Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive BundesligaLive



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juni 2011
Ich gebe diese Rezension deshalb ab, weil vielleicht der eine oder andere dieses USB-Ladegerät ebenso wie ich NICHT mit iPad/iPod/iPhone verwenden will, sondern es mit einem anderen Handy, einen anderen MP3-Player einsetzen möchte.

PRO
- hochwertige Verarbeitung
- liefert den angegebenen Ladestrom (Wichtiger Hinweis: siehe unten)
- sitzt perfekt im Zigarettenanzünder meines Autos

CON
- die LED leuchtet definitiv zu hell

Deshalb: vier Sterne für den beworbenen Einsatzzweck!

Wichtiger Hinweis
Der Hersteller Belkin hat diesen USB-Car-Charger genau für den beworbenen Einsatzzweck hergestellt. Wenn dieser USB-Charger mit einem anderen Gerät als dem beworbenen verwendet wird, kommt aus dem Ladegerät keine Ladestrom von 2100 mA sondern von nur ca. 500 mA raus.
Anders herum formuliert: nur mit iPod/iPhone/iPad liefert der Adapter die 2,1 A Ladestrom, nicht für andere Geräte.

Woran liegt das?
Belkin hat das Ladegerät für genau den oben beschriebenen Zweck entwickelt. Und das funktioniert korrekt.

Und wenn ich das für andere Geräte verwenden will?
a) dann benutze es, aber wundere dich nicht, dass nur 500 mA rauskommen
b) verwende ein modifizierte USB-Kabel
c) öffne den Charger und modifiziere ihn

Bitte b) und c) nur machen, wenn du weißt was du tust - ich kann keine Garantie für irgendwas übernehmen!!!

Und wie funktioniert das "Modifizieren"?
Üblicherweise prüfen Handy/MP-Player vor dem Aufladen, welchen Ladestrom das Ladegerät liefern kann. Ein USB-Anschluss am Computer kann nur 500 mA liefern, eine Ladenetzteil für die Steckdose mehr als 500 mA. Diese Prüfung erfolgt relativ simpel. Wenn nämlich im Ladegerät die Pin 2+3 (mittleren) mit einem Widerstand von unter 200 Ohm "kurzgeschlossen" sind, erkennt das Handy/der Player, hier gibt es keine Datenübertragung, hier gibt es nur viel Strom. Und ab diesem Moment lädt das Handy/der Player mit dem vom Hersteller vorgesehenen max. Ladestrom.

Was habe ich gemacht?
Nachdem ich mit Belkin gesprochen habe, und diese mir bestätigt haben, dass dieser Charger keine 2.1 A liefert wenn andere Geräte als iPod/iPad/iPhone angeschlossen werden, habe ich das Gehäuse vorsichtig geöffnet, die Pins kurzgeschlossen und wieder das Gehäuse geschlossen.
Seitdem wird mein Palm Pre im Auto mit ca. 1 A geladen, ist also in spätestens nach einer Stunde wieder randvoll.
99 Kommentare| 67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2011
Jaja, das Kabel ist dick und sperrig. Aber, meine Güte: Das Kabel funktioniert! Und der schön kleine KFZ-Steckdosen Ladeadapter auch: Er lädt das iPad -während- man es z.B. als Navi nutzt. Das konnten alle anderen KFZ-USB Ladegeräte, die ich bisher probiert habe, nicht. Außerdem sitzt er fest in der Steckdose. Alles bestens! Und wem das Kabel zu dick ist, der nimmt einfach das Originalkabel seines Devices: Passt ja auch. Ich kann den Belkin Mini sehr empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2010
Mit 2,1A läd sich auch das iPhone im Auto viel schneller auf als mit den meisten anderen Ladegeräten. Dies ist ja besonders bei dem recht hohen Stromverbrauch während der Navigation wichtig. Leider ist das Kabel recht dick und starr. Da der Stecker im iPhone nicht richtig eingerastet wird ist es beim Betrieb an der Windschutzscheibe etwas unpraktisch. Man kann halt nicht alles haben ;-)
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2011
Eins der Besten 12V USB Ladegeräte, die ich kenne/hatte.
Einzige Nachteil, die extrem helle LED, die nachts im auto schon ein wenig stört. Aber ein wenig Klebeband hat das Problem gelöst.

Ein Blackberry Bold 9900 lässt sich -zumindest bei mir nicht laden. Das ist aber ein Blackberry Problem. Außer PC USB Ports und dem original Ladegerät geht nichts anderes.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2011
Hallo,

der Universal-Stecker von Belkin eignet sich hervorragend zum Aufladen aller Geräte, welche über USB aufgeladen werden können. Ich lade im Auto damit meinen Blackberry, mein iPad und den iPod meiner Freundin. Gerade für das iPad kann man ja auf Grund der geforderten hohen Spannung nicht jedes Ladegerät verwenden. - Doch mit dem Universal-Stecker von Belkin lässt sich auch das iPad einwandfrei laden.

Das Kabel hingegen ist unbrauchbar - es rastet im Gegensatz zum original Apple-Kabel nicht ein, sitzt sehr locker und verliert daher sehr oft den Kontakt.
Jedoch fliest das Kabel nicht in die Bewertung (zumindest hinsichtlich der zu vergebenen Sterne) ein, da der Stecker der Kaufgrund war und nicht das Kabel. Es ist in jedem Fall empfehlenswert, das original Kabel zu verwenden!

Der Universal-Stecker ist zwar etwas teuer, aber er lohnt sich auf jeden Fall, wenn man ein iPad hat. Ansonsten reicht m. E. auch ein günstigerer Stecker aus ebay oder von Hamma.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2013
Wie alle Produkte, die ich bisher von Belkin hatte, eine absolut empfehlenswerte Investition.

Das Gerät ist top verarbeitet. Die bisher beschriebenen Negativpunkte kann ich in keiner weise nachvollziehen.
Ich verwende das Ladegerät in einem VW-Touran.
Es sitzt absolut perfekt im Zigarettenanzünder. Das Ladegerät sitzt stramm in der Buchse und hat sofort Kontakt.
Die LED ist recht hell. Dreht man diese aber nach unten, sitzt der USB-Stecker über der LED.
So hat man nur den hellen Schein nach unten.
Solange der Zigarettenanzünder nicht im direkten Sichtfeld sitzt, also kein Problem

Zusammen gefasst - sehr gutes Produkt zu top Preis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2013
ich habe lange Zeit nach einem Autoladegerät gesucht welches nicht nach ein paar Stunden gleich abraucht. Technisch gesehen ist das Gerät Top- da er auf 2,1 A ausgelegt ist wird er gerade mal handwarm wenn ich mein iphone daran lade.
Sehr stören hingegen finde ich die helle grüne LED. Da man das Gerät nicht so einfach zerlegen kann blieb mir nichts anderes über als sie mit dunklem Klebeband abzukleben.
Dennoch sehr zu Empfehlen wenn man Wert auf Qualität legt und gerne Produkte hat auf die man sich verlassen kann.
Ich habe das Ladegerät nun schon sein fast einem Jahr fast täglich im Gebrauch und bin noch immer sehr zufrieden damit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2013
Grundsätzlich tut das Ladegerät was es soll: das iPhone laden.
Mir fielen jedoch zwei große Probleme auf:
zum Einen passt der Stecker nicht wirklich gut in mein Auto, sitzt sehr locker im Bordnetzanschluss und verliert den Kontakt bei jeder versehentlichen Berührung (z.b. beim Schalten).
Der nächste Kritikpunkt ist das extrem helle grüne Kontrolllicht. Leute, das Gerät soll beim Fahren im Straßenverkehr verwendet werden, dann kann man es nicht gebrauchen, wenn einen ständig eine superhelle LED blendet. Man kann die Lampe natürlich mit Klebeband abkleben, aber das ist so nicht Sinn und Zweck der Sache.
Keine Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ware wie beschrieben. Das einzige Problem ist die fehlende Rechnung, die aber hoffentlich bald nachgeschickt wird. Schauen wir mal wie sich das Kabel im Praxiseinsatz bewährt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2013
Ich habe ein Auto-Ladegerät für mein IPhone gesucht, dass gut, aber nicht zu teuer ist.
Mann kann ja wirklich sehr günstige auch kaufen, aber da hatte ich Bedenken.
Ich habe schon gehört, dass das eine oder andere Teil in Flammen aufgegangen ist.
Aber das Ladegerät von Belkin macht einen guten Eindruck.
Es sitz gut, aber nicht zu stramm. Das Kabel, das mitgeliefert wird, ist etwas dicker als das Original, was ich persönlich sehr gut finde. Der Stecker ist auch etwas grösser. Alles sitz gut und passt perfekt.
Ich bin absolut zufrieden mit dem Teil.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden