20% Rabatt Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Steens: Bis 10% Extra-Rabatt auf ausgewählte Möbel Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:17,55 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Januar 2011
Die Musik von Era basiert ohnehin schon auf klassischer Musik.
Nun gibt es eine neue Reihe von Era Classics, wie schon die erste CD finden sich auch auf der zweiten CD klassiche Musiktitel, welche von Era auf deren spezielle Art aufbereitet worden sind.
Vielleicht ist es nicht jedermanns Geschmack, mir gefällt es sehr gut, die neue zweite CD dieser Serie noch besser, als die erste
Era Classics.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2015
Rezension ERA II: Classic

Eine gute Idee, Klassik und moderne Musik auf diese Art zu kombinieren – ich mag solche Mischungen. Die Lieder sind ansprechend und transportieren verschiedene Stimmungen. Chormusik wechselt sich mit Instrumentalstücken ab. (Beispiele: Mozart-Requiem + Beethovens Mondscheinsonate)
 ERA sollte noch bekannter werden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2013
Eigentlich hatte ich ERA schon abgeschrieben. Nachdem mich vom Album "Reborn" nur der Titel "Sinfoni Deo" begeistern konnte und vom Album "Classics 1" gar kein Titel mehr, machte ich mir gar nicht mehr die Mühe, das Album "Classics 2" probezuhören... bis ich vor einigen Wochen doch mal zufällig reinhörte. Ich war angenehm überrascht, dass ich zwischen klassischer Musik, die teilweise mit E-Gitarre, Pop-Gesang oder Opern-Gesang kombiniert wurde, auch drei Titel fand, die Erinnerungen an alte ERA-Zeiten wach werden lassen. Zum einen natürlich das überarbeitete "Voxifera" in einer Rock-Version. Aber auch "Ave Paternum Deo" und "A Brand New Day" werden den Fan des alten ERA sicherlich erfreuen - mich haben sie sogar begeistert. Der Rest des Albums ist allerdings im Stil der beiden Vorgänger gehalten und ich kann mich mit keinem Song wirklich anfreunden.
Ich hoffe, die drei erwähnten Titel waren nicht nur ein kurzes Revival. Ich würde gerne wieder mehr davon hören.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken