Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
233
4,7 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:13,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Oktober 2010
eigentlich ungewöhnlich, das eine schon eh gute Serie sich von Staffel zu Staffel steigert.
Für mich ist diese 4. staffel die bisher beste.
Wo bisher z.T. einzelne (zusammenhanglose) Folgen dominierten und das "große Ganze" oft nur im Hintergrund angedeutet wurde, konzentriert sich diese Staffel ganz auf den "Sinn und Zweck" der Geister und Dämonenjagd.
Endlich erfährt man wie und wieso in den bisherigen Staffel die Dinge passiert sind.
Damit machen die aktuellen und auch die bisherigen Folgen richtigen Sinn.
Die Serie wirkt damit mehr wie aus einem Guss.
Für mich steigerte sich damit das Vergnügen diese Episoden zu sehen, wobei diese auch einem chronologischen Handlungsfaden folgen und die Spannung sich von Folge zu Folge nochmals steigert.
Einziger "Wermutstropfen" für mich ist, das man Ruby ausgetauscht hat. Die "alte" Ruby hat mir wesentlich besser gefallen, aber zumindest gibt es für den "Rollentausch" eine vernünftige und sinnvolle Erklärung und mit dem neuen Körper wird auch niemandem "geschadet".Damit könnte man Ruby fast liebgewinnen...-:)

Alles in allem ist Supernatural eine der wenigen Mysterieserien bei der einfach alles stimmt: Schauspieler, Story, Optik/Tricks(FX) und nicht zu vergesseen die Musik. Wirkt alles sehr hochwertig und aus einem Guss.
Im Gegensatz dazu wirkt z.B. "Sanctuary" absolut billig und kulissenhaft.
Nur noch als Tipp:
Die einzige andere Serie die damit noch konkurrieren könnte ist m.E. "True Blood", zwar etwas "Vampirlastig" aber nicht so ein Kinderkram wie "Vampire Diaries", etc..
Ebenfalls tolle Schauspieler, Story, Optik/Tricks(FX) und die Südstaatenatmophäre ist toll eingefangen man meint manchmal die Hitze durch den Fernseher zu spüren.
P.S. Wo wir schon bei Tipps sind - Schaut mal bei "Fringe" rein, auch echt Topp (mit mehr Krimielementen)
33 Kommentare| 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2010
Da die Blu-Ray erst im Dezember erscheint, möchte ich, um Missverständnissen vorzubeugen, eines Vorweg nehmen. Ich besitze die vierte Staffel von Supernatural auf Blu-Ray als Import aus UK. Die UK Blu-Ray und die deutsche Fassung unterscheiden sich in nur einem einzigen Punkt: Der deutschen Tonspur. Diese ist auf der englische selbstverständlich nicht drauf, aber dennoch ist es das selbe Produkt. Die gleiche Aufmachung, die gleichen Extras und natürlich gleichen Episoden.

Die vierte Staffel von Supernatural ist vom Storyline die wohl bisher beste. Wer nicht mehr wissen möchte, als dass sie es absolut wert ist, gekauft zu werden, der der liest ab hier bis zum Ende des Absatzes nicht mehr weiter.

SPOILERGEFAHR! SPOILERGEFAHR! SPOILERGEFAHR! SPOILERGEFAHR! SPOILERGEFAHR!
Die vierte Staffel beginnt mit einem Paukenschlag. Der im Finale der dritten Staffel verstorbene Dean Winchester kehr vier Monate nach seinem Tod lebendig zurück. Sprich, er erwacht von den Toten und schaufelt sich aus seinem eigenen Grab. Natürlich können Bobby und Sam das erstmal nicht glauben und halten ihn für einen Dämon ... es folgen wirklich zahlreiche witzige Momente, bis allen endlich klar ist, Dean ist tatsächlich wieder zurück. Nun, im Verlauf der Staffel stellt sich raus, dass Engel Gottes Dean zurückgeholt haben, um die Apokalypse zu verhindern. An der Seite von seinem Bruder, Ruby (dem Dämon) und einem Engel versuchen sie alles in Ihrer Macht stehende, Lilly davon abzuhalten, die 66 Siegel zu brechen und Lucifer zu befreien. Bald stellt sich jedoch herraus, das Ruby - so wie Dean immer vermutet hat - einen heimtückischen Plan verfolgt. Sie spielt Dean und Sam gegeneinander aus und schafft es Sam auf die Seite des Bösens zu holen. Dieser befreit dann m großen Finale Lucifer und die Staffel endet.
SPOILERGEFAHR! SPOILERGEFAHR! SPOILERGEFAHR! SPOILERGEFAHR! SPOILERGEFAHR!

So, ab hier besteht keine Spoilergefahr mehr. Kommen wir zur Blu-Ray!
Was erwartet den Käufer?

* Eine Blu-Ray mit allen Episoden der vierten Staffel in exzellenter Bild- und Tonqualität!
* Sehr viele interessante Extras!
* Und natürlich eine tolle Storyline mit viel viel Spaß!

Fazit: Die vierte Staffel Supernatural auf Blu-Ray ist eine absolute Kaufempfehlung. Der Unterschied zwischen DVD und Blu-Ray ist von der Bild- und Tonqualität gigantisch. Auch umfasst die Blu-Ray ein paar Extras mehr als die DVD-Box. Man erhält ein geniales Produkt und eine noch bessere TV-Serie!
11 Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2016
Mittlerweile gibt es zehn Staffeln der Serie, was auf eine stabile Fan-gemeinde hindeutet. Es gibt regelmäßig statt findende sogenannte conventions (da treffen sich Fans und Schauspieler und man kann Fotos miteinander machen), die richtig viel Geld kosten. Ich zähle mich nicht zur Kernfangemeinde, aber ich habe bisher alle Staffeln gerne gesehen, wie immer in Original. Da für meine Ohren gut verständlich gesprochen wird, Weide Ich die Serie auch leiten empfehlen, die Englisch üben wollen. Es geht um zwei Brüder, Sam (Jensen Ackles) und Dean (Jared Padalecki) Winchester. Am Anfang sind sie einfach nur Jäger übernatürlicher Wesen (Dämonen, Geistern, Vampiren, Formwandlern und alles, was man sich vorstellen kann). Sie fahren in Deans schwarzem Chevrolet Impala durch die Gegend, von einem "Fall" zum nächsten und verdienen ihren Lebensunterhalt durch Kartenspiele, Wetten und kleine Betrügereien (man fragt sich zwischendurch manchmal, wie sie das eigentlich hinkriegen, aber das war für mich der einzige Logik Fehler, der sich auftat). Sie haben überhaupt ein hohes BetrugsPotenzial, da sie sich immer als FBI-Agenten ausgeben, wenn sie zu einem Fall kommen. Parallel zu den abgeschlossenen Fällen (pro Folge einer) entwickelt sich die Geschichte der Brüder weiter. Deshalb empfiehlt es sich, die Serie von Anfang an zu sehen. Was mir an supernatural gefällt: die Serie ist spannend und hat Humor, es gibt eine ausgefeilte Paralellwelt übernatürlicher Wesen, da ist Crowley (Mark Sheppard), anfangs Dämon, später König der Hölle, Castiel (Misha Collina), ein gefallener Engel. Die Geschichte ist komplex, gut durchdacht mit einem guten Schuss Verrücktheit und entwickelt sich schlüssig, die Qualität bleibt gleich. Die Haupt-Protagonisten kämpfen auch mit ihren eigenen inneren Dämonen, was der Geschichte Komplexität und Tiefe verleiht. Die "Bösen" haben auch liebenswerte Seiten. Später wird eine Meta-ebene eingeführt: ein Autor taucht auf, der Bücher mit dem Titel "supernatural" verfasst und darin die Geschichte der Brüder veröffentlicht. So findet dann auch Fan-fiction einnahm in die Serie. Es gibt nur wenig Frauengeschichten, dafür ist im Leben der Brüder kein Platz. Wenn Sie sich verlieben, hält es nicht lang und geht nicht gut aus. Ich kann keine Qualitätsunterscheide bei den einzelnen Staffeln feststellen.
und empfehle die Serie allen, die
- wert auf eine komplexe, lange Geschichte legen,
- Absurden Humor mögen,
- offen für Übersinnliches und die Idee einer drohenden Apokalypse sind,
- sich für kreative Variationen der Frage von gut versus böse erwärmen können,
- Liebe fürs Detail wertschätzen können (z.B. die wechselnden Motelzimmer der Brüder, die Musik) und dabei
- auf irgendwie gearteten gesellschaftspolitischen Hintergrund verzichten können.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 17. Januar 2013
Vermutlich nicht an der Rettung der Welt. Ganz bestimmt nicht sogar, dafür haben wir ja Sam und Dean Winchester - zwei Brüder die seit ihrer Kindheit bestens mit der größten Bedrohung der Menschheit zutun haben. Sie dachten die Angst vor Atomkraftwerken und Kriegen wäre das Schlimmste? Dann gehören Sie wohl zu den Menschen, welche mit geschlossenen Augen durch die Welt gehen.

Liebe Interessenten, hier wimmelt es von Geistern und Dämonen - und denken Sie ja nicht ich er zähle Ihnen hier Humbug. Zum einen gibt es da die "Trickser", das sind Dämonen die sich gern über Menschen lustig machen. Sie nähen Nachts gelegentlich meine Kleider enger. Richtig gehört - sie nähen Nachts die Frauenkleider enger, so dass sie am nächsten Tag, besonders wenn ein Termin ansteht an dem man schick sein will, nicht mehr passen (Sehen Sie meine Damen? Auch Ihnen ist bereits solch ein Wesen begegnet!!).
Natürlich denken Sie einfach, sie hätten ein paar Pfunde zugelegt - nein nein nein. Öffnen Sie die Augen und sehen Sie der Tatsache entgegen dass es Geister gibt!

Normalerweise mag ich diese Art von Serien nicht - ich bin mehr die CSI-Miami und Bones-Suchtperson. Dennoch landete Supernatural irgendwann in meinem Warenkorb und unübertrieben - wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht dass ich damit die beste Serie der Welt gekauft habe. In Season1 sind die Special-Effects zwar wirklich noch dürftig, aber keine Sorge, das ändert sich ab Season2 schnell, nachdem die Sam-und-Dean-Winchester-Prophezeihung endlich die Welt erreicht hat und ihnen damit zum finanziellen Erfolg verhalf.

Als "Supernatural"-Neuling hab ich die ersten sechs Staffeln innerhalb eines Monats angesehen (ja, nennt mich eine Verrückte - man will halt ständig wissen wie es weiter geht) - somit hab ich zwei Tage nach der ersten Staffel die zweite gekauft und im Anschluss direkt die vier weiteren die es derzeit gibt. Alle aufeinmal. Aus Angst, ich könnte plötzlich an einem Sonntag bei einem Staffelende ankommen und nicht weiterschauen.

Es ist wichtig, weiter zu sehn. Wie soll man denn sonst wissen, wie man sich im Fall der Fälle gegen einen bestimmten Dämon verteidigen soll?

--

Im Grunde genommen geht es in Supernatural - Season 4 um Deans Rückkehr aus der Hölle und seiner Erstbegegnung mit Engel. Glauben Sie mir, Sie werden Castiel im Laufe der Zeit lieben lernen. Wie Ruby wird er ein wesentlicher bestandteil der Serie. Neben diesem Hauptstrang der Storyline, bekämpfen sie Folge für Folge zahlreiche unterschiedliche Wesen - und manchmal sogar normale Menschen.

Supernatural punktet mit grandiosen, phänomenalen und erstklassigen Schauspielern, unglaublich toller Musik und einer atemberaubenden Kulisse. Die einzelnen Folgen sind nie öde, nie ähnlich und schon gar nie humorlos - ich weiß nicht wie oft ich im Verlauf aller Episoden Tränen gelacht hab, aber selbst bei Comedy-Serien musste ich niemals so schmunzeln wie hier.

Genre-mäßig hat Supernatural viel zu bieten. Ein bisschen Drama, ein bisschen Komödie, ein bisschen Science-Fiction, ein bisschen Action, ein Hauch Romanze und eine Brise Horror. Es ist somit wirklich für jeden etwas dabei und die Serie ist sowohl für Männer als auch für Frauen eine Augenweide, weil sämtliche Schauspieler - ob Hauptdarsteller oder Dämoninnen, Engel, Angehörige oder Opfer ausschließlich mit gutaussehenden Menschen besetzt sind.

Im Fokus von alledem steht die brüderliche tiefe Bindung zwischen Sam und Dean, die ich zum letzten Mal bei The Boondock Saints gesehen hab - und selbst die zwei Mafia-vernichtenden Brüder stellt das Supernatural-Dreamteam locker in den Schatten.

Da ich nicht spoilern will, endet meine Rezension auch hier.
Vermutlich, muss ich zum Inhalt sämtlicher Staffeln nichts anführen - kaufen Sie einfach die erste und lassen Sie sich vom selben Phänomen überrumpeln das mich überrumpelt hat.

Die Sofort-die-nächste-Staffel-kaufen-Kaufsucht.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2010
Ich werde keine tieferen Aussagen zur Story nennen. Es gibt nichts schöneres als Folge für Folge tiefer vorzudringen und diesen Ahhhhhh Effekt zu erleben wenn sich ein weiteres Kapitel erschließt bzw das ganze eine unerwartete Wendung nimmt. Ganz wichtig vorne weg ist es auch noch zu sagen das ich diese Box hier nicht erstanden habe. Ich kann keine genaue Angabe zur Box bzw zur Ausstattung geben. Allerdings bin ich ein postiver verfechter und auch nutzer der blauen Zukunft und vermute mal das es ein Hochgenuss sein wird eine Serie von solch einem hohen Niveau in HD zu sehen. Ich warte hier noch auf eine Deutsche Ausgabe mit deutschem Cover. Ich gehe davon aus das jeder der sich zu Staffel 4 informiert bereits Kenntnis von dieser Serie hat und vermutlich zumindest wenigstens bis kurz vor ENDE der 3 Staffel, welche im Free TV läuft, angekommen sein sollte. Daher folgen hier auch keine Informationen zur bisherigen Handlung. Ich habe die 4 Staffel bereits über Sky sehen können. Mit der 4. Staffel geht die Serie einen Schritt weiter. Der Begrifff "Supernatural" verspricht hier nicht zu wenig. Staffel 1 - 3 waren bereits eine Glanzleistung der Erfinder, Umsetzer und Darsteller. Jared Padalecki (Sam Winchester) und Jensen Ackles (Dean Winchester) sind die Hauptdarsteller der Serie welche einen großen Job machen und alle Fans von Folge zu Folge tiefer in Ihren Bann ziehen. Das Konzept der Serie ist gut und passt hervorragend in die heutige Zeit. Mit der 4. Staffel werden nun auch Engel / Erzengel und Sogar der Teufel persönlich in die Story gezogen. Entgegen anderen Meinungen finde ich die Idee sowohl die Umsetzung der Story genial. Im Vordergrund stehen weiter die beiden Brüder und Ihre Bindung / Ihrem Schicksal / Ihrem Fluch. Diese Staffel ist der Beginn der Erzählung der eigentlichen Bestimmung der beiden Brüder. Sie geraten in einen Uralten Streit zwischen Gut und Böse zwischen Gott und Teufel. Sie sind die Werkzeuge die man zum austragen des kampfes nutzen will und vom Schicksal Ihrer Blutlinie dafür auserkoren wurden. Allerdings geht das bereits in die Story der 5 Staffel über. Welche ich übrigens ebenfalls bereits sehen durfte. Zumindest auf Englisch. Und glaubt mir, hier schließt sich der Kreis. Zusammen ergeben Staffel 4 und 5 eine Einheit. Man muss die Idee einfach lieben. Staffel 4 ist nicht schlechter als die ersten 3. Es ist nur ein Übergang in einen tieferen Teil der Geschichte die bisher oberflächlich erzählt wurde. Man versteht nun endlich wofür der gelbäugige Sam als Baby sein Blut trinken ließ. Dieser Teil ist so umfangreich das er mit der 4 Staffel noch nicht abschließend abgehandelt wird. Nur ein erster Teil davon. Mein tipp: wartet bis Staffel 5 erhältlich ist und schaut dann Staffel 4 und 5 als wäre es eine und Ihr werdet es lieben. Ansonsten habt Geduld nach Staffel 4, es geht aufregend weiter. Die Vorfreude auf die 6 Staffel ist riesig da auch die 5 Staffel mit einem unglaublichen Cliffhänger endet wie ich Ihn selten erlebt habe.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2009
Supernatural wird von Staffel zu Staffel immer spannender und besser.
Auch die 4. Staffel von Supernatural ist mehr als gelungen und braucht sich nicht hinter den anderen drei Staffeln zu verstecken, im Gegenteil, die 4. Staffel erzählt die Geschichte von Supernatural spannend weiter.

Zur Story:
Dean wurde von den Höllenhunden getötet und muss in der Hölle schmoren.
Doch plötzlich ist er wieder hell wach und Kern gesund.
Fragen über Fragen, wer hat Dean aus der Hölle gebracht, was sind Liliths Pläne,
wie können Sam und Dean die Welt retten.
Das alles und noch mehr erfährt man in der 4. Staffel von Supernatural.

Was Supernatural zum einen Auszeichnet sind zum einen die Schauspieler, Jensen Ackles (Dean) und Jared Padalecki (Sam), Bobby ist natürlich auch wieder mit von der Patie, jedoch kenne ich den
Namen von dem Schauspieler nicht.
Schade ist nur das man Ruby ausgetauscht hat. Da ich finde das Katie Cassidy ihre Rolle als Ruby perfekt gemeistert hat. Da ja aber der Körper von ihr am Ende der dritten Staffel abdanken muss, musste sie sich natürlich einen neuen Körper suchen.
Die neue Schauspielerin macht ihre Rolle jedoch sehr gut, doch muss man sich erst an sie gewöhnen und ganz ehrlich, fehlt mir bei ihr der Charm und die Tiefe, die Katie Cassidy Ruby verliehen hat. Das war aber auch das einzige was ich an dieser Staffel zu bemängeln habe.

In dieser Staffel erfahren wir etwas über Wesen, die bis jetzt noch nicht ihn Supernatural vor kamen.
Hier jedoch eine große Rolle spielen werden.
Das finde ich ist ein großer Pluspunkt der Serie, da man wenn man die ersten drei Staffel gesehen hat, schon fast alles über alle möglichen Supernatural Wesen kennt und so bekommen wir hier eine neue Wesenart zu sehen über die wir noch gar nichts wissen.

Auch der Rote Pfad dieser Staffel ist super spannend gelungen.
Zum Glück hat die 4. Staffel wieder 22 Episoden.

Eine Episode ist spannender als die nächste und alle können sich sehen lassen.
Top Arbeit wurde hier wieder geleistet und man merkt richtig, das hier alle Spaß dran haben, von den Schauspielern bis hin zu den Produzenten. So ist Supernatural eine Serie die mit viel Liebe gemacht wurde.

Das Staffel Final kann sich auch sehen lassen und ist richtig spannend und hat eine sehr Überraschende Wendung.
Nach dem Finale der 4. Staffel will man sofort in die 5. Staffel, da man mehr als neugierig ist, wie es weiter gehen wird.

Ich kann alle Staffeln von Supernatural nur empfehlen.
Supernatural ist eine Serie für man und Frau.
1212 Kommentare| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 28. April 2010
Seit nun mehr vier Staffeln erfreuen uns von Episode zu Episode
das charismatische Darsteller Duo Jensen Eckles und Jared Padalecki
als Dämonenjäger Dean und Sam Winchester.

Tatsächlich liegt es an den sympathischen Darstellern dass die
Serie derart erfolgreich ist.
Die gelungene Mischung aus Mysterie und Humor funktioniert und macht
aus "Supernatural" eine der besten Mysterieformate der letzten Jahre.

Hinzu kommt die spannende Storyline, die in nahezu jeder Episode
glänzt und den Zuschauer in eine spannende Welt voller Geister, Dämonen
und neuerdings auch Engel bringt.

Das hohe Niveau der ersten drei Staffeln kann "Supernatural" dabei
allerdings nicht halten.
Zu wirr scheint die Story an manchen Stellen zu sein - und lässt den
Zuschauer an so mancher Stelle über die Logik zweifeln.

Dennoch sorgen die 22 Episoden für genügend Abwechslung auf dem
Bildschirm und unterhalten von der ersten bis zu letzten Folge.
Der obligatorische Spannungsbogen zum Ende der Staffel lässt den Zuschauer
wieder mal auf die kommende Staffel fiebern.

Trotz der leichten Storyschwächen ist auch die vierte Staffel Mysterie-
Unterhaltung auf höchstem Niveau.
1212 Kommentare| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2014
Die 4. Staffel zu kaufen hat sich auf jeden fall gelohnt für einen Supernatural Fan wie mich alleine nur um die Staffeln schön vollständig im Regal zuhause stehen zu haben.

Die Story geht nahtlos weiter ohne unterbrechung und ohne das die Serie noch der Zuschauer den Faden verliert. Der gute alte Supernatural Humor bleibt weiter erhalten und die Büder sind nach wie vor in einer zeitweisen Hassfreunschaft mit Brüderlichen Gefühlen ungeschlagen realitätsnah.
Im großen und ganzen war ich sehr zufrieden nur die Engel haben gegen Ende ein weing genervt.
Aber durch das Auftreten des Apokalyptischen Reiters Tod machte es das generve von den Engel echt ertragbar
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2009
Supernatural - Series 4 - Complete [UK Import]

Was soll ich sagen.
Ich bin ein Fan, weshalb ich die UK Box auch bestellt habe, da mir die Serie in der Original-Fassung wesentlich besser gefällt und die UK-Fans uns deutschen Zuschauern eine Staffel voraus sind.

Nun musste ich also zwar länger warten als die US-Fans, aber ich habe heute meine DVD-Box bekommen. Kaum in den Händen, aufgerissen, reingeschoben und übernatürliche Extras jagen gegangen.
Die Jagd fand allerdings ein jähes Ende, als mir klar wurde, dass es sich bei der UK-Import Box um eine abgespeckte Version der Original US-Box handelt. Lediglich eines der auf der Hülle angepriesenen Commentaries ist auf den DVDs zu finden, der Gag-Reel (meine persönliche Leidenschaft) fehlt ersatzlos und auch die Featurettes habe ich noch nicht finden können.

Ein klarer Fall von Etikettenschwindel.

Ich mache hier Amazon keine Vorwürfe. Eher den europäischen Disponenten von WarnerBros. Nur weil wir Region Code 2 nutzen, bedeutet dies nicht, das wir 2.-klassige DVDs akzeptieren müssen. Soll ich nun gezwungen werden, die US-Version zu kaufen und dann einen Player anzuschaffen, der mir ermöglicht die Show in ihrer ursprünglichen Version zu schauen? Das ist meiner Meinung nach ein unerträglicher Zustand.

Die Episoden der 4. Staffel sind hervorragend. Großartige Schauspieler, einfallsreiche Plottwists und tolle Inszenierung. Season 4 ist definitiv die beste Staffel bisher.
Also, wer auf die Extras verzichten kann (und nicht wie ich ein extremer Extras-Liebhaber ist) und lediglich die Show sehen möchte, sollte unbedingt zu der UK-Original-Fassung greifen (vorausgesetzt, man traut sich die Sprachbarriere zu durchbrechen).

Die Übersetzung verliert deutlich an Witz, Emotionen und Charme.

Also: Rating:
Serie an sich: 5 von 5
Box Set Edition: 1 von 5

Happy hunting, folks!
55 Kommentare| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2012
Ich Bewerte nur die Blu-Ray, Serie ist gut genug ;) Das Bild ist knackscharf, TV-Schirmfüllendes 16:9 Bild. Wie immer ist die Amazon Beschreibung schlecht, mangehalft und unvollständig. Beinhaltet sind Audio: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch. Untertitel: Englisch (Für Hörgeschädigte), Deutsch (Für Hörgeschädigte), Französisch und Spanisch.

Ich frage mich ernsthaft was dieses "Für Hörgeschädigte" getue soll. 1. gibt es scheinbar bei Franzosen und Spaniern keine Hörgeschädigten und 2. ist der Text für die Hörgeschädigten einfach Lächerlich. @Warner: Lasst den mist weg und nehmt mehr Sprachen für Untertitel mit auf die Blu-Ray!! Ich persöhnlich schaue immer auf Englisch mit Deutschen Untertitel (idr. für NICHT Hörgeschädigte). Ebenfalls liebes Warner Team, bitte sorgt dafür das die Blu-Rays zukünftig OHNE Fingerabdrücke auf der Scheibe verpackt werden!
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden