Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juli 2014
Vom Sound war ich absolut überzeugt. Leider kann ich mich nun auch in die Reihen derjenigen stellen, denen der Bügel gebrochen ist. Bei ganz normalem Hantieren. Bei mir hat das beinahe zwei Jahre gehalten. Zum Glück ist noch Gewährleistung drauf und Amazon übernimmt das auch ohne zu meckern.

Hier hat AKG wirklich am falschen Ende gespart.

Nachtrag:
Eine Beschwerde unter [....] erbrachte mir folgende "Standard Antwort"
---
Wir nehmen Ihr Feedback dankend an und sehr ernst und haben es an unsere Entwicklungsabteilung weitergeleitet.
Über eventuelle Produktaktualisierungen informieren wir Sie auf unserer Webseite
---

Das als Ersatz gelieferte 2014er Modell hat aber bereits eine kleine Verbesserung: Auf die Klammern in den Plastikbügeln wird nun verzichtet, das Kabel hält nun durch eine Labyrinth Klemmung. Eine Sollbruchstelle weniger. Mir scheinen die Bügel auch geringfügig breiter zu sein. Das kann aber täuschen, ich hatte nicht beide Modelle parallel. Das Verhältnis Kabel-Rille zu Steg kommt mir aber besser vor. Das Plastikmaterial wird trotzdem ermüden.

Die in der Produktspezifikation ([.....] aufgelisteten "BRUCHFESTE METALLBÜGEL" sind aber immer noch "billige Plastikbügel".
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2014
Ich hatte mir diesn KH bestellt und war zufrieden mit dem Klang. Nach ein paar Wochen (oder Monaten) ist der Bügel gebrochen, zurück geschickt, Ersatz erhalten und wieder nach ca 4 Wochen Bügel kaputt.

Ich habe vor kurzem mal AKG angeschrieben, weil ich wissen wollte ob es eine neue Revision geben oder eine geplant sei.

Anwort (Zitat): "Wir haben bis jetzt keine Ankundigungen bezüglich des Brechens des Bügels für die K540 Kopfhörer bekommen.
Es wird keine neue Revision für dieses Modell geben. Wenn die K540 Kopfhörer ausgelaufen werden, werden wir ein ganz neues Modell auf den Markt bringen.

Können Sie uns bitte sagen, ob Sie dieses Problem mit Ihren Kopfhörer haben?"

habe dann geantwortet die sollen doch mal hier in den Rezensionen nachlesen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2013
Nachdem ich den Kopfhörer aus seiner schick aufgemachten Verpackung genommen hatte, kam die erste Ernüchterung: Das Drehgelenk zwischen Bügel und Ohrmuschel ist recht "labbelig" und macht alles andere als einen soliden Eindruck.
Der Kopfhörer ist made in China, bei dem Preis auch nicht anders zu erwarten. Ansonsten geht die Verarbeitung (gemessen am Preis) in Ordnung.

Das Kabel ist lang genug (3m) und mit Gewebe ummantelt, der mitgelieferte 6,3mm Adapterstecker ist zum anschrauben und macht einen wertigen Eindruck.

Der Kopfhörer liegt gut an und ist sehr bequem zu tragen. Auch nach längerem Hören kein Druckgefühl und kein Schwitzen.

Klangeindruck: Leichter Loudness-Charakter, Bässe etwas schwammig, Stimmen rücken in den Hintergrung, Details im Mitteltonbereich gehen verloren. Alles in allem etwas stumpf wirkend.

Für Leute die gerne auch mal aufdrehen eher ungeeignet, kommt gerade bei basslastiger Musik schnell an seine Belastungsgrenze.

Ein AKG K44 den ich noch hier habe (vor 12J für 59,-DM gekauft) klingt hingegen besser im Mitteltonbereich und liefert knackigere Bässe! (wird auch heute noch Produziert)
Allerdings ist dieser nicht ganz so bequem und sieht weniger schick aus.

Fazit: Mehr als ein Befriedigend kann ich dem KH beim besten Willen nicht geben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2013
Eins vorweg: von der Klangabbildung her ist sind dies die besten (und originaltreusten) Kopfhörer, die man für unter 100€ bekommen kann!

Ich habe ihn mir vorwiegend für unterwegs gekauft -- mit dem Resultat, dass einer der extrem dünnen Plastikbügel bereits nach ein paar Monaten gebrochen sind, nicht viel später darauf folgten die anderen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2015
Die Kopfhörer haben mir sehr gefallen. Der Klang war gut, sie saßen gut. Leider hatte ich wie viele andere Leute hier nach ner Zeit auch einen angeknacksten Bügel. Bin dann trotzdem noch einige Zeit mit den Kopfhörern rumgelaufen. Nach 1 1/2 Jahren waren sie dann leider komplett im Eimer...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2013
Für den Preis ist der Kopfhörer fast unschlagbar. Die Höhen und Mitten werden sauber und klar wiedergegeben. Der Bass kommt druckvoll und ebenfalls sehr sauber, wenn auch nicht übermäßig intensiv. Wer es eher basslastig mag, wird damit nicht glücklich. Da ich einen ausgewogenen Kopfhörer haben wollte, bin ich absolut zufrieden.
Einziges Manko: Das Kabel überträgt bei Bewegungen Geräusche in den Hörer.

Leider muß ich im Nachtrag sagen, dass die Verarbeitungsqualität der Bügel schlecht ist. Trotz vorsichtiger nutzung ist bei mir jetzt
auch der Bügel gebrochen. Der neue wird wohl ein Beyerdynamic - Made in Germany und nicht aus China wie der AKG.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2015
Der Sound ist ganz in Ordnung, die Materialqualität ist eine Vollkatastrophe!
Wie beide anscheinend jedem anderen auch: Bügel gebrochen an einer Seite -> Eingeschickt -> Neuen bekommen auf Garantie -> Bügel auf einer Seite gebrochen -> geklebt (Metallstreifen und Gaffatape) -> andere Seite gebrochen.
Da haben sich die AKG-Menschen keinen Gefallen getan...
Wer wirklich Qualität kaufen will, muss offenbar mehr Geld ausgeben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Die Soundqualität ist wirklich 1A, keine Frage.

Aber das nützt einem GAR NICHTS, wenn die oberen Bügel nach 4 Monaten komplett durchbrechen und die Kopfhörer unnütz machen.
Die wieder vertraue ich da auf solche Halterungen. Leider habe ich da nicht auf andere Rezensionen gehört und dachte mir "die Leute sind mit ihren Kopfhörern schlecht umgegangen". Nein, leider sind die Plastikdinger wirklich so stark empfindlich.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
Klanglich spitze, leider ist nun nach vier Monaten reinem Indoorgebrauch der Kopfbügel gebrochen! Ja, ich gehe sorgsam mit diesem Produkt um. Meine Haptik hat mich nicht betrogen, ich hatte von Anfang an das Gefühl ein nicht sehr stabiles Produkt in den Händen zu halten. Nun ja, wer den Schaden hat..... . Schade, aber das war definitiv der letzte AKG.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2013
Ich muss mich leider den Anderen anschließen. Klang ist Top, Bügel ist an der Sollbruchtstelle gebrochen nach 2 Jahren und 3 Monaten.
Gute Arbeit von den Ingenieuren bei AKG, wenn es so geplant sein sollte. Ich finde es einfach nur ärgerlich. Ich dachte damals AKG bietet solide Produkte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)