Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17 Hier klicken



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Februar 2014
Die Leuchte funktioniert einwandfrei und leuchtet lange. Aber sie sollte unter keinen Umständen Feuchtigkeit abbekommen! Ich habe jetzt schon das dritte Modell nach einem kurzen Schauer eingebüßt. Laut meinem Fahrradhändler ist das Problem bekannt, und er vertreibt die Rückleuchte nicht mehr, da er bis jetzt alle mindestens einmal getauscht hat. Also als Rücklicht im Spritzbereich eines jeden Mountainbikes absolut unbrauchbar.

Bei Trockenheit sicher ein tolles Produkt.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2013
Habe mich schon immer geärgert, dass man dauernd Batterien fürs Rücklicht kaufen musste. Dieses Rücklicht ist per USB schnell am Computer geladen. Der Ladezustand wird verlässlich über eine Farbkodierung angezeigt. Zur Befestigung am Sattelrohr ist ein Klettband beigelegt, welches an sich gut funktioniert und die Lampe sicherhält...nur das Abnehmen zu Laden ist eine ziemliche Fummlerei.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2013
Ich besitze das Flea Rücklicht seit mehreren Monaten und musste es bisher nur 3 Mal laden (Benutzung täglich ca. 1/2 Stunde).
Die Leuchtkraft ist prima, die Grösse ist mini und durch das Clip-System oder den Klettverschluss hat man mehrere Befestigungsmöglichkeiten. Würde ich auf jeden Fall wieder kaufen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2014
Ich fasse kurz die wichtigsten Pro- und Contra-Punkte zusammen:

+ Größe und Gewicht
+ Verarbeitung (insbesondere der Befestigung)
+ Leuchtkraft
+ USB-Anschluss

- Qualität/Laufzeit des Akkus
- Befestigung
- integrierter Akku (nicht wechselbar)

Zu den Vorteilen wurde ja bereits mehrfach gesagt, dass das Rücklicht eine praktische Größe und somit auch ein geringes Gewicht aufweist. Die Verarbeitung ist allgemein gut und überzeugt durch einen robusten Ein-/Ausschalttaster und einen stabilen Metallbügel.

Der Metallbügel ist zwar sehr stabil und kann an Hosentaschen oder Rücksäcken gut befestigt werden, allerdings ist das Licht nach m. M. schlecht für eine Rahmenmontage geeigent. Dafür vorgesehen ist ein Klettverschlussband, welches in den Metallbügel gelegt wird und so beispielsweise an Sattelstütze oder andere Rahmenteilen befestigt werden kann. Eine Befestigung an einem Römerkindersitz ist damit nicht möglich. Dadurch, dass das Licht nicht wirklich fixiert ist, kann es mitunter vorkommen, dass es sich verschiebt (ohne dass man das merkt) und in eine andere Richtung strahlt.

Ein weiterer Schwachpunkt ist die Qualität/Haltwertszeit des nicht wechselbaren Akkus. Andere Bewertungen berichten zwar vom genauen Gegenteil, doch nach meiner Erfahrung muss man das Licht sehr oft laden. Die Qualität des Akkus lässt dadurch leider auch recht schnell nach. Da mein Licht viel in Gebrauch ist, kann ich es mittlerweile schon nicht mehr verwenden, da es selbst im voll geladenen Zustand nur max 30-45 Minuten hält. Da der Akku integriert ist, kann er leider nicht gewechselt werden. Daher wird das Licht rasch zum Sondermüll.

Fazit: Für den täglichen Gebrauch und längere Fahrten ungeeignet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis spricht nach m. M. nicht für einen Kauf dieses Rücklichts. Als Ersatzlicht für die Hosentasche ist es aber unschlagbar.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2014
Ich habe das Flea vor etwa einem Jahr gekauft. Mit der Helligkeit und der Leuchtdauer bin ich sehr zufrieden. Es hat auch einige Regengüsse problemlos überstanden. Zur Verwunderung meines Fahrradhändlers, musste ich mich aber sehr schnell über die Aufladefunktion beschweren.

Es lässt sich bei mir ausschließlich an einem Notebook aufladen, an genau einer einzigen USB Buchse und das auch nur nach einer Bastelei. Die magnetischen Kontakte sind wohl zu schwach. Vor jedem Laden muss ich den USB-Adapter und das Rücklicht fest zusammenbinden. Danach muss ich es mehrfach vorsichtig ein- und ausstecke, bis das grüne Licht anfängt zu blinken. Außerdem stört es mich sehr, dass es an einem Steckdosen-USB-Adapter nicht funktioniert. Auf einen längeren Radtour hatte ich eigentlich nicht vor, mein Notebook mitzunehmen...

Da es neulich geklaut wurde, darf ich mir jetzt ein neues Rücklicht kaufen und ich bin mir absolut nicht sicher, ob es wieder ein Blackburn Flea wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2013
* Ich fahre jeden Tag ca. 30 zur Arbeit und bis jetzt hat mir das Licht für alle nächtlichen Heimfahrten unter der Woche gereicht.

* Der Clip ist sehr stark und hält überall.

* Die Anzeige des Ladezustands über das Licht im Ein- und Ausschalter ist pfiffig gelöst. Allerdings habe ich ein wenig Schwierigkeiten zwischen orange und rot zu unterscheiden.

* Der Magnet im USB Lader ist etwas zu schwach so dass man gezwungen ist horizontal zu laden. Allerdings stark genug damit das Licht nicht aus Versehen herunterfällt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2013
Ich habe schon das Kombipaket (Front- und Heckleuchte) an meinem Fahrrad. Für ein weiteres Rad habe ich nur die Heckleuchte nachbestellt. Ein empfehlenswertes Produkt, nur die Befestigung mit den Klettbändern ist nicht optimal: An manchen Stellen (schräge oder dünne Streben) hält das Teil einfach nicht oder muss in einem ungünstigen Winkel angebracht werden. Sobald nur der Clip als Befestigung dient, gibt es keine Probleme. An Fahrradkörben, Sattelstützentaschen, Rucksäcken und relativ aufrechten Sattelstützen gibt es zumeist kein Problem.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2014
Ich habe die Rückleuchte jetzt 3 Jahre und war extrem begeistert.
Die ist so klein, dass ich sie immer dran gelassen habe, weil sie ja nicht auffält. Sie hat geleuchtet, war zuverlässig, leicht und eine coole Konstruktion.
Leider nur bis zu diesem Herbst. Ich habe sie 5 Monate nicht gebraucht und nun hat das Ding einen Wackelkontakt sowohl beim Laden als auch beim Leuchten.
Es waren 3 schöne Jahre, aber sie jetzt einfach wegzuschmeißen?
3 Jahre sind definitiv zu wenig!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2014
Guten Tag ich möchte gerne eine Produktresonanz abgeben für die Lampe die ich mir gekauft habe. Vorweg muss ich sagen dass diese Lampe Für mich die erste Wahl ist da sie ohne Batterien funktioniert. Zur Lampe kann ich Sagen sie ist kleiner als sie auf den Bildern erscheint. Die Breite beträgt ungefähr 3,5 cm und die Höhe 4 cm. Mitten auf dem Rücklicht ist ein Knopf zum ein und ausschalten der Lampe. Wenn die Lampe angeschlossen wird zum Laden blinkt eine kleine LED. Wenn die Lampe fertig geladen hat Leuchte diese LED dauerhaft grün. Die Ladezeit beträgt bei mir knapp über 2 Stunden.
Der Klemmbügel auf der Rückseite geht etwas stramm Aber ich denke dass sich das mit der Zeit einspielen wird. Der Bügel ist fest montiert mit dem Gehäuse Ich kann aber nicht sagen ob er irgendwann mal abbrechen wird. Die vier LEDs geben ein sehr helles rotes Licht ab. Das sollten Autofahrer aus sehr große Entfernung sehr gut sehen können. Ein kleiner Nachteil ist die seitliche Ausbeute des Lichtes. Da haben andere Hersteller eine bessere Lösung im Programm.
Fazit:
Wer keine Lust mehr hat Batterien zu wechseln der ist mit dieser Lampe genau richtig bedient.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2013
...must have tail light of pure awesomeness! super bright!
Das Laden könnte bequemer von statten gehen - per USB ist der Konsument von heute ja gewohnt, aber wozu der propriertäre USB "Stick" mit Kontakftfüßen? Warum nicht wie beim smart phone ein einfaches mini-USB Kabel?...

Gibt trotzdem 5 Sterne weil es ausreichend lange strahlt (und wie!), so dass sich der ladebedingte Ärger in Grenzen hält :)

Nachtrag:
So nach einem Jahr ist das Ding jetzt tot. Hat den Winter in der Schublade anscheinend nicht überlebt - lässt sich nicht mehr laden, da zuckt gar nichts mehr.
Klarer Garantiefall. Zunächst wusste ich nicht wohin ich das Ding schicken soll - auf eine E-Mail hat der Deutschland Vertrieb (Grofa GmbH) mal überhaupt nicht geantwortet. Aber Amazon hat das Ding zurück genommen, war alles überhaupt kein Problem. TOP!
Jedenfalls habe ich mir dann vor ein paar Tagen ein neues bestellt, weil es einfach so super genial ist (wenn es denn tut).
Kam gestern an.
Leider DOA (dead on arrival).

An der Verpackung steht extra noch "Try me" drauf. Habe ich natürlich probiert und nachdem es da schon gar nicht gezuckt hat, hab ich es trotzdem noch voll ausgepackt und versucht es zu laden (hätte ja leer sein können) - hat aber leider nichts gebracht.

Nach diesen Erfahrungen kann ich leider keine 5 Punkte mehr stehen lassen.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)