Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic BundesligaLive longss17



am 13. Mai 2011
Das Festplattengehause ist wertig verarbeitet, schön designt und alle Stecker sitzen fest im Gehäuse.
Als Besitzer von mittlerweile über 10 externen Festplatten hat mich die Größe des Festplattengehäuses positive überrascht.
So ein kleines Gehäuse ist mir noch nicht untergekommen und die dicken Gummifüße garantieren einen sicheren Stand.

Die Festplatte erreicht bei mir Transferraten von ca. 76 MByte/s schreiben und 91 MByte/s lesend (gemessen mit H2testw).
Festplattenzugriffe werden wie üblich durch eine blinkende LED angezeigt. Persönlich empfinde ich die LED nicht als zu grell.

Ergänzend möchte ich noch auf einen kleinen Schönheitsfehler eingehen.
Wenn die Festplatte vom System abgemeldet wird, egal ob durch herunterfahren oder auswerfen, schaltet sich die LED aus.
Leider gilt dies nicht für die Festplatte, die läuft weiter bis man den AN/AUS-Schalter drückt.
Da die Festplatte sehr leise ist, kann es leicht passieren das man vergisst die HDD auszuschaltet.

Ansonsten kann ich mich im wesentlichen der Bewertung von April Sturm anschließen.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2011
Elegant schlicht und stabil!
Ich bin ganz zufrieden mit dieser Festplatte die mir für meine Zwecke mehr als genug, nämlich real 1,81TB Speicher bietet. Wärme wird gut über das gebürstete Aluminiumgehäuse abgeleitet. Bei mir wurde eine Barracuda Green Festplatte verbaut (ST2000DL 001). Einziger "Minuspunkt" für mich wurde schon in den vorherigen Rezensionen angesprochen, nach dem ausschalten des PC's / Laptops schaltet sich die Blaue Kontrolleuchte aus obwohl die Festplatte fast unhörbar leise weiterhin im Betrieb bleibt - daher ist es empfehlenswert die Festplatte vorher auszuschalten.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2012
Eine wirklich kleine und handliche Festplatte für 3,5". Außen kratzfest und robust. Macht einen guten, kompakten Eindruck. Kabel ist auch länger als bei anderen Festplatten. Hat eine blaue LED, die flackert, wenn die Platte arbeitet. In normalem Licht kein Problem, nur wenn man sie in einem dunklen Zimmer laufen lässt, nervt es ziemlich. Optisch und äußerlich finde ich sie sehr gelungen.

Mit der Software kam ich als Anfänger aber nicht so gut zurecht. Die Sicherung dauerte eeeeeewig, so dass ich das Ganze zweimal abgebrochen habe. Aus dem Handbuch ergibt sich auch nicht wirklich eine Lösung um das Ganze zu beschleunigen. Habe die Platte dann formatiert, Software neu heruntergeladen und sie dann so lange sie brauchte einfach laufen lassen. Das waren dann für "nur" 350 GB ganze 7 Stunden!!! 5 Stunden hat sie gesichert, danach noch 2 Stunden geprüft.... ich musste mir die halbe Nacht um die Ohren schlagen. Das kann doch nicht normal sein? Das ist eher ärgerlich und nervig, wenn das so bleiben sollte !

Da ich aber wie gesagt totaler Anfänger im Sichern von Daten bin, gebe ich jetzt doch noch mal 4 Punkte und hoffe, dass ich das Problem mit der Geschwindigkeit noch verbessern kann. Zu meiner Verteidigung muss ich allerdings sagen, dass ich mir zeitgleich auch die Buffalo Ministation 2,5" gekauft habe, die Installation dieser ergab sich praktisch von selbst und auch die Sicherung der gleichen Datenmenge dauerte lediglich 1,5 Stunden....
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2012
drei punkte weil das mitgelieferte usb-kabel für ständige aussetzer sorgte. hatte glücklicherweise ein anderes, seitdem funktioniert alles ganz gut. kann natürlich ein blöder zufall sein, trotzdem ärgerlich.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2013
Aufgrund einer nicht möglichen Erstinstallation wurde ein Hardwarefehler vermutet. Eine Anfrage an den LaCie Support ergab innerhalb kürzester Zeit, dass offensichtlich ein Softwarefehler vorliegt. Eine sehr detaillierte Anweisung führte zu einer problemlosen Installation.
Noch eine Ergänzung zur Festplatte Minimus: Es ist zu hoffen, dass die schon öfters in den Bewertungen angesprochene Instabilität des Anschlusssteckers nicht zu einem Ausfall führt. Meine Vorbeugung dazu: ein zugegebenerweise nicht besonders schöner Aluwinkel mit Zugentlastung des Kabels.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2011
Getestet habe ich die 2TB-Version unter Windows XP. Nach dem ersten Einstecken erscheint eine 10MB-NTFS-Partition mit der Installationssoftware. Diese startet dann automatisch ein Lacie-eigenes Formatierungsprogramm welches dann wahlweise eine 2TB-NTFS-Partition oder 2 Partitionen (NTFS, FAT32) erstellt. Funktionierte schnell und ohne Probleme. Ich habe die 2TB-NTFS-Partition gewählt. Auf dieser war dann auch die Lacie-Backup-Software mit Handbuch. Diese habe ich nicht installiert und ist auch nicht notwendig.

Vorteile:
+ relativ kleines Gehäuse, das kleinste von meinen 4 externen Festplatten, das Produktfoto mit der Hand ist aber wohl die größte Hand der Welt
+ wird auch im Dauerbetrieb nur handwarm
+ leiseste Festplatte von meinen 4 externen Festplatten, da Festplatte mit 5900U/min dreht, leises Sirren und Zugriffsgeräusche hörbar, lauter als mein Laptop ohne Lüfter
+ USB 3.0, USB 2.0 sollte man nicht mehr kaufen

Nachteile:
- viel zu kurzes Kabel (ca. 60cm), die paar Cents für ein längeres Kabel, z.B. bei Seagate 120cm! 2-3m wären angemessen.
- An/Aus-Schalter ist nur ein Taster, der nicht den Stromkreis trennt, daher ungewiss wie viel Strom im Aus-Zustand verbraucht wird
- es ist eine 4k-Festplatte (Advanced Format), die Lacie-Software erstellt aber eine misalignmente Partition (unter Windows XP) und verschenkt somit Geschwindigkeit
- nur 2 Jahre Hersteller-Garantie
- Festplatte dreht sich im Standby-Modus des Rechners weiter (im Ruhemodus und im Aus-Zustand schaltet sie sich ab, beim Hochfahren schaltet sie sich an, wenn sie nicht per Schalter ausgeschaltet wurde)
- beim Abmelden des Laufwerks geht zwar die LED aus, aber das Laufwerk dreht weiter bis der Schalter betätigt wird
- keine Idle-Timer (-> für Dauerbetrieb nicht geeignet)
33 Kommentare| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2012
Ich habe mir die Lacie Minimus als zweites Externes Speichermedium gekauft.

Sie läuft sehr leise und wird zwwar recht warm, aber nicht heiß.

USB 3.0 Schnittstellt für schnelle Datenübertragung. Leider hatte ich noch keine Zeit die Übertragungsgeschwindigkeit zu messen.

Verarbeitung ist auch klasse. Das gebürstete Aluminium sieht edel aus.

Alles in allem ein guter Kauf.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2012
Habe die Festplatte erst seit 2 Wochen. Funktioniert tadellos, schnell, leise gutes Design. Prima finde ich, dass die FP einen Ein/Ausschalter hat und nicht ständig auf Standby weiter arbeitet, da ich die FP nicht ständig im Hintergrund laufen lasse. Mit Apple bzw. Time Machine voll kompatibel. Also alles in allem Super!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2014
Habe schon seid längerem nach einem Ersatz für meine alte externe gesucht, die mir zu klein geworden ist. Letztendlich habe ich mich für diese entschieden.
Bezüglich der Qualitäten meinen Vorrednern größtenteils zustimmen. Das Gehäuse ist sehr gut verarbeitet, sieht edel aus und ist vor allem angenehm klein. Es wurden vier verschiedene Stecker mitgeliefert, sodass die Platte auch überall verwendet werden kann.
Leider läuft sie meiner Meingung nach recht laut. Ist zwar durchaus noch erträglich, aber doch so, dass ich sie nur eingeschaltet habe, wenn ich sie auch wirklich brauche. Außerdem hätte ich gerne etwas mehr Hintergrundinfo (Modell der Festplatte, U/min,...) erhalten.
Trotzdem grade noch 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2013
.... und mehr erwarte ich nicht. Wie lange das Ding so funktioniert wird die Zukunft zeigen. Kontrolleuchte ist etwas matt. Man muss manchmal genau hinsehen, ob sie läuft oder nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)