flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 29. Juli 2017
Amazon rechnet mir vor, dass ich die DVD am 24. August 2011 gekauft habe.
Viele, viele Male habe ich sie nun schon durchgeturnt und denke jedes Mal "Ich muss unbedingt noch etwas darüber schreiben!"

Meine fast-tägliche Routine sieht so aus, dass ich zuerst ein richtig schweißtreibendes Workout mache, z.B. von Jillian Michaels, Michaela Süßbauer oder Michaela Holle. Dann - zur Belohnung und statt des stretching - darf es noch etwas Yoga sein: jeweils eine von den 7 x 15 min-Einheiten im täglichen Wechsel, dann die Entspannung auf der Matte - und ich fühle mich wie neugeboren.

Sechs Jahre lang besitze ich die DVD schon, und sie ist mir noch nicht langweilig geworden. Im Gegenteil, jedes Mal bin ich Frau Karven dankbar, dass sie einen kompetenten Yoga-Kurs in mein Wohnzimmer bringt! Nur die Matte ausrollen - schon geht es los.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. April 2018
Ich oute mich auch mal als Langzeit-Nutzerin dieser DVD. Gekauft 2014 und fast täglich im Einsatz in meiner Morgenroutine.
Ich starte meinen Tag mit den 5 Tibetern, das sind 5 Übungen - nicht Teil der DVD, einfach googlen bei Interesse - und dann folgt jeden Tag eine Episode der DVD.
Die Übungen sind sehr schön ausgewogen und setzen jeden Tag einen anderen Schwerpunkt.
Allerdings gibt es Abzug für die Qualität der DVD.
Das Bild ist auf einem größeren TV (und wir haben nicht so ein Riesenmonster, sondern einen normalen 46') sehr körnig.
Nun habe ich die DVD schon so lange, dass ich nicht mehr wirklich hinschaue, sondern mehr hinhöre - aber ich glaube jemand der sie heutzutage neukauft, wird von der Qualität schon enttäuscht sein.
Darum also die widersprüchlichen 4 Sterne mit einer "Nichtkauf-Empfehlung".
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. August 2017
ich habe die DVD nun auch schon seit Jahren. Für mich ist es meine liebste Yoga DVD da es schön ist mit den 15 Minuten Einheiten zu arbeiten und auch weil ich dort nach Bedarf Anleitung mit oder ohne Musik abspielen kann. 15 Minuten, da wird es schon etwas schwieriger sich Ausreden einfallen zu lassen und einfacher, den inneren Schweinehund zu überwinden. Auch die Einheiten finde ich gut gemacht und abwechslungsreich.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. September 2015
Die Übungseinheiten setzen sehr viel Routine und vor allem eine überdurchschnittliche Beweglichkeit voraus. Mich haben meine Versuche, den Übungen zu folgen, zunehmend frustriert.Es wäre hilfreich gewesen wenn den einzelnen Einheiten differenzierte Anleitungen voraus gegangen wären. So müsste ich den Film immer wieder unterbrechen, um die vorgeführten Bewegungen verstehen und soweit es mir möglich ist, umsetzen zu können. Für Fortgeschrittene ist das bestimmt eine hilfreiche Ergänzung ihres Trainings- mich überfordert es leider...
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Tolle DVD, nutze sie schon sehr lang.
Es ist wie beschrieben, ein Abwechslungsreiches Programm für jeden Tag.
Nichts allzu anstrengend, aber perfekt. Seit regelmäßiger Nutzung habe ich keine Rücken und Nackenschmerzen mehr, auch die Kopfschmerzen sind weckt und ich fühle mich entspannter!!!!!!

Und das es Circa eine viertel Stunde pro Tag ist, kann sich auch niemand mehr eine Ausrede suchen ;)
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Februar 2018
Ich bin sozusagen eine Neue auf diesem Gebiet.Ich hätte mir gewünscht,das die einzelnen Übungen im Vorfeld einzeln erklärt werde,bevor man sie wieder holen soll..Ich finde auch,das die Übungen und die Erklärungen zu den Atmungen zu schnell erklärt werden.Für Anfänger ist die DVD sehr unpassend ,einfach zu schnell alles und ich bin bestimmt nicht jemand von der langsamen "Sorte.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. November 2017
Ich habe die DVD heute erst bekommen. Ich habe Yoga schon in Kursen gemacht und regelmäßig mit DVDs zuhause. Ich bin begeistert. Man kann sich selber ein Programm aus den kurzen Kapiteln zusammen stellen. Oder halt au h nur mal 15 Minuten.Ich mag die zügige schnelle Abfolge. Für Anfänger ohne Vorkenntnisse ist es sicherlich zu schnell. Da ist von Susanne Fröhlich die erste dvd sicherlich erst einmal besser. Aber ansonsten super...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Februar 2016
Tolle DVD! Bis auf den siebten Part (da bewegt man sich quasi gar nicht) nutze ich die verschiedenen Einheiten sehr gern nach meinem normalen Sportprogramm zum abschließenden Dehnen und Entspannen. Wer hier "ausgedehnte" Yoga-Übungen erwartet, ist allerdings falsch am Platz. Man wird sehr zügig durch eine kleine Auswahl an Übungen geführt, aber das sollte laut der Beschreibung / der Idee dahinter ja auch klar sein - trotz 15 Minuten will man ja auch etwas geboten bekommen. Es ist mal etwas Anderes und erfüllt seinen Zweck: wenn man mal wenig Zeit hat und sich trotzdem kurz sammeln und bewegen möchte, ist man mit der DVD gut beraten. Der Start-Titel ist allerdings echt ganz schön daneben, da kann ich mich einfach nicht dran gewöhnen und klicke möglichst schnell ins Programm.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. August 2013
Ich habe mir die DVD schon vor einer ganzen Weile gekauft und bin Yoga-erfahren. Aber ich habe sie sehr schnell frustriert in den Schrank gestellt, weil hier GENAU das gemacht wird, was Yoga im Grunde nicht leisten kann. Wenn andere Rezensenten hier (und die "Branche" allgemein) von POWER-Yoga sprechen, dann muss ich mir an den Kopf greifen. Deshalb

a) Jeder, der hier geschrieben hat, dass man durch seine Übungen hetzen muss, hat mit diesem Gefühl Recht.
b) Der Begriff Power-Yoga ist wahrscheinlich ein schlechter Witz der Branche, denn Yoga kann per Definition nicht mal schnell schnell gemacht werden wenn man es richtig machen möchte!
c) Ich finde die Betonung auf dem Cover und im Beschreibungstext DEUTLICH zu klein, wenn denn wirklich beabsichtigt wird, hier von Power-Yoga zu sprechen.

Ich weiß auch nicht wirklich, was ich mir von 15 Minuten versprochen hatte und in sofern verbuche ich das schon auch zu guten Teilen unter "selber dumm". Es ist gut dass man die Anweisung mit Musik, die Anweisungen ohne Musik und nur Musik haben kann, das kann man vor Start des einzelnen Videoclips auswählen. Das war's aber auch schon, was mich an dieser Scheibe begeistert hat. Schade eigentlich. Wünsche den "Power"-Vertretern viel Spaß damit. Alle, die auch Entspannung und Ruhe suchen bitte FINGER WEG!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. März 2015
Ich habe einige Yoga DVD's in meiner Sammlung aber keine ist auch nur ansatzweise so gut wie diese. Zunächst mal finde ich es klasse das hier auf die Atmung eingegangen wird das hatte ich noch bei keiner DVD. Nach den Übungen (man kann ja mehr machen als 15min) merkt man das man was gemacht hat, so gut habe ich mich nach dem Yoga noch nie gefühlt. Auch die Yoga Therapie für Nacken und Schulter ist sehr zu empfehlen. Werde meine sammlung noch um Power Yoga erweitern. Ich kann die DVD's nur empfehlen. Ich habe wie gesagt schon einige und mußte feststellen das die "Trainerin" entweder nicht viel ahnung hatte, nie auf die Atmung eingegeangen wurde, was gerade für Anfänger wichtig ist oder die Übungen nicht gut ausgeführt wurden. Ursula Karven hat wirklich Yoga erfahrung das merkt man deutlich. Die Übungen sind gut ausgeführt und erklärt. Wer eine anständige Yoga DVD für zu Hause möchte ist mit dieser gut beraten.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden