Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
37
3,3 von 5 Sternen
Preis:53,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Dezember 2012
Wir besitzen drei dieser Geräte, von denen zwei nach wenigen Wochen Betriebsdauer undicht geworden sind und grössere Wasserschäden verursacht haben. An der Rille zwischen Fuss und Basis trat Wasser aus und hat sich auf dem Parkettboden verteilt. Das Gerät ist billiger Plastikschrott mit extremem Gefahrpotential, falls es in der Nähe von elektronischem Gerät, wertvollen Möbeln oder empfindlichen Fussböden / Teppichen betrieben wird.
11 Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2012
Ich habe zwei Stück gekauft und war anfangs wirklich begeistert, wieviel kalten Dampf das Gerät bei geringem Betriebsgeräusch produziert. In einem entsprechend kleinen Raum war recht zügig eine angenehme Luftfeuchtigkeit zu erzielen. Man sollte zwingend kalkarmes Wasser verwenden, sonst sind innerhalb kürzester Zeit sämtliche Dinge im Raum mit einer feinen Kalkschicht weiß überzogen.
Nach nur 14 Tagen Betrieb wurde der Lüfter jedoch zunehmend lauter. Der morgendliche Start war zum Schluss extrem laut und der Lüfter beruhigte sich erst nach einigen Minuten wieder. Er lief von dort an aber weit entfernt von Ultra quiet...
Ich habe wie gesagt zwei Geräte gekauft und bereits beide bei Beurer direkt reklamiert. Der Austausch verlief problemlos. Es ist jetzt eine Frage der Zeit, bis diese beiden Geräte dasselbe Symptom zeigen. Beurer sollte den billigen China-Lüfter, der ganz offensichtlich einen Dauerbetrieb in einem feuchten Milieu nicht verkraftet, dringend durch einen hochwertigeren Typ tauschen. Danach wäre es ein gutes Gerät, um zügig die Luftfeuchtigkeit in einem Raum zu erhöhen.
An einen Venta LW24 beispielsweise kommt ein LB44 nicht heran. Der Venta kostet aber leider auch das vierfache...
11 Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 7. Dezember 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
die Luftfeuchtigkeit in unserem Wohnzimmer von knapp unter 40 % auf 54 % gesteigert hat.
Bei kompletter Befüllung des Tankes reicht der Wasservorrat für 3 Tage, sofern das Gerät nachts abgeschaltet wird.
Die Handhabung und Reinigung des Luftbefeuchters ist unkompliziert und geht leicht von der Hand. Beim Ausschütten des auf dem Boden des Gerätes befindlichen Wassers muss allerdings beachtet werden, dass das Gerät über die richtige Seite entleert wird, sonst wird es irreparabel beschädigt. Allerdings ergibt sich dies auch ohne die Bedienungsanleitung schon aus der Betrachtung des Luftbefeuchters.
Das Betriebsgeräusch des Gerätes ist angenehm leise und nur hörbar wenn keine anderen Geräuschquellen wie Radio oder Fernseher aktiv sind. Der Luftbefeuchter erzeugt ein Geräusch, das einem laufenden DVD-Spieler ähnelt.
Ich bin mit diesem Erzeugnis rundum zufrieden !
Nachtrag vom 15. Februar 2012 : Nachdem wir jetzt 14 Tage lang sehr niedrige Temperaturen mit sehr hoher Luft-
Trockenheit hatten, befand sich der Luftbefeuchter im Dauereinsatz. Dabei wurde der Wasserbehälter täglich aufgefüllt und das Gerät lief ununterbrochen mit voller Kraft. Dadurch konnte die Luftfeuchtigkeit auf 40 % gehalten werden. Ohne dieses Gerät wäre die Luftfeuchtigkeit mit Sicherheit extrem niedrig und damit schädlich für uns gewesen.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 7. November 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Als erstes fällt das edel wirkende Design auf, das wirklich formschön und gelungen ist.

Der Aufbau und die Inbetriebnahme wird schön und gut beschrieben und so kann nach wenigen Minuten der Luftbefeuchter in Betrieb genommen werden. Der Luftbefeuhter ist für Räume bis 25m² vorgesehen, also nicht wundern wenn er bei größeren Räumen nicht den gewünschten Erfolg zeigt.

Auffällig ist vor allem die relative Geräuschlosigkeit die das Gerät hat. Hier ist wirklich kaum was zu hören. Selbst bei höchster Stufe ist das Gerät unglaublich leise und nicht auffällig.

Allerdings innerhalb von kürzester Zeit macht sich das Gerät aufgrund der Steigerung der Luftfeuchtigkeit bemerkbar. Bei einem Raum von 20qm wirkt es sehr schnell und man merkt den Effekt.

Natürlich ist das ganze abhängig von der Qualität des Wassers, aber das wird sehr schön in der Bedienungsanleitung beschrieben, außerdem besteht noch die Möglichkeit einen Wasserfilter nachzurüsten.

Also ich bin zufrieden, wobei ein wenig Spielraum nach oben noch gegeben ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Da wir in unserer neuen Wohnung einen Kaminofen haben und im Winter fast nur mit Holz heizen, war ein Luftbefeuchter quasi schon ein Muss.
Der Hals kratzte, die Nase war trocken und wir mussten ständig niesen.
Der Beurer Luftbefeuchter ist genau das Richtige für uns!

Der Luftbefeuchter steht bei uns auf einem kleinen Tisch neben der Couch.
Da das Kabel recht kurz ist, war das die einzige Möglichkeit, dem Gerät einen dauerhaften Platz zuzuweisen.

Durch den Holzofen im Flur haben wir die Zimmertüren immer geöffnet. Der Beurer Luftbefeuchter sollte bei Räumen bis zu 25m² eingesetzt werden; jedoch merkt man bei uns trotz der geöffneten Türen eine wesentliche Verbesserung der Luftqualität.
In dem Fall brauche ich auch die Luftfeuchte im Raum nicht zu prüfen, da sich diese schön überall verteilt.

Was ich sehr angenehm empfinde ist, dass das Gerät wirklich äußerst geräuscharm arbeitet. Man hört hin und wieder ein Gluckern des Wassers, aber wenn das nicht wäre, würde ich total vergessen, dass das Gerät überhaupt läuft.

Der Beurer Luftbefeuchter macht auch optisch was her und wirkt definitiv nicht billig.
Die Funktion ist simpel und die Bedienungsanleitung beantwortet alle Fragen, die man zu dem Gerät haben könnte.

Bei stark kalkhaltigem Wasser sollte man einen Wasserfilter einsetzen, den man separat dazu kaufen kann.
Wir haben eigenes Quellwasser, so dass der Filter für uns entfällt.

Mit den 2.8 Liter im Tank kommt man überraschend lange aus. Der Luftbefeuchter läuft nun bereits seit etwa 12 Stunden und der Tank ist immer noch bis zur Hälfte voll.
Gut ist die Abschaltautomatik, wenn der Tank leer ist. So muss man nicht dauernd daran denken, ob man vergessen hat, den Luftbefeuchter auszuschalten.

Bis auf das etwas kurz geratene Kabel finde ich den Beurer Luftbefeuchter echt klasse!
Wenn man einfach ein Verlängerungskabel nimmt, ist auch dieses Problem schnell behoben.
review image
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2015
Habe bisher 2 dieser Geräte gekauft. Das 1. Gerät hat seinen Dienst kurz nach Ablauf der Gewährleistung eingestellt.Wahrscheinlich Ultraschall Generator defekt. Das 2. stand in einer Ferienwohnung nach 1 wöchiger Abwesenheit im Wasser auf einer Granit Arbeitsfläche. Der FI Schutzschalter hatte angesprochen. Ca. 2l Wasser waren ausgelaufen. Diese Gerät ist geeignet, bei einem Kaufpreis um die 60 EUR Einrichtungsschäden an der Aufstellfläche und am Fussboden von mehreren tausend EUR anzurichten. Funktion ist gut, geräuschlos und effektiv für ca 150 m³. Keine Ablagerungen beim Betrieb mit destilliertem Wasser. Engineering und Produkt Qualität ungenügend.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Gerade jetzt wo der Winter vor der Tür steht, die Heizsaison bereits begonnen hat und die Luft draußen wie drinnen extrem trocken wird, ist ein Luftbefeuchter eine sinnvolle Anschaffung. Die alten Verdunstungssysteme über den Heizkörper haben mich nie wirklich zufriedenstellen können, aber elektrische Verdunster erschienen mir bisher immer zu laut, klobig und unpraktisch.

Der Beuer LB 44 ist schon einmal schick, vergleichsweise klein und auch sehr simpel in seiner Bedienung. Man kann ihn also auch in Sichtweite stehen lassen, ohne das Leute glauben, man hätte Industrieschrott gehortet. Das gefällt. Ein Rad zur stufenlosen Regulierung, ein großer Wassertank sowie Reinigungspinsel ... Bedienung und Komfort werden einem hier sehr leicht gemacht. Einzig das Netzkabel hätte gern noch 50cm länger sein können, für ein derartiges Gerät erscheint mir der eine Meter dann doch etwas knapp.

Zur Lautstärkenproblematik: dank des Ultraschall/Ventilationsystem hört man von der Mechanik erstmal nur ein leises Surren. Wenn ich am Rechner arbeite, übertönt dieser den Luftbefeuchter und man vergisst umgehend, dass er da ist. Ganz im Stillen merkt man aber schnell, dass das Gerät zwar wirklich "flüsterleise" arbeitet, das Wasser im Gerät aber immer gluckert und gluckst. Wer also einen empfindlichen Schlaf hat und sich partout nicht an Umgebunsgeräusche gewöhnen kann, könnte sich daran stoßen.

Mir persönlich ist das aber reichlich egal: ausgetrockente Nasenschleimhäute, gereizte Augen, vermehrte Staubbildung und elektrostatische Miniunfälle zwischen Couch und Finger gehören der Vergangenheit an. Die Luft wird auf angenehme Weise erfrischt, das tut den Augen gut, der Lunge sowieso und die Nase wird es einem auch danken. Ein Hygrometer sollte allerdings vor Ort installiert sein, da man den Raumauch sehr leicht überfeuchten kann, was dann zu Schimmelbildung und ähnlichem führen kann.

FAZIT: formschöner Luftbefeuchter, der zwar nicht ganz so flüsterleise ist, wie behauptet, der aber seine Aufgabe mir Bravour löst und dabei noch eine gute Figur macht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Auf den ersten Blick war das Teil in Ordnung .Er begann seine Arbeit ohne Probleme , weil die Handhabung einfach ist.
Nach einigen Tagen jedoch bildete sich unter dem Teil eine kleine Wasserlache. Offensichtlich hält der Wassertank nicht dicht.
Das Teil verliert also unkontrolliert Wasser. Ein Konstruktionsfehler meiner Meinung nach! Ein Garantieantrag wurde nötig , weil der Verkäufer wellango.de erst auf Druck von amazon den Preis erstattet hat.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2013
sehr gutes gerät, könnte etwas standfester sein, (der fuß), sehr verbrauchsarm da wir erfahrungen hatten mit einem befeuchter der eine viel grösseren stromverbrauch hatte(500W, dieser nur 25W) man sollte diesem gerät nie auf einem möbelstück stellen, am besten auf fliesen weil ein leichter nebel im höchst stand möglich ist. lufrfeuchte von +-40% kan man sehr gut halten bei einem raumgrösse von 60m2 auch mit holzofen, auch ohne dauerbetrieb.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2013
Dieses Gerät ist unter Berücksichtigung des geringen Preises sehr gut geeignet die Luftfeuchtigkeit in Räumen bis ca. 65 qm deutlich zu erhöhen. Das erste Gerät, dass ich baugleich von Sanitas erworben habe, war undicht und der Motor nach wenigen Einsätze durch Wasser defekt.
Das zweite Gerät von Breuer ist dicht und funktioniert einwandfrei.

Ich verneble damit Sole in einem speziell dafür ausgrichteten Raum und kann, nach Erprobung mehrerer Vernebler bis 115,- €,
sagen, dass der LB 44 sehr gute Arbeit leistet.
Kein vergleichbares Gerät im Niedrigpreissektor vernebelt so intensiv wie diese Gerät.

Der Nachteil bei diesem Gerät scheint zu sein, dass die Anfäalligkeit von Undichte besteht. Wie gesagt, das erste baugleiche Gerät war undicht und hatte nur eine kurze Lebensdauer.

Diese Gerät hat mich letzlich überzeugt und kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Günter Böhmer
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)