Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-7 von 7 Rezensionen werden angezeigt(4 Sterne). Alle 25 Rezensionen anzeigen
am 18. Dezember 2010
Ich habe mir vor einigen Tagen Den Toshiba BDX 3100 KE 3D-BD Player gekauft.
Da ich einen Toshiba TV (nicht 3D) besitze und beide REGZA-Link unterstützen fiel die Wahl auf diesen Player.

Nach der üblichen schnellen Lieferung durch Amazon, packte ich das Gerät aus und stellte es auf.

Die Materialanmutung des Players ist tadellos, nichts knarzt oder quietscht und passt mit der schwarzen Hochglanzoptik sehr gut zum TV. Der Player ist nicht besonders schwer und hat eine recht geringe Bautiefe. Die Anschlüsse sind gut beschriftet und so findet jedes Kabel seine Buchse. Das Display besteht aus 8 Zeichen und leuchtet grün. Die Fernbedienung wirkt jedoch nicht besonders wertig. Im Vergleich zur TV-FB ist das Plastik eher billig und die Tasten haben einen etwas schammigen Druckpunkt. Das stört mich nicht weiter, da ich für beide Geräte die FB des TVs verwende.

Nach dem Schnellsetup, die Schritt für Schritt durchgeführt wird kanns dann auch schon losgehen:

Blue-Ray mit "Inception" eingelegt, und dann erst einmal gewartet...
Der Player brauch einige Momente um die Disk einzulesen und die Wiedergabe zu starten - das habe ich auch schon schneller gesehen.
Mir fiel dann auf, dass man zuerst in den Optionen die Sprache für die Disk-Menüs und den Ton separat auf Deutsch stellen muss (obwohl man im Setup die Sprache schon auf Deutsch festgelegt hat), denn Englisch ist hier als Standard voreingestellt.
Dann noch die 1080/24p Ausgabe einstellen und dem Filmgenuss steht nichts mehr im Weg!

Dank REGZA-Link "merkt" der Fernseher sofort, wenn der BD-Player startet und macht sich mit einer entsprechenden Meldung bemerkbar.
Ich hatte vorher nur mit 720p-Signalen zu tun und muss sagen, dass das Bild über den Player mit 1080p einfach super ist! Kein Bildrauschen zu erkennen und es werden sehr viele Details dargestellt.
Zum weiteren Test habe ich dann auch Avatar eingelegt und war schlichtweg begeistert! Ein tolles, klares Bild, flüssige Wiedergabe und ein bombiger Sound - so wie ich es mir vorgestellt habe!
Im Gegensatz zum recht langen Starten des Players funktioniert der Kapitelwechsel schnell und Problemlos.

Wie oben erwähnt besitze ich keinen 3D-TV, habe mich aber trotzdem für einen 3D-Player entschieden, da sich das noch ändern kann und ich dann keinen neuen Player brauche.

BD-Live funktioniert natürlich nur mit angeschlossenem Netzwerkkabel. Auch hier geht die Installation schnell von der Hand. Jedoch muss man sich im Internet registrieren um in den Genuss zu kommen und einen USB-Stick benötigt man außerdem, um die heruntergeladenen Inhalte speichern zu können.
Da ich noch nicht registriert bin kann ich zu dieser Funktion nichts weiter sagen.

Alles in Allem bin ich mit dem Kauf zufrieden - die paar Sekunden bis die BD abgespielt wird kann ich verschmerzen. Dafür bietet der Player eine wirklich einfache Bedienung und tolle Wiedergabequalität zu einem fairen Preis.

Für Besitzer von Toshiba TV-Geräten kann ich den Player nur empfehlen - eine Fernbedienung weniger ist immer ein Segen!
88 Kommentare| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2012
Das wichtigste haben die meisten schon gesagt. Es ist ein Preisgünstiges sowie ein eher laufruhiges Abspielgerät.
Mittlerweilen gibt es ja schon den Nachfolger. Das Shrek-Angebot von Amazon mit diesem Gerät hat mich überzeugt noch das Vorgängermodell zu kaufen.

Ein Problem ergab sich beim Regza-Modus und 3D-Filmen. Bei Shrek-3D kam es bei allen 4 Disks in den letzten 30 Minuten teils zu erheblichen Tonaussetzern.
Mit der Playstation 3 gab es das Problem nicht. Über den Menüpunkt System kann man überprüfen welche Firmware installiert ist. Bei mir war es die Version V.21.

Online gibt es die Version v.33.
Diese kann man hier runterladen:
[...]

Installation wie folgt durchgeführt:

1. USB-Stick mit max. 2GB am PC mit Fat oder Fat32 formatieren.
2. Ein Verzeichnis auf den USB-Stick anlegen mit dem Namen 'UPG_ALL" (ohne Anführungstriche!)
3. heruntergeladenes Update in dieses Verzeichnis entpacken.
4. USB-Stick am Toshiba anschliessen (Vorderseite rechts)
5. über den Menüpunkt SYSTEM - Aktualisieren das UPdate einspielen (dauert ca. 2 Minuten)
6. automatischer Neustart erfolgt
7. wenn vorhanden, muss ein vorhandener Receiver/Verstärker evtl. einmal Aus/Eingeschaltet werden.

Achtung:
alle vorherigen System-Einstellungen gehen verloren. Über den Setup-Wizard wird alles wieder neu eingestellt.

Danach lief alles glatt. Sowohl 3D-Filme als auch die Bedienung über Regza lief jetzt einwandfrei.
33 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2012
Der Toshiba BDX3100KE ist ein Einsteigergerät, der seine Sache sehr gut macht. Die Ladezeiten sind nicht zu lange, er ist kaum zu hören und spielt sehr viele verschiedene Formate ab. Dies betrifft auch selbstgebrannte Scheiben.
Das Menue ist übersichtlich und einfach zu bedienen. An der Fernbedienung sitzen die Tasten an den richtigen Stellen und sind so intuitv zu Bedienen ohne jedesmal
mit Licht hinsehen zu müssen. Obwohl diese wesentlich einfacher und schlichter daher kommt als bei einem TV der gleichen Marke (Rezension folgt noch) ist Sie gut zu bedienen.
Ich habe diesen Blueray-3D-Player zusammen in einer Werbeaktion von Toshia gekauft, das heißt: Dieser war umsonst als Dreingabe zum Fernseher (ebenfalls 3-D)
Als bekennender Kinogänger uns Cinemaxx-Fan bin ich im Besitz diverser 3-D Brillen. Diese lassen sich uneingeschränkt nutzen.
Fazit:
Für mich super Preis/Leistungs Verhältnis, der alles zeigt, was man von Ihm erwartet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2011
Gemessen am Preis ein sehr, sehr gutes Gerät. Die Ladezeit ist etwas lang, was aber wohl eher an den Discs liegt. Denn es gibt durchaus DVDs, die sind schon nach Sekunden einsatzbereit. Dieses Manko würde ich daher nicht dem Gerät anlasten. Die Bildqualität ist enorm, auch in 3D !
Die ausgegebene Tonqualität ist jenseits von Gut und Böse.
Es gibt allerdings auch 2 Mankos, die ziemlich ärgerlich sind und ganz schön frusten. 1) Der Player reagiert auf die Fernbedienung ziemlich träge. Manchmal muss man denselben Knopf 2-3 mal drücken, bis eine Reaktion kommt. Das ist schon beim Einschalten so. Man muss den Einschaltknopf 4-5 Sekunden drücken, bis das Gerät reagiert. (Wenn man Glück hat)
2) man muss einen Mindestabstand von 3m zum Player einhalten, denn der gibt im Betrieb ein deutlich vernehmbares Sirren von sich, das mit der Entfernung abnimmt.
Hier sei erwähnt, dass dieser Ton so hoch ist, dass er ab einem gewissen Alter nicht mehr wahrgenommen wird. Wenn man aber wie ich fantastisch hört.......

Alles in allem aber gilt, für diesen Preis ein fantastisch guter Kauf.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2012
Der Toshiba BDX3100KE ist bis auf ein paar Kleinigkeiten zufriedenstellend.
Die angegebenen Formate werden anstandslos wieder gegeben. Auch der USB-Eingang
ist ok.Wenn das Gerät eingeschaltet wird und mit dem Fernseher sich verbindet
kommt es ca. 20 Sekunden zu Bildverzerrungen. Danach läuft er tadellos. Die
Konfiguration ist einfach so das auch Laien damit klar kommen.
Alles in allem für den Preis ein Ordentliches Gerät.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2012
Er funktioniert einwandfrei ohne zu mucken.Wir haben zwar noch nicht sehr viele Filme geschaut, aber die die wir gesehen haben liefen sehr gut .Grosse Geräusche macht das Gerät auch nicht. Uns hat es gut gefallen , das wir ihn und unseren Fernseher ,Toshiba Regza, über eine Fernbedienung bedienen können .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2014
Dies ist kein Luxus-gerät, es erfüllt seinen zweck. die Reaktionszeit ist ok, das bild in Ordnung, der Lärmpegel noch erträglich, die Fernbedienung akzeptabel. aber wer wirklich zufrieden sein will muss woanders schauen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken