flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 7. Februar 2017
Habe diesen Kopfhörer vor vier Jahren gekauft, damals war das Angebot noch recht bescheiden. Von Anfang an hat mir nicht gefallen - häufiges kurzzeitiges Aussetzen der Verbindung (kann auch am Handy liegen), Bügel für mich zu kurz, dadurch unbequemes Tragen, insbesondere im Liegen, Tonqualität sehr mäßig. Na gut, damit konnte ich leben.
Jetzt aber, nach nicht häufiger Benutzung, alle Schrauben der rechten Ohrmuschel plötzlich und ohne jede Gewalteinwirkung ausgebrochen, Gerät damit praktisch Schrott. Also - Finger weg - insbesondere bei (mittlerweile) diesem Preis!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Dezember 2017
Nutze dieses Gerät nun schon einige Monate
es Wunde direkt vom PC erkannt und der Ton ist auch top
nur ist es z.B. für TS3 nur begingt nutzbar, beim Sprechen kommt bei allen nur ein Rauschen an wobei der Sprachtest top ist
und die Tasten an den Ohrmuscheln sind leider etwas locker was bei bewegungen zum beispiel beim Sport unangenehme Klappergeräuche verunrsacht und wenn ich es bei meinen abendlichen Filmstunden nutze ist das blaue Licht schon leicht stöhrend was mann leider nicht abschalten kann
da hilft leider nur abkleben was das Klappergeräuch und das Licht behebt aber sieht dann leider nicht mehr ganz so schön aus

aber wen diese Kleinigkeiten nicht stören, ist es top, die Akkulaufzeit leicht gute 4-8 Stunden je nach Lautstärte
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Juli 2015
Wenn die Kopfhörer funktionieren dann sind sie ganz ordentlich.
+ Sitzen gut und eignen sich zum Joggen
+ Empfang funktioniert zuverlässig: Nur etwa ein mal in 10 Minuten gibt es einen kurzen Aussetzer
+ 5 Bedienelemente
+ Schneller und unkomplizierter Service des Herstellers
+/- Befriedigende bis gute Soundqualität, deutlich besser als die mitgelieferten In-Ear Kopfhörer von Samsung aber auch schlechter als 60€ Kabelkopfhörer: Der Sound wirkt etwas "flach".
- Der Hauptdefekt der auftreten kann ist, dass die Kopfhörer sich nicht mehr aufladen lassen. Sie spielen aber immer noch Sound ab. Das Problem ist der Ausfall des Lade-Chips im Kopfhörer (siehe Bild). Ich konnte bisher zwei Kopfhörer reparieren, indem ich den Chip "2YL6 = (BL4054)" durch den Chip "MCP73831" (0,70€) ersetzt habe.
review image
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Dezember 2017
Habe das Gerät jetzt fast zwei Jahre, nutze es fast täglich zum Musik hören im Zug auf dem Weg zur Arbeit.
- unverändert angenehmer Tragekomfort
- mit Klang und Lautstärke bin ich sehr zufrieden
- bisher kaum Gebrauchsspuren
- die Regelungsmöglichkeiten sind gut zu bedienen und für den Alltag vollkommen ausreichend: An, Aus, Pause, Song vor/zurück, lauter/leiser
- gegen Umgebungsgeräusche ist man nicht völlig abgeschirmt
- Akku-Laufzeit ist sehr gut - bei täglich ca. 1 Stunde Nutzung muss ich nur ca. alle 14 Tage aufladen

klare Kaufempfehlung.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. November 2014
Den Kopfhörer konnte ich nicht mit dem mitgelieferten USB Bluetooth Stick betreiben, es kam eine Meldung, dass zum dauerhaften Betrieb der BlueSoleil Software eine Vollversion erworben werden muss. Davon stand und steht nichts in der Produktbeschreibung. Das ist eine Irreführung des Kunden. Ich werde die "Testsoftware" umgehend zurücksenden und verlange als Ersatz eine "Vollversion". Ich betreibe den Kopfhörer nun mit dem in meinem Laptop integrierten Bluetooth Gerät, hätte ich das nicht, könnte ich mit dem Teil gar nichts anfangen!

Den einen Stern gibt es also nicht für den Kopfhörer, sondern für die unbrauchbare Software des USB Bluetooth Sticks.

Der Kopfhörer ist in der höchsten Audioqualitätsstufe sehr gut wie ich meine. Das koppeln funktioniert reibungslos. Der Klang ist sehr gut bei Musik und auch beim Filme ansehen, macht sich der Kopfhörer sehr gut. Leisere Geräusche etwa die außerhalb eines Hauses oder Raums sind hört man so deutlich, dass man manchmal das Gefühl hat, man könnte diese "orten" d. h. man denkt man hätte einen Surround Kopfhörer auf. Weder Mitten noch Höhen kommen übertrieben laut und der Bass klingt nicht schwammig oder wummring sondern schön knochig. Mit dem Klang bin ich sehr zufrieden.

Der Tragekomfort ist nicht der allerbeste, da dies ein halboffener Kopfhörer ist, er deckt zwar die Ohren ab, sitzt aber eben auf den Ohren und drückt somit mit seinen sicherlich weichen und guten Ohrpolstern ständig aufs Ohr. Dennoch ist der Kopfhörer dank des Bügels schnell aufgesetzt und hält dann auch sehr gut.

Nicht zuletzt ist es schön dass eine Aufbewahrungsbox dabei ist in welcher der Kopfhörer zusammengeklappt verstaut und geschützt transportiert werden kann. Da passt sogar auch noch das USB-Ladekabel mit rein.

Fazit: Eigentlich empfehlenswert bis auf die Trial-Software des mitgelieferten USB Bluetooth Sticks.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|55 Kommentare|Missbrauch melden
am 7. April 2012
Nach langer Suche habe ich mit diesen supergünstigen Kopfhörern endlich das Richtige gefunden. Nach einigen Versuchen zwischen Bluetooth und Funkkopfhörern und einer völlig unnötigen von knapp 100 Euro vor einigen Wochen habe ich in diesem Gerät endlich gefunden, was ich brauche.

Der Klang ist natürlich nicht mit einem teuren geschlossenen Kopfhörer zu vergleichen und kommt auch nicht ganz an das heran, was gute in-ears leisten, insgesamt ist der Klang "gut" und kann auch mit wesentlich teureren Bluetooth-Headsets mithalten. Also ideal für die nicht zu laute Beschallung unterwegs. Und sie haben mit nur 400mAh diese extreme Akkulaufzeit! Endlich mal ein Gerät, das nicht dauernd nach Strom piepst.

Der Verbindungsaufbau beim ersten Mal klappt bei Beachtung der Anleitung: die beiden Dioden müssen ABWECHSELND leuchten (so ist es auch beschrieben). Telefonate klingen ordentlich; bei Gegenwind hilft es - wie in einer anderen Rezension beschrieben . die Hand vor die rechte Muschel zu halten. Die Bedienung der Tasten ist ganz ok, das akustische Feedback der zentralen Aktionstaste ist leider nicht eindeutig.
Das Headset lässt sich klein zusammenfalten und passt dann in die Jackentasche. Die Konstruktion wirkt insgesamt nicht hochwertig aber stabil.
Wermutstropfen: das mitgelieferte Hardcase ist viel zu groß - ein durchaus witziges Manko. Fazit: sehr zufrieden.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Juli 2015
Im Juni 2014 kaufte ich mir diesen Kopfhörer und im Juli des Jahres drauf lässt er sich nicht mehr aufladen.

Das ist sehr schade, denn sowohl der Tragekomfort, alsauch die Zuverlässigkeit des Kopfhörers, haben keinen Anlass zur Klage gegeben.
Die Reichweite des Bluetooth-Empfangs könnte ein wenig höher sein, denn nach knapp 5m war meist Schluss mut gutem Empfang.

Vielleicht noch ein Wort für Sportler: Die Lederimitat-Ohrmuscheln bekommen viel vom Schweiss ab und fangen nach ein paar Monaten ziemlich an zu müffeln. Regelmässiges Reinigen ist unerlässlich, hilft aber nur bedingt gegen den Geruch.

Da ich leider schon mehrere Rezensionen über die Kurzlebigkeit des Arctic P311 lesen konnte, suche ich mir jetzt eine Alternative. Als Nächstes probiere ich es mal mit In-Ears. Die sind hoffentlich ein wenig weniger schwitzig :-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Januar 2018
Ich habe den Kopfhörer am 13. August 2014 gekauft, und ihn bisher regelmäßig ca. 2 x wöchentlich beim Sport in Sportstudio je 2-2,5 Stunden benutzt.
Die Verarbeitung ist sehr gut, der Klang und die Lautstärke für mich ausreichend. Ich bin begeistert von der immer noch langen Betriebszeit von über 20 Stunden, ohne aufzuladen.
Die Nässe, der der Kopfhörer beim Sport ausgesetzt ist, hat diesem noch nicht geschadet, er sieht auch immer noch wie neu aus.

Die Aufbewahrungsbox ist auch sehr praktisch, da der Kopfhörer bei Nichtgebrauch, selbst in dem Durcheinander meiner Sporttasche gut geschützt. Sie schützt sogar noch leicht geöffnet, damit die Feuchtigkeit am Kopfhörer nach dem Gebrauch beim Sport kann gut verdampfen kann.
In der Box ist sogar noch Platz für die Sensoren des Brustgurtes für die Herzfrequenzmessung etc.

Lediglich die Anordnung der Lautstärke- und Musiksteuerungstasten liegen so ungünstig, so dass ich nie weiß, welche Taste ich drücken muss um die gewünschte Funktion zu bedienen.

Ich würde diesen Artikel sehr gerne wieder kaufen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Juni 2013
Kopfhörer koppelt sich problemlos mit dem Handy, Verbindung ist stabil. Bei einem anderen Bluetooth Kopfhörer hatte ich schon mal das Problem, dass der recht häufig neu "ge-pairt" werden wollte- dieser wirde einmal verbunden und gut ist.

Sobald der Kofhörer eingeschaltet wird erkennt ihn das iPhone und legt Ton Aus- und Eingabe auf den Kopfhörer um- prima.

Klangqualität ist vollkommen ausreichend. Müsste es deutlich besser werden, würde ich einen vier mal so teuren Kopfhörer von Sennheiser nehmen.

Ein einziger Punkt könnnte besser sein: während des Fahrradfahrens ist die Sprachverständlichkeit des Mikros weg- weder mein Telefonpartner noch Siri verstehen mich ;-)

Aber zum Telefonieren sollte man doch ohnehin rechts ranfahren und Anhalten, daher: volle Punktzahl.

Ach, noch etwas:
der Kopfhörer ist so günstig, dass ich ihn trotz Schnee und Regen beim Radfahren benutze. Obwohl er nicht wasserdicht ist, hat das bisher noch nicht zum Schaden geführt- der Fahrradhelm scheint einen gewissen Spitzwasserschutz zu bieten. Und wenn der Kophörer dabei doch mal kaputt gehen sollte (war beim Letzten nach etwa zwei Jahren so weit): her mit einem Neuen und gut ist. Das hätte ich mit einem Sennheiser nicht gemacht, daher ist dieser hier für mich flexibler.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. September 2014
Ich habe den Kopfhörer nun seit gut einem halben Jahr im Gebrauch und bin restlos begeistert. Ich nutze ihn regelmäßig 3x pro Woche zum joggen. Er sitzt bequem auf dem Kopf, keine Druckstellen, man schwitzt nicht mehr als ohne, kein unangenehmes Gefühl, verrutscht niemals, nichts behindert beim laufen, man rennt los und vergisst das man ihn auf dem Ohr hat. Der Klang ist sehr hochwertig, kein rauschen, schöner Bass, keine Verzerrungen, unglaublich bei dem Preis! Tolle einfache Bedienung, Titelskip ist praktisch, Lautstärke präzise einzustellen. Ich höre Musik, aber hauptsächlich Hörbücher beim Laufen. Kommt dazwischen ein Anruf rein, hört man ein Signal auf dem Ohr, kann den Anruf einfach per Knopfdruck annehmen und lossprechen. Ich telefoniere oft beim Laufen ne halbe Stunde. Der Anrufer hört außer meinem stärkeren Atmen absolut keine Störgeräusche Nach dem Auflegen geht's mit der Musik oder dem Hörbuch exakt an der Stelle weiter, wo man angefangen zu telefonieren. Manchmal trage ich den Kopfhörer auch beim Kochen und natürlich am Samstag Nachmittag die Bundesliga über Sport.fm. Ich weiß gar nicht wie lange der Akku reicht, gefühlt 50h. Also 20h hält der locker. Hab nie genau gemessen. Ich hänge ihn einfach 1x pro Monat ans Ladekabel, dann war er aber noch nicht leer. Das Zusammenklappen ist auch sehr praktisch und die mitgelieferte Tasche ist sehr edel. Gute Bluetooth Reichweite, auch wenn man mal ein paar Meter vom Handy entfernt ist. FAZIT: Top Kopfhörer und Headset und DIE KAUFEMPFEHLUNG nach Langzeittest!!! Bin sehr kritisch und war selten so zufrieden. Würde gerne auch 7 Sterne vergeben, wegen dem Preis-/Leistungsverhältnis.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken