find Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. November 2010
Endlich gibt es von PANASOINC 3D-Brillen für verschiedene Kopfumfänge und mit besserem Schutz gegen seitlichen Lichteinfall. Nachdem ich lange gesucht habe, konnte ich auf einer japanischen Seite eine Pressemitteilung von PANASONIC zu den Größen (Kopfumfang) der Brillen finden:

S: 48-53 cm
M: 53-60 cm
L: ab 60 cm

Hoffe, dass hilft, die "richtige Brillengröße" zu wählen.

Außerdem - im Nachgang zur Lieferung des 65''Panasonic jetzt auch ein erster persönlicher Eindruck im Vergleich zu den Standardbrillen:

Für das unglaubliche 3D-Erlebnis reichen zwar auch die mitgelieferten Brillen aus, wobei allerdings festzustellen ist, dass bei unserer 4köpfigen Familie alleine bei mir die Brille ohne weitere Hilfmittel auf der Nase sitzen bleibt. Da uns allen die Größe "M" ohne Probleme passt, sind die anderen (Standard-)Brillen im Vergleich scheinbar eher dem "L"-Bereich zuzuordnen.

Außerdem festzustellen: Die TY-EW sitzt deutlich besser, ist angenehmer zu tragen (keine Druckstellen) und das Seherlebnis ist (da seitlich geschützt) subjektiv besser.

Kleiner Kritikpunkt bei allen Modellen (daher kein 5. Stern): Für meinen Geschmack könnte das Brillenglas insgesamt größer sein. Gerade bei Brillenträgern führt die Größe dazu, dass man über oder unter der Brille durchschauen kann (und daher weniger gut die Augen "wandern" lassen darf). Naja, evtl. kommen ja irgendwann neue (Univeral-)Brillen, die das aufnehmen... aber bis dahin kann ich mit der TY-EW ebenfalls supergut leben.
review image
0Kommentar| 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2011
Ich habe mir aufgrund der Rezensionen für diese Modelle alle verfügbaren Größen zum Vergleich zur bereits vorhandenen TY-EW3D10E zugelegt und konnte damit alle z. Zt. verfügbaren 3D-Brillen von Panasonic direkt miteinander vergleichen. Ich wurde leider ein klein wenig von den neuen Modellen enttäuscht.

Ich habe jede Brille mehrfach auf dem Kopf gehabt und musste feststellen, dass für mich persönlich die TY-EW3D10E die beste Wahl ist!

Der Hauptgrund: Die Brille sitzt gut auf meiner Nase und hat große Gläser. Damit habe ich in allen Lagen (auch mal bequem in der Couch liegend) einen schönen Rundumblick durch die Gläser. Dabei habe ich noch keinen der auswechselbaren Nasenbügel angebracht.
Bei diesen neuen Modellen hier (S, M, L) hingegen sind die Gläser kleiner und der Nasenbügel ist fest installiert und kann nicht ausgetauscht oder demontiert werden (ist zumindestens nicht so vorgesehen). Diese Brillen sitzen aber ziemlich hoch auf meiner Nase, sodass ich beim gerade aus schauen den unteren Brillenrand anglotze und unten aus der Brille locker rausschaue. Wenn ich durch die Gläser schauen möchte, muss ich nach oben schauen bzw. den Kopf (auf Dauer unbequem) nach unten neigen. Setze ich die Brillen tiefer auf die Nase, sehe ich außen rum über die Ränder. Das gefällt mir überhaupt nicht!
So kann ich persönlich auch nicht den Rezensionen anderer hier nachfühlen, die meinten, subjektiv wäre die Sicht bei den neuen Modellen besser, weil seitlich vor Lichteinfall geschützt. Das ist bei mir nämlich so nicht der Fall. Und davon abgesehen: 3D schaut man eh am besten im Dunkeln - und da hab ich auch bei der (bei mir besser sitzenden) TY-EW3D10E keinen Lichteinfall von der Seite.

Man muss dazu aber auch sagen: Die neuen Modelle sind wegen der verschiedenen Größen besser für kleine Köpfe geeignet! Mein Kopf ist groß und ist daher gut geeignet für die TY-EW3D10E. Meine Freundin hat einen kleineren Kopf als ich und fand zwar die Rundumsicht bei der TY-EW3D10E auch besser, musste sich aber letztendlich für die TY-EW3D2ME entscheiden, da diese Brille viel fester bei ihr sitzt.

Das vergleichsweise geringere Gewicht dieser neuen Modelle fällt für mich persönlich nicht so sehr ins Gewicht, da ich die schwerere TY-EW3D10E trotzdem weniger auf der Nase spüre als diese neuen Modelle hier wegen ihres festeren Sitz an den Schläfen.

Der Akku-Betrieb dieser neuen Brillen würde mich persönlich nicht stören. Ich denke, ob wirklich mit der Zeit ein merklicher Verlust der Kapazität auftreten wird, das muss sich erst zeigen. Bei meinen moderneren Geräten (z. B. meinem täglich genutzten Herrenrasierer, 3 Jahre alt) ist bis heute der Akku noch bei seiner vollen Leistung!

Als Fazit kann ich sagen:
Ich finde es sehr gut, dass Panasonic reagiert und neue Modelle in verschiedenen Größen auf den Markt gebracht hat. Die TY-EW3D10E, die den Fernsehern beiliegt, ist wirklich nur für große Köpfe geeignet.
Allerdings finde ich es sehr schade, dass die Gläser so klein ausgefallen sind. Dies trübt für meinen Geschmack die 3D-Freude doch sehr, wenn der Rundumblick fehlt. Da ist das alte Modell TY-EW3D10E einen Tick besser.
Außerdem stört es mich persönlich sehr, dass der Sitz der Brillen so hoch ist und dieser auch nicht mehr verändert werden kann. Auch hier punktet wiederum das alte Modell TY-EW3D10E.
Aus diesem Grund ziehe ich diesem Produkt 2 von 5 Sternen ab - die TY-EW3D10E ist die bessere Wahl für mich persönlich.

Allerdings muss jeder für sich selbst austesten, welches Modell ihm am besten passt! Das konnte man bei mir und meiner Freundin sehr gut beobachten.
Dass manche Leute hier meinen, diese neuen Modelle wären besser als die TY-EW3D10E, nur weil sie ja auch teurer sind, ist wohl ein Trugschluss. Dieser Preisunterschied ist sicherlich alleine in der Akkutechnik der neueren Modelle und den fortlaufenden Kosten durch die Batterien beim älteren Modell begründet.
22 Kommentare| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2011
Beim TX-P**VT30E wird das aktuelle Brillen-Modell "TY-EW3D2ME" (Größe M für Medium) mitgeliefert. Separat erhältlich sind noch "TY-EW3D2SE" (Größe S für Small=Klein) und "TY-EW3D2LE" (Größe L für Large). Auch für den TX-P**GT30E werden diese Brillen empfohlen
Die Brillen unterscheiden sich lediglich durch Ihre unterschiedliche Brillen-Gestell-Größe, nicht in Bezug auf den grundsätzlichen Tragekomfort. Auch die Brillengläser sind bei allen drei Modellen identisch groß.

Diese Brillen-Modelle haben allerdings leider zwei gravierende Nachteile:
Erstens ist man bei Ihnen auf eine Größe festgelegt, je nach Kopf- und Gesichtsform benötigt man eine andere Brille.
Zweitens und das ist viel schlimmer: Wer auch immer diese Brillen gestaltet hat, hatte keine Ahnung von Ergonomie! Die Gläser sind verhältnismäßig klein, gleichzeitig sitzt die Brille (üblicherweise) relativ weit oben auf dem Nasenrücken, d.h. wenn der Fernseher nicht an der Wand hängt, sondern auf einem marktüblichen Fernsehschrank oder -Rack steht, muss man ständig den Kopf nach unten geneigt halten, um das sichtbare 3D-Bild auf dem Bildschirm mit der Brille abzudecken. Auf Dauer strengt das sehr an und sorgt für Genick- und Kopfschmerzen.

Deshalb habe ich mich beim Panasonic TX-P50GT30E nicht für die aktuellen Brillen-Modelle, sondern die "TY-EW3D10E" entschieden und bin damit sehr zufrieden.
Mehr Details gibt es in meiner Rezension zur "TY-EW3D10E" zu lesen.

Eine Anmerkung noch zu den ebenfalls erhältlichen Kombi-Brillen (für Panasonic/Samsung/Sharp/Sony-TV-Geräte) von Alternativ-Herstellern, die nur die Hälfte oder sogar weniger kosten:
Hier gibt es zwar Brillen, die einen vergleichbar guten 3D-Effekt zeigen, grundsätzlich funktionieren und auch recht angenehm zu tragen sind.
Doch diese Brillen haben einen erheblichen Nachteil: Die Tönung der Gläser unterscheidet sich von den Panasonic-Brillen, so dass das Bild einen erheblichen Blau-Stich aufweist, der sich durch die Farbeinstellungen am TV-Gerät nicht vollständig beseitigen lässt. Als günstiges Zweitbrillen-Set für Zwischendurch, wenn Gäste kommen, mag das noch ausreichen, aber für einen richtigen Filmgenuss sind die Alternativ-Brillen meines Erachtens nicht geeignet.
Von einem Mischbetrieb Panasonic-Original- und gleichzeitig Alternativ-Brillen zum Filmeschauen würde ich generell abraten. Die Farben lassen sich ja nur für einen Brillentyp ideal anpassen.
Trotz des erheblich höheren Preises sollte man sich infolgedessen wirklich für das Panasonic-Original entscheiden.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2012
persönlich finde ich diese 3D Brillen schon toll, es vermittelt einem ein ganz anderes Gefühl vom Film sowie TV Erlebnis wieder, das ist schon super - und beeindruckt absolut und immer wieder. wohl auch liegt es daran das man das Bild super scharf gestochen zu sehen bekommt. Nur sollte man die Brille nicht allzu lange aufhaben, und kurz Pause machen, gerade bei Fußballspielen ist es sehr gewöhnungsbedürftig.

Zudem ist die vorliegende Brille super leicht, wiegt gerade einmal 26 g (Super`Lightweight) und sitzt auf meinem Kopf spitze, eben ein normaler Erwachsener Kopf Umfang, die Brille mit der Bezeichnung M ist also dahingehend für mich die richtige Entscheidung gewesen. Und auch erlebe ich beim Schauen von 3D keine Schatten oder Weiße Ebenheiten. Das tolle an der Brille ist auch das man sie noch aufladen kann, und am Gestell auf 2D-3D umstellen kann, bei Bedarf natürlich. Mit dabei ist die Beschreibung, sowie die Brille selbst, und das USB- Ladekabel. Die Brille wurde am Fernseher TX- P 46ST33-E getestet. Habe sie bei uns im Telepoint gekauft für 89,99€, wobei man mir gegenüber mitteilte das die Preise demnächst angeblich fallen könnten. Auch gebe ich zu, das ich evtl ein bisschen naiv bin was die Einschätzung solcher Brillen betrifft, nur finde ich aus merhmaliger Benutzung heraus, das sie für mich den Zweck erfüllt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2011
Die 3D-Brille ist sehr gut verarbeitet, hat aber aus meiner Sicht einige Mängel. Sie sitzt sehr schlecht, speziell bei mir als Brillenträger. Viel zu hoch, was auch negativ bei den kleineren Brillengläsern im Verhältnis zu der Ausführung TY-EW3D10 ist. Ich habe deswegen das nicht auswechselbare Nasenpad entfernt, das ist aber nicht die richtige Lösung. Positiv ist das doch leichte Gewicht und das Wiederaufladen durch den USM-Anschluß.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2011
Die Brille ist soweit ganz ok. Sie ist leicht und lässt sich wunderbar über den USB-Anschluss am PC oder TV wieder recht schnell aufladen. Allerdings sind die Gläser zu klein. Besonders nach unten sind die Augen zu wenig abgedeckt. Hier besteht Verbesserungsbedarf.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2013
Die professionelle Verarbeitung und Aufbewahrungsbox, wo man auch das Ladekabel sorgfältig verstauen kann, spricht für den Preis!
Was super ist, das das Akku schnell aufgeladen wird und echt superlange hält!
Man bekommt keine Kopfschmerzen und man kann die Nasenflügel austauschen!

Negativ zu äußern ist, das die Brille nicht umschließt und somit für den gebrauch bei Tageslicht nicht zu gebrauchen ist! Der Raum sollte abgedunkelt sein!

Mein persönliches Fazit: Es gibt von Panasonic bessere und günstigere 3D Brillen ohne viel schnick schnack die umschließen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2011
Habe die Shutterbrillen zu unserem neuen Panasonic 65-Zöller gekauft.
Bildquali und 3D-Umsetzung sind einwandfrei. Einziges Manko ist die Reichweite des Funksenders. Wir sitzen ca. 6m vom Fernseher weg, die Reichweite der Brillen beträgt max. 4m.
Danach reist das Signal ab und 3D ist nicht mehr möglich.
Davon abgesehen kann ich den Artikel vollstens empfehlen. Auch was Tragekomfort und das benutzen von Brillenträgern angeht.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2011
Hallo,

hab mir die Brille für eine Epson Tw 5900 geholt da die Epson Brillen erst Ende Novemeber erscheinen sollen. Funktioniert einwandfrei.
Brille ist recht angenehm zu tragen auch wenn man noch eine normale Brille drunter hat.
55 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2011
Ich habe die Shutterbrille bei diesem Anbieter gekauft, da sie in allen anderen öffentlichen Geschäften immmr noch sehr teuer war. Bei Lieferung habe ich festgestellt, dass es sich tatsächlich um die Originalbrille von Panasonic mit allen versprochenen Eigenschaften handelt. Mit der Funktion und dem Tragekomfort bin ich sehr zufrieden, da ich auch unter der Shutterbrille noch eine echte Brille tragen muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)