flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 18. August 2017
Ich habe einen kinnlangen Bob. Benutze diese Bürste, nachdem ich mein Haar relativ weit mit dem Fön vorgetrocknet habe. Und dann kommt richtig Volumen rein. Ich habe die Bürste bis jetzt einmal gereinigt. Da ich eine Thermoschutz-Creme benutze, bleibt da schon was dran mit der Weile. Habe dafür die Bürste in einen Trinkbecher gestellt, den ich mit lauwarmen Wasser und einem kleinen bisschen Shampoo gefüllt und dann alles eingeweicht habe. Das funktionierte einwandfrei. Wurde wunderbar sauber. Die Bürste sollte man grundsätzlich nicht einfach so ablegen nach dem Benutzen, weil die Borsten dann einknicken. Es wurde aber eine Schutzhülle mitgeliefert, die auch benutzt werden sollte. Wenn das Teil mal irgendwann den Geist aufgeben sollte, kaufe ich mir sofort das nächste!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Mai 2014
Ich habe lange gezögert, ob ich die Bürste bestellen soll. Bin aber nun froh, dass ich es doch getan habe. Ich habe einen kinnlangen Stufenschnitt und dickes, aalglattes Haar und ohne aufwendiges Fönen mit Rundbürste hängt alles wie Spaghetti und hat keine Form. Ich bin allerdings mit Rundbürsten ziemlich unbegabt und gerade den Hinterkopf finde ich äußerst schwer zu frisieren. Habe teilweise auch zu Lockenwicklern gegriffen, um mehr Fülle und Schwung in die Frisur zu bekommen. Mit der rotierenden Fönbürste geht es nun einfacher und schneller. Auch meine Befürchtung, die Rotation könnte zu kräftig sein und mir Haare ausreißen, hat sich nicht bestätigt. Man hat sehr schnell den richtigen Dreh raus, wie weit man die Bürste das Haar eindrehen lässt. Mit der nach außen rotierenden Bürstenbewegung bekomme ich auch einen schönen Außenschwung hin. Außerdem glänzen die Haare schön. Vielleicht sind sie einen Tick mehr statisch aufgeladen, aber das lässt sich mit einen Klacks Styling Creme beheben.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Februar 2018
Super Teil
Ich trage einem Bob und muss meine Haare Rund föhnen damit sie sitzen mit dem Teil geht das alles schneller , einfacher und hübscher :)
Der ist super für alle die kurze Haare haben bis zur Schulter
Für alle anderen würde ich den größeren bestellen
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. November 2014
Ich habe die Bürste für meine Frau gekauft da das Thema Volumen immer viel Zeit und Nerven am Morgen gekostet hat. Nach ca. einer Woche Eingewöhnungszeit ist sie mit dem Gerät zufrieden und zaubert jeden Morgen in 5 Minuten die gewünschte Frisur her.
Ich bin zufrieden - meine Frau auch :-) Noch was zum Thema verbogene Borsten - wenn man die mitgelieferte Schutzkappe auch immer nach dem Fönen aufsetzt, so dass die Borsten nicht geknickt werden, hilft das unwahrscheinlich. Das Grundproblem bleibt aber bestehen und hat vermutlich zur Folge, dass man jährlich die Bürste oder den Kopf austauschen muß. Mal sehen....
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Mai 2018
Die Warmluftbürste ist sehr leicht zu handhaben. Sie ist nicht schwer und man hat den Dreh schnell raus, wann man wie auf welcher Seite in welche Richtung rotieren muss. Durch die Größe der Bürste bekommen die Haare einen sehr schönen Schwung und es ist sehr viel leichter für mich als mit Rundbürste und Fön. Ich benutze sie mehrmals die Woche mit Hitzespray.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Januar 2016
2014 habe ich die BaByliss AS130E Warmluftbürste Brush &Style 700W bestellt und war - bis Februar 2015 - ganz zufrieden damit. Es hat zwar öfter geziept und die Haare haben sich an dem einen oder anderen Ende der Bürste verfangen, aber im großen Ganzen war sie o.k.
Plötzlich funktionierte die Rotation nicht mehr. Ich habe, komplikationslos, einen Ersatz erhalten.
Jetzt, nach genau 11 Monaten, bei der neuen Bürste der gleiche Defekt. Die Bürste rotiert nicht mehr und zurückgeben bzw. Ersatz erhalten, kann ich lt. Amazon auch nicht mehr. Schon verwunderlich, da die Mindestgarantiezeit ja 12 Monate zählt.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. September 2016
Das Ding ist einfach nur grandios... ich habe mit Föhn und Rundbürste einfach zwei linke Hände. Hier brauche ich das nicht mehr!
Nach 2-3-maliger Nutzung hat man den Dreh raus und innerhalb von wenigen Minuten eine perfekte Frisur, wie frisch vom Friseur.
Wichtig ist das Abteilen, immer schön von untern nach oben durcharbeiten, Strähne für Strähne... geht ratz fatz und kinderleicht!
Das funktioniert sogar morgens im Halbschlaf!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Mai 2014
Ich hatte vorher bereits ein Brush & Style Modell von Babyliss und war zufrieden. Da der Bürstenkopf jedoch nicht einzeln nach zu bestellen ist und mein altes Modell, nach einigen Jahren der täglichen Nutzung sehr "verranzt" aussieht, habe ich das AS130E Modell bestellt.
Die Bürste hat 3 Stufen (Kaltluft, ohne Bewegung, warm und langsame Bewegung, warm und schnellere Bewegung), von denen ich i.d.R. nur eine (die schnellste) nutze.

Warum ich einen Punkt abziehe:
Die Bürste hat nicht genügend Kraft im Motor. Manchmal schafft sie es nicht, sich weiter zu drehen, je nah dem wieviele Haare die Bürste gerade bürstet.

Ansonsten ein zufriedenstellendes Produkt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Mai 2014
Ich bin wirklich sehr zufrieden mit diesem Produkt: Ich wurde von einer Freundin direkt angesprochen, ob ich beim Frisör gewesen wäre. Die Handhabung ist denkbar einfach, Haare verfangen sich sehr selten, es tut auch nicht weh, wenn man die Haare ausversehen noch ärger Richtung Kopf eindreht, anstatt sie abzuwickeln. Ein paar Mal habe ich mir etwas das Ohr verbrannt, aber nicht schlimm. Die Haare sind danach sehr weich und fallen toll, am Besten wenn man noch ein Locken-Fixier-Spray benutzt oder Ähnliches. Ich habe viele dicke Haare, die mir über die Schulter reichen und ich brauche ca 45 Minuten um alles schön gestylt zu haben. Das ist okay.
Früher habe ich eine normale Rundbürste benutzt bei selbem zeitaufwand aber weitaus weniger Wirkung. Möchte die Warmluftbürste nicht mehr missen! Auch der Preis ist sehr akzeptabel.

Einziges Manko: Die Borsten spreizen sich schon etwas ab, bin gespannt, wie lang das hält und ob dass das Styling beeinträchtigt...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Oktober 2015
Also ich habe beim kauf etwas über schulterlange haare gehabt, die Bürste is der Hammer, man sieht gut frisiert aus, und wenn ich damit umgehen kann schafft das jeder :) mittlerweile sind meine haare nur noch kinnlang und sogar da funktioniert sie gut, besonders bei den stirnfransen :) war ein guter kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 21 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken