Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
60
4,0 von 5 Sternen
Farbe: Gelb|Ändern
Preis:59,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Farbe: Gelb|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich bin eine Hobby-Läuferin bzw. Walkerin
Was ein Schrittzähler kann muss ich wohl nicht erläutern, da entspricht der Omron genau der Produktbeschreibung.

Was mir gefallen hat:
Er ist klein, leicht (inkl Batterie nur 30g!), und er lässt sich störungfrei und unauffällig am Hosenbund befestigen. Genauso funktioniert der Omron aber im täglichen Gebrauch (also ausserhalb einer "Sporteinheit") in der Hand- oder Hosentasche sowie auch am Band um den Hals.
Nach Kalibrierung, Eingabe von Größe und Gewicht erzählt mir der Omron wie weit ich in etwa gelaufen bin und wie viele Kalorien ich dabei verbrannt habe, wie viele Schritte ich für die Strecke gebraucht habe, und macht mir auf Knopfdruck auch einen Vergleich über einen sieben-Tage-Zeitraum möglich.
Sehr niedlich: nach 30min Walken/Joggen erscheint ein "Laufband" im Display, dass mich mit den Worten "Good Job" anfeuert.
Der Gürtelclip ist sehr robust und hält den Omron sicher gefasst.
Der Omron selbst fasst sich gut an. Er ist mir noch nicht heruntergefallen, aber ich traue ihm locker zu einen Sturz aus Hüfthöhe gut zu überstehen. Das Display ist groß genug, dass die Zahlen sich gut ablesen lassen. (Die Bedienungsanleitung weist allerdings ausdrücklich darauf hin "Halten Sie sich stets an einer sicheren Stelle an, bevor Sie auf das Display aufrufen")

Was mich etwas gestört hat:
Beim Auspacken aus dem Karton kamen mir ein Schraubenzieher und ein kleinerer Clip entgegen gepurzelt, obwohl ich sehr vorsichtig war. Dabei kann gerade so kleines Zubehör schnell verloren gehen.
Ohne die Bedienungsanleitung zu lesen ist eine Inbetriebnahme kaum möglich. Gut, es ist mein erster Schrittzähler, und vielleicht funktionieren sie alle gleich. Für mich als nicht gänzlich technisch unbegnadete Frau war selbst das erste Anschalten ohne die Anleitung nicht möglich.
Es wird ein Schraubenzieher mitgeliefert, um das Batteriefach öffnen zu können. Das ist mit einer Kreuzschraube verschlossen, der Schraubenzieher ist allerdings ein Schlitz-Schraubenzieher, was das Öffen etwas fummelig gemacht hat. Die Batterie lässt sich auch nur mit Hilfe des Schraubenziehers entnehmen.
Was mir auch nicht klar war: so ein Gerät muss kalibriert werden! Das heisst man muss sich eine definierte Strecke suchen (z.B. 100m), das Gerät anschalten, loslaufen und am Ende der Strecke die Kalibration stoppen. Damit errechnet der Omron dann die durchschnittliche Schrittlänge. Das finde ich als Funktion ansich super, es heisst aber auch, dass nur eine Person den Omron benutzen kann und dann auch nur in einem Modus, sprich Joggen oder Walken oder Gehen. Das ist keine Schwäche des Omron, sondern ist wohl bei allen Schrittzählern so. Wenn mehrere Personen mit einem Schrittzähler trainieren wollen, so sollte sich jede/r seine/n eigenen Omron anschaffen, am besten in verschiedenen Farben ;o)
Ich konnte noch nicht herausfinden ob und wenn ja wie sich das Display beleuchten lässt. Daher gehe ich davon aus, dass eine Beleuchtung nicht vorgesehen ist.

Insgesamt ist der Omron ein tolles kleines Gerät, denn wenn das erste Setup gemacht ist, funktioniert er mit zwei Knöpfen. Mir ermöglicht er meine sportlichen Aktivitäten besser zu kontrollieren und über die 7 Tage Speicherfunktion meine Leistungen im Laufe einer Woche vergleichbar zu halten. Ein tolles Motivations-Tool!!!!!
In meinen Augen ist es auch ein tolles Geschenk für Leute die mit Ausdauersport wie Walken oder Laufen anfangen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2015
Alle, die gerne etwas genauer wüssten, wie viele Schritte sie jeden Tag machen, super. Man kann den kleinen leider beschei..en. Workoutmodus (Eventmodus) nocht nicht so oft gebraucht, muss halt dran denken, das umzustellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das Gerät gibt Auskunft über zurückgelegte Strecke, verbrannte Kalorien, Durchschnittsgeschwindigkeit und Anzahl der Schritte. Wie das genau ermittelt wird würde mich sehr interessieren, dazu steht leider nichts im ansonsten sehr gut nachvollziehbaren Handbuch.

Die Erstinstallation ist sehr einfach. Die Batterie ist bereits eingesetzt (ein Mini-Schraubendreher zum Wechseln liegt bei). Mit einem spitzen Stift die Set-Taste drücken, danach Uhrzeit, Gewicht, Größe und Schrittlänge eingeben.

Training beginnen: zwei Sekunden Start-Taste drücken und los geht's. Nach dem Training Start-Taste erneut drücken und bei Bedarf Kalorienverbrauch und weiteres anzeigen lassen. Wer dazu noch manuell seine Kalorienaufnahme zählt hat sich einen ganz guten Überblick, um fitter zu werden.

Tolles Gerät, das allein schon zum Gehen und Laufen motiviert, um sich an der Technik zu erfreuen. Nun weiss ich wie viele Kilometer meine alltäglichen Strecken lang sind und wie viel Kalorien ich dabei verbrenne sie zurückzulegen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2014
Alle beschriebenen Eigenschaften erfüllt das Gerät perfekt. Mein Grund es zu kaufen war eine preisgünstige Alternative zu einem GPS-Laufcomputer. Zu empfehlen ist das Gerät den Leuten die nach ihrer Einheit wissen wollen wie weit und wie schnell sie gelaufen sind. Für die Leute die gerne irgendwelche Statistiken zu ihrer Trainingseinheit brauchen ist das Gerät allerdings nicht, aber so steht es ja auch nicht in der Beschreibung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2015
Ich möchte kurz auf die von mir benutzten Funktionen eingehen und dann ein paar Worte zu diversen Punkten älterer Rezensionen verlieren.
Der JogStyle macht einen qualitativ guten Eindruck. Es werden die Anzahl der Schritte angezeigt. Jeden Tag von neuem. Ab 24 Uhr stellt sich der Schrittzähler automatisch auf 0 zurück, was ich persönlich ganz gut finde. Es gibt für die 7 vorangegangenen Tage einen Speicher, so dass man sich die Werte der letzten Tage immer anschauen kann. Ich benutze das Gerät zum Joggen aber auch manchmal den ganzen Tag über, um zu prüfen, ob ich die empfohlenen 10.000 Schritte am Tag absolviere. Ob die Anzahl der Schritte korrekt ermittelt wird habe ich noch nicht exakt nachvollzogen. Bei einer Laufstrecke von ca. 7km variiert die ermittelte Distanz (aus eingestellter Schrittlänge und Anzahl der Schritte) ein wenig zu den Werten mit GPS oder auch diversen Meßhilfsmitteln im Internet um ca. 100m. Das variiert aber, hängt halt auch von der Strecke ab die man läuft. Für mich reicht die Angabe vollkommen aus, ich benötige keine exakten auf den Meter genaue Werte.
Jetzt kurz zu den diversen Anmerkungen anderer Rezensionen :
Ich hatte noch kein Problem damit, dass sich der Trainingsmodus unbemerkt einschaltet. Für den sogenannten Workout Modus muss man die Start Taste länger drücken, so das dieses Problem eingentlich nicht auftreten dürfte.
Nicht ganz so schön fand ich, dass die Batterie nach schon einer Woche nicht mehr wollte. Aber so ein großes Problem war das auch nicht gewesen, ich hatte eine Ersatzknopfzelle zur Hand. Kostenpunkt der Knopfzelle ist nicht groß. Trozdem kleiner Wermutstropfen.
Der Schraubenzieher passt übrigens gut und kann durchaus zum Wechseln der Batterie genutzt werden. Eigentlich positiv, dass überhaupt ein Schraubenzieher dabei ist. Möglicherweise wurde hier auch nachgebessert. Sehr gut.
Das mir gelieferte Gerät war orignialverpackt.
Das Gerät hat sich noch nie ausgeschaltet, es geht höchstens in den Energiesparmodus, aber zählt weiter sobald man sich wieder per pedes bewegt.
Positiv anmerken möchte ich auch noch die gute Befestigungsmöglichkeit. Die Klammer ist absolut stark genug, damit das Gerät nicht verloren geht.
Im Workout-Modus wird die Anzahl der Schritte nicht angezeigt, sondern nur die zurückgelegte Distanz. Das wäre noch das I-Tüpfelchen. Jedoch kann man sich die Schritte die bis zum Beginn des Workouts schon angefallen sind ja merken und somit durch die Differenz die im Workout absolvierten Schritte ermitteln.
Fazit : Ich kann den JogStyle empfehlen und würde das Gerät wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2012
Farbe: Gelb|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Als Spaziergänger und Gelegenheitsjogger bin ich restlos begeistert von diesem Gerät. Vor allem die zurückgelegten Strecken waren bisher immer schwierig zu ermitteln, bzw. mit Smartphone-Apps über GPS etwas aufwändiger.

Der Schrittzähler wird, sehr einfach, auf eine Person eingestellt. Das Gerät merkt selbst, wenn man los läuft und beginnt automatisch mit zählen. Genauso hält es auch an, wenn man stehen bleibt. Es zählt neben den Schritten noch Kilokalorien und Gramm. Die für mich wichtigste Funktion jedoch ist die Zählung der zurückgelegten Wegstrecke!

Das Gerät ist edel verarbeitet, die Klipse halten sehr gut (auch beim Joggen) und die Bedienung ist sehr einfach. Für diesen Preis ein sehr guter Schrittzähler! Absolute Weiterempfehlung!
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2013
Ich bin sehr zufrieden mit dem Jog Style . Da ich noch andere Möglichkeiten habe um eine Strecke auszumessen muss ich
sagen das dieses Produkt genau mist, vorausgesetzt man hat eine genaue Schrittlänge eingegeben.
Der Jog Styl ist empfehlenswert. Sehr gut!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2015
Habe das Gerät heute erhalten, war voller Freude, aber dann kam die Ernüchterung. Das Gerät war schon mal ausgepackt, hat Gebrauchspuren, Batterie schon eingelegt und zum überfluß auch noch leer. Musste los und eine Batterie kaufen. Dann habe ich festggestellt, dass auch die Schutzfolie schon fehlte und somit ist es wohl eindeutig, dass ich kein neues Gerät bekommen habe. Hätte gerne den Verkäufer kontaktiert war aber über Amazon für mich nicht zu ermitteln. Die Sterne sind nicht für das Gerät, sondern für die Situation. Gerät gefällt mir aber leider nicht neu, ich probiere es jetzt aus. Aber der Preis war für ein neues Gerät festgesetzt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Farbe: Gelb|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wenn man beim Joggen ist ist er ja gut und auch viele Daten kann man erkennen und messen, aber wer öffters Pausen zwischendrin machen muß hat ein Problem da sich das Teil immer ausschaltet und nicht wieder einschaltet, was mit der Zeit echt nervig ist. wäre schön er würde sich automatisch einschalten.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Farbe: Gelb|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich habe diesen Schrittzähler unter anderen Bedingungen getestet, da ich in meiner Freizeit zwar nicht jogge, aber im Alltag sehr viel zu Fuß unterwegs bin und es mich schon lange interessiert hat, was ich an einem durchschnittlichen Tag so zurücklege.

Die Einrichtung des Geräts ist ganz einfach. Man gibt seine spezifischen Daten, wie zum Beispiel die Körpergröße und das Körpergewicht an. Bei der Frage nach der Schrittlänge bin ich dann aber das erste Mal ins Stutzen gekommen: wie vermisst man soetwas, vor allem, wenn es um Gehen und nicht um Laufen geht? Nach kurzer Recherche bin ich dann aber im Internet fündig geworden und konnte auch diese Hürde meistern. Wer sich also vorneweg darüber informiert, ist hier klar im Vorteil!

Auch die Bedienung des Schrittzählers ist denkbar einfach, denn es gibt nur drei Tasten. Hält man die mittlere Taste gedrückt, startet das Gerät mit messen, hält man es wieder gedrückt, wird das "Workout" gestoppt. Die obere Taste dient zum Durchschalten der Werte und die untere Taste ruft die gespeicherten Werte in Erinnerung. Apropos gespeicherte Werte: das Gerät speichert alles für sieben Tage, aber nicht die Schrittzahl! Gerade das wäre ja auch rückblickend interessant, leider werden aber nur Workoutzeit, Distanz, verbrauchte Kalorien und Durchschnittsgeschwindigkeit gespeichert - schade! Wer also an einer Übersicht über seine zurückgelegten Schritte in, zum Beispiel, einer Woche interessiert ist, der sollte sich den aktuellen Wert jeden Tag notieren, das ist umständlich und ich bin der Meinung, dieser eine Wert hätte neben den ganzen anderen in der Memofunktion durchaus noch Platz gehabt, daher ein Stern Abzug.

Ansonsten gibt es nichts zu beanstanden. Der Clip hält das Gerät auch bei ständiger Bewegung, Bücken, usw. fest am Gürtel bzw. da, wo man es eben angeknipst hat. Mein Eindruck ist, dass die Schritte zuverlässig gemessen werden, es reagiert zum Beispiel nicht auf "halbe Schritte" oder Erschütterungen, sondern wirklich nur dann, wenn man die voreingestellte Schrittlänge zurücklegt.

Für Jogger sicherlich ein sehr zuverlässiges und robustes Gerät, hiermit kann man nichts falsch machen. Aber auch im Alltag ist der Kleine ein nettes Helferlein und hat einige interessante Ergebnisse ans Tageslicht gebracht! Von meiner Seite gibt es eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)