flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 18. Mai 2014
Alle beschriebenen Eigenschaften erfüllt das Gerät perfekt. Mein Grund es zu kaufen war eine preisgünstige Alternative zu einem GPS-Laufcomputer. Zu empfehlen ist das Gerät den Leuten die nach ihrer Einheit wissen wollen wie weit und wie schnell sie gelaufen sind. Für die Leute die gerne irgendwelche Statistiken zu ihrer Trainingseinheit brauchen ist das Gerät allerdings nicht, aber so steht es ja auch nicht in der Beschreibung.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Juli 2014
gute Verarbeitung, sehr schickes Aussehen, großes Display, manchmal zuviel Information, es braucht schon etwas Zeit und Gedult für die richtige Bedienung
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Juni 2012
Neugierig auf das Gerät, auspacken, Gebrauchsanweisung lesen und in Betrieb nehmen war eins. Enttäuschung bei besagtem Punkt 5. Ein Druck auf die SET-Taste, nichts passiert! Batterieabdeckung entfernen, Batterie "Panasonic CR 2032 Made in Indonesia" ist vorhanden. Was nun? Kauf einer neuen CR 2032.Batterietausch- Gerät funktioniert, wie beschrieben. Ich hoffe, es bleibt bei der ersten Enttäuschung.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Juni 2015
Alle, die gerne etwas genauer wüssten, wie viele Schritte sie jeden Tag machen, super. Man kann den kleinen leider beschei..en. Workoutmodus (Eventmodus) nocht nicht so oft gebraucht, muss halt dran denken, das umzustellen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Juli 2013
Simple und praktisch. Für Hobby und Sport geeignet. Für den Leistungssportler allerdings nur noch bedingt, aber für diese Zielgruppe ist Gerät auch nicht entwickelt worden. 4 Sterne!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. April 2016
kommt den Erwartungen zur Gänze nach. Bin im Großen und Ganzen mit dem Schrittzähler zufrieden. r Die Anwendung entspricht der Beschreibung.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. März 2013
Ich bin sehr zufrieden mit dem Jog Style . Da ich noch andere Möglichkeiten habe um eine Strecke auszumessen muss ich
sagen das dieses Produkt genau mist, vorausgesetzt man hat eine genaue Schrittlänge eingegeben.
Der Jog Styl ist empfehlenswert. Sehr gut!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Mai 2012
Bin Hobby-Läufer und vom GPS genervt wg. Gewicht, Langsame Signalfindung beim Start (Wartezeit), teilweise unterwegs Signalverlust und Datenverlust, man muss Uhr und Sender rumschleppen, und Bedienung ist gewöhnungsbedürftig.
In all diesen Kriterien ist das Jogstyle ein klarer Gewinn: Leichtgewicht, intuitive Bedienung, sofort Startbereit.
Nachteile: beim Laufen draufschauen geht schlecht, da am Hosenbund befestigt. Ergebnis erst nach dem Lauf ablesbar, oder zwischendurch Gerät in die Hand nehmen. Und Schrittlänge variiert nach Tagesform. (Habe mit 3x kalibrieren jetzt eine mittlere Abweichung von +\- 5% zum GPS hinbekommen).
Meine Empfehlung: für alle, denen Laufspass und - komfort wichtiger ist als exakte km und Zwischenergebnisse während des Laufs, genau das Richtige!!!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. September 2011
Der Omron Jog Style Activity monitor ist ein einfach zu bedienender Schrittzähler. Einfach mit den "Start"-Knopf das Workout starten und los gehts! Er hat bei mir auf Anhieb funktioniert und begleitet mich nun bei jedem Lauftraining. Wenn man die richtige Schrittlänge einmal ermittelt und eingestellt hat, misst der Jog Style wirklich exakt die gelaufene Strecke! Auch die Memo-Funktion, die die letzten 10 Trainingseinheiten speichert, finde ich super.
Ich kann diesen Schrittzähler von Omron nur weiter empfehlen!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Mai 2015
Ich möchte kurz auf die von mir benutzten Funktionen eingehen und dann ein paar Worte zu diversen Punkten älterer Rezensionen verlieren.
Der JogStyle macht einen qualitativ guten Eindruck. Es werden die Anzahl der Schritte angezeigt. Jeden Tag von neuem. Ab 24 Uhr stellt sich der Schrittzähler automatisch auf 0 zurück, was ich persönlich ganz gut finde. Es gibt für die 7 vorangegangenen Tage einen Speicher, so dass man sich die Werte der letzten Tage immer anschauen kann. Ich benutze das Gerät zum Joggen aber auch manchmal den ganzen Tag über, um zu prüfen, ob ich die empfohlenen 10.000 Schritte am Tag absolviere. Ob die Anzahl der Schritte korrekt ermittelt wird habe ich noch nicht exakt nachvollzogen. Bei einer Laufstrecke von ca. 7km variiert die ermittelte Distanz (aus eingestellter Schrittlänge und Anzahl der Schritte) ein wenig zu den Werten mit GPS oder auch diversen Meßhilfsmitteln im Internet um ca. 100m. Das variiert aber, hängt halt auch von der Strecke ab die man läuft. Für mich reicht die Angabe vollkommen aus, ich benötige keine exakten auf den Meter genaue Werte.
Jetzt kurz zu den diversen Anmerkungen anderer Rezensionen :
Ich hatte noch kein Problem damit, dass sich der Trainingsmodus unbemerkt einschaltet. Für den sogenannten Workout Modus muss man die Start Taste länger drücken, so das dieses Problem eingentlich nicht auftreten dürfte.
Nicht ganz so schön fand ich, dass die Batterie nach schon einer Woche nicht mehr wollte. Aber so ein großes Problem war das auch nicht gewesen, ich hatte eine Ersatzknopfzelle zur Hand. Kostenpunkt der Knopfzelle ist nicht groß. Trozdem kleiner Wermutstropfen.
Der Schraubenzieher passt übrigens gut und kann durchaus zum Wechseln der Batterie genutzt werden. Eigentlich positiv, dass überhaupt ein Schraubenzieher dabei ist. Möglicherweise wurde hier auch nachgebessert. Sehr gut.
Das mir gelieferte Gerät war orignialverpackt.
Das Gerät hat sich noch nie ausgeschaltet, es geht höchstens in den Energiesparmodus, aber zählt weiter sobald man sich wieder per pedes bewegt.
Positiv anmerken möchte ich auch noch die gute Befestigungsmöglichkeit. Die Klammer ist absolut stark genug, damit das Gerät nicht verloren geht.
Im Workout-Modus wird die Anzahl der Schritte nicht angezeigt, sondern nur die zurückgelegte Distanz. Das wäre noch das I-Tüpfelchen. Jedoch kann man sich die Schritte die bis zum Beginn des Workouts schon angefallen sind ja merken und somit durch die Differenz die im Workout absolvierten Schritte ermitteln.
Fazit : Ich kann den JogStyle empfehlen und würde das Gerät wieder kaufen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken