Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Rammstein BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
688
4,2 von 5 Sternen
Canon CanoScan LIDE 210 Scanner
Preis:89,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 20. Mai 2011
Wer einen Scanner sucht, mit dem er unkompliziert und schnell gelegentlich ewtas einzuscannen hat, liegt hier genau richtig.
Die mitgelieferte Software läßt sich problemlos installieren und ist für jedermann intuitiv bedienbar (jedenfalls für o.g. Zweck). Das Ergebnis ist gut.
Wer allerdings die technischen Möglichkeiten des Gerätes voll ausnutzen möchte, wird sich durch die mitgelieferte Software eher ausgebremst finden.
Detaillierte Einstellungsmöglichkeiten sind entweder sehr versteckt oder gar nicht vorhanden.
Die Möglichkeit, den Scanner auch hochkannt aufstellen zu können, ist zudem eine völlig unnötige Spielerei (Viel Spaß beim Einlegen der zu scannenden Quelle!)
Entscheidender Vorteil für mich noch: das Gerät läuft unter Windows 7 64-Bit problemlos.
Grundsätzlich sollte man sich allerdings überlegen, ob es unbedingt ein Scanner von Canon sein sollte. Für meinen gerade 2,5 Jahre alten Canon-Scanner (und einige andere Modelle!) erlaubt es sich Canon nämlich keine 64-Bit Treiber zu entwickeln. Das Gerät war also von einem Tag auf den anderen nicht mehr nutzbar.Danke Canon, sehr kundenfreundlich !Ob Canon für meinen Lide 210 in Zukunft einen Windows 8 Treiber anbieten wird, ist also erstmal abzuwarten.
22 Kommentare| 57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Juni 2017
Es ist schon erstaunlich, welch gute Resultate die Scans dieses Gerätes aufweisen - und das zu diesem Preis! Ja, die verwendeten Materialien wirken nicht hochwertig, insbesondere die federleichte Kunststoff-Abdeckung wirkt doch recht fragil. Aber ich verwende den Scanner nun schon geraume Zeit und in der Praxis gab es nie Probleme - für den Hausgebrauch allemal zu empfehlen.

Einzig mich an den Umstand zu gewöhnen, dass die zu kopierende Vorlage kopfstehend, also umgekehrt auf das Glas gelegt werden muss, bereitet mir immer mal Probleme. Das war, wenn ich mich recht erinnere, bei meinem früheren Epson Perfection-Scanner, der ein Vielfaches des Canon kostete, nicht so. Aber, das ist, wie gesagt, eine Frage der Gewöhnung.

Ich verwende den Scanner übrigens unter Linux Ubuntu - mit Windows habe ich schon seit Jahren nichts mehr im Sinn - und hatte keinerlei Schwierigkeiten bei der Inbetriebnahme unter diesem System.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. November 2017
Ich hatte diesen scanner schon (damals für ca 90 €) aber nach ca 1-2 Jahren fing er an, eine sonderbare Fehlermeldung zu bringen und sich zu weigern, weiter zu arbeiten.
Dieser scanner hat nämlich eine Transportsperre, mit einem Schalter auf der unteren Seite einstellbar.
D.h. beim Transport muß man den Schalter auf die Sperr-Position bringen und dann nach dem Aufstellen wieder zurück.
Obwohl nun der Schalter freigegeben war, sagte die Software, ich sollte die Sperre aufheben.
D.h. Wenn am Schalter irgendein Wackel-Kontakt ist, kann man machen, was man will, das Gerät funktioniert nicht, obwohl es nicht defekt ist.
Canon zeigte sich nicht bereit, irgendwas daran zu ändern.
Das Gerät war ansonsten funktionsfähig wie sich nach einem Test zeigte.
Ich machte das Gerät auf und versuchte einige Dinge. Dem Flachband-Kabel sah man nichts an.Nach dem Schließen funktionierte es nur einmal (!) und dann aber nicht mehr.
Es bräuchte eigentlich nur einen Patch oder einer Konfigurations-Einstellung, sodaß die Software sich nicht mehr um den Schalter kümmert.
Das ist für mich ein grober Design-Fehler des Herstellers.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. April 2012
Nachdem die mit meinem alten Scanner erzielten Ergebnisse nicht mehr zufriedenstellend waren, habe ich mich für diesen Scanner entschieden.
Ausschlaggebend dafür waren die vielen positiven Rezensionen, die ich über diesen Scanner gelesen habe. Es war eine gute Entscheidung.

Die Treiber werden von der beiliegenden CD installiert, anschließend verbindet man Scanner und Rechner mit dem als Zubehör gelieferten USB-Kabel. Einen zusätzlichen Stromanschluss benötigt der Scanner nicht, er wird über das USB-Kabel vom Rechner mit Strom versorgt.

Der Scanner beherrscht verschiedene Formate, wie z.B. pdf, jpeg etc.
Bilder werden in hervorragender Farb-Qualität und Schärfe eingescannt. Sie lassen sich mit dem zum Scanner gehörenden Bildbearbeitung-Programm Auto Photo Fix II nachträglich bearbeiten.
Von Dokumenten erstellte pdf-Dateien lassen sich in Word-Dateien einfügen.

Es gibt noch etliches, über das man sich positiv äußern könnte. Aber eines ist sicher: Dieser Scanner ist jeden Cent seines Kaufpreises wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Oktober 2013
ist schön flach und klein, und arbeitet in akzeptabler Zeit. Habe das Gerät gekauft, weil mein alter Canon-Scanner so hervorragend scannte, sich aber leider nicht mit Windows 8 vertrug. Für alle Texte und einfachen Zeichnungen ist die Scan-Qualität recht gut. Allerdings war sein älterer Vorgänger deutlich schärfer und exakter in der Bildwiedergabe farbiger Bilder. Deshalb nur 4 Sterne. Für's Scannen meiner bunten Zeichnungen und Bilder werde ich mir in Zukunft wieder nur ein Gerät im Fachhandel kaufen, wo ich die Bildqualität vorher prüfen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. November 2011
Ich habe den Scanner gekauft, um viele offizielle Dokumente in elektronischer Form zu bringen und zu archivieren und ab und zu mal ein Bild scannen also keine Dias. Der Standard Treiber unterstützt nur 600 dpi. Der Scanner aber 4800 dpi. Um die höhe Auflösung zu erreichen wählt man bei der Installation der Software von der mitgelieferter CD NICHT "Easy Install" Sondern "Custom Install" und aktiviert dort "ScannGender" dieser Treiber (Twain) unterstützt 4800 dpi. Um in 4800 dpi zu scannen muss man folgendes tun: "Canon MP Navigator EX" starten --> "Photos/Documents(Platen)" auswählen --> "Use the Scanner driver" checkbox im linken Fenster unten über den Button "Scan" aktivieren. Nun startet man einen mächtigen Treiber und kann viel mehr Einstellungen dort vornehmen. Allerdings macht das wahrscheinlich Sinn nur für Photo und Bilder, die man als Poster vergrößern und ausdrucken will. Ich habe ein Dokument in 4800 dpi gescannt, dies nahm über 300 MB Speicher!! Die Qualität bei 300 dpi ist gut, natürlich besser in 600 dpi aber dann nimmt fast das 3 fache Speicher. Beispiel: einfaches Textdokument in 300 dpi hat vom Scannen zum Speichern in dem Zielort in pdf Format 25 Sekunden gedauert mit 680 KB. Das Gleiche Dokument mit 600 dpi hat fast 60 Sekunden gedauert und 1,56 MP Speicher genommen. Der Schrift bei 600 dpi ist ein bisschen schärfer. Ich empfehle aber Auto Scan NUR für Dokumente, die sauber sind die nicht zusammen gefaltet oder geknackt waren, denn da wo sie zusammengefaltet waren erscheinen Rosa Flecken. Es ist daher besser Photo/Document (Platen) zu wählen, dann auf "Specify" und "Unsharp Mask" und "Reduce Show-throgh" mit 600 dpi einstellen, dann verschwinden die Rosa Flecken. Natürlich dauert dann vom Scannen bis zum Speichern im Zielordner fast 60 Sekunden. Ich habe englisches Betriebssystem, daher das Programm auch auf Englisch. Aber es sollte nicht schwer sein, die oben beschriebenen Einstellungen für deutsche Version Analog vorzunehmen.
44 Kommentare| 141 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. März 2011
1. schnell
2. gute Farbwiedergabe, also für mich auch durchaus geeignet um Fotos zu scannen
3. läuft Problemlos unter XP und Win7 64, auch ohne den Rechner mit der zugelieferten Software zu belasten. Ich habe nur den grundlegenden Treiber installiert, den Rest machen wir mit IrfanView.
4. Gut das man kein extra Netzteil hat

Alles in allem: Ich würde wieder dieses Gerät kaufen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Oktober 2017
Super Gerät. Es ist immer noch im Betrieb. Es ist etwas laut beim Einscannen, aber fürs Geld ist es perfekt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Januar 2015
Klein, kostengünstig und geräuscharm. Scannt einwandfrei und flott. Dient als Ersatz für meinen alten HP Scanjet 4370, der immer nervtötend laut war. Als der dann auch noch anfing, farbige Streifen im Scan zu zeigen, flog er raus. Den Canon hatte ich am Arbeitsplatz schätzen gelernt. Dadurch war die Wahl einfach.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Mai 2017
die Software dazu ist etwas verwirrend, die Vorgänger Scanner waren in der Auswahlmaske übersichtlicher gestaltet. Jetzt sind viele Details dabei, die für mich überflüssig sind. Technisch ist das Gerät einwandfrei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 23 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)