Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17



am 19. Februar 2011
Eine schöne und praktische Tasche, die weder zu groß noch zu klein ist.
Die Qualität ist ausgezeichnet, sehr stabil und schön aufgeteilt.
Wenn man unterweges ist und noch einige Kleinigkeiten braucht, kann
man sie in der Tasche gut verstauen.
Die Tasche ist auch ganz gut geeignet um sie quer zu tragen.
Für mich praktisch, da ich viel mit dem Fahrrad unterwegs bin
ANMERKUNG : Der Service von Amazon ist unschlagbar. Die Tasche
war in 2 Tagen bei mir.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2011
Die Vaude Rom ist sehr gut verarbeitet, hat eine geräumige, praktische Aufteilung, sieht gut aus und ist nicht zu teuer.

Vorne auf dem Überwurf ist zunächst eine Reißverschlusstasche für flache Dinge, z.B. Pflaster etc. Der Überwurf wird mit zwei Schnellverschlüssen gesichert. Darunter ist auf der Haupttasche eine kleine Reißverschlusstasche (12x15cm) aufgesetzt, die den ganzen Kleinkram, wie Feuerzeug, Lippenstift, Aspirin, Sicherheitsnadeln o.ä. aufnehmen kann. Dahinter ist noch ein etwas größeres Reißverschlussfach (20x16cm). Es gibt dann zwei Hauptfächer (20x31cm), beide mit Reißverschluss, ein schmaleres und ein großes. Im schmaleren ist ein sog. "Organizer": drei Stifthalter und drei Einsteckfächer, das größte mit Klettverschluss. Im größeren Hauptfach ist auch noch ein Fach mit Klettverschluss. Zum Körper hin, an der Hinterseite der Tasche ist dann nochmals eine flache Reißverschlusstasche, die über die ganze Breite geht. Ich habe da einen Stadtplan drin.

Die Tasche ist erstaunlich geräumig, obwohl sie noch relativ klein ist. Eine 1 Literflasche geht mühelos rein. Wie schon in einer anderen Bewertung geschrieben: Es passt ein DinA4 Block rein. Dann geht der Reißverschluss gerade so noch zu. Begrenzung ist die Höhe, was aber kein großes Problem ist. Wenn man etwas noch Größeres hat, lässt man den Reißverschluss eben offen. Die Schnellverschlüsse am Überwurf sind verstellbar, sodass man sogar noch eine Jacke drunter durchziehen kann.
Außerdem könnte man auch noch positiv anmerken, dass die Fertigung in Deutschland unter ökologisch einwandfreien Bedingungen stattfindet.
Uneingeschränkte Empfehlung!

PS: Es gibt die Tasche auch noch eine Stufe kleiner, nennt sich dann "Atlanta". Ich habe beide, ganz praktisch.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2011
Ich war ewig und drei Tage auf der Suche nach einer passenden Allround-Tasche, die nicht zu klein und nicht zu groß sein sollte. Habe lange Jahre immer Messenger-Bags rumgeschleppt und fand die immer super, nur leider haben die praktisch alle das gleiche Problem - zu wenig Fächer, einfach nur ein riesiges schwarzes Loch und irgendwie hatte man immer zuviel dabei. Nach einigen Missgriffen was die Größe und die Fächeraufteilung angeht, die prompt wieder zum Versender zurückgingen, habe ich mich dann aufgrund der sehr guten Amazon-Rezensionen für die Rom 1960 von Vaude entschieden. Und ich muss sagen, vom praktischen Nutzwert her ist die Tasche top. Gut, sie sieht jetzt nicht so stylish aus wie eine Crumpler, Timbukt2 oder Osprey. Sie ist ein bißchen eckig und kantig und macht nicht so einen schicken Eindruck, wenn man sie das erste mal sieht. Aber sie hat jede Menge Fächer und für die Größe passt irre viel rein.

Die Tasche hat folgende Fächer:
- kleines, aufgesetztes Reißverschussfach vorne, z.B. für Schlüssel
- größeres aufgesetzes Reißverschlussfach für diverse Kleinigkeiten, z.B. Schminkkram, Kaugummis, Taschentücher usw.
- zwei Hauptfächer, mit Reißverchluss, davon eines schmaler, mit Organizer für Stifte und kleinere Sachen, z.B. Telefon, iPod etc.
- In das größere Reißverschlussverfach hinten geht fast DINA4 quer rein. Man kriegt den Reißverschluss nicht mehr ganz zu, aber zur Not kriegt man also gelegentlich mal einen Block oder so was unter. Auch mein Powerbook G4 12" ging rein. Die kleinen Netbooks, Pads oder eReader sollten also erst recht kein Problem darstellen. Ich habe im Urlaub auch eine Midrange-DSLR mit größerem Zoom-Ojektiv, eine kleines Wechselobjektiv, ne 0,5-Liter-Flasche Wasser, nen Schal und noch Kleinkram unterbekommen. Im Hauptfach abgetrennt und mit Klettverschluss ist noch ein extra Bereich für Papiere o.ä.
- In der Umschlagklappe ist noch ein Reißverschlussfach, um auf die Schnelle ein paar Papiere wie z.B. Fahrkarten griffbereit zu haben.
- Hinten außen ist ebenfalls noch ein Reißverschlussfach für den schnellen Zugriff auf Papierkram.
- Die Umschlagklappe lässt sich mit zwei Klickschnallen rechts und links fest verschließen.

Grad wenn man mit Kinder unterwegs ist und viel Kleinkram geordnet unterbringen möchte, scheint mit die Tasche wirklich toll geeignet, ohne dass man so ein Mosterteil mit sich rumschleppt. Tragen lässt die Tasche sich aufgrund des breiten Gurtes und des Polsters gut. Praktisch sind auch die Schnellverschlüsse zum Länge der Gurte einstellen an beiden Seiten. Wenn die Tasche jetzt auch noch lange hält, dann ist das ein absoluter Glücksgriff.

Nachtrag: Einzige einen kleinen Tragegriff könnte die Tasche noch vertragen. Aber man kann ja nicht alles haben.

Nachtrag II, Oktober 2012: Leider musste ich die Tasche heute entsorgen. Am Boden klafften zwei stetig größer werdende Risse im Gewebe, keine Ahnung woher die kamen :-( Das war sehr traurig, denn die Tasche war ein super Begleiter. Gerade auch auf Flugreisen kamen die 2 gut zugreifbaren Außentaschen viel zum Einsatz - Bordkarten, Ausweise, Quittungen usw. Hatte mir jetzt erst mal das Nachfolgemodell bestellt, bin aber wenig angetan. Die Größe M ist größer, ist gepolstert, aber leider nicht mehr so gut aufgeteilt. Ich vermisse die große Abtrennung im hintersten Fach, welche iPad oder Kindle immer super aufbewahrte. Auch das kleine Schlüsselfach ganz vorne drauf fehlt. Und der Gurt lässt sich nur noch an einer Seite verstellen. Habe mal noch weitere Alternativen (von Vaude und von Deuter) bestellt, denn etwas Polsterung wäre schon nicht schlecht, habe ich im Laufe der Zeit festgestellt.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2013
Die Tasche gefällt mit sehr gut. Sie ist geräumig, hat viele Fächer, die alle sicher mit einem Reißverschluß zu verschließen sind. Beim Öffnen eines Faches fand ich jedoch eine ungewöhnliche "Zugabe" - eine gebrauchte Kinderstrumpfhose. Dies fand ich 1. nicht sehr hygienisch und 2. hatte ich eine neue Tasche bestellt und keine gebrauchte. Die Lieferfirma hat sich bisher nicht zu dem Vorfall geäußert. 5 Sterne für die Tasche, kein Stern für DeinKlettershop!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2014
Ich trage diese Tasche nun seit zwei Jahren fast täglich. Ich bin im Grunde genommen sehr zufrieden damit. Es ist nur leider immer etwas umständlich, an die Innenfächer heran zu kommen, da man ja immer den Deckel mit den zwei Klickverschlüssen öffnen muss und dann hat jede Innentasche einen eigenen Zwei-Wege-Reißverschluss. Einhändig ist diese Tasche nicht zu bedienen!
Ich habe das Gefühl, dass Taschendiebe sich jedoch nicht an diese Tasche herantrauen würden aufgrund der mehreren Verschlüssen. Das ist ein Pluspunkt.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass man die Tasche nur mit dem Nötigsten füllen sollte, weil man jedes Gramm extra direkt auf der Schulter spürt. Das Schulterpolster finde ich eh verbesserungsbedürftig (ist nicht sehr dick) und der Riemen könnte noch etwas breiter sein. Häufig rutscht mir der Riemen zwischen die Brust, was etwas stört und zudem ist das Polster leider nicht anti-rutsch-beschichtet. Mir rutscht die Tasche im Allgemeinen häufig neben die Hüfte, wobei ich sie lieber am Rücken tragen möchte.

An den Schnellverschlüssen für die Längenregulierung des Riemens habe ich mir schon häufig Haare eingeklemmt. Leider ist auch der vordere Verschluss etwas unglücklich platziert. Bei mir hängt der vordere Verschluss immer direkt vorne auf der Brust. Da sind ein paar minimale Grate dran, die bei einigen Oberteilen Ziehfäden verursacht haben - das ist ärgerlich!

Was ist noch vermisse ist ein Tragegriff, an dem man die Tasche im geschlossenen Zustand greifen kann, aber das ist natürlich nur ein persönlicher Wunsch.

Das Material ist super praktisch und sehr robust. Ich sehe auch nach zwei Jahren kaum Gebrauchsspuren, was natürlich absolut für die gute Qualität der Tasche spricht. Die Verarbeitung ist TOP!
Die Farben entsprechen absolut der Abbildung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2012
Das ist die beste Tasche, die ich seit langem habe. Meine letzte Tasche war zwar schick, aber groß und es verschwand alles auf nimmerwiedersehen darin. Davor war ich mit einer Wickeltasche bewaffnet, die zwar viele Taschen hatte, aber sehr groß und unhandlich war. Und jetzt habe ich die Vaude Rom und bin total zufrieden. Ich habe zwei kleine Kinder und dementsprechend viel mitzuschleppen. Als ich die Vaude ausgepackt habe, dachte ich, dass da niemals alles reinpasst, was ich so mitschleppe. Aber es findet alles seinen Platz. Normalerweise trage ich darin herum: Großes Portmonaie, Smartphone, kleine Kosmetiktasche, eine Windel und Feuchttücher, großen Schlüsselbund, ein Trinkpäckchen und/oder Trinkflasche, Kleinkram wie Kugelschreiber, Taschentücher, Bonbons usw. Und sie ist damit noch nicht völlig vollgestopft. Und vor allem sieht sie von außen nicht so monstermäßig riesig aus. Durch die vielen Fächer findet man schnell alles wieder.

Das einzig Negative, was ich sagen kann ist, dass die erste Tasche bei mir schadhaft ankam. Ein angenähtes Band hatte sich gelöst und hing herum. Amazon hat die Tasche aber sehr schnell ausgetauscht.

Was ich mir noch wünschen würde, wäre ein Henkel, damit man die Tasche auch mal so tragen kann. Geht aber auch ohne. Ich kann sie also echt empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Ich hatte zuerst das neue Modell Rom M bestellt und war enttäuscht - zu viel Polster, zu sehr für mittragen von Tablets ausgedacht und auch der Schulterriemen hat mir nicht gefallen. Ich wollte einen schönen Alltagsbegleiter für meine Reise und der Rom M war mir zu sehr eine 'Notebooktasche'. Ich habe mich dann für die Rom 1960 entschieden und habe es nicht bereut. Die Tasche ist sehr praktisch aufgeteilt und sieht immer noch wie eine Handtasche aus.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2009
Diese Tasche hat sehr viele Fächer, die gut zu gebrauchen sind. Mit zwei Kinder bringt man leicht alles unter, wenn man nicht immer die große Wickeltasche mitschleppen will.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 4. November 2012
Ich kann die VAUDE Umhängetasche Rom wärmstens empfehlen.
Die Größe ist ideal für mich, da ich zu den Frauen gehöre, die auch noch das ein oder andere Buch mitnehmen möchten.

Das kreative Chaos, das bislang in meiner Vorgängertasche herrschte, gehört nun der Vergangenheit an. Die vielen Fächer (ganz wichtig mit Reißverschluss) sind optimal. Geldbeutel, Schlüssel, Terminer, Federmäppchen, Taschentücher, Bücher... alles hat seinen Platz. Auch der breite Umhängegurt ist sehr bequem und so ist die Tasche auch bei voller Beladung noch bequem zu tragen ;-)

Persönlich liebe ich es schlicht schwarz, meiner Tochter schenkte ich die VAUDE Tasche in berry. Auch sie ist sehr begeistert von ihr.
Sie machen bestimmt keinen Fehler, wenn sie sich diese Tasche zulegen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2011
Hatte mir vorher noch nie eine Tasche im Internet bestellt, da man ja nicht die Einteilung vorher begutachten kann.
Aber die Entscheidung, diese Tasche zukaufen, bereue ich nicht.
Sie ist praktisch und gut durchdacht. Besonders praktisch für mich ist der kleine "Klippser" für den Schlüssel, da dieser in
allen anderen Taschen immer gesucht wird und garantiert immer ganz unten zu finden ist.

Ich würde sie wieder kaufen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)