Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic Fußball longSSs17



am 5. Oktober 2017
Um es gleich vorweg zu sagen: ich habe das Gerät wieder zurückgegeben. Die Marke Rollei hatte ich immer mit Qualität assoziiert, leider wurde ich enttäuscht. Die ersten Dias waren akzeptabel gescannt worden, d.h. die Schärfe war gut, Farben und Kontrast wichen etwas vom Original ab, aber für den Preis hätte ich das hingenommen. Dann habe ich ca. 50 Dias nacheinander gescannt, auf dem kleinen Bildschirm sahen diese stets ok aus. Mehrfach hängte sich das Gerät dabei auf und nur durch Trennen der Stromversorgung war Abhilfe zu schaffen. Das tatsächliche Ergebnis des Scans sieht man aber erst nach Übertragung auf den PC: alle Bilder waren zu dunkel, hatten falsche Farben und Pixel. Schade.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2017
Das Produkt ist wie beschrieben in super Zustand. Leider war nur eine Kurzanleitung an Bord. Die CD mit der vollen Bedienungsanleitung fehlte. OK. kein Problem die habe ich mir dann aus den Internet geholt und ausgedruckt. Ansonsten, sehr schneller Versand und super Qualität. Danke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2017
Die alten Dias lassen sich einfach und schnell auf eine SD kopieren. Die Qualität ist besser als ich es erwartet habe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2017
Für Dias und Filme ist das Gerät einfach zu bedienen. Bei unterschiedlicher Rahmendicke muß es einzeln eingelegt werden.
Hatte viel Spaß dabei, Klasse!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2017
Qualität der Bilder entspricht nicht ganz meinen Erwartungen. Trotz guter Dias ist die Auflösung nicht zufriedenstellend. Habe mir mehr versprochen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2016
Entspricht total meinen Vorstellungen. Wünschenswert wäre noch eine sinnvolle Verarbeitungsoftware am PC speziell auf diesen Scanner zugeschnitten. Geht aber auch mit der normalen Fotosoftware
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2013
Von der Familie bekam ich den Auftrag, ca. 2000 Dias aus den 1960er und 1970er Jahren zu digitalisieren. Mit meinem hervorragenden Scanner (EPSON PERFECTION 2400 PHOTO) hätte ich das schon machen können, doch aus Erfahrung wusste ich, dass man da mit Bearbeitung mindestens 5-10 Minuten pro Bild benötigt. Das wäre eine Lebensaufgabe geworden. Im Internet fand ich auch Firmen, die sowas übernehmen, das hätte dann mindestens 1500 EUR gekostet und ich hätte den wertvollen Schatz aus der Hand geben müssen.
Und es ging ja eigentlich nur darum, dass alle Familienmitglieder die Dias am PC sichten können und vielleicht das eine oder andere Bild dann in echter Qualität digital bekommen.
Also bin ich auf der Suche über diese Rollei gestolpert. Genau das, was ich haben wollte.
Nach dem Studium der Foren-Beiträge habe ich mir keine großen Hoffnungen gemacht, aber ein Versuch war es wert und die 150 EUR hätte ich auch als Lehr-Geld weggesteckt.
Aber das Gerät war eine Wucht! Klar erinnert es an die mechanischen Dia-Betrachter der 1960er Jahre mit allen seinen Macken:
Es zieht den Staub magisch an,
Der Schlitten verhakt sich besonders bei verbogenen und verbeulten Dias,
Schwer verkraftet der Magazin-Schlitten auch die in den 1970er Jahren aufgekommenen Werksseitig gerahmten Dias (ohne Glas, teilweise nur Pappe)
Doch nach ein paar Übungen hatte ich die meisten Probleme in den Griff bekommen und konnte alle Dias nach nur ca. 8 Stunden auf die Festplatte bringen. (Nur der Staub blieb ein Problem. Aber das kenne ich von Früher.)
Ich bin absolut begeistert vom Resultat. Die SW-Interpolation habe ich - wie in anderen Rezensionen empfohlen - ausgeschaltet, weil die bringt wirklich kaum etwas, nur dass das Bild auf der Platte doppelt so viel Speicher braucht.

Also, wem die Dia-Qualität eines Projektors der 1970er Jahre reicht und wer viele Dias schnell auf die Festplatte bekommen möchte, für den ist die Rollei genau das Richtige.
5 Sterne für das Preis-Leistungs-Verhältnis. Sowas habe ich noch nie vergeben.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2015
...dies nicht nur beim tatsächlichen Gewicht:
Das Gerät ist für seine Größe sehr leicht und muss, z.B. beim Durchschieben von Dia- oder Filmhalter ständig auf der linken Seite gegengehalten werden, weil es sonst wegrutscht - trotz der Gummifüßchen.
Die Bildqualität der Scans, Dias, Negativ- SW Filmstreifen oder Papierfotos ist durchaus zufriedenstellend – wer aber „präsentable“ jpeg großer der Bildschirmauflösung möchte wird enttäuscht sein. Ein Probedruck ergab eine max. sinnvolle Große von 10x15, größer wird, schon erkennbar, pixelig, was aber auch an der Körnung alter Dias liegen kann. Für die Archivierung alter Diaserien reicht das in der Regel aus.
Die beigefügte Dia-Aufnahme fasst jeweils 4 Dias, schließt, mit Magneten und muss dann manuell von rechts durch den Scanner bis zur optimalen Aufnahmeposition geschoben werden. Der kleine Bildschirm leistet hierbei gute Dienste und reicht für den Zweck, z.B. auch um Ausschnitte zu machen, völlig aus.
Die Aufnahmeplatte für Papierbilder ist und man kann ausschließlich die im Angebot angegebenen Formate scannen, nachdem man die Aufnahmeschienen (etwas zerbrechlich erscheinende Plastikwinkel) auf der Trägerplatte in einer Art Schlüssellochösen festgedrückt und dann nach unten geschoben hat. Dazu ist ein leichter Kraftaufwand nötig – ich bin skeptisch bezüglich der Haltbarkeit dieser Winkel…
Auch für den Scan von Visitenkarten ist eine spezielle Winkelposition vorgesehen. Diese hält aber nur 9 cm breite Karten –schmalere Karten, von denen ich recht viele bekommen habe, sind nicht scanbar und fallen nach unten durch.

Schwierig wird es, alte Bildformate wie 7x10, 5x5 u.v.m. zu verarbeiten. Diese können auf Grund der festgelegten Schienenplatzierungen nicht bearbeitet werden und hängen im Gerät fest, wenn man sie trotzdem eizulegen versucht (getestet mit 7x10). Ich wollte alte Bilder aus einem Nachlass archivieren, es sind hunderte von Bildern – was nun definitiv nicht geht. Ich war von verschiebbaren Schienen ausgegangen, die dann ja auch Zwischenformate gehalten hätten. Das war leider nichts und wäre eine Möglichkeit für Rollei nachzubessern. Nun muss doch der Flachbett-Scanner ran, was ich eigentlich vermeiden wollte, da dies bei der hohen Bilderzahl recht umständlich ist.

Die Menübedienung über die Mode-Enter und zwei Pfeiltasten geht recht gut, ist bisweilen aber etwas fummelig und umständlich. Ist man erst im Modus für die Belichtungseinstellung der zu scannenden Bilder, gibt es von dort kein Zurück-man muss scannen und dann ggfs. eben löschen.

Die beigelegte (und mitbezahlte) Bildbearbeitungssoftware ist an Peinlichkeit für die IT Welt im Bereich der Photobearbeitung kaum zu überbieten.
Lediglich rudimentäre, einfachste Bearbeitungsmöglichkeiten (über zu kurze „Schieberegler“ am Bildschirm und daher ungenau) für Helligkeit, Kontrast, Farbton und Sättigung, sind vorhanden. Bildausschnitt, rote Augen, und weich-scharf- Einstellung komplettieren die eigentlichen Fotoarbeiten.
Einen Modus zum Bearbeiten von Staub- oder Faserstellen am Scan, was bei alten Dias einfach vorkommt, sucht man vergeblich-wäre aber wichtig. Funktionen wie Bild-Ausschnitt, Bildgröße, Drehen, Spiegeln, Text zum Bild und Bilderrahmen komplettieren das Ganze dann. Jede einfache Freeware Bildbearbeitung leistet deutlich mehr und ist besser bedienbar.
Die Kosten dafür, hätte man besser in eine ausgeklügelte Papierbildaufnahme stecken sollen. Auch die Erstellung einer Diashow für CD und eine CD/DVD Brennmöglichkeit ist zwar vorhanden-aber eigentlich überflüssig. Die im Angebot beschriebene OCR Funktion (vermutlich für die Visitenkarten) konnte ich nirgends entdecken.
Aus den oben genannten Gründen überlege ich, das Gerät zu retournieren und statt dessen einen passenderen, hochwertigen „nur“ Dia-Scanner zu kaufen.,
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2015
Schade, eigentlich ein gutes Gerät und im Vergleich zum Flachbettscanner wesentlich schneller und die Scanqualität ist ausreichend/gut für den Hausgebrauch und meine Absichten(30 Jahre alte Fotos aufm TV anschauen zum Beispiel). Aber, und das geht gar nicht, die Innenseite des Geräts spiegelt sich doch recht störend auf den Scans!!! Ich werde das Teil schweren Herzens, weil der Rest doch gut bzw. passabel ist, zurückschicken.
review image
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2017
Ich hatte mir diesen Scanner bestellt, um meine vor vielen Jahren gemachten Fotos von meiner Familie zu archivieren. zunächst hatte ich im Internet etwas recherchiert, wobei der Vorgänger Scanner von Rollei, der PDF 240, recht gut abgeschnitten hatte. Also ging ich davon aus, das der 340ger die weiter entwickelte Version und bessere Wahl ist. Es lagen von dem 340ger bei meinem Kauf keine Rezensionen vor. Das war allerdings ein Irrtum meinerseits. Erst als ich die Bestellung ausgelöst hatte, fiel mir auf, dass weitere Käufer schlechte Noten abgegeben hatten. Ich dachte jedoch, dass kann ja gar nicht sein. Produzenten derartiger Geräte folgen doch einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess anstatt schlechter zu werden.
Heute kam der Scanner an. Ich hatte ihn über Amazon Warehousedeals etwas günstiger bekommen. Neugierig wie ich war, habe ich ihn sofort ausgepackt. Dass die Verpackung bereits erhebliche Nutzungsspuren hatte, hat mich nicht gestört. Später dachte ich, dass dieses Gerät offenbar bereits mehrfach retourniert worden war. Und warum? Aus gutem Grund!
Abgesehen von einem sehr kleinen Display, dass mich nicht gestört hätte, macht die Plastikkiste einen äußerst minderwertigen Eindruck aber vielleicht ist mein Anspruch an die Haptik eines Produkts überzogen. Wenn die Qualität der Scans dann in Ordnung ist, sollte mir das egal sein.
Ich habe wirklich alle Möglichkeiten der Optimierung der Scanqualität auszunutzen. Auflösung, Größe des Fotos usw. Leider ohne Erfolg. die Scans sind einfach grottenschlecht. Eine Ähnlichkeit mit dem genutzten Original kann nur jemand sehen, der einen deutlichen Sehfehler hat.
Nun gut, dachte ich, unternehme ich einen Vergleich. Ich habe das gleiche Foto in einem Multifunktionsgerät der Marke HP eingescannt. Es handelt sich hierbei um ein Gerät zu drucken, scannen, faxen, für das ich von etwa 4 Jahren keine 70 EUR ausgegeben hatte ( Officejet 4620). Das Ergebnis können Sie den beiden beigefügten Fotos entnehmen. Da liegen Welten dazwischen.
Im Ergebnis kann ich nur berichten, lassen Sie die Finger von diesem Gerät. Ich kann nicht verstehen, was sich Rollei dabei gedacht hat.
review image review image
11 Kommentar| 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 172 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)