find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. August 2017
halt noch nicht durchgelesen, aber pünktlich und in der gewünschten sprache geliefert. auch bei diesem artikel gibt es keine beschwerden:) die schriftart ist einer sehr guten serifenschrift und daher gut leserlich
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2017
Ich habe die ersten 3 Bände mit Begeisterung gelesen, aber seit Band 4 wird es zunehmend langatmiger und langweiliger. Es passiert eigentlich gar nichts. Tyrion bemitleidet sich selbst, nervt andauernd mit Jammern um Tysha, um seine Beine und mit Gefrotzel um seinen Penis. Nebenbei kommt er ein wenig in Essos herum. Jon besiedelt über lange Kapitel die Gegend und erwartet diverses Ungemach, das jedoch nicht kommt. Stattdessen immer nur strategisches Geplapper mit Stannis über laaaange Seiten. Daenerys macht auch nix außer Reden, von Kämpfen aus zweiter Hand erfahren und strategische Überlegungen mit dem Leser teilen. Und Aegon tritt auch plötzlich und dann immer wieder mal auf. Ich habe den Eindruck, dass Martin sich in seinen zu vielen Protagonisten verliert und nicht weiß, wie er das Gewirr an Handlungssträngen wieder in den Griff bekommen soll.
Insgesamt bin ich schwer enttäuscht, da Band 1 und 2 eine wirklich dichte und spannende Handlung hatten. Aber die interessantesten Personen sind tot oder inzwischen so unsympathisch, dass ich ihrem Ableben nicht nachtrauern würde.
Auch die Orte werden immer uninteressanter: Alles nur Häfen, Bordelle und Huren. Vergewaltigt und gefoltert wird offenbar die ganze Zeit, das scheint ein Lieblingsthema von Martin zu sein.
Und was ich als Fantasy-Leser nicht verstehen kann: Warum werden Fantasiegestalten eingeführt, wenn sie dann über ganze Bücher hinweg nichts oder fast nichts zur Handlung beitragen?
Ich habe das Buch letztlich nur quergelesen, um einen Überblick zu bekommen. Aber ich habe auch ganze Kapitel aus Langeweile und Genervt sein schlicht überblättert. Vielleicht ist diese Art zu erzählen was für eingefleischte Rollenspieler, aber mir war da entschieden zu wenig los im Buch.
Schade.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2017
Ich habe so langsam gelesen, wie mir das überhaupt möglich war, und das war echt schwierig, denn das ist wieder ein sehr gelungenes Buch, spannend, vielschichtig, es war echt eine Qual, da zu rationieren, aber nun habe ich die Bücher durch und ob der 6. Band kommt, bleibt abzuwarten. Jedenfalls war dieser Band wieder atemberaubend, mit vielen Nebenschauplätzen, die aber alle einen Sinn ergeben. Man bleibt richtig atemlos zurück. Und jetzt?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2016
Sehr gutes Buch , habe sie sehr genossen und für jeden ein muss wenn man dir Serie auch im tv gerne sehen mag. Wirklich tolle Geschichte, ich liebe game of thrones
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2016
Aus der ganzen Game of Thrones Buch-Serie gefiel wir nur der 1. Band wirklich gut. Trotzdem gibt es so eine Art Sucht-Faktor, denn man möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht, insbesondere was passiert, wenn der Winter endlich kommt. Den Band 'A Dance with Dragons' habe ich mehr oder weniger quer gelesen, immer mal in ein paar Seiten reingeschnuppert und dann weitergeblättert, denn noch mehr davon konnte ich mir wirklich nicht antun.

Die Fernsehserie dagegen finde ich ausgesprochen toll und faszinierend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2016
Allerdings wird nach Lektüre dieses Wälzers jedem klar sein, dass Martin sein Werk zu Lebzeiten niemals beenden werden kann. So viele Schauplätze, Figuren und Handlungsstränge. Es sei denn, er wird 120 Jahre oder älter...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2016
Ich liebe dieses Buch. Von Anfang an taucht man in eine andere Welt ein und merkt dabei gar nicht wie die Zeit vergeht. Genau so müssen Bücher sein! Vielen Dank an den Autor
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2016
Die Geschichte wird immer komplexer und hoffentlich dauert es nicht mehr lange, bis das sechste Buch erscheint und alles aufklärt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2016
Das Original muss man einfach gelesen haben. Kein Film, keine Serie kann besser sein. G.R.R. Martin ist ein Genie. Seine Sprache ist wie Musik.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2016
Was ich zu diesem Buch zu sagen habe, entspricht der Grundtendenz vieler Rezensionen, die hier zu lesen sind, und ist damit vielleicht keine besonders grosse Bereicherung. Aber nach fünf Bänden "A Song of Ice and Fire" kann ich es mir doch nicht verkneifen, nun wenigstens zu diesem bisher letzten Band ein paar Worte zu verlieren. Also: Ja, George R. R. Martin schreibt immer noch fesselnd. Der dicke Roman ist reich an lebendigen, spannenden Szenen und brillanten Wortwechseln. Und ja: George R. R. Martin wird immer langatmiger. Dicht im Detail und zerfasert im Ganzen. So liest man immer wieder einzelne Szenen mit Begeisterung, während einem zugleich fast der Geduldsfaden reisst, da die diversen Handlungsstränge alle tief im Morast zu stecken scheinen. Und am Ende kann man fast etwas enttäuscht sein, da man immer noch keine wirkliche Vorstellung davon erhalten hat, wohin die Reise gehen soll. Letztlich hat es der Autor aber doch geschafft, mich bei der Stange zu halten, durch alle fünf Bände, nicht zuletzt durch die überzeugende Charakterisierung seiner Figuren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden