flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

3,2 von 5 Sternen
6
Red Hot Chili Peppers - By the Way/Live in Poland
Format: DVD|Ändern
Preis:10,00 €+ 3,00 € Versandkosten


am 15. Februar 2012
Hinsichtlich der Audioqualität ein Fehlkauf auf ganzer Linie. Die Drums zu leise, im Speziellen verblasst die sonst so knackig-aggressive Snaredrum, was der ganzen Geschichte den Drive nimmt. Von einem Großteil der Becken ist so gut wie nichts zu hören. In den Vocals kommt es zu starken Lautstärkeschwankungen, generell fehlt der Druck bei Anthonys Stimme, was aber aufnahmetechnisch bedingt ist. Die Gitarre abschnittsweise (im unverzerrten Bereich) zu leise, wodurch die übliche Wärme in Frusciantes Spiel sehr schwer durchscheint. Einziger Trost: der Flea-Bass sitzt.
Das Videomaterial gibt ebenso wenig her: Fahrige Kameraführung, oftmals seltsame Bildausschnitte, gerade zu Beginn erweckt es eher den Eindrucks eines Fanmitschnittes. Dies bessert sich aber mit fortschreitender Länge des Konzertes.
Alles in allem ein trauriger Eindruck eines an sich guten Peppers-Konzertes.
Als Fan bereitet es mir zudem Magenschmerzen, wenn ich eine DVD erwerbe, mit der Aussicht einige Stücke des 2006er Albums "Stadium Arcadium" live in guter Qualität und nicht nur auf Youtube zu genießen, und letzten Endes Ramsch erhalte. Rate vom Kauf ab, das Geld ist es nicht wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. November 2011
Diese inoffizielle DVD gehört wirklich verboten. Ich habe wirklich selten so etwas schlechtes gekauft, auch wenn nicht so teuer, habe ich mich mehr geärgert als gefreut. Der Sound ist eine einzige Frechheit! Da finden sich im Internet zahlreiche Videos von den Peppers mit besserer Qualität. Bild ist okay, jedoch auch nicht überragend. Ich kann den künftigen Interessenten nur vom Kauf abraten, diese DVD ist eines Peppers-Konzerts nicht würdig, und Ihnen Live at Slane Castle empfehlen, zwar etwas teurer, jedoch kein Grund zum Ärgern, sondern zum Hören, Sehen und Staunen!
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Dezember 2010
Ich bin auf die vorliegende DVD durch ein paar entsprechende Ausschnitte eines sehr populären Videoportals aufmerksam geworden. Die Produktion kann technisch auf keinen Fall mit der "Live at Slane Castle"-DVD mithalten. Es gibt nur eine Dolby 2.0 Tonspur. Der Ton ist allenfalls mittelmäßig und ganz sicher nicht geeignet, die Highend-Anlage zu testen. Manchmal gehen die Stimmen in der stark bassbetonten Mischung unter, dann ist - wie bei der Gesangsunterstützung durch Josh Klinghoffer - die Voice-Spur mal übersteuert. Das Bild ist ok ohne brilliant zu sein. Extras sind Fehlanzeige; es gibt nicht mal ein Titelmenü - dafür aber auch keine Copyright-Belästigung inklusive Gefängnisandrohung am Beginn. Was man bekommt sind 1,5 Stunden Livemusik ohne Schnörkel. Und diese Einfachheit ist für mich durchaus eine Stärke dieser DVD. Es ist keine Qualitäts-Produktion, sondern ein günstig produzierter Live-Mitschnitt, bei dem man für relativ wenig Geld eine gut aufgelegte Band geboten bekommt bei der John Frusciante noch und sein Nachfolger Josh Klinghoffer schon mitspielt. Mit "The Velvet Glove", "Emit Remmus" und "So much I" sind für meine Begriffe auch ein paar echte Perlen dabei, die ich in dieser Form noch nicht live gehört hatte. Wer die Musik der RHCPs mag und bereit ist, bei den technischen Ansprüchen Abstriche zu machen, kann zu dem günstigen Preis dennoch Spaß an der DVD haben.
33 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. August 2011
Die Chillis haben hier zum Abschluss ihrer Stadium Arcadium Tour noch einen wahnsinns Auftritt hingelegt!
Das Set ist super, musikalisch einfach wahnsinn!
Hier findet man sämtliche Songs im Stil von Stadium Arcadium gespielt, einfach top!
Das einzige was ich vermisse, ist der Song Power Of Equality, der ist nämlich auch gespielt worden! (Kenner merken das am Schluss)
Selbst die wirklich frusciante-geniale Outro Jam wurde weggeschnitten, die gibts aber für echte Fans auf Youtube ;)
Für den Preis kann man nichts falsch machen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Februar 2011
Erst mal zur Ausstattung: praktisch nicht vorhanden. Ich habe die DVD Hülle geöffnet darin befanden sich die DVD und und eine Zettel mit dem Cover und der Rückseite (Titelliste) darauf. Punkt aus.
Hier mal die Pros und Contras:

+ 1:36:09 Spielzeit
+ Gute Setlist (18 Lieder insgesamt)
+ Billige Preis (6,99 €)
+ Josh Klinghoffer (neue RHCP Gitarrist) ist auch dabei
+ Video-Qualität ist völlig in Ordnung

- Keine Extras, kein Titelmenü
- Die Gitarre ist die ganze Zeit viel zu leise
- Das Intro Jam ist schrecklich (und ich bin sonst ein Fan von den improvisierten Jams)
- einige Lieder hab ich auf der Setlist vermisst (Under The Bridge, Around The World, Power Of Equality... ist allerdings Geschmackssache)

Wer die Slane Castle DVD hat, wird vielleicht etwas enttäuscht sein, aber zu dem Preis bekommt man hier wirklich was geboten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Dezember 2010
Die Red Hot Chili Peppers in der Besetzung, in der man sie so schnell nicht mehr sehen wird.
Sound ist okay... Für eine nicht Offizielle DVD ist die Bild und Sound Qualität Top! Meiner Meinung
nach ist diese DVD die beste Live DVD der zahlreichen nicht Offiziellen DVDs.
Wer diese DVD sein eigen nennen darf, wird auch Zeuge des neuen Gitarristen Josh Klinghoffer.
Dies ist ein kleiner Vorgeschmack auf künftige Live Konzerte der Chills.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken