Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17



1-10 von 35 Rezensionen werden angezeigt(3 Sterne). Alle 274 Rezensionen anzeigen
am 7. Januar 2011
Das Handy ist insoweit ganz okay. Stören tut allerdings die extrem kleine Schrift - lässt sich nur für Menüanzeigen vergrößern. Die Ausstattung ist optimal. Mittels USB-Kabel kann man ganz bequem Fotos, Music aufs Handy spielen, sollte der eigene PC keine Bluetooth-Funktion enthalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Juli 2011
Ich habe lange überlegt, ob ich 3 oder 4 Sterne geben soll, aber das Handy hat ein paar so bescheuerte Macken, dass ich mich doch für 3 entschieden hab. Aber fange ich mal mit den positiven Seiten des Gerätes an:

+ sehr lange Akku-Laufzeit (bei mir fast eine Woche)
+ das kostenlose Navi. Funktioniert perfekt, hat mich schon zu einigen Orten zielsicher geführt. GPS-Verbindung
baut sich sehr schnell auf
+ das Handling ist insgesamt relativ simpel

- der Bilschirmschoner. Dieser soll bei mir die Uhrzeit anzeigen, aber der Bildschirm ist nahezu schwarz. Bei ganz
bestimmtem Lichteinfall kann man eine Anzeige erahnen, aber das ist nicht Sinn der Sache
- es ist nicht möglich, sich aus seinen Kontakten eine Telefonnummer anzeigen zu lassen. Dazu muss ich die Nummer
anwählen, schnell auflegen und dann kann ich in der Wahlwiederholung die Nummer sehen
- einmalig hat sich bei mir die Uhrzeit völlig verstellt, ohne dass das Handy abgeschaltet gewesen wäre oder
sonstiges. Daher kann ich mich leider nicht mehr auf die Weckfunktion verlassen
- die Worterkennung beim SMS schreiben liefert mir häufig eine große Auswahl, aber unsinnigerweise oft nur in
Großschreibweise

Fazit: das Handy ist ok, ich würde es auch weiterempfehlen, aber die Macken können schon nerven.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Oktober 2010
Ich habe das Handy jetzt eine ganze Zeit in Betrieb und möchte nicht mehr auf Einzelheiten eingehen.
Für das Geld liefert Nokia sicherlich ein gutes Handy. Doch nach längerem Gebrauch fällt auf, dass z.B. beim Schreiben von SMS Verzögerungen auftreten und die Tastatur "gefühlt" etwas schwammiger wird was ab und an nervig sein kann. Zudem wird mein "Klingelton" täglich schlechter. Bedeutet, bekomme ich einen Anruf hat man das Gefühl mein Handy pfeift aus dem letzten Loch. Wie schon angedeutet läßt sich die Tastatur in weiß schlecht bei direkter Sonneneinstrahlung ablesen. Trotzdem bekommt das Handy von mir eine eingeschränkte Empfehlung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Juli 2011
Ich habe das C5-00 jetzt seit ca. 4 Wochen und im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Dass einige Funktionen die bei meinem Siemens schon vor 7 Jahren standardmässig dabei waren Nokia immer noch nicht kann wusste ich schon vorher (z.B. automatisch an Geburtstage zu erinnern).

Telefonieren geht einwandfrei, Qualität ist gut. SMS schreiben geht mit den großen Tasten auch prima. Den Kalender finde ich gut gelungen (abgesehen von der Sache mit den Geburtstagen, die man manuell nochmal im Kalender erfassen muss).

Das Display ist im Sonnenlicht wirklich nur dann einigermassen ablesbar, wenn die Display-Helligkeit auf volle Stärke gestellt ist. Da hatte ich mir mehr versprochen.

Zur Navigation kann ich nichts sagen. Jedesmal wenn ich die ausprobieren will, muss ich dann irgendwann auch los da ich nicht 20 oder 30 Minuten warten wollte bis das Telefon mal meine Position ermittelt. Ich habe nur die Standortermittlung über GPS eingeschaltet, da ich keine kostenpflichtigen Zugriffe in's Internet dafür machen möchte.

Für das GPS gibt es bei mir eine klar 6. Und ich habe das jedesmal im Freien ausprobiert und ohne hohe Gebäude in der Nähe. Am Fenster in der Wohnung findet das Telefon nie einen Satelliten obwohl mein parallel daneben liegendes Garmin Oregon schon nach ca. 1 Minute einen guten Empfang (=4-5 Satelliten) hatte.

Der Einsatz als Modem für den Laptop war auch einfach eingerichtet obwohl ich bis jetzt nur 480KBit/s bekommen habe, aber das kann auch Empfang generell gelegen haben.

Insgesamt ein gutes Mittelklassehandy mit Schwächen im Display und - zumindest aus meiner Erfahrung - unbrauchbaren Navigation (da die Positionsbestimmung viel zu langsam ist).
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Februar 2011
Habe das C5 seit einigen Wochen. Leider (im Internet bekannt, ich wollte es dennoch probieren) sind sofort Systemabstürze aufgetaucht. Handy friert ein - nur Akku-Entfernen & neu einsetzen hilft. Manchmal hilft das auch nur,wenn das Handy zusätzlich an den Strom gesteckt wird.

Habe es eingeschickt & erhalte es morgen repariert zurück. Bauteil wurde erneuert & neue Software aufgespielt. Ich bin gespannt ob es etwas gebracht hat.

Wenn die Abstürze nicht wären, hätte ich folgende Pro/ Kontra Punkte zu bemerken:

PRO's:

+ Sehr gute Ausstattung (Preis- Leistungsverhältnis SUPER PLUS!)
+ Sprechzeit/ Standby-Zeit super
+ Sprachqualität gut (habe Base & telefoniere fast ausschließlich damit ins Festnetz)
+ Super tolles Navi, dass auch im Fußgängermodus (z.b. bei Suche nach nahem Kino oder Restaurant oder auch Supermarkt echt toll funktioniert!!)
+ Standardladegerät (kein "Spezial-und-damit-super-teuer" Teil) und sehr kurze Ladezeit
+ Video & Kameraqualität (hat Blitzfunktion und gut funktionierende Video-Kameralampe!) gut (allerdings nach wie vor natürlich nicht mit einer richtigen Digitalkamera (z.B. Lumix) vergleichbar). Für Erinnerungsfotos, die sich auch auf DIN a4 ausdrucken lassen völlig ok!

+ Handling unkkompliziert (die Menüpunkte befinden sich da, wo sie bei +Nokia IMMER sind, was die Eingewöhnungszeit fast auf NULL setzt

Kontra:
- Kameraton (4 zur Auswahl) sind grausam und laut - lassen sich - wie immer bei Nokia - NICHT LEGAL abstellen
- Minispeicherkarte (8GB funktioniert bei mir gut) sitzt zwar nicht bei der SIM-Karte sondern lässt sich an der Seite vom Handy einschieben kann aber nur mit spitzem Fingernagel oder ähnlichem entfernt werden, da sie zu weit drin sitzt.
- Systemabstürze wie beschrieben
- Akkudeckel ist nicht besonders kratzfest sondern verkratzt leider sehr schnell (nach wenigen Wochen, bei normaler Nutzung
- OVI Software zum Übertragen auf PC leider absolut grausam! Handy lässt sich aber zum Glück auch als reiner Massenspeicher nutzen & über den Explorer die Daten übertragen.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Juni 2010
Nokia ist seit 10 Jahren mein Lieblingshersteller und beim C5 hat Nokia wieder einmal bewiesen das sie Handys auch ohne viel schnickschnack bauen können.
Das Handy liegt sehr angenehm in der Hand und macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck. Das Display reicht fürs Telefonieren und Simsen...für das Internet ist es zu klein.
Die Tastatur ist direkt und die Tasten sind gut zu bedienen. Das S60 Betriebssystem macht bei diesem Handy durchaus Sinn und es macht Spaß sich da durchzutippen.
Trotzdem gibts von meiner Seite nur 3 Sterne, weil Nokia bei den einfachsten und in meinen Augen normalsten Dingen in der heutigen Zeit Abstriche macht.
Klar der Preis ist einfach mal TOP *daumenhoch*
Aber selbst für diesen Preis kann ich doch eine vernünftige Abdeckung des Speicherkartenslots verlangen. Die Speicherkarte wird seitlich eingeschoben, wo normaler Weise der Auslöser für die Kamera ist - den Auslöser an der Seite hat Nokia einfach mal weggelassen...die Kamera knipst nur mit der 5-Wege-Taste...aber damit könnt ich leben. Trotzdem wird die Abdeckung der Speicherkarte nur angelehnt und nicht fest verschlossen, zumindest bei dem Gerät das ich habe, hält man das Handy seitlich klappt die Abdeckung herunter und die Gefahr das das bißchen Plastik abbricht ist sehr groß. Leider hat Nokia auch an den Autofokus gespart, obwohl laut Homepage das Handy einen haben sollte - Amazon hat die Info sicher auch falsch bekommen.
Wer mit diesen Schönheitsfehlern leben kann, dem kann ich das Handy guten Gewissens empfehlen!
22 Kommentare| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. September 2010
Mahlzeit :-)
Zu den Grundeigenschaften wurde ja hier schon viel erzählt, dazu muss ich, denke ich, nichts mehr schreiben. Das Handy hat eine sehr gute Menuführung. Wer Symbian kennt, wird sich sofort zurechtfinden. Ich habe das Handy jetzt 2 Tage, und es war das erste Handy, bei dem sofort alles geklappt hatte. Kontakte konte ich problemlos per Nokia PC Suite übertragen und es verständigt sich super mit meiner Freisprecheinrichtung im Peugeot 207. Leider wird hier auch viel über das Display geschrieben. Dass ich das Handy zurückschicken werde, habe ich erkannt, als ich heute morgen draußen war, und absolut nichts mehr auf dem Display erkennen konnte. Zum Vergleich habe ich hier noch ein Nokia 6300 bei dem das Display gut zu erkennen ist.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Juni 2011
Ich habe das Handy seit wenigen Wochen im Gebrauch.
Grundsätzlich ist es ein gutes "Telefon" das fotografieren, filmen und navigieren kann.
Dazu ist es leicht, gut zu bedienen und schick im Design.
Das sind meine persönlichen Pluspunkte:
Navigation -> Top!
Foto (brauchbare Bilder aber nur ohne Zoom)
Film
MP3 Player
Leicht
Ausreichend Standby
Schickes Design
GROßER DOPPELPLUSPUNKT: Mir ist das Handy leider bereits zweimal aus der Brusttasche gefallen.
Einmal davon in vollem Lauf auf einen Schotterparkplatz und es tut immer noch tapfer seinen Dienst!!!
trotz der unschönen Schrammen.

Das sind die Minuspunkte:
Das Display ist bei Sonnenschein nahezu unlesbar.
Der Fotoauslöseton läßt sich nicht abstellen.
Kein WLAN
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Juni 2012
Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich mir auf Grund der eher positiven Bewertungen und natürlich wegen des absolut günstigen Preises das Nokia C5-00 zugelegt. Der erste Eindruck war sehr gut. Ein Handy mit Tasten deren Druckpunkt sehr angenehm ist und so ziemlich alle Funktionen die ein modernes smartphone haben sollte. Das schwache Display wurde tasächlich durch eine Schutzfolie etwas besser, ist aber wirklich ein Kritikpunkt.
Postiv ist bis jetzt immer noch die Handhabung, der Tastendruck ist immer noch sehr gut, man kann eigentlich blind schreiben. Auch die Funktionen der Programme, wie e-mail abrufen, Internet surfen usw sind für ein Handy dieser Klasse einwandfrei, auch wenn seit einigen Tagen der Paketdatenzähler offensichtlich nicht mehr zählt. Und da bin ich schon bei den Nachteilen. Datenzähler für das Symbian S60 gibt es nicht am Markt. Die meisten guten bzw. sinnvolle Apps sind für Symbian S60 nicht lieferbar. Ich habe beim Kauf nicht bedacht, dass das Nokia eigene OS nur sehr eingeschränkt Zusatzfunktionen bietet. Von der Verarbeitung des Handys in ich mittlerweile sehr enttäuscht. An den Metallteilen blättert die Beschichtung ab, obwohl das Teil von Anfang an in einer Schutzhülle transportiert wurde. Die Bedienungsanleitung, per pdf abrufbar, ist eher ein Witz, erfolgreicher ist man wenn man einfach ausprobiert.
Mein Fazit:
positiv -die Tastatur und die Funktionen
negativ -das Display, die Verarbeitung und das OS Symbian S60
neutral -Kamera und Radio
Nokia verliert meiner Meinung nach zu Recht Marktanteile an die Konkurrenz wie Samsung, wie ich bei den Handys meines Nachwuchses neidvoll feststellen muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. August 2011
Wer sich über den Titel wundert, der bedenke, dass es sich hier um ein Smartphone handelt. Telefonieren und Simsen kann man auch günstiger. Wenn jedoch die smarten Funktionen doch nicht so smart sind, ist das mehr als ärgerlich. Was mich an dem Gerät stört:
-Der Musik-Player kann keine Ordner abspielen - eine Funktion, die jeder simple mp3-Player beherrscht. Von den vorhandenen Ordnern mit mp3-Files wurde nur ein Bruchteil als abspielbares Album erkannt. Man muss sich also seine eigenen Wiedergabelisten zusammenstellen.
-Der im Gerät mitgelieferte pdf-Reader kann pdf-Dokumente farblich nicht korrekt wiedergeben. Bei meinen Bahnfahrplänen (pdf-Files) wird die schwarze Schrift in WEISS dargestellt. Weiß auf hellblau - die Lesbarkeit geht gegen Null.
-Das eingebaute Radio hat eine geringe Empfangsstärke. Es empfängt nur einen Teil der Sender, die mein mp3-Player (einfaches koreanisches Modell) empfängt.
-T9 funktioniert teilweise anders als bei meinem alten 6020er Nokia. Hier wären mehr Möglichkeiten zur individuelle Konfiguration wünschenswert.
++++++++++++
Habe das Handy nun seit 2 Wochen in Benutzung. Mit folderplayer und pdf+ ließen sich die ersten beiden Probleme beheben. Die Akkulaufzeit ist gut. Die Bedienbarkeit durch die großen Tasten ist angenehm komfortabel und zuverlässig einhändig möglich. Die Menüführung ist nach wie vor etwas gewöhnungsbedürftig. Insgesamt ein empfehlenswertes Gerät.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken