Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
159
4,6 von 5 Sternen
Größe: Doppelpack|Ändern
Preis:23,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. November 2013
Leider ist es immer noch so, dass die Originale um Längen besser sind als jeder Nachbau und deswegen diese irren Preise aufgerufen werden können. Die elektronische Steuerung der Pixma Tinten ist ein weiterer Grund, warum das Fremdbefüllen außerst problematisch bleibt.
Also in den sauren Apfel beißen und nicht mehr so viel drucken.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 16. August 2015
Eigentlich spar ich ja wo ich kann, da ich nicht einsehe mehr zubezahlen als es wirklich nötig ist, aber bei
den Druckerpatronen kann ich nur sagen, dass die Originalpatronen immer noch die besten sind, denn bei
den billigen Varianten hat man oft das Problem, dass die Drucker die Patronen nicht erkennen und dann muss
man doch Originalpatronen kaufen und hat damit dann mehr ausgegeben als nötig, da man das Geld für die
offenen Billigpatronen dann auch nicht wiederbekommt. Also ich kann nur dzu raten sich gleich diese Patronen
zuholen.
Ich mache es jetzt jedenfalls auch immer so und wenn wenn man das Twin -Pack holt, hat man ja auch Geld
gespart, da es so günstiger ist, als sich die Patronen immer einzeln zu kaufen.
Und die Patronen funktionieren einwandfrei!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich muss zugeben, dass mich die Preispolitik bei den (Original-) Herstellern der Tintenpatronen ziemlich ärgert.
Hier wird richtig Kasse gemacht.

So werden die Alternativanbieter natürlich immer attraktiver, preislich zumindest.

In den letzten Jahren wurde auch deren Qualität immer besser aber, entgegen anders lautenden Versprechen, einfach nicht so gut wie die Originale.
Nun werden hier viele mit mir nicht einer Meinung sein aber es ist einfach so (für mich zumindest).
Ich bin technisch nun wirklich nicht unversiert und habe grundsätzlich die Erfahrung gemacht, dass mit den Alternativanbietern irgendwann irgendetwas schief läuft.
So auch aktuell bei meinem Canon Pixma 6250 als unverhofft eine neue PGBK Patrone (Peach) den Dienst verweigerte.
Ich habe mir umgehend das Original bestellt und mir geschworen, nur noch (und zähneknirschend) Originalpatronen zu verwenden.
Von daher klare Empfehlung für die Qualität und eine Stern Abzug für den Preis!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Diskussion um Druckertinte ist fast so alt wie die Geschichte der Menschheit. Kauft man nun das Original, oder nimmt man den Nonamer? Füllt Mann selbst oder soll Frau zu den regefüllten Patronen greiffen? Das liegt auch an Erfahrungen die sich in den verschiedensten Druckernutzerleben so ansammeln. Mein Druckerleben ist aufgrund des Einsatzbereiches klar canonkonditioniert. Bei den Tinten habe ich das ein oder andere Experiment mit Zweit-, Dritt- oder Vierterzeugnissen schon hinter mir. Auch Selbstfüllsysteme habe ich schon ausprobiert. Um es kurz zu machen, teils mit katastrophalen Ergebnissen und versauter Kleidung. Ich nutze meine Drucker hauptsächlich für Fotos. Ab und an ein Dokument, ein Versandetikett oder ein CD Cover. Farbtreue und Funktion sind mir sehr wichtig, Streiffen und andere Bildstörungen regen mich einfach nur auf und sind nicht gut für meine Gesundheit.

Die vielen unterschiedlichen Nonamer, Refiller und (Raub-)Kopien haben mich teilweise um den Verstand gebracht und einen Druckkopf ins jenseits befördert. Wer nur Dokumente druckt, kann auch auf gute Ersatzprodukte, wie z.B. die Pelikäne ausweichen. Bei Fotos geht das nach meiner Erfahrung nicht. Neben gutem Fotopapier schwöre ich auf die Originalpatronen von Canon. Die bringen das letzte Quentchen Brillianz und Farbe, in die teilweise mit viel Aufwand gemachten Bilder. Das mag sich für den ein oder anderen als histrionische oder gar missionierende Aussage darstellen, spiegelt aber tatsächlich die von mir gemachten Erfahrungen, mit mittlerweile fünf verschiedenen Canon Druckern wieder.
Ich finde es einfach übel sich den Kopf über ein Motiv und dessen Abbildung zu zerbrechen, dieses mit teuren Programmen wie Photo Shop, Lightroom und ACDPro am kalibrierten Monitor zu bearbeiten, um dann am Drucker die Bildqualität eines im Kindergarten hergestellten Fingerfarbenaquarells zu erhalten.
Auch Schwierigkeiten mit Verunreinigungen oder eingetrockneten Patronen habe ich nicht mehr, seit ich die Versuche mit Fremdfabrikaten eingestellt habe. Egal wie lange der Drucker steht, er funktioniert.

Was mich wirklich aufregt ist die canonsche Preisgestaltung der Ersatztinte, aber das ist mir (m)ein gutes Bild einfach wert. Dafür beisse ich zähneknirschend in den sauren Apfel und prangere das hier an. Immer und immerwieder.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2016
Wer qualitativ wertige und vor allem auch langlebige farb- und Fotoausdrucke machen will, der kommt um die Verwendung von Canon-Original Tinte in Chroma Life 100 und passendes Fotopapier von Canon nicht herum. Wir haben über die Jahre bereits mehrere 100 Fotos mit Canon Pixma Druckern ausgedruckt. Die Qualität und Langlebigkeit ist nicht zu übersehen und nachweisbar. Natürlich haben wir auch Ausdrucke mit Alternativ-Tinten und Alternativ-Fotopapier angefertigt. Der Unterschied war schon überwältigend. Farbtreue und Intensität waren bereits gleich nach Druck um ein Vielfaches schlechter. Wir haben einige dieser und der mit Canon-Material gedruckten Fotos, wie man es so macht, an unserem Kühlschrank drapiert. Nach ungefähr einem bis 1 1/2 Jahr verblassten die Fotos mit alternativem Material sehr stark. Einige, schon 5 - 6 Jahre alte Fotos sind jetzt eher Sepia statt Farbe. Selbst die Stiftung Warentest hat vor einigen Jahren festgestellt und auch empfohlen, wer hochwertige und langlebige Fotoausdrucke machen will, kommt über die teuren Original-Tinten- und -Papiere nicht herum.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2016
Bin mit den Canon Tinten eigentlich sehr zufrieden, auch Fotoausdrucke wissen zu gefallen.

Nur über die Preise von Druckertinten müssen wir hier wohl nicht diskutieren. :(

Vor allem, wenn Canon Drucker die Tinte unnütz verschwenden. Mein IP 4850 reinigt den Druckkopf
bei JEDEM! Einschalten was nicht nur ewig dauert (bis zu 3 min.) sondern jedes Mal Tinte VERSCHWENDET!!

Ich habe mir mittlerweile einen Samsung Laser dazugekauft und nutze den Canon Drucker nur noch sehr selten.
Der nächste Tintendrucker wird nicht bei Canon gekauft. Nach über 15 Jahren Canon wird es Zeit für einen Wechsel....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2016
Orginalpatronen, gut aber teuer.

Meiner Meinung nach gibt es keine alternative zu den Canon Orginalpatronen.
Super Farbechtheit, strahlende Ausdrucke, verwischsicher, keine Sauerei beim Patronenwechsel, kein kleckern.Drucker verdreckt nicht, Düsen verkleben nicht, die Finger bleiben beim Patronenwechsel sauber.
Keine verbleichen der Farben, in Verbindung mit Canon Fotopapier unschlagbar!

Ich denke lieber überlegt drucken und dafür mit Qualität.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2014
Ich will mich nicht groß auslassen.

Canon ist bekannt für seine super Druckqualität. Man weiß auch, dass es in der Regel besser ist, Originalpatronen zu nutzen. Ich habe billigere Alternativen ausprobiert und habe leider nur schlechte Erfahrungen gemacht. Entweder waren die aufgefüllten oder neuen Billigpatronen nicht mit der Software kompatibel, oder sie liefen aus, machten den Druckkopf kaputt oder wurden schlicht nicht anerkannt.

So greife ich zum Original und erfreue mich eines reibungslosen Druckverlaufs, wennschon das Wissen vorhanden ist, dass der Verbrauch nicht zu den sparsamsten Zählt und man für eine komplette Patronennachrüstung fast 45 Euro hinblättern muss.

Ich habe außerdem festgestellt, dass es günstiger sein kann, alle Patronen einzeln zu bestellen als im Pack.

Fazit: Super Qualität, aber ein dreister Preis. Gilt übrigens für alle Markendrucker und deren Patronen, reine Abzocke.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2014
Ich habe mir einmal durch Nicht-Original-Patronen einen Drucker ruiniert. Seitdem verwende ich nur Originalpatronen und fahre seit Jahren hervorragend damit. Mein vorletzter Drucker(Canon Pixma IP4300) wurde einmal über ein halbes Jahr aus Krankheitsgründen nicht benutzt, danach funktionierte dieser sofort wieder problemlos, da die verwendeten OriginalPatronen nicht eingetrocknet waren. Ich habe den Drucker vor etwa einem Jahr im Familienkreis weiter gegeben und dieser läuft heute noch. Seitdem habe ich einen Canon MG5250 WLAN. Meine OriginalPatronen kaufe ich seitdem bei Amazon.
Mein Fazit: Kaufempfehlung, da schnelle Lieferung, preislich in Ordnung und hervorragende Qualität.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2013
Das Teil hab ich nun schon mehrmals bestellt... Bin sehr zufrieden... Das Druckergebnis ist einwandfrei... Werd sie immer wieder kaufen...
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)