Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

  • Art
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,50 €+ 3,00 € Versandkosten

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Mai 2012
Robert Owens, altgediente und allerorten hoch gelobte Housemusik-Legende, legt seine wunderbar androgyne Stimme über 19 Stücke, die sich auf 2 CDs verteilen. In manchen Passagen klingt seine Stimme wie die runtergepitchte Stimme einer Frau. Faszinierend, beinah ein wenig spooky. Die Musik oszilliert zwischen loungig-sinnlichem Funk und (vor allem auf der 2. CD) meist sparsam instrumentierten House-Derivaten. Gelegentlich eingesetzte "Komm-Baby-ich-flüster-dir-mal-was-ins-Ohr"-Passagen erinnern an Isaac Hayes, anderswo muß man an bestimmte Roy Ayers-Sachen denken (z.B. an Stücke von den beiden vor einigen Jahren erschienenen und hervorragenden "Virgin Ubiquity"-Compilations). Dementsprechend eine seeehr unstressige Platte. Der Dancefloor wird nicht gerockt, sondern verführerisch in Stimmung gebracht. Diese Musik ist sexy und cool. Sexy ohne Glibber und cool ohne A*schloch. Und obwohl alles so unaufgeregt und gleichmäßig vor sich hin baunzt, kommt keine Langeweile auf. Owens' souliger, sich mit ausgebreiteten Armen der Musik hingebender Vibe fesselt einen über die gesamte Spielzeit von knapp 2 Std., ohne daß ich, wie z.B. manchmal bei meinen Bobby Womack-Platten, das Bedürfnis verspüre, dem Sänger beschwichtigend die Schulter zu klopfen und zu sagen: "Isjagut, beruhig dich doch bitte mal wieder...". Hut ab vor diesem Album!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2011
Stimmige Pop-Musik, audiophil abgemischt. Klanglich ist die CD aller erste Sahne (High-End). Es ist schlicht ein Kunstwerk und verdient es gehört zu werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken