Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
38
Songs from the Road
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 29. Dezember 2016
Die Pressung war bei mir tadellos - plane und saubere LP's, von der Aufnahmequalität kann ich auch nichts bemängeln und schönes Design des Covers.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. August 2016
Der alte Herr mit seiner wunderbaren tiefen Stimme - immer noch hörenswert.
Die Studioaufnahmen der Songs gefallen mir aber besser als die Live-Versionen auf dieser CD.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Januar 2017
absolut top Weihnachtsgeschenk für meinen Mann! Dass es sich um Live-Auftritte handelt, habe ich erst nach der Lieferung bemerkt und war total begeistert!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Oktober 2011
Diese CD ist eine passende Ergänzung zu "Live in London", da hier einige Lieder vertreten sind, die auf diesem Album fehlen, z. B. "Avalanche", "The Partisan" etc. Leonard Cohens Stimme im Alter passt meiner Ansicht nach noch besser zu diesen Songs als früher!
Wenn ich mir das häufige Gejammere zahlreicher Musiker und Musikliebhaber anhören muss, die beklagen, dass verglichen mit früher heutzutage keine wirklich gute Musik mehr entsteht, dann muss ich entgegenhalten, viele Lieder von Leonard Cohen berühren mich ebenso, wie beispielsweise Schuberts Winterreise oder Schöne Müllerin. Ein hervorragender Leonhard Cohan und eine hervorragende Begleitband!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Februar 2013
Als Fan des eher jungen Leonard Cohen (da gefiehl mir die Stimme und sein "Groove" einfach besser) ist diese Aufnahme mal etwas anderes. Nicht schlecht, mehr Country Einschlag bei den meisten Songs, der Held des Tages wird übergroß dargestellt. Tonale stimmt die Balance aber.
Musikalisch überrascht "Bird on a (the) wire" (A. Neville) und die schöne spanische Gitarre in "Avalanche", nett auch "That Don't Make It Junk", Lächeln beim Zuhören garantiert (Kenntnisse der englischen Spache mal vorausgesetzt :).
Zu meiner Schande kann ich bisher von der DVD nichts sagen, da aber die Stücke von mehreren Konzerten stammen, bin ich nicht sicher, wie zusammenhängend diese sein wird. Man wird sehen :)
Zuerst wollte ich sie zurückschicken, aber die Live Aufnahmen machen doch eine ganz eigene Stimmung. Und das ist nicht schlecht.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Januar 2011
Die Live-Aufnahmen der zwölf Songs aus allen Schaffensperioden des Song-Meisters mit der tiefmächtigen Prophetenstimme folgen ihm und seiner bis in die kleinsten Nuancen virtuos und beseelt musizierenden Band rund um den halben Globus: Vom Oktober 2008 bis November 2009, von Helsinki und Glasgow über Tel Aviv bis nach Kalifornien und Kanada. Zum einen gibt es jetzt endlich auf der Tournee eher selten gespielte frühe Songs aus den 1960ern und 1970ern zu hören: Etwa eine prächtige Version von Lover, Lover, Lover" als Gypsy-Swing, die intensiv glühenden Chelsea Hotel" und Famous Blue Raincoat" sowie die spartanischen, ungemein eindringlichen Gitarrenballaden The Partisan" und Avalanche". Zum anderen finden sich hier vier Songs von Live in London in ganz besonderen Darbietungen von unterwegs noch einmal: Vokal und instrumental unpackbar seelenvolle Aufnahmen der Klassiker Bird On The Wire" und Suzanne" sowie eine überschwängliche Version des Rausschmeißers Closing Time". Und als absoluter Gänsehaut-Höhepunkt: Hallelujah" vom kalifornischen Coachella-Festival im April 2009, aus zehntausenden Kehlen meist junger Menschen mitgesungen, die Leonard Cohens Enkel, vielleicht schon Urenkel sein könnten - sieben magische, zutiefst berührende Minuten.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. August 2013
Ich war bei dem Konzert in Mannheim, wenn man die DVD Live in London bereits hat, gehört diese einfach dazu, obwohl mache Songs doppelt vertreten sind. Da kann man nur sagen das Alter schützt vor seinem können nicht. Da kann sich mancher Künstler eine Scheibe abschneiden, und wer ist schon bereit, ein fast 3 Stündiges Konzert abzuliefern ?
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Oktober 2010
Man muss kein Cohen-Fan sein, um dieses CD/DVD zu lieben. Ich habe diese CD/DVD in unserem Büro jedem geschenkt: auch die erklärten nicht-Cohen-Fans mögen sie sehr. Cohen schafft mit dieser absolut sinnvollen Ergänzung zu "Live in London" eine Abrundung seiner nun bald schon 2 1/2 Jahre dauernden Tournee. Selbstverständlich kann diese CD/DVD, so wie jedes andere Live-Album (CD oder DVD) auch, das wirkliche Ereignis, also das dabeisein am Konzert, nicht ersetzen. Wir hatten das Glück, Cohen in den letzten 2 Jahre 6 mal zu sehen: Zürich 2008/Lissabon 2009/Madrid 2009/Basel 2010/Strassburg 2010/Stuttgart 2010. Und: obwohl sich die Setlist, z. Teil auch die Ansagen, die Bewegungen etc. nicht gross verändert haben: Leonard Cohen schafft es, jedes Konzert zu dem einen Konzert zu machen. Zu Beginn der Tournee dachte ich, dass Cohen in grossen Hallen nicht wirklich Cohen sein kann. Ich realisierte aber schnell, dass das überhaupt keine Rolle spielt, wo, wann und vor wievielen Menschen er auftritt: er schafft das locker. Ich rate dringend jedem, der noch die Möglichkeit hat, ein Konzert zu sehen: geh hin, lass Dir das nicht entgehen. Und zu den Kritikern von früher: der aktuelle Leonard Cohen ist von seiner Ausstrahlung und (auch stimmlich) kein Vergleich mehr zu früher. Man merkt: hier ist einer, der in sich ruht; der macht das wirklich aus Überzeugung und in einer Konsequenz, die nur Bewunderung zulässt. Obwohl die Texte immer noch dieselben sind, scheinen sie aber merkwürdigerweise immer mehr an Sinn zu ergeben, je älter die Texte werden; sie treffen zu, absolut und genau wie selten vorher. Deswegen kann man wohl Leonard zu Recht als Propheten bezeichen. Vor 30 jahren hätte ich das noch absolut verneint. Heute unterschreibe ich dass voll und ganz. Auf dieser Scheibe sind die Songs so gut gewählt. Man wünscht sich direkt eine Fortsetzung der Veröffentlichung der Livekonzerte...denn je länger die Tour dauert, umso besser werden die Konzerte. Die Arrangements der aussergewöhnlich sensationellen Band (der "UHTC") sind schlichtweg umwerfend, ein absoluter Hörgenuss; sie wurden über die Dauer der Tour stetig perfekter... Und woher dieser nun 76-jährige Mann diese Energie nimmt...Ich würde mir sogar wünschen, dass er die Tour nach der Veröffentlichung des neuen Studioalbums nächsten Frühling wieder fortsetzt. Ich sag nochmals: wenn sein muss, verbindet ein Konzert in Vegas oder Hawaii mit einem Urlaub oder so. Ihr werdets nicht bereuen....
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Februar 2015
Auch bei dieser CD war ich mir nicht sicher , ob mein Regal dieses gute Stück wirklich braucht . Den Kauf habe ich letztendlich aber nicht bereut, die Interpretation der Lieder ist doch anders als von den alten CDs gewohnt . Für Fans eine ganz klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
allein wegens des Partisanen; in dem er sehr wohl in den französischen Versen von deutschen singt, immerhin ist das Lied die Hymne der FFI, der * Forces Francaises de l'Intérieur * gewesen; Lover ist ein weiterer Höhepunkt wie Avalanche und Famous Blue Raincoat; und dennoch hat dieser Zusammenschnitt nicht die Stringenz eines einzelnen durchgehenden Konzertes, aber wegen der auf dem London Konzert fehlenden Titel kommt man nicht um den Kauf herum; Halleluja wäre dabei im Übrigen tatsächsichlich sehr dispensable gewesen - wenn das schon im Nachmittagsserienprogramm der ard eingesetzt wird, hätte man es hier durch etwas anderes ersetzen können.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Live in London
8,79 €
Greatest Hits
5,99 €
Popular Problems
5,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken