flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive



am 4. Juli 2013
Für unsere Außentreppe sind rund 40 Sack Estrichbeton fällig. Angefangen mit manueller Schaufelmischung hatte ich beizeiten den Wunsch, mich mit einer Hilfe auszustatten.
Das Handrührgerät wurde sehr schnell geliefert und sogleich getestet. Wahnsinn. Mal eben 5 Mischungen gemacht und lediglich das Schaufeln war noch anstrengend.
Der Rührer liegt gut in der Hand, läuft langsam an und ist wirklich beeindruckend kraftvoll.
Meine anfänglichen Bedenken bei erdfeuchter Mischung könnte das Gerät versagen sind im Nu verflogen! Es macht richtig Spaß und ich bin mit neuem Eifer bei der Arbeit!

2 Gangstufen und dazu noch eine 5stufige Geschwindigkeitsregelung. Mehr braucht es nicht.
Für diesen Preis wirklich unschlagbar.

Wie lange das Gerät hält kann ich noch nicht sagen. Es wirkt jedoch weder billig noch anfällig.Mein Schwager, der sich kurz zuvor ein Markengerät für über 300€ zugelegt hatte rümpft zwar die Nase; aber der Timbertech funktioniert und tut was er soll. Da gibt es nichts zu meckern.
Es macht wirklich Spaß mit diesem Gerät einzelne Mischungen zu machen. Bevor ich die große Mischmaschine anwerfe und mehr Zeit mit der Reinigung verbringe als mit der Betonverarbeitung nehme ich den Handrührer als sehr willkommene Alternative.
Soweit eine klare Kaufempfehlung. Einen fünften Stern gibt es, wenn ich die Lebensdauer einschätzen kann.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Juli 2015
Ich habe mir das Rührwerk zum Bau von 18 Punktfundamenten für ein Gartenhaus zugelegt. Ich wollte damit etwa 40 Sack Estrichbeton a 40kg erdfeucht mischen, also eine schwere Mischung und ein ordentliches Pensum. Meine Wahl fiel deshalb auf das stärkere Gerät mit 1600 Watt.

Und ich bin rundum zufrieden. Stabiles Gehäuse und Griffe, guter Schwerpunkt, langsames Anlaufen des Motors, keinerlei Schwächeln. Ich habe jeweils 1,5 bis 2 Sack im Kübel angerührt, hintereinanderweg, und die Arbeit in 2 Tagen geschafft. Der Rührstab könnte etwas länger sein. Das ist aber kein wirkliches Problem: ich habe den Kübel einfach auf ein paar Ziegel gestellt, um aufrecht arbeiten zu können. Das Gerät wiegt natürlich ein paar Kilo und muss beim Mischen gehalten werden. Das war dann auch schon der anstrengendste Teil der Arbeit - nichts im Vergleich zum Mischen per Schaufel.

Der Zusammenbau hat wenige Minuten gedauert, es muss lediglich der Rührstab mit den beiliegenden Schraubenschlüsseln montiert werden. Das Gerät lässt sich leicht reinigen und sieht nach mehreren Tagen Arbeit wie neu aus. Sehr positiv sind die beiliegenden Erstzkohlen für den Motor.

Meiner Meinung nach ein hervorragendes Arbeitsgerät für kleinere und mittlere Baumaßnahmen, für die kein Betonmischer zur Verfügung steht.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. September 2013
Dieses kleine,praktische Maschienchen erweist sich als robuster wie gedachte.
Das Rührwerk darf bei mir alles das tun,wofür es gedacht ist und wird dabei nicht grad geschont. Da ich zur Zeit grade mein Haus und Hof modernisiere gibs viel zu tun. Meist darf es im runden Mörtelbottich Mauermörtel anrühren. Das heißt,der Bottich(65 l) ist gestrichen voll mit Kies,Zement und Kalk. Dazu Wasser und los gehts.
Ich hab das Rührwerk jetzt gute 4 Monate,bis jetzt ohne Probleme.
Praktisch sind die 2 Gänge und die stufenlose Geschwindigkeitsregelung.
Einziger kleiner Markel,der Rührquirl ansich hätte gerne 10 cm länger sein dürfen. für groß gewachsene gibs sonst Rückenschmerzen. Aber man kann ja auch 4 Hohlblocksteine untern Mörtelbottich packen,da stimmt die Höhe dann wieder.
Also kurzum,Preis Leistung sind vollkommen iO. Von mir,eine klare Kaufempfelung.
Der Versant war wie immer top.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. September 2013
...war dieser Kauf bisher in jeder Hinsicht. Montag Vormittag bestellt und Dienstag Mittag schon mit DHL vor der Haustür. Klasse!
Der Zusammenbau gelang problemlos und der anschließende Arbeitseinsatz - immerhin 20 Säcke a 40 Kilo Betonestrich war problemlos. Das Gerät startet ganz sanft und lässt sich aus der Sicht eines Hobby-Handwerkers sehr gut bedienen. Wir werden hoffentlich noch lange Freude miteinader haben. Bisher kann ich zum Thema Preis-Leistung nur sagen: doppelten Daumen hoch!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Januar 2016
Der Rührer lässt sich leicht bedienen. Ich habe damit ca. 20 Säcke Beton für mehrere Punktfundamente und Plattenfundamente gerührt und keinerlei Probleme gehabt. Er ist nicht heißgelaufen und hat zweckmäßig seine Aufgabe erfüllt. Auch die Reinigung war kein Problem.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Mai 2014
Habe bisher Beton gut 30 kg Beton und etwas Putz angesetzt. Funktioniert tadellos, Anlaufverzögerung und Geschwindigkeitseinstellungen sind hilfreich. Quirl ist gut zu reinigen, Gerät ist ausreichend schwer als Gegengewicht zu schwer rührbaren Massen (Beton) und hat darüber hinaus ausreichend Kraft. Für den täglichen Dauereinsatz ist das Rührwerk sicher nicht geeignet, für diverse Heimprojekte aber allemal besser als rühren von Hand oder mit der Bohrmaschine in Heimwerkerqualität.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Juli 2016
Nach 4 Jahren Einsatzzeit und mehreren Tonnen Zementmörtel, Fliesenkleber und Betonestrich (Komplettrenovierung Einfamilienhaus & Außenanlagen) muss ich sagen: Das Teil ist sein Geld mehr als wert!
Robust, pflegeleicht, nicht kaputtzukriegen. Auch einen Wasserschaden hat es nach Trocknung ohne Weiteres überstanden!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Oktober 2013
Zuerst war ich skeptisch ob das Rührwerk inkl. Mischpaddel 1600 W seine angaben auch stand hält aber ich wurde positiv überrascht. Ich muss aber dazu sagen das das Gerät bis jetzt nur ein paar mal für kleinere arbeiten verwendet wurde und bin voll auf zufrieden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. April 2015
Tolles Teil ! Reicht für den Hausgebrach völlig aus. Bin an Wände spachteln. Wenn man 2-3 Eimer Eimer spachtelmasse hintereinander einrührt,wird das Gerät nicht mal warm.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. April 2014
Hat seinen Zweck voll und ganz erfüllt....egal ob esc das Anrühren von Fliesenkleber-Mörtel oder Estrich war.
Gerät wurde weder heiß noch hat es sich abgequält.
Gut ist auch das zwei Gangstufen vorhanden sind.

Top
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken