Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
26
Bossa Nova Just Smells Funky
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,99 €

am 4. September 2012
Wer 'Serious Soul' oder vor allem 'Experience in Jazz' hört, ist gleich begeistert. Die anderen Titel kommen nach und nach, Verlieben auf der Party, angenehmes Hintergrundgeplänkel oder intensiv der jeweilige Favorit 5x Hintereinander bei windigem Spätsommerregenwetter...dann taucht man in eine andere Welt - unglaublich gute Musik, cool und betörend zugleich. Bossa Nova Just Smells Funky ist ein vielseitiges und absolut gelungenes Album vom Bahama Soul Club, aber anderes war ja eigentlich auch nicht zu erwarten. Zumindest, wer meinen Weg ging, nicht mal einen halben Fetzen vom juju orchestra in einem Rigaer Club: Woher kommt das? Hamburg?!?

Das einzige, was man sich noch wünschen könnte, wären eigentlich noch ein paar Alben mehr, und mehr, mehr von Bella Wagner mit ihrer fantastischen Stimme. Aber Kleinode sind eben nichts für den Unersättlichen. So bleibt Bahama Soul Clubs 'Bossa Nova Just Smells Funky' ein Schatz in der beseelten alten CD-Kiste, funky, nie altbacken, exotisch, warm, leicht, tief - und wie sagt die nette Norwegerin (Musikmanagerin, also vom Fach) absolut tanzbar!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. August 2012
Ich liebe solche Musik, die macht Spaß, die so rhythmisch und lebendig ist, super Einstig für alle die Jazz erforschen möchten. Man findet hier alles was gute Musik ausmacht. Ich bin sehr zufrieden diese CD gekauft zu haben und kann die absolut empfehlen. Jetzt habe ich richtig Lust auf Rhythm Is What Makes Jazz Jazz" die muss ich haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. September 2011
Ich bin 57 Jahre "alt" und muß sagen, dass diese Musik auch Grufties zum Tanzen animiert wie kaum eine andere. Eine super Neuentdeckung für mich, die ich hier nochmals gerne empfehle und allen, die sich gerne zu Musik bewegen ans Herz lege. Ich hol mir alle Platten dieser Band. Thank you for the music!!!
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Oktober 2010
Als ich das erste Album (Rhythm Is What Makes Jazz Jazz) gehört hatte dachte ich das währe kaum mehr zu topen. Da hat mich das neue Album "Bossa Nova Just Smells Funky" aber ordentlich eines Besseren belehrt. Ein derart gelungener Spagat von Jazz über Funk zu Bossa ist mir wirklich noch nie zu Ohren gekommen. Die meisten Alben bestehen ja aus 2-4 guten Titeln und 5 - 8 Lückenfüller. Das kann man hier wirklich nicht behaupten. Mein absoluter Lieblingstrack ist aber eindeutig "Afro Shigida"! Wer da noch ruhig sitzen bleibt, der sollte mal zum Orthopäden;-)
Also Jungs, weiter so und viel Erfolg damit!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Juni 2013
An einen sensationellen Erstling anzuschließen erweist sich oft als sehr schwer oder sogar unmöglich, diese Album kann jedoch wirklich Momente des Glücks beim Anhören bescheren und erweist sich als würdige Fortsetzung, Bossa Nova just got very funky indeed!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. April 2013
handwerklich exzellent gemacht und für vielerlei Gelegenheiten geeignet. Von Autofahren über Party und Tanz bis Hintergrundmusik ist was dabei - und eben KEIN billiges nachsampeln abgedudelter Strandards. Mehr davon!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Februar 2013
In every way a great experience. Knew nothing about the band a month ago. Today a big fan! Looking forward to the next release.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. April 2012
Eigentlich sollte die Bossa Nova Just Smells Funky CD ja ein Geburtstagsgeschenk werden.Beim erstmaligen zuhören habe ich ein paar leute eingeladen und mit'n mors gewackelt.....WOW
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Januar 2011
Hochgelobt wurde diese Scheibe.
Beim ersten Hören aber stellt sich ein wenig die Ernüchterung ein.
Kein brandender Samba, Bossa oder Funk- Sturm. Zu wenig ursprüngliche Naivität in den Riffs.

Ein top-gestyltes Album; - sicherlich.
Gut durchgemixt und hervorragend produziert und präsentiert.
Die Technik der Musiker ist fabelhaft.

Aber wo ist der Strand, das Meer, die Sterne...

Dieses alles fehlt ein wenig.

Beim ZWEITEN hören stellt sich etwas anderes ein: in die vermeindlich sterile Technik der Produktion mischt sich mehr und mehr SAMBA.
Ein tolles Bauchgefühl, der Percussions sind "ursprünglicher" als der zum Teil doch etwas sterile Studiogesang der "Gastsänger".

Beim DRITTEN zuhören sucht man seinen Favoriten:
Meiner ist TANGOSSA, das Tango-Bandeon in diesem Stück such seines Gleichen.
Manche Kompositionen sind so COOL, dass man denkt Chat Baker oder Miles Davis sind ins 21 Jahrhundert zeit-gereist ("Experience In Jazz")

Es wird doch noch etwas in der Beziehung zwischen mir und dem Bahama Soul Club.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. September 2011
Neulich in Nordhausen, eher zufällig daheim, aber doch mit Absicht zu einem Benefiz Konzert, der Headliner: "Bahama Soul Club". Vorher nie gehört. Wer ist das? Egal, hat "Soul" im Namen. Passt schon. Erwartet habe ich eine drittklassige Soulcoverband, mit etwas Spaß an der Soulmusik. Vielleicht kann man sogar dazu tanzen.
Insgeheim hoffte ich endlich mal auf einen Lichtblick im Provinztunnel von Nordhausen.
Bin Anfang 50, auch Musiker, hatte selber mal eine Livebühne, habe viel gesehen und noch mehr gehört.

Vom ersten Takt an stellt die Baham Soul Band klar, dass sie ohne Zweifel in der Oberliga spielen.
Die Bühnenpräsenz jedes einzelnen Musikers ist spürbar. Wer ein Tanzbein sein eigen nennt, oder sogar zwei davon hat - so wie ich - kann keine Sekunde ruhig irgendwo in der Ecke stehen, solange auch nur ein Ton von der Bühne kommt. Mit Pat Appleton als Sängerin, genial besetzt, fängt der Soul Club für mich da an wo De Phazz aufhört und tatsächlich, es ist die (ehem.?!) Sängerin derselben und was für eine! Wenn diese Frau die Bühne betritt und den Mund aufmacht brennt die Luft. (...und ich freue mich Pat live und ungebremst erlebt zu haben. Wir hatten vor der Bühne auch eine kleine gemeinsame Tanzeinlage.)

Mit zwei Perkussionisten und einem Drummer ist die Rhythmussektion keinesfalls überbesetzt. Wären die meisten Bands doch froh, nur einen zu haben, begründet sich hier ein Geheimnis des Grooves, welches den Sound der Band ausmacht.
Er ist Tiefer, härter, und dunkler, dabei immer rhythmisch hoch präzise und auf den Punkt. Welch ein Spaß und eine Freude Ralli King beim 'Funken' an der Gitarre zuzusehen.

Ein Lob an dieser Stelle auch an alle anderen Musiker, für einen gelungenen Soulabend, die CD habe ich mir umgehend besorgt und ich finde, dass auch auf der CD die Power dieser für die Bühne geborenen Band ungebrochen spürbar ist.
Nun es wird nicht die letzte CD's dieser Band in meiner Sammlung sein.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

The Cuban Tapes
9,99 €
Bossa Lounge
9,39 €
Havana ´58
9,99 €
The Havana Remixes
15,69 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken