find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Januar 2016
Er erfüllt auf alle Fälle seinen Zweck.
Ich nutze ihn zusammen mit dem Aldi Talk Webstick S4222 zusammen.
Aktuellste Firmware draufgeladen und dann konnte es an sich auch losgehen.
Die Einrichtung selbst geht eigentlich ganz schnell,
wenn man ihn allerdings auf seine eigenen Bedürfnisse entsprechend anpassen will,
dann sollte man schon etwas mehr Englischkenntnisse mitbringen, da die Nutzeroberfläche eben komplett auf Englisch ist,
womit ich persönlich aber keine probleme hatte.
Der Großteil der Lags/Verzögerungen, die ich bis dahin mit dem WiFi-Hotspot hatte, sind auch zum Großteil verschwunden.
Insgesamt auf jedenfall ein empfehlenswerter Router, der auch sein Geld wert ist, finde ich.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2017
Ich habe den Router gekauft um für meine bestehende Kabel-Internet-Anbindung (UPC) eine Ausfallsicherheit durch eine zusätzliche Anbindung über mobiles Internet mit Hilfe eines HUAWEI E3372 LTE Surfsticks herzustellen (mit BOB-Breitband SIM Karte).

Den TP-Link Router habe ich einfach zwischen mein UPC Modem und meinen bestehenden ASUS Router gehängt und den Stick angesteckt.

Es hat alles extrem einfach und gut funktioniert. Ich musste überhaupt nichts einstellen oder einrichten und hatte sofort eine Internet-Verbindung. Die einzige Änderung, die ich gemacht habe, ist die Einstellung, dass das Kabel-WAN als bevorzugte Verbindung verwendet wird und das mobile als Backup. Der automatische Wechsel auf die LTE Verbindung bei Ausfall des Kabels funktioniert einwandfrei (und auch wieder zurück).

Bei meinem ASUS Router, der dahinter hängt, musste ich auch nichts ändern.

Ich kann nur sagen, dass ich mit dem Router äußerst zufrieden bin. Die Einrichtung ist wesentlich einfacher und User-freundlicher als bei den meisten teureren Modellen.
Dass für diesen Preis sogar eine automatische Failover Funktion enthalten ist, ist erstaunlich.
Exzellentes Produkt.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2017
Habe den Router für meinen Mobilen Datenstick gekauft, um das Internet auf mehrere Teilnehmer verteilen zu können.

Da bei uns jetzt 5 Geräte im Einsatz sind, die auf das Internet zugreifen musste ein 3G Router her.

Der Datenstick wird am USB Eingang eingesteckt und kurz eingerichtet (Anleitung ist dabei)

Funktioniert super mit meinem ZTE Daten Stick von BOB

Reichweite ist ausreichend damit das Signal vom Erdgeschoss bis in die Garage und im 1. Stock mit 3 von 5 Strichen angezeigt wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2017
Ich habe den Router samt dem Huawei E3372 gekauft, obwohl die Bewertungen eher dagegen sprachen - gerade in der Kombination.
Ich habe dann den aktivierten Stick an den Router angeschlossen, Netzteil dran und gestartet. Dann mit dem W-Lan Passwort auf der Geräterückseite verbunden und es hat ohne weiteres geklappt. Ich bekomme recht ordentliche 30 Mbit im Download und 10 Mbit im Upload bei 30 ms Ping Zeit. Wichtig ist wohl, dass der Router die aktuelle Firmware hat. Bei mir war das eine Version auis 2016 - also die letzte.
W-Lan Empfang in ca. 50 Meter ausreichend für immer noch 3 Mbit Download.
In der Kombination zu dem Preis sehr passend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wir haben den Router seit einer Woche im Einsatz und sind beeindruckt. Allerdings empfiehlt es sich eine Internetvrbindung freizuschalten, dann flutscht alles. An dieser Stelle haben viele Provider ein Problem, dass man nicht auf die Sartseite kommt, ohne dass eine Freischaltung erfolgt ist.

Den Router nutzen wir im Sommerhaus und sind mit einer 4 Mbit Leitung an das Internet angebunden. Wechselde Witterungsbedingungen, Regen, Schnee haben der Verbindung keinen Abbruch getan.

Wie geht man online?

- Router anschliessen
- Mir dem Rechner wie immer eine Verbingung freischalten
- Modem einstecken ggf. Router resetten (per Software).
- Nicht vergessen die eigene In-house Verbingung zu verschlüsseln.

Falls der eigene Provider nicht eingetragen ist, auf manuell schalten und von Hand eintragen und los gehts.

Leider ist nicht dokumentiert, dass die PIN Abfrage deaktiviert werden muss. Falls diese noch an ist, geht das Modem nicht online.

Der Router beherrscht alle gängigen Verschlüsselungsalgorithmen und hat eine enorme Reichweite.

Wir haben den Router mit einem dem Router un bekannten Provider Comviq eingesetzt haben - kein Problem. Die Daten von Hand eintragen und man ist online. Bei einem Vodafone-Modem keine Probleme.

Der Router hatte wetterbedingt die Verbindung auch schon mal verloren, fand die Leitung jedoch automatisch wieder.

Wir sind mit dem Router sehr zufrieden.

Ergänzung: Februar 2011

Die Firmware wurde erweitert und eine PIN Abfrage wurde implementiert.

Der Router läuft sehr stabil. Ich nutze ein Vodafone K3565 USB Stick mit Websessions.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2015
Mit dem LTE STICK von TP link MA260
Absolut nicht zu verwenden!
Sobald der Empfang der Karte von 3G auf 2G runterfällt, meldet sich der stick am Router ab!
Support empfiehlt eine aktive USB hub dazwischen zu schalten! Zitat support:
Eine Lösung von den Entwicklern ist nicht abzusehen.

Schade habe mich extra für beides von einem Hersteller entschieden...
Router würde sonst guten Eindruck machen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2016
Bekommen, Stick an den USB-Port angesteckt (ein uralter BildMobil Surfstick mit einer 1&1 Datentarif-SIM-Karte). Den Router habe ich dann innerhalb von 10 Minuten der Anleitung entsprechend konfiguriert und schon lief alles. Bin sehr zufrieden und kann dieses Gerät allen Interessenten nur wärmstens empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2016
Ich habe den W- lan Router mit einem USB- Stick von DREI verwendet.
hat einwandfrei funktioniert.
Man musste nichts konfigurieren. Einfach stick anstecken und man hat schon Internet für die ganze Wohnung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2015
habe folgendes Problem bei deisem Router

getestet mit 2 USB-Modems:
Huawei E3131 USB Surfstick vom Anbieter BOB (Österreich)
ZTE MF680 USB Surfstick vom Anbieter Drei (Österreich)

wenn man den Router über Nacht laufen läßt und die USB-Sticks im Standby waren, können diese nur durch einen Neustart vom Modem wieder aktiviert werden

somit VORSICHT --> sollte diesen Router wer für Dauerlösung suchen, ist dieser nicht der Richtige

sorry, aber so was geht ga nicht
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2015
Wir waren auf der Suche nach einem guten Router der USB Stick tauglich ist. Leider hält die Verbindung nicht lange. Man muss alle paar Stunden, wenn man Glück hat alle paar Tage, die Verbindung über einen Link (ist in der Anleitung dabei) neu Aufbauen . Ist sehr nervig an man dazu den Router an den PC anschließen muss und sich durch das Programm, in das man durch den Link, kommt klicken muss.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 168 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)