find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
49
4,0 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. März 2017
Damals einer der Filme, wegen denen ich letztlich einen Videorecorder gekauft habe, um nicht dauernd Geld für Kinokarten auszugeben. Und ich kann immer noch mitsprechen: “Verrecke, Du Chinesenarsch!“

Auch wenn ich den Film nicht (mehr) durchgehend lustig finde, ist doch unstrittig, dass es sich um ein cineastisch bedeutsames Werk handelt. Oder um eine Jugendsünde von John Landis und Abrahams/Zucker.

Kentucky Fried Movie, C! Ich begehre Dich sehr!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2016
Diese Version und sonst keine. Für mich die Mutter aller Komödien. Das gesamte Paket ist der Wahnsinn. Der Film unantastbar und zeitlos zitierbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2015
Film:
Eine wirklich zusammenhängende Story gibt es in 'Kentucky Fried Movie' nicht. Vielmehr ist der Film eine Sketchparade in Form eines fiktiven Fernsehprogramms, und so wird dem Zuseher eine bunte Mischung aus Talk-Show, Programmhinweisen, Werbespots und natürlich dem 'Spielfilm' 'Für eine Handvoll Yen' (eine rund halbstündige Parodie auf die Kung-Fu-Eastern jener Zeit) geboten.
Neben dem Fernsehen nimmt der Film aber auch das Kino mit seinen damals populäre Genres wie Katastrophenfilme oder die Blaxploitation-Filme aufs Korn. Mit der Sketchepisode '"Katholische Schulmädchen in Not'" werden auch die Sexfilme jener Zeit auf die Schippe genommen. Überhaupt drehen sich nicht wenige der Witze und Sketche um das Thema Sex, und über einen Mangel an nackten Brüsten dürfte sich ein Zuseher am Ende wohl nicht beklagen können. Über die Qualität der Sketche lässt sich natürlich diskutieren: Meist bieten Regisseur John Landis und das Autorentrio Jerry Zucker, David Zucker und Jim Abrahams (Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug) m.E. in ihren Sketchen trashig, derbe und nicht selten pubertär wirkenden Humor. Zudem können die Filmemacher aus meiner Sicht nicht ganz verbergen, dass sie erst am Anfang ihres Wirkens stehen. Manche Witze und Ideen wirken auf mich daher plump, und erinnern gelegentlich mehr an ein Schulprojekt von Teenagern.
Doch trotz mancher Schwächen zählt für mich 'Kentucky Fried Movie' immer noch zu den unterhaltsamen Vertretern seiner Zeit. Der Film sprüht insgesamt vor witzigen und schrägen Einfällen (etwa einem Werbespot für die Wiedereingliederung von Toten in die familiäre Gemeinschaft).
Mein Fazit daher:
'Kentucky Fried Movie' besteht aus Nonsens pur! Auch wenn Machart und viele Gags im Kontext der Siebziger zu sehen sind, so bleiben für mich doch noch zahlreiche Witze zeitlos gut. Daher gute 7,5 von 10 Punkten.

Bildqualität:
Die Bildqualität schwankt stark: Während gerade die Anfangssequenzen für mich einen gewissen Videolook aufweisen, und keine HD würdige Detailschärfe zeigen, bessert sich später das Bild nach der Episode "Amerika heute" merklich. Wenngleich das Bild m.E. auch später noch Schwankungen aufweist, so konnte mich hier die Bildqualität mit einer insgesamt guten Detailschärfe und trotz des Alters noch relativ kräftigen Farben positiv überraschen. Das Bild wirkt auf mich auch nie unnatürlich glatt, sondern hat oftmals ein sichtbares feines Filmkorn. Das Bild ist nicht völlig frei von Verschmutzungen, doch empfand ich diese nie als störend. (Auch könnte es sich bei einigen Verschmutzungen um ein Stilmittel halten).

Tonspuren/Untertitel:
An Tonspuren ist die deutsche Synchronfassung und die englische Spur vorhanden. Die deutsche Tonspur fand ich gut verständlich.
Optional lassen sich deutsche und englische Untertitel einblenden.

Extras:
Auf der Filmdisc (Blu-Ray) selbst befinden sich Trailer und die Bildgalerie (z.B. Kinoaushänge). Daneben ist auch eine Open Matte Fassung enthalten.
Zusätzlich bietet diese Ausgabe neben den Extras auf der Blu-Ray noch eine eigene Bonus-Disc:
Den Schwerpunkt bildet hier ein gut einstündiges Gespräch mit David und Jerry Zucker. Das Interview selbst fand ich informativ - Leider habe ich aber vergeblich nach Möglichkeit gesucht. deutsche Untertitel zu diesem in englisch geführten Gespräch dazu zuschalten. Als weitere Extras befinden sich auf der Disc eine Super-8 Fassung und 'Behind the Scenes' Material. Passend zur Sequenz 'Eine Handvoll Yen' gibt es zudem eine Trailershow zu Eastern.
Außerdem enthält diese Edition ein 20-seitiges Booklet und den Film als DVD.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2003
(Edit 2012: Diese Rezension bezieht sich auf eine alte Ausgabe der DVD, sh. Datum dieser Rezension.) Über den Film wurde hier schon genug geschrieben, der kriegt von mir 5 Sterne. Die DVD-Präsentation hingegen ist nur peinlich. Rechtschreibfehler ohne Ende auf Cover und in DVD-Texten. Kennt jemand den Film "Hot Spots"? Ich nicht.
Der Film ist auch nicht im Originalformat, sondern in zwei falschen Seitenverhältnissen auf der DVD. Das war allerdings auch schon auf der amerikanischen DVD von 2000 so. Beim Vollbild fehlt ein bisschen links und rechts und beim Breitwandformat fehlt oben und unten sehr viel. Um das 35mm Original korrekt wiederzugeben, müssten oben und unten ganz dünne Balken zu sehen sein.
Auch die Extras von der US Edition fehlen: Kein Audiokommentar, kein Super8-Amateurfilm der Zuckerbrüder und kein Originaltrailer. Der auf dem Cover angepriesene "Original"-Trailer ist die damalige deutsche Kinowerbung.
Wieso hat es drei Jahre gedauert diese DVD in Deutschland herauszubringen, um dann so was abzuliefern? Film: Empfehlenswert. Hersteller: Setzen, 6.
44 Kommentare| 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2017
In mehreren Episoden streift der Film durch die aberwitzige Welt des Kabelferns. Wer glaubt, das sei nur in Amerika möglich, kann sich bei unseren privaten Sender mal umschauen. Mit nur ein wenig Übertreibung wird aus dem Programmen von RTL2 bis Kabel Doku eine Wunderwerk des irren, derben und schwarzen Humors.
Wer hier anspruchsvolle Hochkultur erwartet, wird grandios enttäuscht. Aber warum nicht einmal herzhaft lachen???
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2016
Wie der humor sich doch aendert. Frueher hat man sich kugelig gelacht ueber nonstop nonsens, iljas sketche in der disco oder catweazle. Heute schuettelt man den kopf wie man darüber lachen kann. Das ist hier auch der fall. Sind halt andre zeiten und der humor hat sich gewandelt. War ein überflüssiger kauf... schade drum.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2015
Wer den Film kennt und nur die DVD hat: Blu-ray kaufen! Da gibt's nichts zu kritisieren. Spitzen Mediabook, eine wahre Freude. Die Bildqualität ist klasse (Teile sind auf 16mm Film gedreht, bitte bedenken!), Der Film ist uncut und das Bonusmaterial klasse. Tolles "Interview" mit den Zucker-Brüder. Großartig :).
Wer den Film nicht kennt: NACKTE KANONE? AIRPLANE? HOT SHOTS? Wer sowas mag, kommt am Mutterfilm KENTUCKY FRIED MOVIE nicht vorbei...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2016
Das Bild dieser Blu Ray ist nicht einmal auf Super VHS Niveau! Lassen Sie sich nichts anderes einreden.Eine absolute Zumutung. Unscharf (!), gröbste Körnung (stellenweise wie Schneeflocken), Auflösung auf SD Niveau. Sieht aus wie eine schlechte Videokassetten Kopie. Geht sofort zurück!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
es elfoldelt äußelste Konzentlation. Auf ein Neues: Tlitt mich!" Ein absoluter Kultfilm jetzt endlich auf BluRay. Zwischendurch ist je nach Filmmaterial dem Film sein Alter anzusehen, da einige Szenen etwas grobkörnig sind. Ich bin trotzdem begeistert von diesem Film und habe auch nach langer Zeit wieder Tränen gelacht. Die Witze und Sprüche aus diesem Klassiker haben mich in meiner Kindheit lange begleitet. Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 27. Oktober 2012
Das Trio, welches später für "Die nackte Kannone", "Die unglaubliche Reise..." usw. verantwortlich zeichnete, hatte hier seinen ersten Spielfilm, falls man es so nennen möchte. Der Film besteht aus einer Aneinanderreihung verschiedener Sketche, die jeweils amerikanische Filme der 1960er und 1970er Jahre sowie den typischen Stil von Werbespots auf den Arm nimmt.

Auch hier gilt zum wiederholten Male: Wer heutzutage als junger Mensch diesen Film sieht, wird ihn eher wenig witzig finden. Zu seiner Entstehungszeit war es ein Muss für "Eingeweihte", die überhaupt Kenntnis von der Existenz des Films erlangten. Es gab keine Videokassetten, keine DVDs, kein Privatfernsehen, kein Internet.

Der Film lief höchstens mal in kleinen Programmkinos und das nicht unbedingt in der eigenen Heimatstadt. Er nahm insbesondere den damaligen "Way of Life" gnadenlos auf die Schippe und ahmte u. a. das marktschreierische Filmwerben ("Katholische Schulmädchen in Not") nach, mit dem auch hier Sex-Filmchen mit Ingrid Steeger ("Schulmädchenreport") beworben wurden.

Kentucky Fried Movie ist ganz sicher heute nicht mehr aktuell. Aber es ist DER Klassiker, nach dem erst Filme wie die nackten Kanonen, die unglaublichen Reisen, Hot Shots, Das Leben des Brian, Scary Movie usw. möglich wurden. Für mich ist es der Citizen Kane des Filmhumors; deshalb mindestens fünf Punkte.

Die Filmqualität ist nicht besser als andere Billigfilme der 1970er Jahre. Schließlich wurde er mit kaum mehr als $ 600.000.- Budget gedreht, was auch schon damals fast nichts war.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,98 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken