Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
11
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Januar 2015
Man bekommt eine tolle Übersicht über die Sharing Economy und vor allem, welche Facetten und Vielfältigen Möglichkeiten es heutzutage gibt. Toll und unterhaltsam geschrieben und absolut lesenswert für all diejenigen, die sich gern mit dem Thema beschäftigen. Schaut euch auch Vorträge von Rachel an, sie hat eine tolle Erzählweise
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2011
In einer Welt die bis zum Hals in einer ökonomischen und einer ökologischen Krise steckt, bietet dieses Buch einen wertvollen und erfrischenden Gegenentwurf zur traditionellen Mentalität der Konsumgesellschaft. In erster Linie ermöglicht durch die revolutionären Veränderungen die mit dem Internet einhergekommen sind, wird zu einem Umdenken angeregt - vom "Ich" zum "Wir", vom "Verbraucher" zum "Benutzer". Die präsentierten Ideen sind in keinster Weise utopisch, sondern überaus pragmatisch und in meinen Augen ein wünschenswerter und langzeitlich gar unvermeidlicher Paradigmenwechsel unserer Gesellschaft.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2013
auch über TED Talks lernte ich über die Autorin Rachel Botsman und ihr Buch über kollaboratives Teilen. Das Buch gibt wichtige Impulse zur Lösung unserer Konsum orientierten Gesellschaft und beschreibt wie Menschen miteinander dem Konsumwahn ein wenig die Stirn bieten indem sie teilen, Tauschgeschäfte machen und auch in ihren Lebensstil wieder näher zusammen rücken. sehr inspirierend!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Eine tolle Vision im Teilen von allen wichtigen Gütern von Haussharing bis Autosharing u.v.a.m. Ein tolles inspirierendes Buch! Sollte jeder lesen! Absolute Empfehlung!
Jasmin Schober-Howorka, Buchautorin von Familienaufstellung und frühere Leben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2010
Die beiden Autoren schreiben sehr gut strukturiert (Analyse, Beispiele für Lösungen, Auswirkungen) über einen Paradigmen-Wechsel in der Art des Konsums - ermöglicht durch das Internet.
In Kürze: Unser Wirtschaftssystem hat seit der industriellen Revolution - und in den letzten fünfzig Jahren nochmals beschleunigt - stark auf Maximierung des Konsums aufgebaut. Mehr und teureres Eigentum waren Statussysmbol. Die Konsequenz: Eine v.a. in Bezug auf Ressourcen sehr verschwenderische Gesellschaft, die immer noch mehr Zeug kauft, dass dann aber herumliegt, weggeworfen oder jedenfalls zu wenig genutzt wird.
Die Zukunft: Nicht mehr Eigentum steht im Mittelpunkt, sondern der Nutzen. D.h. Carsharing, Plattformen zum Tausch von nicht mehr gebrauchten Gegenständen, teure Handtaschen werden nicht mehr gekauft, sondern geliehen (diese Plattform hat es sogar in "Sex and the City" geschafft), etc. Und das geht, weil ein neuer Marktplatz - das Internet - es ohne große Transaktionskosten möglich macht.

Natürlich sehr optimistisch geschrieben, aber nicht weltfremd oder idealisierend.
Insgesamt ein Buch, dass mir jedenfalls sehr viel Wissensgewinn gebracht hat.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2013
J'ai lu ce livre pour compléter mes connaissances sur le sujet. Il m'a été d'une grande aide et très enrichissant. Bien que ce livre soit en Anglais il se lit facilement.
Je conseillerais ce livre à toute personne qui souhaiterais approfondir ses connaissances sur le thème de la consommation collaborative. Vous y trouverez beaucoup d'exemples, des théories d'économistes connus. Bien sur la plupart concernent les US, on peut vite faire le rapprochement avec la France. Le livre n'est certes pas de 2013 mais correspond encore suffisamment à la réalité. Cette partie de l'économie évolue rapidement c'est pourquoi je pense que les chiffres ne sont plus d'actualités.

Bonne lecture à vous ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2013
Well researched. Thought provoking. Many examples how digital tools will reduce the gap between good intentions and behaviour, even if for most people making ends meet or being part of a community is more important than sustainability
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2014
sehr unstrukturierten Aufbau.
Überschriften lassen einen im unklaren.
Aber es liest sich eindrücklich angenehm und leicht.
Nur ist es nicht wissenschaftlich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
Fand das Buch sehr inspirierend. Viele Ideen, die nach dem Lesen weiter wirken. Vielleicht etwas einseitig auf die positiven Seiten der collaborative consumtion ausgerichtet- muss man ja aber nicht unkritisch lesen. Kann ich sehr empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2013
Großartige Erkärung und Übersicht über neue ökonomische Bewegungen.
Beschreibt gut das Ausmaß dessen, was jeder im Kleinen sicher schon wahrgenommen hat.
Ausgezeichnet..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)