flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 24. Oktober 2012
Nachdem ich 'Star Wars: The Force Unleashed - The Ultimate Sith Edition' durchgespielt habe. Versuchte ich mich nun auch an dem 2. Teil. Vorbelastet durch eher negative Rezensionen zu dem Game, war ich dann doch äußerst positiv überrascht. Nun, klar, das Spiel ist mit 9 Leveln relativ kurz gehalten; auch sehr schnell durchgespielt. Aufgrunddessen gibt es natürlich auch nur vier verschiedene Spielbereiche bzw. -welten: Die Kloneinrichtung auf dem Planeten Kamino, Cato Neimoidia, Dagobah und das Rebellenschiff 'Salvation' (der Bonuslevel Endor ist auf dem XBOX360 Online-Marktplatz erhältlich). Allerdings gibt es wieder sehr viele Filmsequenzen zu bewundern und die sind graphisch noch besser als bei seinem Vorgänger, was mir vor allem daran aufgefallen ist, wenn sich die Darsteller bewegen, bzw. gehen. Was beim ersten Teil noch eher wie gerutscht als gegangen aussah, geht jetzt flüssig vonstatten. An sich war das das einzige Manko, daß mir bei den Videosequenzen im ersten Teil aufgefallen ist. Und wenn ich in meiner Rezension zum ersten Teil erwähnte, daß die Videosequenzen fast Movie-Qualität haben, bin ich der Meinung, daß die Movie-Qualität mit dem 2. Teil nun erreicht wurde. Starkiller kämpft in diesem 2. Teil mit zwei Lichtschwertern. Entsprechende Schwertkristalle, die den Schwertern unterschiedliche Fähigkeiten verleihen, lassen sich freischalten und beliebig auf die Schwerter verteilen. Ein neues und wie ich finde absolut Klasse Feature ist, daß die Schwerter bei einem Wurf (im aufgepowerten Zustand) sich Ihre Ziele selbst suchen. -Sturmtruppen und Scouts werden dabei diverse Körperteile 'abrasiert' (deswegen USK 16). Es gibt auch wieder einsammelbare Holocrons, mit denen u.a. vorgenannte Schwertkristalle und Kostüme freigeschaltet werden, die aber leider nicht pro Level gelistet werden, sprich es wird nicht mehr angezeigt, wieviele Holocrons in einem Level noch vorhanden sind und wieviele man bereits eingesammelt hat. An freischaltbaren Kostümen gibt es diesmal 23 an der Zahl. Darunter sogar einen sog. 'Guybrush Threepkiller' -Eine Art witzige Hommage an Lukas Arts' Monkey Island. Die Story ist nach wie vor packend und spannend erzählt, schließt nahtlos an seinen Vorgänger an, Graphik ist super und die Spielsteuerung ist auch perfekt und unkompliziert. Mein Fazit: Absoluter Spielspaß für diejenigen, die keinen Blaster brauchen um den Imperialen Truppen den Garaus zu machen :-). Leider alles ein wenig kurz gehalten, für eine Fortsetzung. Trotzdem fünf Sterne von mir.

P.S.:
Für alle, die Probleme haben, den Erfolg 'Vertraue der Macht, Luke' freizuschalten!!! Bei diesem Erfolg geht es darum, einen beliebigen Kampflevel (beliebig ist gut; eigentlich gibt es nur einen kompletten Kampflevel, nämlich die Arena von Cato Neimoidia) nur mit der Nutzung der Machtkräfte abzuschließen. Wichtig hierbei ist, nicht die Lichtschwerter zu benutzen, was wiederum heißt, nicht die Taste X (Kämpfen) und auch nicht die Taste LT (Blocken) drücken. Ein vollständig auf Stufe 3 aufgepowerter Starkiller, mit dem man auf der einfachsten Spielstufe die Arena von Cato Neimoidia betritt, besiegt den Gorog in Null Komma Nichts. Man muß nicht mal mehr vor seinen Schlägen ausweichen. Es reicht vollkommen aus, den Gorog mit Machtblitzen zu malträtieren und aufzupassen, daß man nicht die Tasten X und LT drückt...den ganzen Level hindurch von Anfang bis Ende. Ausgenommen von dieser Regel sind die Actionsequenzen, in welchen man aufgefordert wird, X oder die Kombination LS (linker Stick) unten und X zu drücken.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Oktober 2010
Also grafisch top, spielerisch herrlich und Star Wars Atmosphäre Non-Stop, aber was ist das...??? Nach ein paar Stunden ist's urplötzlich einfach vorbei???

Ich war sprachlos, als ich plötzlich die blaue Schrift des Abspanns hochfliegen sah! Meiner Meinung nach war Teil 1 schon zu kurz aber, dass der 2. Teil noch kürzer werden würde hätte ich im Leben nicht gedacht. Also die Grafik und das Gameplay können noch so genial sein, aber bei so einer kleinen Spiellänge bringt das dem Spieler doch nun wirklich nichts!

Da sollte lieber ganz ganz schnell ein 3. Teil her, am besten dieses Jahr noch und dieser sollte dann am besten länger sein als Teil 1&2 zusammen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. April 2013
Habe mir das Spiel für 20 Euro bei Amazon gekauft und bin sehr zufrieden damit.

Pro:
- Tolle Grafik
- gute Story

Contra:
- kürzere Spieldauer als beim ersten Teil

Aufgrund der kurzen Spielzeit habe ich nur 4 Sterne gegeben. Finde dass das Spiel 20 Euro wert ist, hätte ich allerdings den Preis bei der Neuerscheinung damals ausgegeben hätte ich mich dann doch geärgert, da ich für einen höheren Preis mehr Spieldauer verlange!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. April 2012
Habe mir vor kurzem dieses Spiel hier gekauft. War voller Vorfreude und musst erstaunt feststellen, dass dieses Spiel bei vielem nicht ganz hält was es verspricht, leider.

Angefangen bei der Story, sie kommt etwas unüberlegt rüber, denn es scheint auf vielen Levels so, also wäre Lucasarts nichts mehr eingefallen.
Die Kostüme und die Machtkräfte sind enorm reduziert worden, und die Schwerttechnik lässt zu wünschen übrig. Zwar ist sie mit zwei Laserschwerten zu kämpfen cool, aber wenn man sie wirft, und zunächst nur eines in der Hand hält, ist man nicht in der Lage sich zu verteidigen?! Was hat Starkiller vergessen wie man mit einem Schwert kämpft?

Die Grafik ist im Gegensatz zum ersten Teil deutlich verbessert, und die neue Funktion der Machtwut macht Starkiller kurzzeitig beinahe unbesiegbar. Doch es ist alles im Vergleich zum ersten enttäuschend.
Waren es im Ersten Teil noch Jedi oder andere schwertschwingende Boss Endgegner, so sind es im 2. Teil "nur" ein paar Maschine oder ein großes Ungeheuer. Gääääähn. Bis auf Vader im Schlusslevel sind da keine großen Gegner.

Insgesamt ziehe ich für mich den Schluss, dass dieser Teil zwar grafisch verbessert wurde, aber er nicht so gut erzählt und dargestellt wird wie sein Vorgänger.

Daher erhält dieser Artikel von mir 3 Sterne.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Oktober 2016
Das Spiel und das Gameplay sind super wie beim ersten Teil aber viel zu kurz das Spiel. Die beiden Level auf der Salavation kann man sich schenken da es total langweiliges Design ist. Und der Endkampf gegen Darth Vader dauert unnütz lange und ist langweilig
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Als ich den ersten Teil beendete konnte ich es kaum erwarten den 2. Teil endlich in die Finger zu bekommen. Nach kurzem Anspielen war ich überzeugt und gefesselt von der Story. Das offene Ende, in dem man selbst bestimmen kann ob man ein Jedi oder Sith wird fand ich sehr gut. Bis auf einige Kleinigkeiten wie zum beispiel die Sequenz in der man das Geschützdeck des Rebellenkreuzers verteidigen muss und anschließend die Tür mit dem "zerstörten" Geschütz zu öffnen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. August 2013
Natürlich fällt die Spielzeit negativ ins gewicht, da man es an einem Tag gut durchbekommt,
allerdings macht es ansonsten einen riesen Spaß.
Wer behauptet das Kampfsystem währe langeilig sollte sich mal die Comboliste ansehen.
So kann man Lichtschwerter mit Machtblitzen kombinieren um mehr Schaden zu verursachen. Wenn man einmal raus hat wie man was gegen welche Gegner verknüpfen muss läuft alles wie am Schnürchen.
Die Bosskämpfe sind nicht zu leicht und schön abwechslungsreich.
Wem Star Wars gefällt kann man den Kauf für diesen Preis nahelegen.
Tipp: Da keine Downloadcodes enthalten sind lohnt sich auch ein Gebrauchtkauf
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Dezember 2012
Super Spiel...super Grafik....gute Story...ich u meine Jungs haben unseren Spaß dabei u das ist doch mit das Wichtigste..gelungene Fortsetzung des ersten Teils
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Mai 2013
produkt kam schnell und war wie im angebot beschrieben, es hatte keine farbabweichungen oder fehler, bin sehr zufrieden und bedanke mich für den reibungslosen ablauf, jederzeit gerne wieder
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Juni 2013
Also nach dem ersten Teil des Spiels hatte ich deutlich mehr erwartet. Freitatg angekommen und Sonntag hatte ich das Spiel schon durch. Also ich muss wirklich sagen, dass dieses Spiel mit ein bisschen mehr Arbeit und mit einer längeren Spielzeit echt gut hätte werden können.
Leider war meine Vorfreude völlig umsonst und bin daher auch maßlos enttäuscht.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Star Wars: Battlefront 2
45,78 €-89,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken