Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton festival 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
82
4,7 von 5 Sternen
Plattform: Nintendo Wii|Version: Standard|Ändern
Preis:19,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Januar 2011
Wir haben tanzen seit Weihnachten die Michael Moves nach. Einfach
spaßig, allerdings was so einfach aussieht entpuppt sich als schwierig
und ist nahezu kaum so nachzutanzen. Vielleicht sind wir auch etwas zu steif.
Daran sieht man, dass Michael ein absoluter King war u. ich glaube so jemanden
wird es nicht wieder geben. Wir allerdings üben weiter u. hoffen, dass unsere
Bwegungen irgendwann so geschmeidig erscheinen (Gott sei Dank sieht uns keiner
bei unseren Tanzübbungen zu). Auch die Musik ist erstklassig u. man muss kein ab-
soluter Fan sein um sie zu genießen. Absulute Kaufempfehlung!!!!!!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 7. Dezember 2010
MICHAEL JACKSON - THE EXPERIENCE ist ein Videospiel für die Wii, in welchem man die Choreographien des King of Pop erlernen bzw. nachtanzen kann. Es enthält 26 Originaltitel von MJ, von seinen populärsten Dancefloorfillern wie beispielsweise THRILLER oder THEY DON'T CARE ABOUT US, über langsame Nummern wie WHO IS IT oder HEAL THE WORLD, bis hin zu nicht gänzlich bekannten Titeln wie zum Beispiel STREETWALKER oder SUNSET DRIVER, ist das breite Spektrum seiner Diskographie als Solokünstler quasi komplett abgedeckt. Von den Jackson 5 fehlt damit jede Spur auf diesem Videospiel. Wer also nur zu Songs aus Michaels Kindheit tanzen möchte, sollte auf den Kauf verzichten. Alle anderen Jackson-Fans sollten nun aufhorchen:

Es ist wirklich kaum in Worte zu fassen, wie genial dieses Tanzspiel ist! MJs einzelne Performances wurden mit großer Sorgfalt ins interaktive Videospielzeitalter transferiert. Die Zeichentrickgrafik ist den jeweiligen Musikclips angepasst, die im Großen und Ganzen jeder Popmusikhörer auf der Welt kennen müsste, und besitzt immer Wiedererkennungswert. Maximal vier Spieler können an einer Choreographie teilnehmen. Logischerweise benötigt jeder von ihnen seine eigene Wii-Fernbedienung um mitzuspielen. Vor Beginn sollte man unbedingt darauf achten, dass genug Freiraum zum Tanzen vor dem Fernseher verfügbar ist. Glauben Sie mir, den benötigt man - und zwar nicht zu knapp! Während des Spielverlaufs helfen dann kleine Piktogramme am Bildrand den Mitspielern, die die Tanzschritte noch nicht aus dem Kopf können. Sie zeigen nämlich präzise den nächsten zu tanzenden Move an. Am Ende jeder Performance erfolgt eine automatische Auswertung, die die Spieler in einzelne Sternkategorien (Tanzniveaus) einstuft. Fünf Sterne ist dabei das Höchste. Mit der Zeit spielt man dabei ausgewählte Trainingsvideos frei, die Aufschluss über kniffligere Performances geben. Ausgebildete Tänzer zeigen darin, wie man welchen Schritt auszuführen hat. Des Weiteren zeigen sie in einigen Warm-Ups Aufwärm- und Dehnungsübungen, damit man nach einer ausgiebigen MJ-Session nicht über Muskelkater klagt.
Das klingt doch nach viel Spaß, oder? Kann es dabei Mankos geben? Ja, das gibt es leider konsolenbedingt. Die Wii bedient man bekanntlich durch Bewegungen des Handgelenks mit der Fernbedienung. Ergo bezieht die Bewertung der Choreographien die Beinarbeit nicht mit ein, welche bei Michael Jackson von äußerster Wichtigkeit ist und ein absolutes Erkennungsmerkmal darstellt. In der BILLIE JEAN-Choreo gibt es somit keine zusätzlichen Punkte, wenn man den Moonwalk richtig ausführt. Da das Videospiel jedoch riesiges Spiel- und Spaßpotential aufweist, wiegt dieses Manko nicht so schwer auf. Außerdem werden sich die besonders großen Fans mit dem bloßen Nachahmen der Handbewegungen eh nicht zufrieden geben und versuchen, die angezeigten Fußbewegungen auch ohne zusätzliche Punkte nachzumachen.

Fazit: MICHAEL JACKSON - THE EXPERIENCE ist ein absolutes Muss für jeden Fan des unsterblichen King of Pop und ersetzt übrigens auch so manches Lauftraining. Wer darauf aus ist, schnellstmöglich Kalorien zu verbrennen, dem sei dieses Videospiel noch mehr ans Herz gelegt. Nach gut vier Nummern fließt der Schweiß nämlich sprichwörtlich in Strömen. Noch nie hat körperliche Ertüchtigung so großen Spaß gemacht - fünf volle Sterne für dieses interaktive Videospiel!
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2010
Das Spiel ist der Wahnsinn! Die Grafik und die Musik sind klasse. Man kann durch das Tanzen Videosfreischalten indenen erklärt wird wie man die verschidenen Moves richtig tanzt. Man kann bei einem Lied bis zu 5 Sternen erreichen. Es gibt die Schwierigkeitsgrade leicht, mittel, schwer und albtraum. Manchmal kommt man auch echt ins schwitzen, und man hat das Gefühl Michael Jackson zu sein. Nur das einzige was ich nicht so gut finde die Moves werden manchmal zu schnell erlärt. Aber sonst ein klasse Spiel, Daumen hoch.

Fazit:

Grafik: Top
Musik: In ordnung
Spaß: Auf jeden Fall
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2014
Eins vorab: Ich bin großer Michael Fan, aber absoluter Tanz-Laie mit zwei linken Füßen. Trotzdem dachte ich mir, probier es mal aus, zur Not ist es eine Belustigung für dein Umfeld. Einige Tänze sind verständlicherweise wirklich schwer (aber was erwartet man auch, wenn man sich an Michael ranwagt, da sollte einem das eigentlich klar sein, dass es nicht um Ententanz geht), andere kann man als Fan ohnehin schon aus dem Eff-Eff. Es macht mir wirklich Spaß und ist für mich Bewegungsmuffel ein großartiger Grund, um mich von der Couch zu erheben und ein bisschen zu bewegen ;)

+ gute Song-Auswahl, von Hits, die jedem bekannt sein sollten zu eher weniger bekannten Songs
+ verschiedene Schwierigkeitsstufen teilweise auch innerhalb eines Songs - man tanzt entweder mit Michael oder den Background-Tänzern
+ super tolle Grafik, mit viel Liebe gestaltet
+ Spielspaß ist groß und wenn man es richtig macht, kommt man ordentlich ins Schwitzen

- es ist mitunter ziemlich schwer
- leider gibt es keine Erklärung, kein Training. Man wird quasi ins kalte Wasser geworfen
- die freischaltbaren Videos sind ein Witz... ich muss die Schritte ja erst mal tanzen um DANN die Anleitungen freizuschalten? Schöner wären hier Musikvideos oder Live-Auftritte o.ä. gewesen
- die Wii FB in der Hand misst natürlich nicht richtig, im Grunde muss man nur im Takt die Hand schütteln, aber die Wii beschei*en kann man in fast jedem Spiel, das ist für mich kein wirkliches Minus
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2014
Die Tänze sind toll und vielseitig, gut auch die Auswahlmöglichkeit der Schwierigkeitsstufe.
Die Menüführung ist verbesserungswürdig, z.B. ein "Zurück" nach einer Anwahl haben wir nicht gefunden. Die Tanzschule" zu welcher man sich die Freischaltung erst erarbeiten muß spricht uns nicht an, aber das ist auch nebensächlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2010
Das Spiel kam am Samstag bei mir an und ich hatte somit genug Gelegenheit das Spiel anzutesten.
Die Grafik ist für die Wii sehr schön aufgemacht (Hab die Konsole via Komponentenkabel an meinem HD-TV) und die Menüführung ist auch sehr einfach gehalten.

Man hat die Möglichkeit direkt in den Dance-Modus zu gehen oder erst einmal die Einführungsvideos zu schauen. Die ersten verfügbaren Videos sind allerdings doch recht kurz gehalten, was ich schade finde.
Im Dance-Modus kann man sich dann durch die verschiedenen Songs klicken. Auch dieses Menü finde ich gut aufgebaut, man sieht die CD/LP-Hülle und hört auch schon den Song, dann sieht man ob es zB nur mit 1 Person, als Duett oder als 'Crew' (bis 4 Personen) getanzt werden kann, zudem wird der Schwierigkeitsgrad angezeigt.

Beim Schwierigkeitsgrad war ich allerdings etwas verwirrt. Habe zB 'Heal the World' ausprobiert, dass als 'leicht' angezeigt wird, habe aber 'nur' 3 von 5 Sternen ertanzt.
Habe mir danach noch den Spaß gemacht und Thriller probiert auf 'schwer' (Alptraum gibts auch noch, aber das hab ich mich nicht getraut) - naja wie dem auch sei habe ich doch bei diesem Song 5 Sterne ertanzt. Ist schon ziemlich merkwürdig....

Alles in allem ein tolles Spiel, dass viel Spaß macht und ein tolles Feeling rüberbringt. Die Grafik finde ich persönlich gut und auch die Animationen der Tänzer sind für jeden Song toll umgesetzt und flüssig.
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2013
Das Spielmenü ist einfach gestaltet, man kann zwischen Übungsvideos (die man teilweise freischalten muss) und den "normalen" Tanzvideos auswählen.

Die Songauswahl ist super, alle Klassiker sind mit dabei.

Bei den Tänzen kann man zwischen den Crewmitgliedern, Michael Jackson, und manchmal einer Duett Partnerin auswählen, also welchen Part man tanzen möchte.

Zum Spielen benötigt man nur die Wii Fernbedienung, die man in der rechten Hand hält.

Michael Jackson ist beim Tanzen dann quasi das eigene Spiegelbild, dem man nachtanzen muss, das ist am Anfang etwas knifflig, da manche Tänze ziemlich schnell und kompliziert sind, aber mit ein bisschen Übung kann man richtig was lernen und es macht super viel Spaß.

Schade ist natürlich, dass die Wii nur die Moves der rechten Hand kontrollieren kann, wer aber will kann natürlich auch mit den Füßen mittanzen, nach ein bisschen Übung ist auch das nicht schwer und macht sehr viel Spaß und ist natürlich super zum Kalorienverbrennen ;))
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2010
Gestern kam das Spiel. Meine Frau und ich tanzten gleich alle Videos mal durch.Hat unheimlich viel Spaß gemacht.Tolle Grafik,
leichte Bedienung und ein schönes Andenken vom King of Pop.Für ein Fun Abend Genial im Gegensatz zu Karaoke.Allerdings für
Kinder ein bisschen schwer.Also...Üben, Üben, Üben...
Ex Jacko Imitator Norman
33 Kommentare| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Diese Spiel ist einfach ganz toll gemacht. Es funktioniert in der Art wie die Just Dance!-Spiele, aber es gibt auch Trainingsvideos dazu, die einem ganz langsam die schwerigen Michael Jackson-moves erklaeren. Meine kleinen Soehne sind hellauf begeistert und sind mittlerweile zu MJ-Fans geworden. Das Spiel ist aber fuer alle tanzbegeisterten empfehlenswert, weil die Musik ja so toll ist und man kaum still sitzen bleiben kann. Man kommt auch recht gut ins Schwitzen.
Wuerde gerne auch 6 Sterne vergeben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2013
Toll gemachtes Spiel. Manchmal sehr schwierig nachzuahmen. Im Großen und Ganzen aber ein großer Spaß. Ein Vorteil ist es, wenn man die Videos von Michael Jackson kennt, dann weiß man ungefähr, wie die Tanzschritte weitergehen. Absolut gut gemacht. Nettes Zusatz auch die Freizuschaltenden Übungsvideos. Das sind dann aber wirklich Tanzschritte für Fortgeschrittene (vielleicht komme ich ja noch irgendwann dahin).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)