Hier klicken May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
503
4,4 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:28,25 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. April 2017
Für mich ist der Film ein geniales Meisterwerk, ohne die Fortsetzungen natürlich die einfach nur mit Gewalt irgendwelche Stories dranknüpfen mussten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2016
Ich muss zugeben, ich glaube bis heute nicht wirklich die Story des Films verstanden zu haben, aber seine Musik und seine Szenen sind legendär geworden und werden heute noch gern parodiert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2017
All-Time-Classic ! Muss man gesehen haben... hat nicht umsonst Unmengen an Actionfilmen der heutigen Zeit geprägt/inspiriert !
Für damalige Verhältnisse weit seiner Zeit voraus und auch heute noch schön anzuschauen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2003
Was ist die Matrix? Auf diese Frage sucht Hacker Neo (Keanu Reeves) sein halbes Leben nach einer Antwort - bis er von Morpheus, dem Führer einer Untergrundorganisation, kontaktiert wird. Die Wahrheit liegt wie immer irgendwo da draußen und führt uns diesmal in eine ferne, von Maschinen kontrollierte, postapokalyptische Zukunft (ich will an dieser Stelle nicht zu viel verraten ...)
„Matrix" lässt sich wohl am besten irgendwo zwischen SiFi, Action und fernöstlichen Kampfsportfilmen einordnen. Diese ungewöhnliche Mischung stellte sich 1999, zusammen mit den damals Bahnbrechenden Effekten, überraschend als Meilenstein des Actionkinos heraus. Zu recht! Trotz des leicht „trashigen" Beigeschmacks eines jeden SiFi-Films sind Szenario und Charaktere glaubwürdig. Die Story ist durchweg spannend und nimmt bis zum Schluss so manche unvorhergesehene Wendung. Selbst nach all den Jahren wirken die wegweisenden Spezialeffekte, wie z.B. „Bullettime", immer noch zeitgemäß, da ein großer Teil der Wirkung nicht durch CGI-Computeranimationen, sondern Kameratechnik und reale Stunts erzeugt wird. Die genialen Kampfeinlagen sind vom feinsten und machen den Kern dieses durchgestylten Filmes aus.
Die Matrix-DVD an sich war beim Release wohl einer der ersten Silberlinge, dessen Kauf sich wirklich gelohnt hat und der somit den Weg für den heutigen Großmarkt bereitete. Neben deutschen und englischen Filmsprachen (+ unzählige Untertitel), anschaulichen Menüs und Dolby Digital 5.1 Sound gibt es noch zahlreiche Extras. Eine umfassende Originaldokumentation, eine Infodatenbank über die Schauspieler, sowie der „Kaninchenmodus" (zu manchen Filmszenen lassen sich direkt bei der Betrachtung Making of Beiträge einblenden) runden das Packet ab.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2011
Wie alle Ausgaben der Blu-ray "Premium-Collection" von Warner wurde auch der richtungsweisende & genrebildende Sci-Fi- & Action-Meilenstein der Wachowski-Brüder in ein sehr elegantes Mediabook verpackt. Das FSK-Logo & auch die Disc-Infos sind nur auf der durchsichtigen Schutzhülle aus Plastik aufgedruckt, welche ohne Problem abgenommen & von deren Verwendung dann zukünftig auch abgesehen werden kann (außer man befürchtet durch ein Weglassen/Wegwerfen derselbigen eine Verminderung des Sammlerwerts). Die edle Optik des Mediabooks wird durch das Fehlen der Hülle jedenfalls nicht gemindert (eher das Gegenteil ist der Fall)...

Bild- und Ton-Qualität sind ausgezeichnet & Bonusmaterial ist en masse vorhanden: die Dokus "In-Movie Experience" & "The Matrix Revisited", das Making Of "Jenseits der Matrix", mehrere sehr interessante Audiokommentare, der US-Kinotrailer, Marilyn Mansons Musikvideo "Rock is dead", mehrere Featurettes zum Film ("Der Tanz des Meisters", "Auf der Spur des weißen Kaninchens" & "Wählen Sie die rote Pille") sowie ein liebevoll gestaltetes 38seitiges Booklet.

Fazit: Ein wahrliche Premium-Edition & eine absolute Kaufempfehlung für Fans des Films!
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2003
Erst spät habe ich den Film gesehen, jetzt läuft er schon bald im Free-TV. Dennoch bin ich sehr begeistert! Technisch beeindruckend, visionär vom Inhalt. Legendär die Kampfszenen und Feuergefechte. Dolby Digital sollte schon sein!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2017
Um es mal den 1-Sterne-Rezessierern zu erklaeren: Matrix hat eine ganze Generation gepraegt! Und vor diesem Hintergrund muss man den Film auch sehen. Klar bringt heute jeder noch so miese Actionfilm die selben Special Effects. Matrix ist aber von 1999 und hat diese Effekte quasi erfunden! Das war damals unfassbar, was da im Kino lief - und das bezieht sich nicht nur auf die Effekte sondern auch auf Story und Gesamtkomposition (Musik, Kostueme, etc.). Ausserdem hatte der Film damals unglaubliches Identifizierungspotential: waren wir Ende der 90er doch alle irgendwie Hacker - ich erinnere nur an die Anfangstage von Napster, Emuli und co. Dass die Tablet-Jugend von heute das nicht mehr nachvollziehen kann, ist zwar fast verstaendlich, aber auch irgendwie traurig. Aber fuer alle, die den Film damals im Kino gesehen haben und irgendwas fuer Technik, Internet und Computer uebrig hatten, sind Film und Soundtrack einfach nur eine Legende! Ueber die Sequels laesst sich aber streiten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2002
Matrix muss einfach jeder gesehen haben, der sich auch nur ein bisschen für Actionfilme interessiert !
Die Spezialeffekte sind excellent und passen perfekt zum Geschehen ohne übertrieben zu wirken. Nie habe ich so cool aussehende Special Effects gesehen !
Soweit ich weiss wurde bei Matrix erstmals eine spezielle Technik dafür eingesetzt .
Der ganze Film regt aber auch zum Nachdenken an :
Die "Idee" der Matrix und der realen Welt wirkt in gewisser Weise glaubwürdig und logisch .
Wenn man mehr über die Details nachdenkt, merkt man auch wie genau alles durchdacht ist, jede Kleinigkeit passt !
Im Film entsteht eine Atmosphäre wie man sie noch nie vorher irgendwo erlebt hat .
Die Stimmung ist bedrückend-mysteriös und die Actionszenen werden durch die herrvoragende Technik genial unterstrichen, das alles mit einem kaum zu überbietendem Coolnessfaktor, der von den Schauspielern sehr gut rübergebracht wird .
Auch mit überraschenden Wendungen wird nicht gespart, man zittert mit den Darstellern mit, die einem schnell ans Herz wachsen !
Ich freue mich schon unbändig auf die schon angekündigten Nachfolger, Matrix kann man wohl über kurz oder lang als meinen Lieblingsflm betrachten, man kann ihn immer wieder gucken !
wenn es 6 Sterne gäbe, dann hätte Matrix sie verdient, der Film setzt psychologisch, technisch, spannungsmäßig und im Innovativbereich neue Maßstäbe, einzigster Minuspunkt ist das Ende, das ein wenig sehr unrealistisch erscheint, das trübt im ersten Moment den Eindruck ein wenig, aber Matrix ist induskutabel einer der besten Filme der letzten 10 Jahre !
An diesem Film kommt man einfach nicht vorbei !
Ein Muss !
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2003
Darauf hat die Welt gewartet: Endlich ein Action-Sci-Fi-Film bei dem man das Hirn nicht an der Kinokasse abgeben muss! Matrix überzeugt vor allem durch eine gelungene Story und tolle Schauspieler. Außerdem ist es ein Film zum Immer-wieder-sehen, da man die philosophischen Gedankengänge des Drehbuchs erst nach mehrmaligem Sehen richtig versteht. Trotzdem kann man der Hauptstory auch bei einmaligem Sehen folgen.
Aber nicht nur der Film ist einzigartig, sondern auch der Soundtrack. So geniale Filmmusik gabs schon lange nicht mehr.
Kurz gesagt: Matrix ist einer der besten Filme der letzten 10 Jahre. Auch den 2. Teil (Matrix Reloaded) kann ich sehr empfehlen.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2011
Auch wenn der Film jedem Filmfreak bekannt sein MUSS - sonst könne er sich nicht als solcher bezeichnen, habe ich beschlossen, eine Filmrezension zu dem Kultklassiker zu schreiben!

Der erste und beste Teil der Science Fiction-Trilogie (auch wenn alle drei enorm gut gelungen sind) ist mit vorher nie da gewesenen Top-Effekten gespickt und besticht durch seine grandiose Optik.
Die Darsteller Keanu Reeves und Lawrence Fishburne spielen ihre Rollen perfekt und haben sich ihren Platz in der Filmgeschichte redlich verdient. Auch die deutschen Synchronstimmen und die gesamte Übersetzung sind mehr als nur annehmbar und viel besser gelungen als bei Filmen der letzten Jahre, wie etwa bei "Twilight", welcher nur im O-Ton zu empfehlen ist. Selbst wenn im Film (Matrix) geflüstert wird, wird in der deutschen Fassung geflüstert - die Norm ist, das in solchen Situation in anderen Filmen lediglich etwas ruhiger gesprochen wird, was sich dann enorm unnatürlich und seltsam anhört. Auch der Soundtrack ist sehr gut gelungen (auch wenn es sein kann, dass sie Songs schon vorher existierten - sie sind zumindest sehr passend eingesetzt)

Die Story ist an sich eine echt gut gelungene Sache, aber leider sehr schwer zu erklären, aber hier ist meine Variante - in der ich versucht habe, nicht allzu viel herumzuspoilern: die Welt wie wir sie kennen, ist nur eine Scheinwelt - genannt "Matrix". In Wirklichkeit werden wir als Treibstoff für die KI benutzt. Man versucht, uns vorzugaukeln in einer Welt nach "unserer" Vortellung von Perfektion zu leben. Die Trilogie verfolgt die Geschichte von Mr. Anderson (alias Neo), der ebenfalls in das schreckliche Geheimnis eingeweiht wurde.

Der Film hat mit 131 Minuten genau die richtige Laufzeit - der Blockbuster wirkt weder zusammengequetscht noch übermäßig in die Länge gezogen.

Die Filme hängen zwar zusammen und haben ein absolutes Ende, sind aber auch einzeln abgeschlossen (etwa wie die "Harry Potter"-Reihe) - weshalb man sich, wenn man will, auch nur Teil 1 anschauen kann - jedoch würde ich Teil 2 und 3 auch empfehlen, da auch diese genial sind.

Über die FSK-Freigabe: Der Film ist ab 16 - zwar rein wegen der Gewalt, jedoch ist es nicht so, dass 12-jährige den Film nicht verkraften würden. Blut ist bis auf Schussverletzungen und 2-3 Mal Blut spucken nicht vorhanden.
Trotzdem empfiehlt es sich, den Film nur dann einem Jugendlichen zu zeigen, wenn er nicht selbst zu Gewalt neigt, der Streifen verherrlicht nämlich ziemlich. Die Hauptdarsteller erschießen in einer Szene zahlreiche unschuldige Wachen in einer enorm "coolen" Aufmachung - es ähnelt einem Amoklauf und es gab auch schon Nachahmungstäter. Demnach ist das FSK16 gerechtfertigt. Verkraftbar wäre der Film aber schon ab 12.

Der Film ist ein Klassiker der modernen Filmgeschichte und wird als solcher in etlichen Filmen optisch zitiert (z.B. Shrek, der Wixxer,...)
Bekannte Szenen sind:
-Neo weicht Pistolenkugeln aus, in dem er sich in Zeitlupe zurückbeugt und dabei von der Kamera umkreist wird.
-Trinty springt nach oben - das Bild friert ein - und wird dann von der Kamera umkreist.
-Neo und Agent Smith springen sich an, während sie auf einander schießen und werden dabei in Zeitlupe von der Kamera umkreist.
-Morpheus (und später Neo) streckt seinen Arm aus und deutet durch Winken an: "Greif mich an!"
-Neo tritt mehrmals auf Agent Smith ein, während ersterer in die Luft springt und quasi "läuft".

Der Film ist einfach ein Meisterwerk für Augen, Ohren und Hirn und gehört in jede DVD- oder BluRay-Sammlung!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken