flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 13. Oktober 2011
Wir schwören seit Jahren schon auf die PUMA Winterstiefel. Mittlerweile ist die ganze Familie mit diversen Puma Goretex Schuhen eingedeckt. Das tolle an den Schuhen ist die stabile Verarbeitung, die rutschfeste Sohle, die auch schlittenbergtauglich ist und das extrem leichte Eigengewicht.

Mit den passenden Strümpfen, sprich Wollsocken oder Mischgewebe, bleiben die Füße auch bei längeren Aktivitäten draussen im Schnee garantiert warm und trocken. Leute, tragt bloß keine Baumwollsocken zu Goretex-Schuhen!! Selbst die dicksten Tennissocken saugen lediglich den Schweiß auf, der bei Baumwolle zwangsläufig in so einem warmen Schuh entsteht und behindern so den Goretex Effekt. Die Folge sind kalte feuchte Füße.

Die Passform dieser Stiefel ist bemerkenswert angenehm, sie sind etwas schmaler geschnitten und man hat sehr viel besseren Halt als in den klobigen, klassischen Moonboots.

Von der Form erinnert der PUMA Tresenta ein wenig an einen Snowboard-Softboot. Ich habe diesen Schuh im Winter 2010 für meinen Sohn gekauft, weil er die Optik einfach cool fand und ich mich gefreut habe, dass wir endlich mal einen Winterstiefel gefunden haben, bei dem sowohl das Aussehen als auch die Qualität stimmt. Mittlerweile ist er aus ihm rausgewachsen, dem Schuh sieht man noch immer absolut nicht an, dass er letzten Winter getragen wurde, er ist wirklich nicht kaputtzukriegen...

Nachtrag vom 30.10.2012:
Mittlerweile haben wir Winter 2012 und nun ist schon das nächste Paar zwei Nummern größer unterwegs zu uns, im letzten Winter trug Sohnemann den Puma Borrasca III GTX mit dem schlichteren Design, diesmal haben wir wieder den Caminar gewählt, denn der dieser Schuh hier ist einfach cooler.
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. November 2010
Ich kann die Schuhe nur weiterempfehlen. Vom Tragecomfort her sehr angenehm. Die Schuhe machen einen Robusten Eindruck. Durch das Leder auf der Außenseite kann man im Winter getrost auch durch vereisten Schnee stapfen, ohne dass die Schuhe aufreißen würden (wie z.B. mit Konkurrenten, die zwar leichter sind da nur aus Stoff).
Vom Gewicht her vielleicht etwas schwer, aber wer etwas leichteres sucht, dem seien die Puma Borrasca III 301865 01, Unisex empfohlen. Die sind allerdings sehr hoch...

Gute Schnürung bis oben hin und ein insgesamt hochwertiger Eindruck machen die Stiefel zu einer wirklichen Kaufempfehlung (bei ca. 74 Euro).
Allerdings rate ich zu den Stiefeln nur für Outdoor Aktivitäten, da sie in der Stadt auch im Winter eher fehl am Platz sind.
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Dezember 2012
Die Schuhe sind leicht und bequem.Die Verarbeitung ist super, alles stabil,Futter verrutscht nicht.Die Sohlen haben sich bereits bei gefrierender Nässe bewährt.Richtiger Frost und Schnee war noch nicht,kann also nicht sagen,ob sie dann ausreichend warm sind.
Was immer erfreulich ist:die Größe fällt normal/bequem aus.
Inzwischen habe ich die Schuhe bei richtigen Winterbedingungen getestet -und sie sind einfach Klasse ! Ob knackige -10 oder eher nasser Schnee,auch knöcheltief .Nach mehrstündigen Wanderungen hat man immer warme und trockene Füße !Kann ich weiterhin wärmstens empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Dezember 2012
Lieferung wie immer bei amazon perfekt. Die Paßform des Schuhes entspricht genau der Größenangabe. Sogar die Weite passt für einen normalen männlichen Fuß, was bei Unisex-Modellen ja nicht immer der Fall ist. Nur ein kleines Ärgernis möchte ich doch nicht verschweigen. Die Schnürösen im Knöchelbereich sind nicht optimal unterlegt, so dass man beim Beugen des Gelenks eine Druckstelle am Knöchel verspürt. Ich versuch mal mit einem Hammer die Ösenniete von innen etwas nachzuklopfen. Vielleicht ist es nur ein kleiner Verarbeitungsfehler. Deswegen der Punktabzug. Insgesamt ist es aber ein toller Schuh mit einem seltenen Aha-Erlebnis: Beim ersten Hineinschlüpfen und Schnüren hat man das Gefühl, dass man den Schuh schon ewig besitzt und gerne anzieht. Ist ja bei Schuhen selten genug der Fall.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. November 2011
Ich habe jahrelang in nahezu jedem Winterschuh kalte Füße gehabt und in diesem das erste Mal nicht. Das liegt m.E. sicher auch daran, dass ich Lammfellsohlen von guter Qualität hineinlege. Zur monierten dicke Sohle in einer der Kritiken: Entweder hübsch grazil oder halt frieren. Das ist nicht anders als beim Daunenmantel-Dilemma: Michelin-Männlein oder zarte Elfe. Letztere muss dann allerdings in den meisten Fällen ordentlich bibbern.
Fazit: Super Schuh und der Preis dieser wasserdichten Puma-Treter ist bei amazon mehr als günstig für das, was er alles bietet.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. April 2013
Sehr robuste Winterschuhe zu einem erschwinglichen Preis.

+ schöne Optik/Design
+ sehr gute Verarbeitung
+ fest und angenehm sitzend
+ rutschfest bei Schnee und Glätte
+ dicht, Schnee und Wasser werden nicht durchgelassen

- etwas klobig und auch schwerer. Villeicht mehr für Männer geeignet bzw. "starke" Beine.
- preislich nicht gerade billig, aber aufgrund der sehr guten Qualität vertretbar.
- sehr dicker Sohlenbereich, wodurch man erstmal ein paar Zentimeter "wächst". Gewöhnungssache.

Fazit: Absolute Kaufempfehlung!!!

Nachtrag: Ich habe die Schuhe in meiner Größe (43) bestellt und bin damit (auch mit verschieden dicken Socken) zufrieden!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. März 2016
Ich trage sie selten. Sie sind nicht wirklich warm. Aber da sie so groß ausfallen, kann man gut noch ein paar dicke Wollsocken anziehen. Ich würde diese Stiefel nicht noch einmal bestellen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Dezember 2011
Sieht super aus, nicht sehr schwer für meine Große und bequem ! Dazu hergestellt die Schuhe in EU, Slowakei. Leider kann ich nicht jetzt von Wärme sagen.
Ich habe von Große befürchtet, da meine Füße haben 286 mm Lange. Gemäß der Großentabelle mußte ich Gr.44,5 oder Gr.45 kaufen, aber habe ich Gr.44 gekauft und es passt super als früh! Auf dem Schuhelabel und auf Schuheverpackung steht Gr.44 und 290cm! In die letzten Zeit passen mir meistens Schuhe mit Gr.44 nicht. Und muss ich Gr.44,5, den es nicht immer gibt, oder Gr.45, der zu groß ist.
Vielleicht passt die Großentabelle nicht zum diesen Stiefel oder Hersteller. Aber betrifft es die Schuhe nicht.
Einfach super!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. April 2013
Der bequemste, wärmste ,trockenste, pflegeleichteste Winterschuh den ich je hatte, und ich hatte schon einige, denn ich bin schon ziemlich alt. Wenn der irgendwann aufgrund des täglichen "Abschleppens", während der, Arbeit und Freizeit kaputt- gehen sollte, hole ich mir sofort das nächste Paar davon.!!! Oder besser gleich??? Falls Ihr den jetzt alle wollt!1?
Spaß beiseite, ein top Schuh, bleibe ihm wirklich treu!!.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Dezember 2010
Bei dem Wetter, zur Zeit auch hier in Berlin, muss ich sagen, dass der Kauf eine sehr gute Entscheidung war. Ich stehe die Tage oft und warte auf dem Bus... und selbst nach 30 - 40 Minuten Wartezeit habe ich noch keine kalten Füsse bekommen. Durch den Schnee laufen sie sich auch super. Der Tragekomfort ist auch sehr gut, auch wenn ich viel laufen muss, sind mir diese Schuhe nicht zu schwer.
Ich bin super zufrieden, dass ich mich für diese Schuhe entschieden habe.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken