20% Rabatt Hier klicken Superhero studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Steens: Bis 10% Extra-Rabatt auf ausgewählte Möbel Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

  • Kundenrezensionen



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juni 2016
Das Produkt wurde mir kostenlos zum Test angeboten. In meiner Bewertung hat das in keinster Weise Einfluss genommen.
Bewertet wurde der Angebotspreis zum Kaufdatum.

Getestet mit iPhone 5

Die Lieferung erfolgt in einem gepolsterten Umschlag, Produkt wurde dadurch ohne Schäden geliefert.
Einzelteile in einer stabile flachen Plastikbox aufbewahrt.

In der Plastikbox ist neben der Displayfolie ein feuchtes Tuch zur Displayreinigung und ein trockenes Tuch zum abtrocknen enthalten.
Ein "Dust removal Sticker" Kit ist nicht vorhanden somit kann man die restlichen kleinen Staubkörner nicht entfernen bevor die Folie aufgebracht wird.

Positiv:
+ passgenau
+ Folie saugt sich sehr gut fest
+ kleine Luftblasen lassen sich gut herausstreichen
+ Folie sehr stabil
+ die Touchfunktion tadellos funktioniert
+ Anleitung auf deutsch dabei ist bei vielen anderen Anbietern nicht immer der Fall

negativ:
- kein Rakel zum Luftblasen ausstreichen dabei

5 Stern da in Summe die Preis-/ Leistung dennoch gut, würde es trotzdem kaufen und empfehlen.

Wenn die Rezension für Sie hilfreich war, würde ich mich über ein "JA" freuen.
Bei eventuellen Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
review image review image review image
44 Kommentare| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2015
Ich habe das Display sehr gründlich gereinigt. Nach dem Aufbringen sah auch alles gut aus. Aber nach ein paar Tagen fing die Folie an sich vom Rand zu lösen. Nach 2 Wochen sieht es nur gar nicht mehr gut aus. So etwas habe ich noch nicht mal bei ganz billigen Folien erlebt. Da nutzt es auch nichts, dass die Folie sehr widerstandsfähig zu sein scheint. Geld zum Fenster raus geworfen

Update
Die Folie hat sich im weiteren Verlauf noch mehr abgelöst. An den Kanten ist sie zum Teil abgebrochen.

Mir wurde eine Ersatzfolie geliefert, die ich heute angebracht habe. Die sitzt trotz penibelstem Aufbringen noch schlechter als die erste. (siehe die letzten beiden Fotos)
Das ist wirklich enttäuschend.
review image review image review image review image review image review image review image review image
33 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2010
So erstmal zur Lieferung:
Superschnell, innerhalb von 2 Werktagen da gewesen. Immer auf dem laufendem mit E-Mails gewesen. Toller Service.

Nun zur Folie:
Habe die Folie unbenutzt einfach mal aufs Handy gelegt wie der Sitz später ist. Also Passgenauigkeit echt 100%. Super Klasse.

Nun zum Auftragen:
Man kann es sich noch etwas einfacher machen wie in der Beschreibung. Ich kenne das noch aus dem Abtönen von Autofolie.
Handy erstmal schön putzen mit Glasreiniger. Dann noch Microfasertuch an die seite legen und eine Paybackkarte oder so.
Die Folie habe ich zu 90% von der Trägerfolie getrennt und mit Glasreiniger eingesprüht. Dann bisschen die Flüssigkeit ausschütteln das nicht so viel drauf ist. Nochmal mit Microfasertuch letzte Staubfusseln vom Handy weggemacht und die Folie unten am Homebutton ausgerichtet und mit einem Finger fixiert. Dann die Folie fast komplett aufgelegt um zu schauen das es der länge nach auch gleichmässig auf dem Handy liegt. Durch den Glasreiniger kann man ruhig wieder nochmal hochnehmen und evtl einen my nach links oder rechts ziehen damit Folie 100% ausgerichtet ist. Dann die Folie einfach auflegen. Die Paybackkarte oder ähnliches ins Micorfasertuch einlegen und unten an einer Seite erstmal bisschen die Flüssigkeit nach aussen schieben. Am bestern immer am Rand noch Küchenpapier gegenlagen damit die Flüssigkeit gleich aufgenommen werden kann. Wenns unten sitzt schön nach oben arbeiten. Immer beim nach oben arbeitn leicht nach links und rechts die Flüssigkeit rausdrücken. Geht super einfach und man braucht sich um Lufteinschlüsse keine Sorgen machen. Habe beim ersten Versuch gleich Vorder und Rückseite einwandfrei auftragen können. Dann noch den Apple-Bumper drumgezogen und somit sind auch die Ecken der Folie leicht umschlossen das man die nicht ausversehen mal anheben kann, das sich die Folie löst. Passiert ja mal schnell.
So ich hoffe das ich nachfolgern helfen konnte beim Folie auftragen.

Viel Spass.
Und bei Fragen einfach Kontaktieren.

LG

Jan
1515 Kommentare| 255 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Hallo zusammen,

Nachdem ich mit Mumbi-Folien bereits für mein iPad Air gute Erfahrungen gemacht habe, habe ich mich auch für das iPhone 5s wieder für Mumbi entschieden.

Die Folie ist einfach blasenfrei anzubringen und schützt das iPhone effektiv vor Kratzern oder sonstigen Beschädigungen, vorne und hinten.

Um die Folie bestmöglich ohne Blasen aufzubringen, habe ich mich im Internet und in anderen Rezenssionen erkundigt. Vielleicht hilft es Euch ja auch weiter. Folgende Dinge habe ich beachtet:

- Zu allererst die Folie mal auf das Display legen, um zu sehen, wie viel Spiel man hat (relativ wenig, d.h. man muss bzw. kann
sich gut am Rand orientieren)
- Aufbringen im Bad (hier soll wohl die geringste Staubbelastung sein), wenn zuvor oder gleichzeitig heißes Wasser läuft/gelaufen ist, z.B. auch nach dem duschen/baden (soll wohl den Staub binden)
- Hände gut waschen und abtrocknen
- Das Display muss mit einem Mikrofasertuch absolut sauber geputzt werden. Es darf kein Partikel oder Fettfleck mehr auf dem Display zu sehen sein, ansonsten gibt es an diesen Stellen später die unschönen Blasen.
- Die Folie einige Zentimeter abziehen und an den Rändern ausrichten und aufbringen/auflegen, dabei darauf achten, dass die Aussparungen optimal sitzen.
- Danach weiter abziehen, dabei drauf achten, dass man nicht auf das Display oder die Unterseite der Folie kommt.
- mit einer EC-Karte (oder ähnlichem), welche in ein Mikrofasertuch (z.B. wie man es für Brillen benutzt) eingewickelt ist, nachfahren (damit nicht gleich Kratzer auf die Oberseite der Folie kommen)
- mit dieser eingewickelten Karte kann man auch schön etwaige Luftblasen nach außen drücken, ohne dass das Display gleich unschöne Kratzer bekommt
- etwaige Schmutzpartikel, die eingeschlossen sind (z.B. Fusseln) und an der Unterseite der Folie kleben kann man ganz einfach wie folgt weg bekommen: Tesafilm-Klebestreifen auf die Oberseite der Folie kleben, um diese vorischtig anzuheben. Mit einem anderen, zuvor vorbereiteten Tesafilm-Klebestreifen kann man dann den Fussel an der Unterseite der Folie entfernen. Bloß nicht mit den Fingern drauflangen! Das funktioniert echt super.

Die Öffnung beim Home-Button ist beim ersten Mal nicht optimal gesessen, habe dann einfach die Folie mit Tesa angehoben und neu positioniert. Die Folien sind sehr passgenau, man muss sauber arbeiten.
Ich kann sie absolut empfehlen!

Einen klitzekleinen Hinweis bzw. Verbesserungsvorschlag habe ich noch: Die Aussparungen für die Kamera sind bei mir noch nicht ausgestanzt gewesen, achtet darauf das Ihr diese vor dem Abziehen und Aufbringen entfernt. Vielleicht kann der Hersteller das für die Zukunft schon ab Werk machen...
Ansonsten bin ich sehr zufrieden!
11 Kommentar| 63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2016
>>>KURZFAZIT<<<

Ich kann dieses Glas ausnahmslos empfehlen. Es wird das Display in normalen Maße aufgrund seiner Stabilität und Dicke sicherlich mehr schützen als eine normale einfache Schutz-Folie. Sicherlich eine Alternative für diejenigen, die weniger achtsam mit ihrem Handy umgehen und es trotzdem schützen wollen.

>>>VERPACKUNG/LIEFERUNG<<<

Die Folie wurde dank PRIME innerhalb eines Tages unversehrt geliefert.
Das Produkt wurde in der Standard-Amazon A5 Papp-Verpackung ohne äußere Schäden geliefert. Darin befand sich die ebenso unversehrte Produktverpackung. Das Panzerglas befindet sich in einem Platsik-Booklet, was das Ganze sehr wertig erscheinen lässt.
Die Aufdrucke sind in Deutsch und Englisch verfasst. Im inneren des Booklets findet man die Anleitung auf Englisch & Französisch, auf der Rückseite in Deutsch.

>>>LIEFERUMFANG<<<

- 1x Panzerglas
- 1x feuchtes Tuch
- 1x trockenes Tuch

>>>PRODUKT/BENUTZUNG<<<

Bevor man das Glas aufbringt, sollte man unbedingt die Anleitung auf der Rückseite lesen. Es sollte vor dem Aufbringen auf eine staubfreie Umgebung, sowie fusselfreie Kleidung geachtet werden. Nun wir das Display des Handys erst mit Tuch 1 (wet) und danach mit Tuch 2 (dry) gereinigt. Bei mir waren danach trotzdem noch Schlieren zu sehen, so dass ich mit einem Brillenputztuch nachputzen/reinigen musste...danach war alles blitzblank.
Nun zieht man die Trägerfolie, welche bei mir zuerst nicht so recht mit dem kleinen Aufkleber harmonierte, ab.
Danach sollte man möglich konzentriert und mit ruhiger Hand an der Unter- oder Oberseite beginnen das Glas aufzubringen, was mir erstaunlicherweise gut gelang. Das Glas passte gleich beim ersten Versuch perfekt und saugt sich direkt von selbst ans Display an, was manch auch gut beobachten kann.
In der Handhabung merkt man keine Unterschiede, wischen geht wie immer, fühlt sich anfangs nur etwas anders an.
Deutlich spürt man den Unterschied beim Bedienen des Homebuttons, der liegt nun um einiges tiefer. Trotzdem funktioniert Fingerprint nach wie vor perfekt, auch wenn vielleicht 1/3 weniger Haut aufliegt. Das Glas hat einen schönen Glanz und lässt sich gut polieren.
Irgendwelche Chrash- oder Hammertests habe ich meinem Iphone zuliebe nicht durchgeführt.

Weitere Fragen zum Produkt werden schnellstmöglich beantwortet, sofern mir das möglich ist.
Ich freue mich auf euer Feedback zu meiner Bewertung, sei es konstruktiv, kritisch oder hilfreich.

Habe das Produkt im Rahmen eines Produkttests kostenlos/vergünstigt zur Verfügung gestellt bekommen, ohne dabei in meiner Meinung beeinflusst worden zu sein.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2016
Die "Panzerglasfolie iPhone SE Glasfolie Hartglas 9H" von mumbi kann auch für das iPhone 5 und 5S verwendet werden. Ich habe ein iPhone 5S und der erste Eindruck dieser Folie ist ok.

Das Anbringen war soweit ok, allerdings habe ich schon Folien gehabt, die sich noch schneller und besser auf dem Display "ansaugen". Bei dieser hatte ich leider im oberen Drittel eine richtig unschöne Blase, die ich auch nicht durch glattstreichen weg bekommen habe. Mit ein wenig Geduld und Fummelei konnte ich die Folie nochmal an einer Ecke anheben und dadurch die Blase entfernen. Eine minimale Blase habe ich im unteren Displaybereich, was mich aber nicht weiter stört.

Im Lieferumfang sind die Panzerglasfolie, eine Anleitung (direkt auf der Produktverpackung, welche übrigens sehr stabil war) sowie 2 Reinigungstücher. Tuch 1 um das Display feucht zu reinigen, Tuch 2 um es zu trocknen. Allerdings hat man aus meiner Sicht von den beiden Tüchern nicht allzu viel, ich hatte einige Schlieren auf dem Display. Ich habe dann mit einem einfachen Brillenputztuch nachgewischt, was auch auf Anhieb das gewünschte Ergebnis gebracht hat.

Die Folie passt genau auf mein Handy, der Homebutton sowie die oberen Aussparungen sitzen passgenau. Man muß eben nur darauf achten, die Folie richtig aufzubringen.

Die Folie macht einen sehr stabilen Eindruck und soll auf Dauer mit ihrem Härtegrad von 9H vor Kratzern schützen und die Gefahr vor Glasbruch, Rissen oder sonstigen Macken mindern.

Mein Fazit:
Die Anbringung der Folie ist ok, es war nicht meine erste, daher habe ich schon ein wenig Übung. Wichtig ist eben, dass das Display wirklich staubfrei ist. Eigentlich klasse, wenn Reinigungstücher dabei sind, aber in diesem Fall haben sie mir wenig genützt, dafür gibt es Abzug.
Meine bisher verwendete Panzerglasfolie lag im gleichen Preissegment und ist dieser sehr ähnlich. Sie hatte keine 2 Monate gehalten und hatte dann Macken an der Seite sowie einen Riss quer durch - natürlich allemal besser als mein Handy Display selbst. Auf die Haltbarkeit dieser Folie bin ich nun gespannt und werde meine Bewertung entsprechend aktualisieren.

Ich habe die Panzerglasfolie kostenlos zum Testen und Bewerten erhalten. Vielen Dank.
review image review image review image review image
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Die Folie wurde im 6er Pack zum vermeintlich günstigen Preis erworben.
Sie ist auch recht passgenau geschnitten. Allerdings ist die Qualität der Folie sehr schlecht. Die Bilder zeigen die angebrachte und die neue Folie. Eine Korona um den Homebutton und ähnliche Beschädigungen an den Seiten lassen die frisch aufgebrachte Folie wirken, als sei sie bereits Monate im harten Einsatz.
Das Problem besteht vermutlich darin, dass zwar eine Trägerfolie aber keine Schutzfolie auf der Folie selbst vorhanden ist.
Hochwertige Folien verfügen über eine solche Schutzfolie, die nach erfolgreicher Montage abgezogen wird.
review image review image
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2013
Hallo miteinander,
aufgrund der zahlreichen Bewertungen habe ich diese Folien bestellt.
Bisher hatte ich die iAcc Folien von T-Mobile, die allerdings sehr kostspielig sind! 10 € für 3 Stück (vorne) Rückseite kostet nochmal extra.
Ich habe diese Folien hier nun auf zwei iPhones aufgezogen. Das erste was mir auffiel, war dass sie im Gegensatz zu den iAcc Folien nicht so klebrig sind, bzw beim abmachen der alten Folie hat man Klebereste die man mit den Fingern entfernen muss. Bei diesen hier von mumbi geht es weniger klebrig zur Sache. Vielleicht muss ich bei diesen hier auch erst ein halbes Jahr warten um zu sehen ob Reste an der Scheibe bleiben wenn man sie abzieht, aber wie gesagt, der Kleber scheint nicht so aggressiv.

Und nun zum zweiten was mir auffiel und das ist der springende Punkt . Man kann die Folie so perfekt positionieren wie man möchte, doch die Aussparungen, speziell des Home-Buttons stimmen nicht überein.
Ich habe mehrmals versucht die Folie so gut wie möglich anzubringen. Erst stimmen die Seiten nicht, dann zieht man ab und positioniert die Folie nochmal. Dann stimmen die Seiten jedoch der Home Button sieht problematisch aus. Man zieht wieder ab und versucht vergeblich .
Mittlerweile ist die Folie durch das ständige abziehen und wieder anbringen völlig verstaubt und voller Blasen und die Folie sitzt immer noch schief.
Fakt ist, diese Folie ist nicht zu gebrauchen. Gerade der Bereich des Homebuttons ist wichtig. Wenn man auf den Knopf drücken will, stört es wenn man hierbei teils auf den herausragenden Teil der Folie drückt.
Das Gefühl ist nervig und unangenehm.

Ich habe ein Bild davon gemacht. Wer mag kann sich ja vergewissern

UPDATE vom 06.05.2013:

Vor einigen Tagen überraschte mich eine SMS von DHL, dass ich ein Paket bei der Packstation abzuholen hätte, obwohl ich nichts bestellt hatte :)
Als ich dort war und das Fach öffnete fand ich einen Karton mit Aufschrift von mumbi vor.
Darin war ein Entschuldigungszettelchen , auf dem Stand, dass die Folien die ich bestellt hatte, von einem Produktionszeitraum seien, bei der der Folienschneider bzw der Laser falsch eingestellt gewesen sei.
Sie wüssten nicht ob meine auch betroffen waren und haben mir nochmal ne Packung Folien mitgeschickt, die von der Qualitätssicherung überprüft wurden.
Die zweite gute Nachricht ist, dass das Paket endlich mit per DHL geschickt wurde und Packstationtauglich war. So wie man es bei einer Amazon Prime Sendung auch erwartet.
Beim ersten "Paket" durfte ich in der Filliale Schlange stehen um den als Brief versandten Artikel abzuholen, da bei der Packstation keine Deutsche Post Briefe eingelegt werden.

Nun zur Qualität: Im Gegensatz zu den ersten Folien besser geschnitten. Wenn auch nicht perfekt, aber aufjedenfall gut genug, dass man zufrieden seien kann. Wenn man die Folien übereinander legt gibt es eine minimale Serienstreuung. Die neue Folie ist bei mir auch bis Anschlag nach links geklebt, rechts ist somit minimal mehr frei aber der Bereich des Homebuttons ist nun fast perfekt. Wenns ästethisch ausschauen sollte könnte die Folie noch etwas weiter nach links aber das ist schon meckern auf höchstem Nivau. Hauptsache der Knopf liegt nun frei und man hat wieder ein gutes Gefühl beim Drücken.

Alles in allem, gebe ich nun 4 Sterne. Das Geld ist es schon Wert.
review image
11 Kommentar| 57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2016
Ich bin zu mehr als 1000% Überzeugt!
Diese Schutzfolie hat meinem iPhone so zu sagen das leben gerettet.
nach wenigen Tagen nach Erhalt der Lieferung habe ich die Folie auf das Display geklebt. Dies war ohne Schwierigkeiten und ohne Luftblasen möglich,
Schon 2 Tage später fiel mir das Handy am Boden, was für ein Schreck, eine komplett Zersprungene Folie, doch wie es der Hersteller verspricht, das Display hat keinen Kratzer abbekommen!
Hab mir gleich erneut eine bestellt, SUPER Produkt!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2016
Das Panzerglas schützt das Display vom Smartphone perfekt. Im Lieferumfang enthalten ist ein Reinigungsset und eine Anleitung zum Aufbringen. Die Reinigung sollte sehr gewissenhaft durchgeführt werden, erst dann wird das Glas aufgelegt. Hat man alles richtig gemacht, ist das Display vor Bruch perfekt geschützt. Mein Smartphone hat immer ein Panzerglas auf dem Display und ich konnte damit schon so manche Katastrophe verhindern.

Ich empfehle für gebogene Displays allerdings nur noch Gläser die ebenfalls eine Biegung haben, bzw. bei denen aussen ein Rahmen aufgesetzt ist, der den Rand des Displays wirklich auch zusätzlich umschließt und schützt. Normale Panzergläser lassen bei gebogenen Displays am Rand immer ein Stück "Sollbruchstelle" offen liegen und ich man kann fast dafür garantieren: WENN das Gerät fällt, dann auch genau auf die Ecke die keinen Schutz hat. Leider bei uns genauso passiert, trotz Panzerglas hat das Gerät einen Displaybruch erlitten. Werde künftig nur noch Gläser benutzen die das Display komplett abdecken.

Mir wurde das Panzerglas kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Das hat natürlich keine Auswirkungen auf meine Bewertung. Diese erfolgt immer aufgrund meiner Erfahrung und Eindrück mit dem Produkt und gibt meine ehrliche Meinung dazu wieder.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 55 beantworteten Fragen anzeigen

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken