flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
26
Assassin's Creed Brotherhood - Limited Codex Edition (uncut)
Plattform: Xbox 360|Version: Limited Codex Edition|Ändern
Preis:12,36 € - 199,95 €


am 17. April 2012
Assassins Creed Brotherhood ist das dritte Spiel der Assassins Creed Reihe und mit jedem Nachfolger vwerden die Spiele besser.WWie in Teil 2 kann man in ACB Waffen,Rüstungen und Extras kaufen und wechseln.Man kann Truppen anwerben und Aufträge erfüllen.Zudem gibt es in ACB Assassinenrekruten,die durch ein Pfeifen an Ezios Seite kämpfen.Leider verschwinden die Assassinen nach dem Kampf wieder.Da Vinci stellt einem wieder tolle Extras zu verfügung,die aber etwas kosten.Der Multiplayer ist genial und macht sehr viel Spaß.Allerdings werden Noops ziemlich fertig gemacht.Die Story ist leider nicht so lange wie in AC2,aber beschäftigt einen auch gut 15 Stunden.Alles in Allem ein sehr gutes Spiel.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Juni 2012
Über das Spiel muss ich ja nicht mehr viel schreiben.

Die Collector ist sehr schön verarbeitet und ist den Preis wirklch wert.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. November 2012
Wer auf Assassin's Creed steht sollte nicht zögern Assassin's Creed Brotherhood sich zu kaufen!!!!!!!
Das spiel muss man einfach haben
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Dezember 2010
Da ich die Collectors Edition (CE) rezensiere, teile ich wie üblich meine Bewertung in Spiel und Umfang/Inhalt der CE.

Zum Spiel:
Die Geschichte schliesst nahtlos an Assassins Creed 2 an und führt uns diesmal in das Rom der Renaissence. Zwar beschränkt es sich dieses mal auf Rom, man kann also keine anderen Städte besuchen, dafür ist Rom um so größer. Die Missionen spielen sich sowohl im Antico - also der Altstadt - dem Vatikan so wie den Hügeln bzw. der ländlichen Gegend um Rom ab. Auch das Kolosseum ist besuchbar und Mittelpunkt einiger (Neben)Missionen.
Neben der GEschichte um Ezio Auditore da Firenze geht auch die Geschichte um seinen NAchfahren Desmon Miles weiter voran. Insbesondere hier gibt es ein paar... nein, ich möchte lieber nicht vorgreifen und die Überraschung verderben.
Die Grafik ist einen kleinen Hauch besser als im Vorgänger. Die Texturen und Gebäude sind wiedereinmal perfekt "erbaut" worden. Durch Meister Leonardo erhält man wieder ein paar neue Waffen.
Sehr gelungen sind die Nebenmissionen um Leonardo, bei dem man einige der Erfindungen des alten Herren zerstören, vorher jedoch auch benutzen darf, wie z.B. den Panzer oder das Kanonenboot aus DaVinci's Skizzen.
Leider gibt es dennoch einen Kritikpunkt: Das Spiel setzt keine neuen Maßstäbe bzw. hat nicht das gewisse Etwas um eine volle Bewertun zu erlangen.
Der Multiplayer ist sehr gelungen, bietet viel Abwechselung hat jedoch den Nachteil, dass es keine Begrenzung der Level der Spieler in einem Match gibt. So kommt es leider sehr oft vor, dass in einem MAtch von Level 1-15 Spielern zwei Level 50 Spieler agieren, welche durch erworbene Fähigkeiten und Ausrüstungsgegenstände natürlich enorme Vorteile haben. Dies dämpft den Spielspass dann enorm.

Zum Umfang der Collectors Edition:
Die ziemlich große Truhe im Renauissance-Stil mit Logo der Assassinen-Gilde, ist aus sehr hochwertigem Kunststoff und innen mit einer Art Samt-Imitat ausgeschlagen.
Öffnet man die Truhe erscheint das Sammlermaterial.
Der Codex ist in Kunstleder eingebunden. Die Seiten des Codex immitieren handgeschöpftes Papier, welches an den Seiten übersteht. Neben vielen Informationen und Skizzen enthält es zudem mehrere auf Hochglanzpapier gedruckte ARtworks mit sich.
Daneben finden sich in zwei Papphüllen der SOundtrack, welcher sehr empfehlenswert ist sowie eine Bonus-DVD mit Artworks und Videos zum Spiel.
Als weitere Bonus-DVD befindet sich in einer normalen Plastikhülle der Film "Lineage" welcher damals zu Assassins Creed 2 zur Promotion beitrug. Der Film war in Episoden herunterladbar und ist sehr gut inszeniert.
Die Karte von Rom ist zwar ganz nett, erfüllt jedoch keinen Zweck. Auf der Rückseite ist das Motiv des SPiels aufgedruckt, so fungiert sie noch als Poster. Sehr gelungen sind hingegen die sehr gelungenen Kunstdrucke auf dünner Pappe.
Dazu gesellen sich dann noch Karten der Charactere des Multiplayers mit Informationen zu ihnen. Ebenfalls sehr schön gezeichnet.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. April 2011
Tja, was soll man zu Assassins Creed noch sagen? Außer vielleicht...Super?

Auch wenn Brotherhood auf diversen Seiten im Netz teilweise verissen wurde, kann ich nur einem Kritikpunkt zustimmen: der Multiplayer scheint nicht ganz ausgereift zu sein. So passiert es mir laufend, dass eine Interaktion mit dem Ziel oder dem Verfolger nicht möglich ist, was - nach häufigerem Auftreten - zu Verdruss und beinahe Wut führen kann. Allerdings möchte ich nicht festlegen, ob es tatsächlich am Spiel, oder doch eher an der Internetverbindung liegt.

Abgesehen davon ist Brotherhood ein weiteres würdiges Mitglied der AC-Reihe. Die gute Handlung sowie umfangreiche Nebenaufgaben, wie zum Beispiel das Wiederaufbauen der Stadt Rom, garantieren Stunden um Stunden vollsten Spielvergnügens. Das Investitionssystem, bei dem Geschäftsaufträge erfüllt werden können, um weitere Waffen und Rüstungsteile freizuschalten ist auch eine witzige Idee, benötigt jedoch als einziger Bestandteil des Spiels eine permanente Internetanbindung.

Die Codex-Edition bietet darüber hinaus eine Ausgabe des Assassinen-Kodex, ein doppelseitiges Poster (eine Karte Roms auf der einen und Templer-Charaktere auf der anderen), 16 Sammelkarten der Mehrspielercharaktere, wobei mir schleierhaft ist, wieso manche weggelassen wurden, 3 Bilder im Postkartenformat sowie eine DVD mit dem Lineage-Film, in dem die Vorgeschichte zu Assassins Creed 2 erzählt wird.

Verpackt ist das ganze in einer schicken Box, die oben mit Ornamenten und dem Assassinen-Logo geschmückt ist. Diese Box ist vielleicht der einzige Wermutstropfen, da sie aus schnödem Kunststoff besteht, aber dies tut dem Ganzen keinen Abbruch.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Januar 2011
Ich habe mir die Limited Codex Edition gekauft und muss sagen, wieder ein Glanzstück das Ubi Soft da hingelegt hat

Inhalte der Box:
Hartplastiktruhe innen mit Filz gepolstert
DVD: Lineage (Vorgeschichte zu Assassins Creed II)
Bonus-DVD mit Filmen und Bildern
Bonus-CD mit Audiotracks aus ACIII
Karte von ROM
Ein Boosterpack mit Karten über Personenarten, die im Spiel vorkommen (Zum Beispiel Ärzte)
Ein Briefumschlag mit 4 Artworks
Ein Lederbuch mit dem Jahrhundert entsrechenden "Einband" (Ist allerdings verklebt, nicht gebunden. Also vorsichtig behandeln)
In dem Buch kann man die Story von Teil 1 und 2 zu einem gewissen Teil nachlesen

Und natürlich das Spiel Assassins Creed III: Brotherhood (Nett versteckt unter einem doppelten Boden)

Wer Fan der Serie ist, dem kann ich diese Box SEHR ans Herz legen.
Für Personen, die das Spiel nur spielen wollen, selbstverständlich nicht ;)

Spaßfaktor nur deshalb 4, weil Assassins Creed zu düster ist, um wirklich "Spaß" zu haben, ist eine geniale Serie, die ich jedem empfehlen würde
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. November 2010
Also erstmal zum Versand. Echt super schnell!!

Das ist Spiel ist einfach ein Kauftipp und ein Meilenstein in Sachen Gaming.
Die Stadt ist sehr lebendig und überall gibt es was zu entdecken!
Ebenso die Grafik ist atemberaubend und der Sound geht unter die Haut!
Die vielen kleinen Extras in der Limited Edition runden das Ganze einfach ab.
Wer es sich nicht gleich kaufen mag sollte sich es auf alle fälle mal ausleihen, ich denke danach will man dieses Spiel einfach selber haben.

Wer die anderen Teile gemocht hat wird diesen Teil lieben!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. November 2010
Nach einer Spielzeit von 30 Std. werde ich jetzt eine Bewertung ab geben.
Ich bin seit Assassin's Creed ein Fan, die Story war damals der Hammer wie die Grafik. Der 2 Teil hat den 1 Teil klar übertroffen. Um Brotherhood zu spielen und die Story weiter zu folgen, würde ich sagen spielt den zweiten Teil: Der 3th fängt genau dort an wo der 2th aufhört.

Was Bietet Brotherhood: Brotherhood ist nicht nur Stark in der Story, was schon Kino reif ist. Sondern auch die Charaktere. Die Charaktere wurden wieder überzeugt dargestellt, man fühlt mit den und macht derbe Laune eine Szene zu sehen. Die Dialogen sind glaub würdig und sind nicht mit Sinnlosen Sprüchen. Die Stimmen wurden super Synchronisiert, man hat nicht das Gefühl, dass Lippen sich bewegen und keine Sprache zu hören sind.

Gameplay: Spielerisch wurde viel geändert worden. Man kann mit sein Pferd in Städten reiten. Vom Pferd aus kann man Attäte machen, sieht nicht nur Cool aus, sonder Hilft im Kampf. Gegner auf Pferden kann man mit dem Schwert um hauen, sieht nicht nur cool aus Erinnert an Braveheart ect.. Im Laufenden Spiel kann man seine eigene Bruderschaft auf Bauen, ihr musst bestimmt Bauern Retten und dann bieten sie dir die Bruderschaft an. Bevor ein Bauer ein Assassasino ist musst ihr im Aufträge geben und irgend wann werden sie zum Assassine. Dann gibt es eine Gilde die in 4 Abteilungen auf gebaut ist. 1 Die Assassine, 2 die Kurtisanen, 3 die Söldner und zum Schluss die Diebe. Jede Gilde hat bestimmte Herausforderungen um die nächste Stufe zu erreichen. Bei der Kaserne kann man Wettkämpfe Absolvieren. Ubisoft bieten zum ersten mal ein Spiel an, was man mit Facebook verknüpfen kann. Über Facebook kann man sich Monturen freischalten und das Projekt heißt ,,Project Legacy,,. Diesmal kann man nicht so einfach zum Laden gehen, am Anfang habt ihr eine bekränzte Anzahl an Läden. Den Rest müsst ihr aufbauen, desto mehr ihr auf Baut um so mehr Geld fließt in der Staatskasse. Ihr musst Gebäude neu Restaurieren, dass ihr an Flaggen und Subjekt 16 ran kommt. Um das zu tun musst ihr vorher Borgia-Türme abfackeln. Jeder Borgia-Turm, hat ein bestimmten Schwierigkeitsgrad um den Hauptmann zu Töten. Diesmal kann man mit dem Adlerauge Federn, Schätze und Flaggen Lokalisieren. Es gibt noch vieles mehr.

Die Welt: Rom ist in 4 Vierteln aufgeteilt und die Karte ist Groß. Die Struktur der Gebäuden sehen genial aus, dass Kolosseum oder die Engelsburg siehen einfach großartig aus. Vom dem hösten Aussichtspunkt sieht die Welt von AC einfach großartig aus.

Die Box: Ist einfach der Hammer. Beste Box Edition die jemals raus kam, damit ist Black Ops eine billige Edition, für den Preis bekommt man sehr viel geboten.

Mein Fazit: Das Spiel zeigt sich nicht nur in einer grandiose Optik sondern auch Spielerisch. Die Spielzeit hat Ubisoft eingehalten. Ist das Spiel makellos?? Definitiv JA, es macht Hollywood Konkurrent. Das Spiel gibt Spannung, Spaß und Gänsehaut. Der Beste Spiel Charakter den es im Spiel gab ist Desmond Miles, seine Coolnes und sein Trockner Humor sagt schon alles. Wenn man mich Fragt ist AC: Brotherhood Spiel des Jahres, dazu sage ich nur JA.

Ich bin Desmond Miles und dies ist meine Geschichte!!!!!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Januar 2011
Die Codex Edition ist für Fans seinen Preis Wert! Top Inhalt, Top Qualität einfach Top!
Jezt zum Spiel:

Der Spaßfaktor das Singleplayer Modus ist sehr hoch und überzeugt mit einer fantastischen Story.
Der Multiplayer Modus macht auch sehr viel Spaß und bietet viel abwechslung.
Ich bin ein absoluter Fan der Assassin'S CreeD Serie und habe AC, AC 2, AC:B, und AC Bloodlines auf 100% durchgespielt.

Fazit: Für die die shon AC oder AC 2 gespielt haben machen mit AC:B keinen Fehlkauf. Man sollte jedoch AC 2 durchgespielt haben (vielleicht auch AC) um die Story zu verstehen!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Dezember 2010
Es kommt alles in einer sehr toll verzierten Box an und macht auch mit dem tollen Innenleben einen sehr schönen Eindruck. Auch die DVD ,mit Film zu der Vorgeschichte des 2. Teils und Making-of zu 2&3 ist wirklich sehr gut gemacht. Der Rest der mitgeleiefert wird ist für einen AC-Fan auch etwas aufregendes. Nur das Spiel an sich hat mich vorallem von der Länge und Qualität der Story ein wenig enttäuscht, die nun neue Möglichkeit seine "Bruderschaft" einzusetzen ist zwar auch ein tolles neues Gimmick macht die Mängel an der Story aber nicht besser.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)