flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 24. April 2018
Ich bin über das Cover des Cream-Songs "Sunshine Of Your Love" zu diesem Album gekommen. Ich finde, es ist Santana gelungen, die Vorlagen mit seinem Spirit zu versehen. Für mich drückt sein Gitarrenspiel eine tolle Spielfreude aus.
Natürlich spielt Santana immer ein Stück weit ähnliche Riffs und versucht nicht, in Sachen Virtuosität und Komplexität an die Grenze zu gehen; das ist nicht sein Ding! Sein Ding ist aber eine unglaubliche Schönheit in seinem Spiel.
Hervorstechend finde ich das genannte "Sunshine of your love", dann sehr beeindruckend das George Harrison Stück "When my guitar gently weeps", und schließlich "Riders on the Storm". Die anderen Stücke sind nicht ganz mein Geschmack, aber für diese drei alleine hat sich der Kauf der gebrauchten CD schon gelohnt!
Ich finde, in vielen negativen Rezensionen wird extrem viel interpretiert und gewertet. Es scheint schlimm zu sein, dass ein Profi-Musiker mit seiner Musik Geld verdienen möchte, bzw. es wird ihm unterstellt, er hätte das Album quasi "seelenlos" nur für's Geld gemacht. Das ist erstmal einfach eine Unterstellung. Und ich höre sehr viel "Seele" in dieser Musik.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. August 2013
ich wiederhole mich - einfach genial !! Was soll ich da noch sagen ? Überraschend, dass teilweise die Originalinterpreten mit von der Partie waren. Versand rasch und ok !
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. März 2014
Er hat es eigentlich nicht nötig, Coverversionen bekannter Rockmusik einzuspielen. Aber mann merkt, dass ihm dies hier besonderen Spaß bereitet hat. Seine Interpretationen sind nahe am Original aber auch sehr eigenständig: Wie man Carlos Santana eben kennt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. November 2013
Auch wenn die Originale Originale bleiben. Die Coverversionen von Santana sind auch ein Hörerlebnis. Man muss es ja nicht kaufen, wenn man was gegen Coverversionen hat. Ich kann es nur empfehlen sich anzuhören!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Juni 2013
schnelle Lieferung, problemlose und termingerechte Zustellung, Ware erfüllt die Erwartungen an Qualität, Sound ist fett gemischt und macht Spaß. Wenn man so will: alter neu eingespielt - gefällt oder gefällt eben nicht...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Februar 2013
Santana läuft immer. Hier was Besonderes (vor Jahren auch schon von TOTO zelibriert), Interpretationen von bekannten Titeln, im eigen Stil. Frischluft für die Ohren.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. März 2015
Die Musik erfüllt voll und ganz meine Vorstellungen und erfreut mich immer wieder aufs Neue.
Ich höre hier rein so oft es möglich ist und mit Amazon Music ja auch jederzeit möglich.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Oktober 2010
Da konnte er eigentlich nicht viel falsch machen, die Gitarre beherrscht er ja. So laufen Songs wie "Whole lotta love" oder "Sunshine of your love" von alleine. Es hat aber auch schwächere Songs auf dem Album und ich frage mich was "Bang a Gong" von T Rex oder " I ain't Superstitious" auf so einem Album zu suchen haben.
Auf diesem Album findet sich nichts, was man von C.S. nicht schon kennen würde.Das Album ist guter Mainstream, aber auch nicht mehr! Ich finde, er hatte schon bessere.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. September 2010
Einen insgesmt zwiespältigen Eindruck hinterläßt die neue Santana-Studio-Cd, bei der auf der limitierten Edition die 14 "größten Gitarrenklassiker aller Zeiten" vom Altmeister interpretiert werden. "Whole lotta love" oder "Smoke on the water" zu covern ist ein mutiges Unterfangen, das nicht sonderlich gelingt. Man hat diese Klassiker eben seit 40 Jahren in den Originalversionen in den Ohren. Interessant wirds, wenn sich Santana von den Originalen entfernt, wie z.B. bei "While my guitar gently weeps" oder "Back in black". Hier gelingt es ihm einen eigenen Stil einzubringen. Meist scheitert dieses Unterfangen jedoch. Natürlich werden alle Titel musikalisch hervorragend interpretiert, auch der Sound ist klasse.Joe Cocker singt auf "Little wing" super. Aber wer braucht die "Giutar Classics" wirklich?
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. August 2014
Na ja, ist ganz amüsant, wenn C.S: berühmte Klassiker spielt. Die Platte ist aber fast gänzlich uninspiriert. Hört sich so an, als hätte Carlos mal schnell 'ne CD machen müssen, um einen Vertrag zu erfüllen.
Er hat genug sehr gute Musik gemacht, da braucht's diese Platte nicht.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Shaman
6,99 €
Santana IV
15,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken