flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
6


am 1. September 2010
Solch ein exquisites Septett habe ich noch nie gehört, Klarinette, Sopran und fünf Männerstimmen. Freilich waren mir Singer Pur seit langem als vokales Spitzenensemble bekannt. Palestrina und Gesualdo kannte ich auch schon, da kann einen gelegentlich - wenn langweilig musiziert - der wiederholte Blick auf die Uhr ablenken. Doch hier nun weiß ich nicht, wie spät es ist. Ich will es auch nicht wissen.

Mit betörender Klarheit und Stimmschönheit nimmt dieses Sextett den Klarinettisten David Orlowsky in seine Mitte, Zeitgenössisches (Matan Porat) und Historisches verschmilzt zu zeitlosen Raumklängen, aufgenommen in höchster Klangqualität (Andreas Neubronner). Und ich kann lernen, dass Klarinette nicht immer Klarinette ist, sondern dass David Orlowski auch eine eigene Singstimme hat, mal Sopran, mal Alt, mal Bariton. Einfach nur schön.

Schade, dass es keine sechs Sterne gibt.
37 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. August 2010
Solch ein exquisites Septett habe ich noch nie gehört, Klarinette, Sopran und fünf Männerstimmen. Freilich waren mir Singer Pur seit langem als vokales Spitzenensemble bekannt. Palestrina und Gesualdo kannte ich auch schon, da kann einen gelegentlich - wenn langweilig musiziert - der wiederholte Blick auf die Uhr ablenken. Doch hier nun weiß ich nicht, wie spät es ist. Ich will es auch gar nicht wissen.

Mit betörender Klarheit und Stimmschönheit nimmt dieses Sextett den Klarinettisten David Orlowsky in seine Mitte, Zeitgenössisches (Matan Porat) und Historisches verschmilzt zu zeitlosen Raumklängen, aufgenommen in höchster Klangqualität (Andreas Neubronner). Und ich kann lernen, dass Klarinette nicht immer Klarinette ist, sondern dass David Orlowsky auch eine eigene Singstimme hat, mal Sopran, mal Alt, mal Bariton. Einfach nur schön.

Schade, dass es keine sechs Sterne gibt.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Februar 2016
Die Darbietung ist, wie gewohnt erstklassig, der Inhalt nur etwas für Liebhaber, zu denen ich leider nicht gehöre. Für mich war es ein Missgriff.Mit frdl. Geüssen Klaus Dittmann
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 9. September 2014
Eine unglaublich tolle CD.
Musik voller intensiver Gefühle.
Bei jedem hören überläuft mich ein kalter Schauer.
Man kann es eigentlich nicht in Worte fassen!
Eine CD die man gerne immer und immer wieder hört!
Eine Glanzleistung aller Sänger und Musiker!

Einfach nur zu empfehlen.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Februar 2012
sehr schön, wenn mam kletzschmermusik mag. manche sagen, es stört sie, dass diese musik nur in moll daherkommt. ich finde es schön, dass man mit dieser tonart eine form von heiterkeit erzeugen kann, die unter die haut geht. aber das empfindet sicher jeder anders.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. November 2013
Auf diese CD bin ich stolz und sehr erfreut. Sie ist eine wunderschöne Musik, aber ich möchte sie erst an Weihnachten mir intensiv anhören.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Chronos
8,99 €
Paris - Odessa
7,99 €
Symphonic Klezmer
7,99 €
Noema
6,99 €
Klezmer Kings
7,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken