Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
11
3,9 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Oktober 2011
Nach der letztjährigen eher schwachen Disco Heaven und der diesjährigen fragwürdigen Back to disco Reihe hatte ich Bedenken was diese Ausgabe hier betrifft. Aber die haben sich nicht bestätigt.
Bei allen 3 Cds finden sich (Pseudo)Vollversionen und kein Mix, das ist schon mal erfreulich für alle bisherigen Disco Heaven Anhänger.

CD1: Disco House wie man ihn bisher kannte. Es kommt teilweise wirkliches Studio 54 Feeling auf. Der ein oder andere Track (Something for the Weekend) hat so gar nichts mit Disco House zu tun und wirkt deplaziert. Trotzdem im Großen und ganzen gut gemacht.

CD2: Soll eine etwas härtere Gangart darstellen. Ist meiner Ansicht nach die schwächere Cd. Leider verirren sich hier viele Tracks, die nach der sehr billigen Machart (wie die 3. CD der Back to disco Reihe) gemacht sind. Ein endlos Loop millionenfach wiederholt und einen Beat drunter gelegt. Trotzdem sind 3 - 4 gute Tracks dabei.

CD3: Nu disco: War bisher eine eigene Samplerreihe. Viel Synthesizer Effekte (angelehnt an die 80er Synthie Pop welle) und Vocals aufgemischt mit neuen Beats. Schade, dass heißt wohl das dieses Jahr keine separate Nu Disco rauskommt. Ist auch die Frage ob das jeder mag der bisher die Disco Heaven Reihe gekauft hat.

Fazit: Deultich bessere Ausgabe als 2010 und Back to Disco. CD2 zeigt schwächen. Und Nu Disco mag nicht jeder.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2010
Bisher waren die Disco heaven Sampler, die die ich am liebsten gehört habe. Doch HedKandi hat auf der Homepage schon anklingen lassen, dass mit dieser Ausgabe diese Samplerreihe in neuem Gewandt auftritt. Und so isses auch. Vocals sind eher im Hintergrund, die meisten Lieder hören sich wie Dub versionen an oder unfertige Demos. Viele bekannte Tracks sind dabei, die dem neuen Stil angepasst wurden. Nicht mein Fall. Und es sind keine Vollversionen, sondern ein Mix. Trotzdem finde ich es gut, dass Hed Kandi ab und zu überlegt, neue Richtungen reinzubringen und Konzepte zu überdenken. Trotzdem sollte man bei etablierten Samplerreihen wie Disco Heaven oder Beach House die Finger davon lassen. Vor dem Kauf unbedingt Probehören, ob der Sound gefällt. Den diese Ausgabe weicht deutlich vom gängigen Disco Heaven Sound ab, Schade. Ich hoffe, dass Fierce Angels Fierce Disco IV besser ausfällt.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2011
2011 war wieder eindeutig ein Jahr für >Hed Kandi<. Das britische Label hat in diesem Jahr, man höre und staune, zehn Alben herausgebracht und bleibt damit weiterhin weltweit die Nummer eins der Dance-, House- und Mix-Samplern überhaupt. Die Cover Artworks der CDs wurden wieder unverkennbar von >Jason Brooks< in äußerst ansehnlichen Cover Illustrationen in Szene gesetzt. Neben MP3-Downloads und u.a. den CD Klassikern >Twisted Disco<, >Beach House< oder >Disco Heaven< führte uns die Hed Kandi >World Series< nach Miami und Barcelona. DJs haben insbesondere im Sommer auf den Balearen und zuletzt zum Jahreswechsel in Barcelona die Tanzflächen mit >Kandi-Knaller< zum Beben gebracht und begeisterten damit unzählige Fans des Record-Labels.

Ende September erschien wie bereits benannt die drei CD-Box >Disco Heaven<. >Disco Heaven< gehört seit Anbeginn zu den Klassik-Serien von Hed Kandi. 2010 waren die Zuhörer bereits verwundert, denn der Klassik-Sampler wurde als DJ-Mix veröffentlicht. Aber auch 2011 wurde >Disco Heaven< in bisher nicht bekannter Struktur herausgebracht. Der Sampler liefert mit 45 Titeln eine Gesamtmusiklänge von ca. 228 Minuten. Die jeweiligen CD's des Albums wurden nach bekannten Kandi-Serien benannt. So wurde CD eins nach >Disco Heaven<, CD zwei nach >Disco Kandi< und CD drei nach >Nu Disco> entsprechend in Szene gesetzt.

Die erste Platte liefert feinste Disco-House-Beats und wird seinem Motto absolut gerecht. Dennoch liefert der Mix keine wirklichen Knaller und somit fehlt ihm auch ein Highlight. Auf CD zwei wird die musikalische Gangart zwar ein wenig härter, bleibt aber dem Motto von >Disco Kandi< treu. Mir fehlen in diesem Mix die Vokale, die eingängige und melodische Discorhythmen ausmachen. Oftmals wurden hier Disco- mit Vokalelemente ineinander vermischt. Der dritte Mix unter dem Motto >Nu Disco< liefert für mich dann das Highlight des Albums. Weg von undefinierten Mixen die in Computerdrums untergehen und hin zum Dancefloor der 80er Jahre! Gestylt in Vanilia Hosen und Micky Mouse Shirts mit Schulterpolstern findet man sich hier in der Dancearea der 80er wieder. Auch wenn mir hier die Vokale wieder etwas zu dünn gesät sind, so bringen Titel wie u.a. >2 People< von >Jean Jacques Smoothe ft. Tara Busch< und >You Changed My World< von >Diamond Lights< das Feeling vergangener Tage auf. Fehlplatziert erscheint mir jedoch der Song >On The Move< von >The Revenge<, denn dieser gehört eher in die Kategorie von soulvoller Funkmusik der 70er Jahre.

>Disco Heaven 2011< ist zwar kein >Rundum-Glücklich-Packet<, kann sich aber durchaus hören lassen und wird seiner Kategorie unüberhörbar gerecht. Leider kommt die Compilation lange nicht an die ersten >Disco Heaven< Veröffentlichungen des britischen Labels heran.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2012
Die Musik CD wurde pünktlich geliefert und war unversehrt. Die Musik (man kann ja vorher bei Amazon "hineinhören" ist nach meinem Geschmack. Disco Musik der modernen Art. Für mich ein guter Kauf, den ich durchaus empfehlen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2011
Richtig geniale Trackauswahl!!! Excellent abgemischt.... Direkt beim ersten Track "A Love Feeling" von Nightriders ist man vom Disco-Sound gefesselt. Auch viele geniale Vocal-Tracks sind wieder dabei wie: My Love Is Free 2010, Why Don't You oder Tina More's "Touch Me" (hier im hammermäßigen Weekend Millionaires Remix).
Absoluter Geheimtip und Fave ist: Xinobi - Day Off (einfach selbst reinhören, könnte auch von ner Nu Disco Ausgabe kommen)
Kauf lohnt sich zu 100%!!!!
Disco Heaven NEVER dies..... (und Hed Kandi erst recht nicht;))))
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2013
Die Titelzusammenstellung weicht sehr deutlich von den bisherigen Disco-Heaven-Versionen ab. Oft einfallslose, stellenweise stupide Melodien, reichlich garniert mit enervierenden Effekten (Breaks, Loops etc.).Diese Ausgabe hat nicht mehr viel mit dem bisherigen soften, harmonischen, funky Sound zu tun. Die zweite CD ist zudem auch von der Melodieauswahl doch eher wenig harmonisch. Alles in allem nichts, was man mal so nebenbei hören kann. Anstrengend...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2010
Ich muss mich leider Dr.House1980 anschließen. Dies ist die mit weitem Abstand schlechteste CD aus dem Hed Kandi Label. Seit dem Ausstieg von Mark Doyle geht es mit der Qualität der Sampler permanent weiter bergab. Zwischendurch gab es noch ein paar brauchbare Ausgaben. Aber die Tendenz nach unten ist klar zu erkennnen. Zum Glück hab ich diese CD nur als günstigen Download gekauft, sonst häte ich mich noch mehr geärgert. Was mich hier sehr stört ist der Etikettenschwindel. Die CD könnte besser als "B-Side-Dubs" oder "B-Side-Trash" bezeichnet werden. Mit "Disco" hat diese Musik rein gar nichts zu tun.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2012
Genau wie man es von einem HedKandi Sampler gewohnt ist. Sehr gute Auswahl von Tracks und genau die richtige Stimmung wie es der Name "Disco Heaven" verspricht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2015
excellente Auswahl vor allem wenn man viel Unterwegs ist und im Auto nicht einschlafen will...
Besser als Kaffe.....habe schon einige hedkandis...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2010
Also ich bin da ganz anderer Meinung. Seidem ich die Doppel-CD von Amazon (UK) erhalten habe läuft sich rauf und runter. Ja, es ist ein Mix, ein ziemlich guter sogar, die Traxx gehen gekonnt ineinander über und gerade dass sie remixed sind, macht das ganze so gut. Die Loops und die Dub-Effekte lassen einen glauben, man sei in einem House-Club mit einem ambitionierten DJ, der die Stücke verändert und variert. Während die ersten beiden Tracks noch im klassischen "Disco-Heaven-Stil" gehalten sind geht es ab dem Dritten nur noch "ab". Spätestens ab "Take it" (Tr. 10) kann man nicht mehr ruhig sitzen bleiben.
Ich finde den neuen Stil sehr schön tanzbar, der Sampler hebt sich wohltuend von dem monotonen Ibiza-House-Sampler-Einerlei ab. Deshalb von mir: volle Punktzahl
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

20,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken