flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



TOP 500 REZENSENTam 11. März 2011
Eigentlich bin ich ja ein großer Fan von Gerard Butler und mochte bisher auch all seine Filme wie "300", "Beowulf & Grendel", "Die nackte Wahrheit", "Gamer", "Gesetz der Rache", "P.S. Ich liebe dich" oder "Spiel mit der Angst", wobei auch Jennifer Aniston in mehr oder minder herausragenden Filmen mitspielte. Von daher kann ein gemeinsamer Film mit den beiden ja nicht wirklich schlecht sein, oder?
Üblicherweise kann ein Film mit Gerard Butler und Jennifer Aniston nicht wirklich schlecht sein. Ist er auch nicht, aber zugleich gibt es nichts sonderlich Herausragendes an "Der Kautions-Cop" festzustellen. Ok, es gibt einige recht humorvolle Elemente und Szenen und man fühlt sich auch den ganzen Film über recht unterhalten, aber zum einen will keine so recht Spannung aufkommen und den Showdown fand ich dann doch recht unspektakulär. Da wäre mehr drin gewesen.
Jennifer Aniston agiert dabei sehr durchschnittlich und lediglich Gerard Butler fällt als raubeiniger, grobmotorischer Kopfgeldjäger am ehesten aus der Schauspielmasse heraus. Die restlichen Schauspieler sind zwar an sich nicht schlecht, fallen aber nur durch die stereo-untypischen Charaktere auf.
Der Film ist und bleibt einfach nur besser Durchschnitt, nicht mehr und nicht weniger.
Wie auch die Story ist das Bild nicht ganz optimal, ohne dabei ins Negative abzudriften. Augenscheinlich wird ein durchaus sehr gutes Bild vorgegaukelt, allerdings entsteht dies durch ein sehr glatt gebügeltes Bild, dem es an Tiefenschärfe und natürlichem Bildkorn mangelt. Dadurch vermisst man deutlich eine authentische Atmosphäre. Die Farben sind kräftig und ohne sonderlich unnatürlichen Farbfilter behandelt, wobei gelegentlich bei helleren Szenen ein leichter "C.S.I. - Miami" Effekt (Orange-Ton) auftritt, der aber nur bedingt stört. Generell wirkt das Bild sehr weich und lässt dabei ein an Schärfe missen. Hier wäre mehr drin gewesen.
Erfreulicherweise wird deutscher DTS-HD MA 5.1 Klang geboten, was viele HD-Fans in Verzückung versetzen dürfte. Doch auch hier weit verfehlt, denn wie auch beim Bild wird hier zwar ordentliche aber nicht herausragende Qualität geboten. Der Sound ist zwar an sich recht dynamisch, lässt aber das Besondere oder herausragende Spitzen vermissen, auch hier wirkt alles sehr glatt gebügelt, wenn auch nicht drucklos, auch wenn der Subwoofer nicht zu Höchstleistungen angespornt wird. An Surround Effekten wird leider ebenfalls gespart, da die Abmischung generell sehr frontlastig umgesetzt wurde. Bei einer DTS HD Master Audio Spur wäre definitiv mehr drin gewesen.
Beim Bonusmaterial gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Zuerst die Gute: Alle Extras sind komplett in HD enthalten. Die Schlechte: Es gibt nicht wirklich viel. Zum einen wäre da ein Making of, das einen flüchtigen Einblick zu den Dreharbeiten gewährt. Die Zwischenstopps illustrieren die einzelnen Drehborte zu "Der Kautionscop", während "Wie man einen Kopfgeldjäger überlistet" ein nettes Feature darüber ist, wie man einen Kopfgeldjäger überlistet - wie schon der Name sagt. Trailer sowie BD-Live sehe ich bei Sony Pictures als obligatorisch an. Audiokommentar, B-Roll oder deleted Scenes sucht man leider vergeblich.
"Der Kautions-Cop" ist ein recht unterhaltsamer Film, der sowohl die Genre Action, Komödie und Romanze bedient und dabei Spannung und besondere Höhepunkte missen lässt. Die Gags sind zwar ganz in Ordnung, aber dafür auch austauschbar. Hier wird leider nichts Besonderes geboten. Fans werden allerdings definitiv nicht enttäuscht sein, allerdings sollte man sich schon darauf einstellen, dass hier kein wirkliches Highlight vorliegt. Vor allem in technischer Hinsicht wäre noch genug Raum nach oben gewesen. Schade eigentlich.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Januar 2018
Klasse Verpackung! Super Film! Spitzen Arbeit die dort geleistet wurde! Alles kam heile an ohne das man beim öffnen der Verpackung schon Schweißausbrüche bekam & Angst haben müsste das etwas defekt ist! Aufjedenfall
Weiter zu empfehlen !
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Mai 2016
Mit diesem Film haben die Schauspieler keinesfalls eine große Glanzleistung abgeliefert. Sicher gibt es deutlich schlechtere Filme, aber wenn man diesen hier nicht gesehen hat, hat man nichts verpasst.Einzig als eingefleischter Gerard Butler- oder Jennifer Aniston-Fan kann man sich wirklich dafür begeistern. Die Gags sind eher flach, der Film plätschert halt so dahin.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Januar 2016
Ich finde diese Geschichte und die Besetzung sehr schön, endlich mal ein "Kriminalroman" und kein Thriller!
Spoiler:: Happy-End, wie ich es mag!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. März 2016
Nicht's für's Kino aber mal einen netten Film für zwischendurch.
An sich gut anzuschauen und Frau Aniston ist immer einen Blick wert! ;o)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Januar 2016
Lieferung und Verpackung wie von Amazon gewohnt einwandfrei. Zur DVD gibt's nicht viel zu sagen wenn man die Geschichte kennt. Zwei super Schauspieler in einem Film, besser geht's nicht. Ein super Film.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. August 2015
und ich mag eigentlich keine Actionfilme. aber die vielen Witze und unerwarteten Wendungen machen den Film zu etwas besonderem und sehenswert
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Januar 2014
Ein einwandfreier Artikel der das machtwas er machen soll ohne wenn und aber. Er erfüllt was er verspricht gibt keine Mängel Kauf wird empfohlen!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. September 2014
Der Film ist besser als von der Vorschau zu erwarten war, von daher bin ich sehr zufrieden mit Preis und Qualität.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Mai 2014
Unterhaltsamer Film der viele komische Szenen dabei hat. Uns hat er gefallen und der Preis war auch voll ok. Nicht schlecht!
|0Kommentar|Missbrauch melden