Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
40
4,8 von 5 Sternen
Final Fantasy X
Preis:34,97 €+ 2,99 € Versandkosten


am 12. Februar 2011
also heir mal meine meinunh zu diesem spiel ^^

es war mein erster *final-fantasy* teil den ich je gespielt habe
seitdem bin ich absoluter fan dieser reihe
weshalb ich auch
7,8,10-2,12 und 13 gespielt habe ^^

aber nun zu 10 ^^
die grafik ist mit der der ps3 zwar nicht zu vergleichen aber für ps2 niveau ist es echt top
die spielzeit
ich habe so ca. 150 std vor diesem epischen werk verbracht
denn die eigentliche story dauert schon lange
aber wenn man dazu noch die neben quests macht
dann verlängert sich die spieldauer noch einaml erheblich ^^

vorallem weil man immer besser werden will

das einzige manko das ich gespürt habe
war das ende
welches ich als sehr traurig empfand

da ich sonst kein anderes spiel kenne das so viel spielspaß verbreitet
das eine so große spieldauer bietet ^^
und das zu diesem preis

ich kann es nur empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2014
Ein absoluter Klassiker den man als RPGler gespielt haben muss! Da zu Story, Spielinhalt etc. schon mehr als genug in anderen Rezensionen gesagt wurde, gibt es von mir nur ein paar Stichpunkte:

-Relativ lange Hauptstory: ~40 Std.
-Monsterfarm!
-Knackige Bosskämpfe: Schwarze Bestia, Monsterfarm ...
-Herausfordernde Minispiele: Blitzball, Schmetterlinge fangen, Chocoborennen ...
-Ultimative Waffen mit Upgrades
-Tolles Charakteraufwertsystem: Sphärobrett
-Bestia, welche man im Kampf selbst steuern kann
-Toller Soundtrack
-Melancholische Geschichte
-Taktisches Kampfsystem ohne Zeitdruck

Alles in allem ist man über hundert Stunden beschäftigt, sollte man denn vorhaben ALLES zu erledigen, und das ist 'ne Menge.
Ein Final Fantasy, das den Namen Final Fantasy mehr als verdient hat!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2011
Hammer Story, Top Grafig (damals), Gameplay hammer, bis zu 200std Spielspaß.
Blitzball ist mal oberfunny das ist ein ingame game wo richtig laune macht.
Die Story bewegt einen mitzufühlen, top Musik grandios.
Das Spiel ist echt der wahnsinn ist echt nur zu empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2013
die Story hat mich von Anfang bis Ende gefesselt, ich hatte sehr viel Spaß , was in letzter Zeit ehr selten der Fall ist.

Die meisten Spiele gehen bei mir 1-2 Stunden und weg damit.

Ausnahmen sind Dragon Age 1,2, Jade Empire, Orcs of Men, Game of Thrones, The last of Us, The Walking Dead, Heavy Rain, Fahrenheit, Silent Hill 1,2,3, Downpour, Final Fantasy 7, 9, 10, 12, Dantes Inferno, Max Payne 2, Metal Gear Solid 1,2 und Shadow Hearts Convenant.

Also mr ist Tiefgang sehr wichtig, eine tolle Story, die ich immer weiter verfolgen und nie mehr will das es aufhört, mehr brauch ich nicht...

ich brauch mehr fesselnde Storys, davon gibt es einfach zu wenige
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2014
Final Fantasy X ist das erste Final Fantasy Spiel, was ich gespielt hatte. Bereits zuvor hatte ich von Freunden sehr viele Empfehlungen bezüglich der Final Fantasy Reihe bekommen. Und ich muss sagen, dass meine hohen Erwartungen absolut noch übertroffen wurden von dem zehnten Teil der Reihe. Von den Charakteren, deren Entwicklungen, die Atmosphäre, das gelungene Kampfsystem, die Welt und vor allem die wunderbare Geschichte, alle dies ist stimmig und zusammen erschaffen diese Elemente einer der Top-Spiele, die ich je in meinem Leben gespielt habe. Es ist wie ein eigenes interaktives Kino-Erlebnis von einem Oscar-Film. Definitiv empfehlenswert für jeden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2011
Die Überschrift sagt schon alles.
Die Charaktere schaffen es ie Gefühle an den Gamer zu übertragen sodass man live im Spiel drinne ist.
Die Story anversich ich bedrückend aber dennoch mitreißend im Aufbau.
Das Kampfsystem ist eigentlich gleich geblieben.
Level gibt es in diesem Sinne nicht mehr, sondern in diesem Spiel wird das herkömmliche Level durch ein sogenanntes "Sphärobrett" ersetzt was das individuelle "aufmotzen" eines Charakters möglich macht!

Das Spiel ist definitiv ein Muss für alle PlayStation 2 besitzer!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2010
Der zehnte Teil der Final Fantasy-Reihe. [mich wundert an dieser Stelle, das noch niemand eine Rezension geschrieben hat, aber gut]
Zum Inhalt:
Die Geschichte spielt in einer bunten, hübschen Welt namens Spira, unterteilt in drei Kontinente, umgeben von vieeel Wasser, in der hauptsächlich Menschen leben, aber auch andere Rassen wie zum Beispiel die Al Bhed, einer Unterart der Menschen, die Guado und die Ronso. Die Menschen sind aber am stärksten vertreten.
Natürlich bleibt Spira nicht hübsch und friedlich. Seit 1000 Jahren wird es wiederkehrend von einer gigantischen Kreatur namens Sin terrorisiert, das einzig durch Media getötet werden kann, nach einer so genannten "Stillen Zeit" von 10 Jahren aber wiedergeboren wird. Sin zerstört die Städte, ganze Inseln und tötet Massen an Menschen.
Als Spieler kommt man in der Rolle von Tidus in diese Welt. Tidus stammt aus der Stadt Zanarkand und ist dort ein berühmter Blitzballspieler (Popularität vergleichbar mit Fußball).
Bei einem Blitzballspiel im Intro erscheint Sin, zerstört Zanarkand und zieht Tidus mit sich. Er wacht an der Insel Besaid auf, trifft unsere ersten Bekannten (Wakka) und wir erfahren langsam, dass die Stadt Zanarkand, aus der Tidus zu kommen meint, vor 1000 Jahren in einem Krieg zerstört worden ist. Die Suche nach einer Erklärung wird zum zentralen Ziel von Tidus, als er sich dem jungen, hübschen Medium Yuna und ihrer Leibgarde anschließt. Yuna muss eine Pilgerreise machen und in den verschiedenen Tempeln von Spira beten, um Kraft für die finale Beschwörung für die Zerstörung von Sin zu erhalten.
Nach und nach schließen sich immer mehr unserer Leibgarde an. von Anfang an dabei sind der immer gut gelaunte Blitzballspieler Wakka aus Yunas Heimat Besaid, die zynische Schwarzmagierin Lulu und der stumme, kraftvolle Ronso Kimahri. Mit der Zeit stoßen die Al Bhed Rikku und Auron, der schon die Leibgarde von Yunas Vater war, hinzu.
Der Kampf gegen Sin bleibt natürlich nicht der einzige Kampf, so müssen sich die Gefährten vor allem gegen die politischen Mächte wehren und Lüge von Wahrheit zu unterscheiden lernen. Nicht jeder ist ihnen wohlgesinnt, obwohl Yuna sich ja eigentlich für Spira einsetzt.

Den ganzen Inhalt zu erzählen würde etwas dauern und um die ganzen Hintergründe zu verstehen, ist es besser, das Spiel selber zu spielen. Klar ist: Nichts ist, wie es scheint. Wir wissen von Anfang an genauso viel wie Tidus, der keine Ahnung von Spira hat, und wursteln uns gemeinsam mit ihm durch die Reise. Erleben, wie er Yuna immer näher kommt, wie ihre Liebe wächst und zum Scheitern verurteilt zu sein scheint. Die Charaktere erleben eine ständige, stimmige Entwicklung, genauso wie ihre Beziehungen untereinander.

Was soll man zu solch einem Spiel noch sagen?
Einzelnes Manko aus heutiger Sicht ist wohl die Grafik, aber das ist locker zu verschmerzen, die Videos sind top.

Die Geschichte - 1 a. Ab einem bestimmten Punkt muss man etwas nachdenken, um mitzukommen, aber der Anfang ist klar, was an der guten Einführung durch Tidus liegt, der - wie gesagt - genauso viel weiß wie wir. Wunderschön sind seine melancholischen Kommentare nach erlebten Szenen oder neuen Erfahrungen. Wir erfahren mit ihm, dass die Welt Spira mehr oder weniger im Sterben liegt, in einem "spiral of death" gefangen ist, was die Tragik der Geschichte unterstützt. Ewig in Erinnerung bleiben mir Sätze wie "Everyone - This will be the last time fight together... After that, I will disappear", ein geflüstertes "I love you", "The end of Yunas Journey... the last chapter of my story" und natürlich der Titelsatz "This is MY story".

Die Charaktere - Top. Natürlich hat man die Stereotypen dabei, die zynische Schwarzmagierin, der allwissende Mentor, die junge, aufgedrehte Al Bhed. Aber sie sind wirklich einzigartig und entwickeln sich über die ganze Story immer weiter.

Die Musik - TOP! Wie in allen FFspielen wunderschön.

Spielsystem - einfach und gut. Wer mal Pokemon gespielt hat, wird mit den rundenbasierten Kämpfen bestens zurechtkommen.

Sprache - Englisch mit deutschen Untertiteln. Letztere braucht man wirklich nur bei magischen "Fachausdrücken", die englische Synchronisation ist sehr gut und leicht verständlich, auch mit durchschnittlichen Englischkenntnissen.

Ich führe dies mal zu einem Fazit, sonst schwärme ich zu viel ;)
Das Spiel ist zu meinem absoluten Lieblingsspiel geworden.Ich glaube, ich habe selten so geheult wie hier. Die wunderschön geflochtene Story, die ein grandioses Ende bereithält (mehr Tränen!), kombiniert mit einzigartiger Musik und wunderbaren Charakteren - so etwas hat man selten gesehen. Absolut empfehlenswert.

[Den "Spaß"faktor habe ich aufgrund der sehr dramatischen Story nur mit 3 Sternen bewertet. Situationskomik und gut angebrachte Witze sind natürlich vorhanden, aber "Spaß" steht bei diesem Spiel nicht im Vordergrund - für den Spieler natürlich schon ;)]
66 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2011
... ist Final Fantasy 10. Für mich nur von Teil 9 der Reihe geschlagen, ist Final Fantasy 10 ein erwachseneres und traurigeres Spielerlebnis, als es z.B. Final Fantasy 9 war.

* Umwerfende Grafik
* Spieltiefe, die ihresgleichen sucht
* Tolle Story, sehr emotional
* Super Charakterentwicklung, tolle Bestia ( die besten in allen FF-Spielen )

Ein weiterer Meilenstein der Videospiel-Geschichte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2017
Beste final fantasy das ich je hatte. Sehr schönes Rollenspiel es gab seitdem kein anderes spiel was mich so gefesselt hat.. habe danach noch ein paar andere final fantasy games probiert aber es kam.leider keines mehr an dieses hier ran... hoffe das 15 er wird vielleicht mal wieder etwas besser...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2013
Das Speil wurde schnell geliefert und ist in einem perfekten Zustand.
Bei etwas älteren Spielen macht es umso mehr Spaß die noch zu spielen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Final Fantasy X
32,67 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)