Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. März 2013
Ich kann dieses Programm uneingeschränkt empfehlen.
Ich habe es nun in 3 wesentlichen Aufgaben erfolgreich verwendet:
1) alte HDD: Ändern von Partitionsgrößen (C,D) und 2 faches verschieben von Freespace
2) neue HDD: Beim 1:1 Klonen auf neue Festplatte (Modus Sektor für Sektor, ist langsamer, kopiert aber auch
die enthaltene versteckte Partition (Q) von Lenovo Backup (Thinkvantage Tools) mit
3) neue HDD: anschließendes Verschieben (Q) ans Ende; Partition (D) Zuordung des Hauptteils des neuen
Freespace; (D) verschieben nach hinten vor (Q); Zuordnung des kleineren Rests Freespace zu (C);
Also auch multiple Aktionen in einem Schritt. Da sollte nach möglichkeit nichts schief gehen.

(Paragon PM11 Pro Kaufgrund für mich war ein Problem: Eine ältere Kloneaktion hatte ich erfolgreich mit Clonezilla gelöst, mir allerdings ungewollt den lästigen Grub Bootmanager dabei eingefangen, der mich bislang immer erfolgreich gehindert hatte, Partitionsgrößen zu verändern. Da verschiedene Partionierungsprogramme bei Veränderungen dann den PC herunterfahren und nach dem Booten im DOS Modus weiterarbeiten. Und genau das Booten in den DOS Modus hatte Grub immer verhindert.)

Die Ergebnisse in Kürze: Paragon hat die oben beschriebenen Aufgaben problemlos gelöst und es kam in keiner Phase das typische ungute Bauchgefühl auf, dass hier etwas schief läüft.
Wie lange hat das gedauert? Daten: Laptop mit 2core Intel CPU 2,8 GHz. HDD alt 250 GB Daten auf C und D - auf 500 GB Brutto Kapazität (sector by sector Mode !) HDD neu: Seagate Momentus XT 750 GB (2,5" Hybrid 7200 rpm, 32 MB Disk Cache plus 8 GB SSD Flash) ==> 1:1 Kopie Dauer: 1:55 h = Schritt 2 (s.o.).
Schritt 3 (s.o.) multiple Aufgabe auf neuer HDD ==> 1:45 h

Paragon PM11 Pro soll auch Bootsektoren korrigieren und reparieren können - das habe ich nicht getestet.
Das Problem mit der Entfernung des Bootmanagers konnte ich schon vorher mit der Freeware EasyBCD V2.2 (z.B.[...] lösen (Grub Bootmanager wurde nicht angezeigt, aber Reparierfunktion hat dennoch geholfen)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2011
Ich habe Paragon Partition Manager 11 pro in erster Linie wegen dem Partitions Alignment Tool 2.0 gekauft.
Ohne dieses Tool hätte ich es nicht gekauft,da ich schon Paragon Partitionsmanager 8.5 besitze.
Nun zu meinen Erfahrungen mit PAT 2.0 :
Mit einer Intel 80 GB (X25-M Postville,Vista Ultimate)-SSD-Festplatte war das Ausrichten von Partitionen nicht möglich.
Diese Festplatte mußte ich mit dem kostenlosen aber komplizierten Linux-Tool Geparted ausrichten(was für ein Krampf,hat aber geklappt).Mit einer OCZ Vertex 2 SSD-Festplatte(XP-Bootpartition+weitere Partitionen) funktioniert das Ausrichten der Startsektoren aber einfach und einwandfrei!
Warum es bei der Intel-SSD-Platte nicht geklappt hat, entzieht sich meiner Kenntnis.Das Programm gibt keinerlei Gründe an.Wegen des Scheiterns an der Intel-Platte ein Punktabzug.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2013
Gekauft bei pearl.de
Installation unter Win7 64bit kein Problem! Aber dann....
Nach etlichen Versuchen meine Platten zu partitionieren,Laufwerksbuchsteben zuzuweisen,Größe einteilen und einigen Stunden warten,warten,warten.ein Fazit:
Finger weg von dieser Kacke!! Nach der Partitionierung und Einteilung meiner Platten die Meldung: "Ein Systemneustart wird benötigt! Wie möchten Sie fortfahren?
Computer neu starten oder Wiederholen?" Erste Option ist natürlich Wiederholen. Die Zweite wenn sich nix tut folglich Neustart!
Brachte beides nix außer Frust und einen verlorenen Nachmittag für die Famielie:(!
Einen Stern weil weniger geht nicht! Werd mich nach zuverlässigerem umschaun....!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2011
Installation und Betrieb bisher ohne jegliche Probleme:

Habe diese Software auf meinem neuen Rechner mit Windows7 / 64 Bit installiert und dann Spiegelung der Betriebssystem-Partition und Datenpartition (mit automatischer Größenanpassung) auf eine kleinere Backup-Platte kopiert.
Anschließen Bootmanager dieser Software installiert.
Danach war System von Backup-Platte ohne Probleme hochzufahren.
Dass man damit auch Partitionen anlegen/verwalten kann, muß wohl nicht extra erwähnt werden!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2010
Bis zu der kauf paragon11,habe ich partitioniert mit windows boardmitteln.Nun fehlte mir mögligkeit,einzelne partitionen zu klonen.Mit paragon 11 kein problem mehr!Was noch mich gefreut hat:das program kann sehr gut defragmentieren ,und zwar RICHTIG;dER STARTET PC von linux,und defragmentiert dann auch system dataien,was unter windows nicht möglich ist.Danach läft der PC DEUTLICH SCHNELLER!!!mein PC läuft unter win7x64 prof.Diese software kann ich nur weiter empfehlen!!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2013
Als erste Übung nach der Installaltion mußte das Programm auf der Festplatte C einen Bereich separieren, der anderweitig verwendet werden soll. Diese Übung hat das Programm gemeistert, hinterher lief der PC noch und ich hatte eine neute Partition,m die fehlerfrei läuft. Mehr habe ich noch nicht ausprobiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2013
Partitionieren und Bootfähige Partitionen erstellen und wechseln kein Problem. Nur die Installation eines Bootmanager hat auch mit der Unterstützung (kostenpflichtig) der Firma nicht funktioniert. Musste also doch alles neu installieren und benötige dieses Programm daher nicht mehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2014
Leider bin ich nicht mit klar gekommen. Obwohl ich alle Schritte befolgt habe, waren alle Daten weg. Eigentlich habe ich das Programm um sie zu behalten gekauft, mit Datenverlust hätte ich auch ohne dieses Programm meine Festplatte teilen können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2011
Für alle die mehrere Betriebssysteme auf einen Computer betreiben, einfach das Beste. Schnelles und einfaches Partionieren und Sichern. Völlig egal ob von dem gegenüberliegenden Betriebssystem oder dem gerade im Betrieb befindlichen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2011
Die erhaltene Software läuft einwandfrei. Es wurden schon mehrere Festplatten neu eingeteilt, ohne Beanstandung.
Lieferung erfolgte schnell.Paragon Partition Manager 11 Professional
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken