Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
12
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Preis:21,95 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Februar 2014
Trotz der mittlerweile betagten Texturen ist es noch immer fesselnd und herausfordernd.
Der Umstand, dass fuer diesen kleinen Preis ALLE erschienenen Addons beigelegt sind, ist eigentlich schon Grund genug hier zuzuschlagen. (Kann man nix falschmachen.)

JEDE Map kann in vier Modi gespielt werden:
1) Single Player
2) LAN-Spiel
3) Missionen im Coop-LAN

Bei Punkt 2 und 3 kann man sich fuer folgende Untermodi entscheiden:
a) Mission --> halt so wie es in der regulaeren Mission waere - Das Spiel endet, wenn die jeweilige Mission erfolgreich erledigt ist.
b) Vernichtung --> Das Spiel endet, wenn man jeden Gegner der Map ausgeschaltet hat
c) Verteidigung --> Man muss einen Punkt verteidigen - Das Spiel endet, wenn alle Angreifer vernichtet oder geflohen sind
d) Aufklaerung --> Das Spiel endet, wenn man den Abholpunkt erreicht hat. Mit viel Muehe geht das sogar ohne Gegnerkontakt.

Die Kombination dieser vielen Maps und Spielmodi ist meiner Erfahrung nach bis heute einzigartig. Falls jemand Gegensaetzliches zu vermelden weiss, bitte schnell mal in den Kommentaren schreiben.. bin interessiert. :)

Die Qualitaet der Maps ist schon damals sehr ueberzeugend gewesen. Vielseitig. Keine ist wie die andere. Die Maps sind weitlaeufig.
Es gibt alles, vom Haeuserkampf ueber Wildnis bis zur Scharfschuetzenmap mit langen Canyons und Ebenen.

Vor Antritt einer Mission wird zunaechst das Briefing absolviert, waehrenddessen man schonmal die Waffen waehlen kann. Derer gibt es manigfaltige, ebenso Zusatzausruestung.
Und das fuer den kleinen Preis. Ein Wahnsinn. :o

Was gaebe ich, wenn die heutigen Spiele auch so toll bis ins kleinste Detail durchdacht und durchkonfigurierbar waeren wie Ghost Recon 1. Wer was weiss, bitte in die Kommentare posten.. - Dankö! : )
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 12. Januar 2011
Ich habe dieses Spiel gekauft, da mein Mann ab und an Taktik-Shooter spielt und unser Rechner nicht das neueste Modell ist. Keine Probleme mit der Grafikkarte, und das Spiel ist actionreich und nicht so schnell durchgespielt. Daher: Klare Kaufempfehlung für alle, deren Grafikkarte mit der neuesten Generation dieser Spiele überfordert ist!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2011
Das Spiel kann grafisch natürlich nicht mit den neuen mithalten, aber vom Spielspaß ist es das BESTE, was ich in den letzten Jahren auf meiner Kiste hatte. Und so geht es einer großen Gruppe von Freunden, die danach auch alle möglichen anderen Titel gespielt hat. Ein tolles Spiel, das realistischste, das ich kenne!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2014
Läuft sauber und macht so wie früher schon spaß zu spielen. Wer natürlich viel Wert auf hochauflösende Bildqualität hofft wird hier leider enttäuscht, aber zur zeit wo das Spiel bzw. die Spiele erschienen sind, war diese Qualität schon ziemlich gut.
Wer die Ghost Recon noch nicht gespielt hat sollte mit diesem anfangen bevor er die neuen spielt, strategisch einfach gehalten und übersichtliche sowie einfache Steuerung der Befehle. Eine Gute Egoshouter Alternative.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2011
Der Realismusshooter schlechthin.
Ghost Recon + beide add-ons zu diesem Preis, dass ist der Hammer!
Außerdem gut an dieser Ausgabe:
Es ist sowohl die deutsche als auch die englische Sprachfassung mit drauf. Die deutsche gefällt mir persönlich nicht so gut.
Außerdem sind auch alle erschienenen Patches mit drauf und das Spiel lässt sich ohne CD spielen.
Wer es bisher verpasst hat, zugreifen solange es noch möglich ist.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2016
Reichlich in die Jahre gekommen, also nichts für Grafikjunkies. Auch der Spielumfang hält sich ziemlich in Grenzen. Kann dafür mit einem sehr gelungenen Spielprinzip aufwarten: Taktikshooter. Auf den ersten Blick denkt man erst mal an einen Egoshooter, Egoperspektive mit Zielkreuz, man kann durch die Gegend rennen und schiessen (Primär- und Sekundärwaffe). Tatsächlich hat man aber sechs Soldaten zur Verfügung, in drei Teams aufgeteilt (maximal drei pro Team) und kann von einem Soldaten zum anderen wechseln. Die anderen beiden Teams kann man dann auf der sogenannten Kommandokarte durch die Gegend ordern, indem man darin Wegpunkte für deren Bewegung reinklickt. Zudem kann man defensives oder offensives Verhalten befehlen, Stehenbleiben oder Weiterrücken entlang des in die Karte geklickten Pfades. Auf die Weise bewegt man seine Soldaten durch ein Gebiet, das knapp einem Kilometer im Quadrat entspricht und hat dort drei oder vier Aufgaben zu erfüllen. Je nach Mission ist das eine Stadt oder eine Landschaft bei Tag oder Nacht und verschiedenem Wetter. Die Aufgaben bestehen natürlich oft im Töten der Gegner, es gibt aber auch Brücken zu sprengen oder Geiseln zu befreien. Das Geniale an dem Spiel ist das nichtlineare Gameplay, man kann seine Wege und die Reihenfolge der Aufgaben meistens frei auswählen. Eine optionale Zusatzaufgabe, meist knifflig und gerne auch mal unter Zeitdruck, schaltet ab der nächsten Mission einen Soldaten mit einer speziellen Waffe frei. Eine weitere Eigenschaft des Spieles ist ein recht gnadenloser Realismus: Ein einzelner Treffer ist meistens schon tödlich und es liegen eben keine Gesundheitsgoodies in der Gegend rum, wie man es von Egoshootern kennt. Mit dem schnellen Ballerfinger kommt man hier meist nicht weit, dagegen ist gerne mal etwas Stealth-Action angesagt. Wird beispielsweise der Soldat mit der Sprengladung für die Brückensprengung getötet, dann kann man wieder neu anfangen. Speichern und neu laden des Spielstandes ist aber jederzeit im Spiel möglich, ist sonst eigentlich auch kaum zu schaffen. Auch optisch ist das Spiel dem Realismus verschrieben, was die Landschaften als auch die (oft stark zerschossenen) Städte betrifft, aber auch Details wie verschissene Toiletten und so weiter (freilich dem Grafikstandard von damals entsprechend). Auch die Geräuschdramartugie ist sehr dem Realismus verpflichtet, das Spiel erhielt damals dafür auch eine Auszeichnung. Am besten schaut man sich mal ein paar lets-play Videos an, um einen Eindruck zu bekommen. Wiegesagt, sieht nur auf den ersten Blick nach Shooter aus, ist aber weit mehr!

Complete heisst diese DVD, weil sie das Basisspiel Ghost Recon mit fünfzehn Missionen enthält, sowie die beiden Expansionpacks Island Thunder und Desert Siege, mit nochmal je sechs Missionen und einigen weiteren Karten für etwa Mehrspielervarianten (hab ich nie ausprobiert). Das ganze ist, speziell aus heutiger Sicht, nicht übertrieben umfangreich und man hat sich in wenigen Stunden durchgespielt. Durch das originelle Spielprinzip hat das Spiel aber einen hohen Wiederspielwert. Mir macht es immer noch tierisch Spass, daher volle Punktzahl. Ein Knaller für sich ist aber die Möglichkeit, inoffizielle Mods zu spielen und es gibt tatsächlich bis heute eine recht vitale Community, die das Spiel auf diese Weise am Leben erhält und weiterentwickelt, ich nenne nur mal die geniale Mod Frostbite, eine von vielen.

Das Spiel läuft bei mir sowohl unter XP, Vista als auch unter WIN 7 / 64bit. Um spielen zu können, muss eigentlich die Disk im Laufwerk sein, man kann aber auch eine .iso davon mit Virtual Clone Drive laden. Da man das Spiel vermutlich sehr oft spielen wird, kann man so einer defekten DVD vorbeugen ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2013
Das Spiel ist ganz ok es ist aber sehr schwer und die Grafik ist auch nicht so das wahre Trozdem bereitet das spiel Spaß für ein paar stunden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2014
Hab mir dieses Spiel lange gewünscht, weil es vor ca. 10 Jahren letztes Mal gespielt hab. Das Spiel kann natürlich an der Grafik mit den neuen Shooters kaum mithalten. Jedoch sehr realitätsnah und ohne blödes modernes Schnickschnack. Mi gfreits!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2013
für Shooter- Freaks genau das Richtige, auch wenn ( M ) ann zwischenzeitlich schon ausgefeiltere Grafik und bessere Sichtweisen gewohnt ist, sehr gut
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2014
alles super Danke,ich bin sehr sehr zu frieden mit den teile, ist zum entfehlen viele Danke noch mal

MfG: Giovanni bevilacqua
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)