Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 13. Juni 2013
Das Spiel an sich fand ich eher langweilig weil ich aber ein großer Fan der Halo Reihe bin musste das Spiel dann doch her. Die Box ansich ist sehr gut ausgestattet. Da ich Sammler bin hab ich aber den Boxeninhalt unangetastet gelassen. Das Spiel ist aber leider eine reine Enttäuschung. Die Story ist total lahm und für mich sieht das so aus als ob man mal eben schnell ein Spiel zusammenklatschen wollte mit dem man schnell noch ganz viel Kohle machen kann. Keine wirkliche Story. Wer Halo 1,2 und 3 kennt wird sich hier nicht wohl fühlen. Es ist ein aneinanderreihen von ereignissen zu denen man nicht wirklich bezug bekommt. In Halo 1 2 und 3 waren es noch Cortana und co die für Stimmung sorgten und die Story hinter Halo mit den tollen Sequenzen. All das fehlt hier. Daher gebe ich nur 3 Sterne. Für Fans und Sammler trotzdem ein muss.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2016
An alle halo Spieler wen ihr auf halo steht und unbedingt diese Edition kaufen wollt sage ich nur eins kauft sie der preis ist ok obwohl es gebraucht ist es gibt nichts zu meckern der Zustand von allen das da drin ist ist in einen sehr,sehr guten Zustand der preis ist auch ok und ich muss sagen ich bin stolz darauf so eine Edition gekauft zu haben obwohl das Spiel 2010 raus kamm.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2014
Habe es soeben erhalten und mich gewundert wieso ich keinen Ausweis zeigen und nichtmal unterschreiben musste. Schließlich bekam ich anstatt der Deutschen Version ein UK-Import was mich etwas stutzig macht und sehr verärgert, da ja fast alles auf Englisch ist. Sollte mal besser genauer deklariert sein. Das spiel an sich unbeachtet gibts für das Angebot hier nur 2 Sterne. Das spiel kann ich jedoch sehr empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2010
Endlich ist es da, das letze Halo Spiel aus dem Hause Bungie. Doch ist es wirklich so gut, wie behauptet? Ich habe mich deshalb mal etwas näher mit dem Spiel befasst.

Kampagne: Nun ja die Kampagne, ich will nicht zu viel verraten, aber mich hat die Kampagne voll und ganz zufrieden gestellt. Dennoch fehlen meiner Meinung nach einige Sachen. Sie besteht aus 11 Missionen die sehr abweckslungsreich gestaltet sind [Ich kann irgendwie nicht verstehen, warum einige der Meinung sind, dass die Story zu kurz sei. Also ich fand sie lang genug. Selbst Halo 3 hatte glaub ich weniger Missionen.]. Mal stürmt man ein Gebäude, mal fährt man durch wundervolle Landschaften. Eine Mission findet sogar im Weltraum statt. Ich habe mich aber immer nach einer Mission gefragt, wann es denn nun endlich los geht. Die Schlacht um Reach hab ich mir irgendwie viel heftiger vorgestellt. Mir hat z.B. eine riesige Raumschlacht gefehlt, die alles viel dramatischer hätte gestallten können. Nichtsdestotrotz hat Bungie uns da eine fesselnde Story geliefert.

Multiplayer: Selbst für die, die nicht so gerne Kampagne spielen, bietet Halo Reach auch einen klasse Multiplayer Modus. Neue Maps, neue Waffen frischen ihn noch einmal auf. Außerdem gibt es noch ein neues Abstimmungssystem, welches 3 Wahlmöglichkeiten zum spielen bietet.

Andere Modi: Was meiner Meinung nach auch gelungen ist, ist das Feuergefecht, das sich im Vergleich zu ODST deutlich verbessert hat. Es gibt beispielsweise viel mehr Modi, die man entweder mit bis zu 4 Spielern an einer XBOX, oder was neu ist über Internet spielen kann.

Grafik: Auch die Grafik hat einen enormen Satz nach vorn gemacht. Sie ist beinahe filmreif. Vor allem die Explosion bekommen jetzt richtig viel Wucht, wodurch alles viel realistischer wirkt, als in den Halo-Teilen zuvor.

Gameplay: Das Gameplay hat sich eigentlich kaum verändert. Für die, die schon die anderen Teile gespielt haben, wird es kaum Probleme geben. Auch Neueinsteiger werden schnell in das Spiel reinfinden und nach ein paar Runden denkt man kaum noch darüber nach welche Taste man für die jeweilige Aktion benutzen muss.

Audio: Hierzu kann ich eigentlich nicht viel sagen. Nur eins: Schöne Soundtracks mit einigen Remakes aus den anderen Teilen sorgen für die typische Halo Atmosphäre.

Zusammenfassung: +bombastische Grafik
+typische Halo-Musik sorgen für gute Atmosphäre
+Umfangreicher Multiplayer-Modus + Feuergefecht
+Leicht erlernbares Gameplay
+abwechslungsreiche Kampagne

-weniger dramatische Kampagne (Für die die Halo-Die Schlacht um Reach gelesen haben wissen, was ich meine ;))

Alles in allem hat Bungie noch einmal alles gegeben um ein wundervolles Spiel zu erstellen. Es ist sehr abwechslungsreich und bietet zahlreiche Modi. Von langeweile also keine Spur. Ich kann dieses Spiel also jedem weiterempfehlen. Wir sehen uns online. Mein Gamertag: Spartan 11aaaa
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2010
Halo Reach ist der nun mittlerweile sechste Titel der Videospielreihe. Chronologisch befindet sich der Teil zwischen Halo Wars und Halo 1. Helden des Spiels sind die Spartaner des Noble Teams - einer speziellen Elite-Einheit der Spartans, die die letzte Möglichkeit zu sein scheinen die menschliche Bevölkerung von Reach zu evakuieren und wichtige Daten zu bergen bevor die Allianz sie in die Finger bekommt.

Die Story von Reach ist zwar etwas vorhersehbar, vorallem wenn man auch noch das Buch kennt ( Halo - Schlacht um Reach ), aber die Umsetzung des Spiels mit den tollen Zwischensequenzen, die schonungslos und ergreifend inszeniert wurden, ist dennoch ein echtes Erlebnis.
Grafisch hat sich bei Reach viel getan. Das Spiel ist düsterer, realistischer und die Farben der Umgebungen wurden etwas gezielter der Spielatmosphäre angepasst. Der Soundtrack ist wieder mal ein absoluter Kracher und durchweg passend.
Je nachdem welchen Schwierigkeitsgrad man wählt, ist das Spiel natürlich mehr oder weniger schnell durchgespielt. Mit ausgiebiger Dauer kann sich das Spiel nicht krönen. Aber dank Coop-Mode, Firefight und diversen Online-Modi spielt das bei Reach genau wie bei den Vorgängern auf Dauer keine Rolle, da man mit diesem Umfang an Spielvarianten unbegrenzt Spaß haben kann und wird.
Dank kleiner Neuerungen wie den Jetpacks, Sprintfunktion, Panzerladung, Tarnung und einigen anderen witzigen Ideen und den vielseitigen Karten bildet auch der Multiplayermodus ein neuartiges Erlebnis, dass dennoch den gewohnten Halo-Stil beibehält und nichts von dem für die Reihe typische Charme verliert. Rundum tolles Spiel, wenn nicht sogar der beste Teil der Reihe.

Die Limited Edition ist mit dem Tagebuch und den anderen kleinen Beigaben eine lohnende Anschaffung für jeden Fan. Besonders das Buch ist interessant, da es sich sogar perfekt als Ergänzung zu den Romanen eignet und einen tiefen Einblick in die zerrüttete Gedankenwelt von Dr. Halsey gibt.
Auch für nicht Fans eine Empfehlung, weil viel Hintergrundwissen vermittelt wird.

Viel Spaß beim Daddeln ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 20. September 2010
Ich schätze die Halo-Serie seit jeher. Und darum war ich besonders gespannt, was sich Bungie für den Schluss aufhebt. Gott sei Dank nur das Beste: Halo Reach ist eine einzige Liebeserklärung an die Shooter-Saga. Das Spielgefühl ist hervorragend und serientypisch, die Kampagne hat keine Längen und bietet trotz kurzer Spielzeit beste Action-Unterhaltung mit einem netten Finale und vielen kleinen Schmankerln für Fans. Reach fühlt sich von der ersten bis zur letzten Sekunde wie Halo an, mit der kleinen Besonderheit, der beste Teil der Reihe zu sein, da es die abwechslungsreichste, kurzweiligste, kurzum spaßigste Episode der Weltraum-Oper darstellt.
Die Kampagne mag ein wenig kurz sein, überzeugt aber mit gutem Leveldesign und fast tadelloser Spielbarkeit.
Es bietet noch einmal große, taktisch anspruchsvolle Kämpfe in prächtigen Außenarealen mit bewährten Spielelementen.

Leveldesign und Atmosphäre sind meiner Meinung nach 'top of the line', wenn man sich ausschließlich auf das Halo-Universum beschränkt. Hier stimmt einfach von Anfang bis Ende alles. Hinzu kommt die im Vergleich zu ODST aufgepeppte Grafik und einmal mehr der affengeile, dieser vulgäre Ausdruck sei mir verziehen, Soundtrack, der bei mir eingeschlagen hat wie eine Plasmagranate. Den Flash, den das gesamte Projekt in mir verursacht hat, konnte ich selbst einige Minuten nach dem Abspann nicht in den Griff bekommen.

Kurzum: Alles, was man von einem Halo-Spiel erwarten kann. Und der Soundtrack gehört zum Besten, was ich jemals in Videospielen gehört habe!

Pro:
- unwahrscheinlich packend inszeniert
- schließt endlich die Lücke in der Halo-Story und überbrückt die fehlnden Ereignisse
- emotionaler Soundtrack, der wirlich begeistert
- kompakt erzählte fünf bis sechs Stunden Spielspaß im Singleplayer, kein Leerlauf
- mit über 30 Mehrspielermodi so umfangreich wie zwei Spiele
- Finishing-Moves im Einzel- und Mehrspieler
- Kampagne kooperativ spielbar
- geniale Weltraum-Mission, davon hätten wir gerne mehr!
- Multiplayer-Matches werden jetzt allesamt aufgenommen und können im "Kino" angesehen werden
- mit dem Forge-Modus ein Multiplayer, in dem man seine Umwelt erst schafft und dann damit aufeinander losgeht
- unendliche viele Parameter in MP-Sessions

Contra:
- etwas zu kurz

Fazit:
Großes Lob an die Jungs von Bungie. Wenn ein neuer Halo Teil rauskommt, sind die Erwartungen unglaublich hoch. Dies kann auch schnell nach hinten losgehen wie z.B. bei Halo ODST welches bei den Fans relativ schlecht angekommen ist.
Auch meine Erwartungen an Halo Reach waren IMMENS! Das kann eigentlich nur nach hinten losgehen... soll man meinen. Aber Reach hat meine Erwartungen noch übertroffen!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2010
Lange habe ich mich auf Reach gefreut und pünktlich hielt ich es heute in den Händen. Die Box ist echt riesig und ich konnte mich über allerhand Dinge freuen, die in der Limited Edition enthalten sind. Wow, sowas finde ich persönlich super, vor allem das Tagebuch.
Dann schnell das Spiel installiert und gleich mal den Multiplayer angezockt. Gleich die erste Karte machte super viel Spaß und vor allem die Liebe die da hineingesteckt wurde merkt man sofort. Klasse Arbeit Bungie.
Mein Zocker Kumpel kam online und spontan wurde dann mal die Kampagne auf Heroic im Coop angespielt. Die Grafik ist echt spitze, man muß dazu sagen es ist halt Konsole und kein PC. Was hier noch rausgekitzelt wurde ist sagenhaft. Man erwischt sich dabei herumzuschauen, obwohl die Gegner einen unerbittlich unter Beschuß nehmen. Also weiter mit dem Kampfgefährten dem Rest des Teams folgend. Spätestens bei den gepanzerten Gegnern merkt man den Schwierigkeitsgrad und es macht verdammt Laune sich eine Taktik zu überlegen um weiterzukommen. Gemeinsam kann man allein im ersten Level einige Scriptszenen und Schlüsselereignisse miterleben. Halo Reach wurde konsequent entwickelt und setzt nochmal einen oben drauf. Wer Halo 3 mochte kommt nicht herum Reach zu kaufen. Zum Soundtrack brauche ich nichts mehr zu sagen außer: Halo halt...genial!
Ich bin happy und freue mich alles bis Legendär durchzuspielen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2010
Ich kann mich den vorherigen Rezensionen nur anschließen, dieses Spiel ist echt sein Geld wert und macht einfach nur Laune. Man hat sofort das Gefühl dass Bungie noch einmal alles gibt um seine Fans zu begeistern, was meiner Meinung nach auch klasse gelungen ist : allgemein ist die Atmosphäre sehr sehr sehr super ^^ Nicht nur ist die Musik hervorragend, sondern auch manche Panorama-Aussichten sind besonders beeindruckend!!!! Das Ende von Reach wird in einem düsteren Ton als in den vorherigen Halo-Teilen wiedergegeben, was auch recht nett ist. Waffen so wie Multiplayer-Modus sind altbewährt und passen recht gut herein, auf jeden Fall hat mir nichts als richtig veraltet vorgekommen.
Limited Edition ist für die paar Euro mehr auf jeden Fall für Fans der Serie sehhhhrrr empfehlenswert, super klasse gemacht, da wurde auf jeden Fall nicht am falschen Ort gespart ^^
Insgesamt ein herrliches Spiel, bei dem man die Campagne immer wieder durchspielen kann, und Dank Multiplayer kann man selbst ohne xbox live unzählige Stunden verbringen, besonders hat mit Feuergefecht zu viert gefallen :D
Man kann jedoch nicht alles perfekt machen, die Campagne ist etwas kurz geraten (was heute bei sehr vielen spielen zutrifft), manche Charactere sind etwas blass (Noble 1), und wirkliche Neuerungen fehlen, aber hey, wenn alles passt braucht man auch nicht mehr dran zu basteln.
Hiermit vielen Dank an Bungie, die echt geile Arbeit geleistet haben!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2011
Hey hey,

also ums kurz zu machen, das Spiel ansich is wieder der absolute Knaller. Tolle Karten, tolle Waffen, tolle Schlachten. Sicherlich fehlen mir einige Dinge aus H3 wie z.B. das Bungee fliegen, was hier nicht so zum tragen kommt, aber das wird durch andere tolle Ideen schnell kombensiert. Ich hab das Spiel jetzt mittlerweile 2 mal durchgespielt (Legendär und Heldenhaft) und es macht immer wieder spaß. Vor allem das Rang und Punktesystem, wenn auch etwas verwirrend, sowie die zusätzliche Schädelfunktion macht sehr viel Spaß.

So, und wer sich etwas mit der Geschichte von Halo beschäftigt hat dem werden die Freudentränen kommen wenn er sich die Limited Edition kauft. Einfach traumhaft was sich die Entwickler daneinfallen lassen haben. Sieht alles sehr schön und sehr echt aus. Ich habe nicht eine Sekunde bereut das ich den Aufpreis bezahlt habe.

Freue mich schon auf den nächsten Teil!!! :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2011
Was soll man viel dazu sagen?
Wer eine Xbox hat, kommt um HALO nicht drumherum. Besonders Reach hat bei mir eingeschlagen wie eine Bombe.
Der SinglePlayer war von vorn bis hinten ein Spaßgarant und hat auf der schwierigsten Stufe "Legendär", der schon anspruchsvoller ist als bei seinen Vorgängern, in mir die Lust geweckt "das Spiel zu schlagen". Sowohl Solo als auch im Koop-Modus.
Der Multiplayer begeistert bis heute noch. Die Möglichkeit mit 3 anderen Freunden Online zu zocken bietet nicht jedes Spiel und sorgt immer wieder für Spaß. Auch hier ist der Ansporn die eigene Rüstung aufzuwerten durch das sammeln von Credits (Spielerleistung im MP) sehr hoch.
Die Goodies der Limited Edition ist "nur" die Kirsche auf dem Eis, nur was für HALO-Begeisterte, wie mich zB.

Also, für HALO-Fans ganz klar ein muss, alle Shooter-Liebhaber werden hiermit auch auf ihre Kosten kommen.
Klare Empfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)