flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 18. Januar 2018
Im Winter habe ich ständig kalte Füße. Daher dachte ich bestelle mir endlich mal einen elektronischen Fußwärmer.

Die Lieferung erfolgte sehr schnell. Der Fußwärmer selbst funktioniert wie ein normales Heizkissen. Wenn man mit den Füßen in dem Fußwärmer steckt ist das Kabel direkt zwischen den beiden Füßen. Wenn man sitzt ist das nicht tragisch, wenn man jedoch auf der Couch liegt schon etwas schwieriger. Wenn das Kabel seitlich angebracht wäre, wäre es sicherlich etwas besser gewesen. Allerdings jetzt auch kein mega Kritikpunkt.

Man hat insgesamt 3 verschiedene Wärmestufen. Der Schuh ist ziemlich groß. Ich habe Schuhgröße 40 und es ist noch Platz nach vorne. Allerdings ist der Schuh nicht nur nach vorne hin sehr groß, sondern auch nach oben hin. Der Fuß wird demnach nicht schön umfasst. Was sehr schade ist, da der Schuh von innen mit eine Art Fell bezogen ist. Ein weiteres Problem dabei ist dann auch, dass der Fuß gar nicht wirklich richtig warm wird wenn er richtig kalt ist. Selbst auf Stufe 3. Was die Stufen 1-2 bewirken sollen weiß ich wirklich nicht. Es dauert einfach viel zu lange bis die Füße warm werden, was bestimmt auch daran liegt das viel zu viel Spielraum von innen ist.
Die Grundidee ist gut, aber ich umschließe meine Füße jetzt weiterhin lieber kurz mit meinem normalen Heizkissen und Dusche sie warm ab. Das geht wesentlich schneller da es mit diesem Fußwärmer entweder gar nicht oder nur sehr langsam funktioniert.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. März 2017
Vorab zur Funktion des Fußwärmers: er wird moderat warm.

Damit will ich sagen, dass er nicht wirklich "heiß" wird, allerdings meiner Ansicht nach komplett ausreichend, um sich die Füße zu wärmen.

Allerdings ist in meinem Fall bereits zum zweiten Mal schon nach kurzer Zeit die Elektronik ausgefallen. Er ließ sich schlicht nichtmehr anschalten. Natürlich kann es sein, dass ich zwei Montagsmodelle nacheinander erwischt habe, allerdings würde ich nach meinen Erfahrungen nicht nochmal einen dieser Fußwärmer kaufen.

Mit freundlichen Grüßen
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Januar 2017
Eine Augenweide ist der Fußwärmer sicherlich nicht, sieht wirklich aus wie von meiner Oma. Aber da er bei mir unter`m Schreibtisch sein Werk verrichtet, juckt mich das wenig.
Bereits ohne Einschalten hat man warme Füße, da freut sich die Stromrechnung.
Falls man tatsächlich eine der 3 Stufen wählt, gibt`s auch für den Unterkühltesten keine kalten Füße mehr.
Die Verarbeitung ist in Ordnung. Die Möglichkeit des Waschens (des Lammfellfutters) ist hilfreich.
Alles in allem zu empfehlen, leichte Abstriche nur wegen der Oma-Optik :-)
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Februar 2018
Naja..

Da ich den diesjährigen LIDL-Deal mit ähnlichen Fußwärmern verpasst hatte, diese aber bei mir regelmäßig kaputt gehen (wirklich einer im Jahr oder so), habe ich mal zum "Original" von Beurer gegriffen.

Bin etwas enttäuscht: Im GEgensatz zu jedem der LIDL-Teile hat dieser keine automatische Abschaltung nach X Stunden, wodurch er wenn man's vergisst gerne auch mal 3 Tage durchläuft während man nicht daheim ist.

Das wiederum ist bestimmt nicht ganz so schlimm vom Stromverbrauch her, da der Fußwärmer eh weniger Power hat, als ich wiederum von den Billigmodellen gewohnt bin.

Die Fußmassagefunktion dagegen ist einfach nur ein kräftiger Vibrationsakku: Kitzelt - mehr nicht. Hat nichts mit Massage zu tun.

Schade.. jetzt sehen wir mal, wie lange er hält, vielleicht überzeugt er mich im Dauertest ja doch noch.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. November 2017
Funktion und Wärmeregelung einwandfrei, sogar bei Stufe1 werden Füße angenehm erwärmt. Allerdings rutschte das übergeschlagene Teddyfutter immer nach innen. Habe deshalb ein Doppelkleband angebracht und seitdem keine Probleme mehr.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. März 2013
Also: wer 'nen Ofen erwartet, der wird enttäuscht.
Es ist tatsächlich so, daß das Ding erst auf Stufe 3 ordentlich wärmt, aber diese Stufe ist m.E. völlig ausreichend.

Habe mir die anderen Rezensionen durchgelesen und war ehrlich gesagt etwas skeptisch und hätte es fast nicht gekauft. Ein Fußwärmer der nicht ordentlich wärmt? Die Empfindungen sind wahrscheinlich sehr verschieden, doch m.M. erfüllt das Ding absolut seinen Zweck.

Man sollte vllt die mehrfachen Lagen an Socken ausziehen und dann erst reinschlüpfen, dann sollte jeder Frostbeule warm werden. Der Timer funktioniert einwandfrei, man merkt das daran, daß die Füße nach 90min wieder etwas kälter werden.

Ich denke, daß es nur deshalb so viele enttäuschte Rezensenten gibt, weil sie zu hohe Erwartungen an das Gerät hatten. Gegen das Gerät an sich gibt es m.M. nichts auszusetzen, außer daß es ein bißchen lächerlich ist, 3 Heizstufen anzubieten, wenn nur die höchste (völlig) ausreichend wärmt.

Wer also keine tropische/sahara-ähnliche Mittagssonne erwartet, die einen da an den Füßen wärmt, der sollte nicht enttäuscht werden.

Vorsicht ist dennoch geboten, da ich hier nichts Absolutes, sondern nur Relatives in Bezug auf meine Person von mir gebe. Ich denke, daß, gerade nachdem ich die vielen widersprüchlichen Rezensionen gelesen habe, es sich um ein stark empfindungsabhängiges Produkt handelt, welches jeder anders auffaßt. Wie also "Max Mustermann" oder "Stefanie Müller" das Produkt finden kann ich nicht sagen, für mich erfüllt es den Zweck jedoch vollkommen!
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Februar 2015
Lieferung schnell und problemlos. Der Fußwärmer steht unter meinem Schreibtisch. Dort ist es etwas fußkalt, deshalb wollte ich mit ihm Abhilfe schaffen. Der Fußwärmer ist kuschelig, sieht gut aus und ist auch für größere Füße geeignet. Wie in anderen Rezensionen bemängelt, finde auch ich, dass zu wenig Wärme erzeugt wird - die Stufe 3 entspricht somit nach meinen Vorstellungen der Stufe 1. Deshalb 2 Sterne Abzug, aber da es sich um einen Sonderpreis handelte, habe ich ihn behalten.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. März 2018
Wer kalte Füße hat ist mit dem Fußwärmer von Beurer sehr gut bedient...sehr praktisch ist auch die Funktion, dass wenn man das Gerät ausversehen nicht ausschalten ein Sensor ab einem bestimmten Hitzepunkt das Gerät herunterfährt...so muss man sich keine Sorgen machen wenn das Gerät mal über längeren Zeitraum in Betrieb ist...Daumen hoch👍
review image
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Dezember 2015
Positiv:
+ Sieht aus wie auf der Abbildung
+ Kabel ist lang genug
+ Eingestellt Stufe leuchtet.
+ Einsatz ist sehr weich und fühlt sich gut an.

Negativ:
- Was mich sehr enttäuscht hat ist, dass die Wärmeplatte hauptsächlich auf der vorderen Oberseite des Fußwärmers ist. Die Sohle meiner Füße werden somit eig. nicht gewärmt, wobei ich genau hier eine Wärmefunktion erhofft habe. Die Hinter-, und Unterseite bleib somit kalt.
- Wärmestufen. Auch auf Stufe 3 ist zwar etwas warm, aber ich hätte mir viel mehr erwartet. Wirklich berauschend ist die Leistung nicht.

Da das wichtigste - die Wärmeleistung - wirklich sehr schwach ausfällt, und meines erachtens schlecht verteilt eingebaut ist (auf der Oberseite statt unterhalb), leider nur 2 Sterne!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Mai 2013
Ich sitze viel am Schreibtisch und hatte bislang immer kalte Füße hier. Mit diesem Fußwärmer ist dies nun vorbei. Ich benutze ihn momentan meist ohne einzuschalten, da dies schon für eine wohlige Wärme sorgt. Aber der nächste Winter kommt bestimmt und dann hab ich noch Spielraum nach oben. Sehr zufrieden insgesamt.
Das Kabel ist hinten in der oberen Mitte befestigt. Hier hätte ich persönlich besser gefunden, wenn es vorne befestigt wäre, damit man sich nicht versehentlich verhakt. Allerdings würde man dann nicht so gut an den Schalter gelangen. Also ein Kompromiss hier.
Zum zweiten scheint es üblich dass diese Art von Fußwärmern gedacht sind um beide Füße im selben Wärmer zu haben. Dies schrenkt natürlich etwas die Bewegungsfreiheit ein, aber das weiß man ja schon vor dem Kauf.
Sehr gut finde ich daß man das Futter entnehmen kann zum waschen.
Ohne Einschalten wärmt er schon so gut daß ich am Anfang dachte er wäre defekt und würde auch auf Stufe 0 heizen, bis ich das ganze ohne das Kabel einzustecken versuchte.
Also super Kauf und Weiterempfehlung.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 15 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken