Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Februar 2014
Jemand, der für knapp 10€ ein Produkt erwartet, dass haptisch hochwertig und TOP verarbeitet ist, ist mit diesem Produkt wahrscheinlich falsch beraten.
Aber ich habe mich für dieses Gehäuse entschieden, weil ich DVDs und CDs brennen möchte, nicht um einen Schönheitswettbewerb damit zu gewinnen.
Das Gehäuse besteht aus Kunststoff, das Laufwerk passt perfekt und wird mit 2 mitgelieferten Schrauben befestigt. Am Notebook anstecken und los gehts. Keine Probleme mit Treibern oder ähnlichem.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
Ich habe mir dieses SlimGehäuse angelegt da ich mein DVD ROM ausgebaut habe um eine weitere SSD einzubauen. Im Internet recherchiert welche Größe mein Notebook DVD ROM (Asus A52/K52 ser.) besitzt (12,7mm) und bestellt. Mit AmazonPrime innerhalb von 24std. geliefert bekommen. Wie immer Super. Das Gehäuse beinhaltet eine Blende die nicht gebrandet ist inkl. Schrauben zum befestigen und Schraubenzieher. Super leichter Einbau und funktioniert ohne Probleme bei Win7 und Win8. Auch mit USB 2.0 und 3.0 ohne Probleme. Was ein kleines Manko wäre, wenn der Preis nicht so super günstig wäre. Man sieht jeden Fingerabdruck auf dem Laufwerk.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2015
das gehäuse tut was es soll
allerdings erfolgte der versand ungepolstert und der deckel ( bei der öffnung für das laufwerk) hing schon durch, die anschlussblende lag lose und das gehäuse war an sich falsch aufgesetzt.. wurde das alles nur in einzelteile geliefert?! die anschlussblende soll wohl an das laufwerk + gehäuse angeschraubt werden aber womit? es wurden keine schrauben mitgeliefert und jetzt habe ich das problem das mein laufwerk samt anschlüsse einfach aus dem gehäuse rutscht.. so sollte es aber nicht sein
jedoch funktioniert alles (bis jetzt) es sieht einfach nicht alles wertig aus, im gegenteil
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2015
Funktioniert problemlos mit dem ausgebauten BD-R-DVD Combolaufwerk aus dem Acer-Aspire Notebook. Man beachte bei der Montage, dass am DVD-Laufwerk (Rückseite -also gegenüber der Lade) die zwei Schräubchen für die zu entfernende ehemalige Befestigungslache im Notebook abzubauen sind. Das Laufwerk wird dann mit den beiden etwas längeren bem Gehäuse beigelegten Schraubenan der Gehäuserückseite befestigt .
Entfernt man die alte Befestigungslasche nicht, könnte dadurch der eingebaute Controller im Gehäuse beschädigt werden.
Einziger Kritikpunkt: beigelegte Anleitung ist keine Hilfe zum Einbau,beinhaltet nur "Sicherheitshinweise" des Herstellers...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2015
Wozu 30€ oder mehr für ein externes DVD Laufwerk ausgeben, wenn man das Laufwerk des alten Laptops noch verwenden kann?
Mein rund fünf Jahre altes HP-Notebook musste ich letztes Jahr ersetzen, allerdings waren Festplatte und Laufwerk noch voll intakt.
Erstaunlich ist, dass jeder, der einen Schraubenzieher in der Hand halten kann, diese Geräte ausbauen und in ein externes Gehäuse einsetzen kann.

Beim Laufwerk lief es genauso ab, wie bei der Festplatte: Gehäuse auspacken, Laufwerk hineinschieben, Blende dran klippsen, hinten zwei Schrauben festziehen, am PC/Laptop anschließen, fertig.

Sämtliche Maße sind genormt, sodass ein Fehlkauf kaum möglich ist. Man muss nur darauf achten, ob man einen IDE oder einen SATA Anschluss hat. Dr. Google liefert einem schnell Hilfe, wenn man keinen blassen Schimmer hat, wie so ein Anschluss aussieht.

Zum Gehäuse selbst:
Es kostet rund 11€, also kann man kein Aluminium, Carbon o.ä. hochwertige Materialien erwarten - ganz im Gegenteil: es besteht aus recht dünnem Plastik und die Verarbeitung scheint insgesamt nicht sonderlich gut zu sein. Aber es kostet eben auch nur 11€. Da muss jeder für sich abwegen, was ihm wichtiger ist. Auf Reisen würde ich das Gerät nur gut geschützt transportieren und empfehle nach meinem laienhaften Gefühl sowieso nur den Hausgebrauch. Das einsetzen des Laufwerks war etwas hakelig, aber auch nur eine Sache von Sekunden.

Es liegen zwei Kabel bei, die beide gleichzeitig eingestöpselt sein müssen - eines für die Stromzufuhr, das andere für den Datenverkehr. Diese Kabel sind nur wenige Zentimeter lang. Man braucht also zwei freie und relativ dicht beieinandersitzende USB-Anschlüsse, um das Laufwerk nutzen zu können.
Ein Schraubenzieher liegt übrigens nicht mit bei. Man benötigt einen recht kleinen Kreuzschraubenzieher. Zur Not geht es bestimmt auch ohne Schrauben, aber sicher ist nun mal sicher.

Zum Händler und Versand:
Dank Prime war der Versand kostenlos und extrem schnell. Ein Werktag Wartezeit - so muss das sein.
Der Händler selbst scheint den Rezenssionen nach ziemlich kulant und um die Zufriedenheit der Kunden bemüht zu sein. Da ich keinerlei Probleme hatte, kann ich dazu nicht viel sagen.

Fazit:
Es handelt sich um ein äußerst günstiges Produkt, das einfachen Ansprüchen genügt. Bei mir hat alles super funktioniert und würde sowohl das Produkt als auch den Händler weiterempfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Funktioniert 1A. Slimline DVD-Laufwerk rein und alles funktioniert. Keine Treiberinstallation notwendig. Ganz super wäre noch wenn eine 9,5mm Blende dabei wäre, aber nicht so schlimm, da es ja ein 12,7mm Gehäuse ist und nicht unbedingt daraus ausgelegt ist.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2013
Das Gehäuse ist perfekt für ein 12,7mm DVD Laufwerk. Es ist für den Preis wirklich sehr gut verarbeitet und dämpft sogar das Laufwerkgeräusch gewaltig. Ich kann es mit nur einem USB Kabel an meinem Laptop betreiben, ein zweites wird aber mitgeliefert, welches man in die Steckdose stecken kann, falls der USB Anschluss nicht genug "Saft" dafür hat. Die Inbetriebnahme ist einfach. Das Laufwerk wird allerdings nicht in das Gehäuse geschoben, sondern das Gehäuse muss erst vorsichtig aufgeschoben (, da die Gefahr besteht, dass, ich nenne sie einmal "Zapfen" abbrechen,) werden, sodass man zwei Hälften hat, dann wird das Laufwerk hineingelegt, der SATA zu USB Adapter an das Laufwerk angeschlossen und das Gehäuse wieder zugeschoben. Der Autor, welcher die einzige schlechte Rezension schrieb, wollte seine Laufwerke offenbar einfach hineinschieben, was allerdings nicht funktioniert, da es in zwei Hälften geschoben werden muss.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2015
Nach dem Einbau einer zweiten HDD in mein Notebook lag das optische Laufwerk einsam und verlassen herum.
Das muss ja nicht sein oder?
Für diesen Zweck habe ich mir dieses Case gekauft.
Die Verarbeitung ist ganz in Ordnung, wenn ich mir auch die Platine die auf die Anschlüsse gedrückt wird
etwas "vertrauenswürdiger" gewünscht hätte, sie biegt sich schon etwas beim Einbau.
Das Ganze funktioniert aber trotzdem wunderbar, Laufwerk wird direkt erkannt und funktioniert.
Speziell bei meinem Laufwerk mit abgerundeter Front musste ich diese noch abnehmen und die mitgelieferte,
gerade Blende aufsetzen, was aber problemlos funktioniert.

Insgesamt bin ich mehr als zufrieden und kann bedenkenlos weiterempfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2016
+ Alles dabei inkl. Blende (vermutlich hat derjenige der fehlende Schrauben moniert hat, das winzige Tütchen übersehen, ging mir am Anfang genauso

- Kann sein, dass das schon mal jemand erwähnt hat: Es liegt keinerlei Anleitung bei, sonst wäre ich voll zufrieden gewesen:

Wie SPM schon geschrieben hat, wäre das gut, DENN man sollte wie folgt vorgehen:
Das "Kästchen" vorsichtig in die 2 Hälften
- aufschieben
- oder mit dünnem breiten Schraubendreher vorsichtig auseinanderdrücken
- oder ....

Wenn man dann die beiden Hälften hat, kann man dann das Laufwerk schräg von oben hineinlegen, so dass die elektrischen Steckverbindungen zusammengefügt sind
Für knappe 11 Euro erwartet keiner 100% Paßgenauigkeit, deshalb muß man an der einen oder anderen Stelle mit gaaanz sanfter Gewalt nachhelfen, z.B. dass die USB-Buchse auch wirklich IN der Aussparung sitzt - aber es geht.
Dann den Deckel von oben so aufsetzen dass die beiden Noppen mit den Schraubenlöchern VOR der Platine (innen) sitzen, also nicht zwischen Platine und Rahmen
Dann kann man die beiden Schrauben von hinten einschrauben und die Blende aufdrücken.
Bei mir klemmt die Blende etwas, aber da ich das LW nicht so oft verwende, ist es nicht weiter tragisch
Mit PC verbunden, beide USB-Kabel eingesteckt und voilá - Funktioniert....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2013
Nach dem mein Brenner durch ein HDCaddy ersetzt wurde musste ich nur noch das Gehäuse als Ersatz nutzen. Passt alles mit Blende einfach super, sieht gut aus , wackelt nichts und wird vom Notebook auch erkannt perfekt danke
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)