Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

3,2 von 5 Sternen
130
3,2 von 5 Sternen
High Lane [FR Import]
Format: DVD|Ändern
Preis:27,99 €+ 3,00 € Versandkosten


am 18. September 2016
Der Film endet und man fragt sich: Was war DAS denn???
Der Film beginnt vielversprechend. Durchaus spannend und mit schönen Bildern einer Klettertour in den Bergen.
Alles was jedoch, meines Erachtens, nach der Szene mit der Bärenfalle geschieht ist stümperhaft inszeniert und fast unfreiwillig komisch.
Die Leistung der Schauspieler ist in den "tragenden" Szenen unterirdisch. Meiner Meinung nach hätte man aus diesem Film doch besser ein Bergsteigerdrama mit subtileren Thriller/Horror- Segmenten gemacht, statt das Ganze ab der Hälfte noch in einen schlecht dargebotenen Splatter-Horror auslaufen zu lassen. Mich persönlich hat dieser Film nicht überzeugen können.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2017
Drei Sterne deshalb weil die erste halbe Stunde mit einer Kletterpartie beginnt,welche doch recht spannend ist.
Im Verlauf des Filmes tauchen dann leider doch viele offene Fragen auf, viele unerklärliche Dinge, wo man sich selber fragt:" Wie? Wann? Wo? kommt plötzlich eine Bärenfalle in das Naturschutzgebiet, wo kommt der Killer plötzlich her, am Ende wird ein Stahlseil mit einem Messer durchgeschnitten, obwohl dem Killer die Halsschlagader durchtrennt wurde und er doch so " einiges"an Blut verlor ???
Schade das der Film durch diese großen Lücken, an Spannung, doch große Einbussen verzeichnen musste. So schlecht hatte er ja doch gar nicht begonnen!!
Sollte mal kein besserer Film im TV laufen, dann ist er ganz OK.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2017
rasant, toller, sehr schöne Aufnahmen in der Bergwelt und sehr spannender Film, lohnt auf jeden Fall, kann ich sehr empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2015
Die Handlung:
Einige Freunde machen Urlaub in Südosteuropa, Ziel ist das Bezwingen diverser Klettersteige. Nach und nach passieren verschiedene Pannen, die diese an der Rückkehr hindern. Zeitgleich lauert unvorstellbares in den Wäldern um sie herum...

Die Umsetzung:
Die erste Hälfte des Filmes fand ich durchaus gelungen, vor allem die Landschaftsaufnahmen konnten punkten, dies wurde gekonnt mit teilweise nervenzerfetzender Spannung kombiniert.
Die zweite Hälfte des Filmes gleitet aber ins trashige ab, obwohl das Finale dann wieder durchaus sehenswert war.

Fazit:
Ein guter Film, wenn man kein Meisterwerk aus Hollywood erwartet, zeitweise war er wirklich spannend
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2016
Guter Film, wenn auch der klassische Aufbau. ;-) erinnert ein wenig an wrong turn. Gut wenn man gerade mit klettersteig gehen angefangen hat.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2015
...aber das wars dann auch. Für mich genau der richtige Anfang gewesen. Ist doch alles über 2 Meter bei mir sehr hoch + schwindelerregend. So fand ich den Film bis zur ersten Fallenauslösung richtig gut. Auch wenn die schauspielerische Leistung nicht gerade weltbewegend war.
Dann aber wirds der übliche, undurchsichtige Slasherfilm. Ein weiterer Psychopat der mordet, die Toten sammelt oder zerlegt oder isst. Man weiß es nicht genau. Muss man aber auch nicht wissen. Hat man all das doch schon x mal gesehen.
Einer nach dem anderen aus der Gruppe fällt aus. "Grandios" fand ich auch den Zweikampf am Ende auf der Klippe. Da schlägt der schwächste Kletterer der Gruppe den stets nur schreienden Psycho fast K.O. Aber kurz davor kriecht er 2 Meter um sich an eine Metalltreppe zu hängen?!?! Ja, is klar....
Einmal gesehen reicht. Mehr brauchts nicht. Ohne Prime + Instant hätte ich ihn mir nicht angeschaut. Unlogisch aufgebaut und nix besonderes.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2015
ohne "Rezensionsromane" zu schreiben:

aufgrund der guten kletterparts und technik hätte ich normalerweise 2 sterne gegeben, ansonsten ist der film eine genretypische splatterorgie übelster sorte. film ist daher nicht gerade spannend und weisst auch viele widersprüche auf (wie zum beispiel das ganze schwere material auf den berg kommt). Nach dem ersten Drittel wirds brutal und am schluss wird mit einem messer ein stahlseil gekappt - oh welt der wunder...
mit einem Wort - Psychopathen Schwachsinn pur... unspannend - absehbar.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2016
Eine weitere kleine, aber feine Horrorfilm Perle aus Frankreich. Wird keinen Augenblick langweilig und lässt einem hautnah mitfühlen, wie es den Protagonisten ergeht. Höre wird geboten, aber auch nicht übertrieben, wie bei Hostel und Co.. Für mich der beste Horrorfilm seit langem. Finde gerade die Kombination von Backwood und der Bergsteiger Thematik neu und abwechslungsreich. Wem Descent oder Wrong Turn oder Hills have eyes gefallen hat, wird ihn mögen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2017
Auch ohne die ausufernde Gewalt, die heute aber wohl unabdingbar ist, wäre der Film spannend und nervenaufreibend gewesen. Das nahende Grauen, in welcher Form auch immer, und die rettende Seilrutsche ständig vor Augen...gut gemacht, auch tonal. Apropos 'Trash'-Rezensionen, hier noch kurz zur Erinnerung: Es ist ein Film!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2015
Geht OK los, aber ab der Mitte nur noch sinnlos. Es wird eine Story angedeutet, die dann nie erzählt wird, was dann im wirren Abspann hinterhergemogelt wird. Enttäuschend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken