Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. September 2015
Sehr gute Nebelmaschine, die auch im professionellen Einsatz im Fotostudio ist. Verbrauch ist sehr gering. Ausstoßmenge und -länge sind ausreichend. Die Aufheizzeit und die Wiederaufheizzeit ist durchschnittlich, aber reicht völlig aus. Die Fernbedienung ist extrem billig verarbeitet. Sieht eher wie ein Kinderspielzeug aus. Und warum die in braun im Kuhfellmuster geleifert wird, ist mir rätselhaft. Aber sie tut, was sie soll. Eine LED, die die Funktion anzeigt, wäre schön. Wenn die Batterie leer ist, sieht man leider nicht, warum die FB nicht tut. Irgendwie erinnert mich die Fernbedienung an einen Bombenfernzünder aus den 80er Filmen. Der Empfänger hat auch keine LED. Dafür einen Magneten, der am Gehäuse haftet.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2017
Die erste Nebelmaschine hat nach 2 Einsätzen den Geist aufgegeben. Das Austauschmodell hat eine dicke Beule im Gehäuse. habe aber nicht gesagt. Hauptsache das Teil funktioniert. Fernbedienung ist Top und ein echter Spaß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2017
Ein riesen Partyspass. Sehr sparsam mit dem Flüssigkeitsverbrauch. Unser 60m² großer Partyraum ist ruckzuck eingenebelt. Also für ausreichend Entlüftung sorgen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2017
was soll man sagen , geht super , Fernbedinung funktioniert super , für kleines Geld gibts nichts zu meckern nur für meinen Raum zu stark, halt eben nur kurz auslössen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2017
Ich habe mir die Nebelmaschine zugelegt. Mein erster Eindruck war klasse. Beim Test hat sie sich in 4 aufgeheizt und droht 30-40 Sekunden. Sehr gute Und qualitative Nebelmaschine. Top!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Wenn man Nebel haben will, dann erfüllt dieses Gerät genau diesen Zweck.

Ein kleines "Allrounder"-Gerät, sorgt auf jeden Fall für Stimmung, wenn man bock hat richtig Action zu machen. Lässt sich gut kombinieren mit Effektlichtern wie z.B. eine Lichtorgel, Laser oder Stroboskop. Meine Intention hinter dem Kauf einer Nebelmaschine, war zunächst nur für Stimmung zu sorgen in meinem Partyraum, später kam sie auch zum Einsatz um nette Facebook-Fotos zu machen. Mehr hab ich auch noch nicht mit ihr getrieben, dennoch muss man sagen, dass sie die Erwartungen voll und ganz erfüllt hat!

Der Versand verlief schnell und sicher verpackt. Provisorisch hab ich mir noch die Flüssigkeit, welche das Gerät zum Nebelerzeugen, dass sogenannte Nebelfluid dazugekauft. Wahrscheinlich sind die Kunden heute schlau genug um zu sehen, dass das Nebelfluid nicht mit enthalten ist bei dem Kauf dieser Nebelmaschine, aber ich wollte dennoch nochmal davor Aufmerksam gemacht haben, dass man das Nebelfluid für die Inbetriebnahme sich extra dazu kaufen muss. Nach wie vor ist trotzdem alles vorhanden, was auf der Bestellseite aufgelistet wird vorhanden, zusätzlich gab es dann noch das kleine Heftchen mit den ganzen Warnhinweisen.

Nach dem Auspacken und durchlesen des Heftchens, war ich natürlich heiß darauf die Nebelmaschine auszuprobieren, also öffnete ich den Tank, füllte das Nebelfluid ein, steckte die Nebelmaschine in die Steckdose, sowie den Empfänger der Fernbedienung an die Maschine und schaltete auf „On“. So eine Nebelmaschine muss erst aufwärmen bevor sie funktioniert, dass tat sie dann auch. Ich drückte auf die Fernbedienung und ein großer Schwall Nebel wurde ausgestoßen, es war echt überraschend wie viel das war trotz einer guten Beleuchtung, weil ich sie mitten am Tag ausprobiert hatte. Ich war echt erstaunt wie viel Power das Gerät hatte, die komplette Wohnung stand im Nebel und beim lüften hatte man das Gefühl es wird nicht weniger. Ein großer Schwall drang durch die Fenster und ich kam auf die Idee der Nachbarschaft Bescheid zu sagen, weil so ganz schnell der Anschein erschien, es würde bei mir brennen. Was auch immer, rundum geiles Teil.

Man kann die Nebelmaschine sogar an der Decke befestigen mit den mitgelieferten Montagebügeln, nur hatte ich keine Lust an der Wand herum zu bohren. Ich hatte auch mal vergessen das Ding auszuschalten, nach 24h Laufzeit ist nichts in Flammen aufgegangen. Einen soliden stabilen Eindruck macht die Nebelmaschine und für diesen Preis einfach unschlagbar. Ich hatte schon jede Menge Spaß für wenig Geld damit.
22 Kommentare| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2012
An dem Gerät habe ich sogut wie nichts auszusetzen, lediglich bei Benutzung wird meines erachtens ein wenig zuviel Flüssigkeit ausgestoßen und der Berreich (~30cm) vor der Maschiene wird nach einer Weile feucht, aber ansonsten Top!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2012
Ich hab noch ne andere Nebelmaschine und zwar > http://www.amazon.de/EUROLITE-N-10-mit-OFF-Controller/dp/B000ND6VES/ref=sr_1_1?s=musical-instruments&ie=UTF8&qid=1339161211&sr=1-1 <. Von der Leistung her ist Sie gut. Aber trotzdem hab ich mir die FOG-900 gekauft.

Zum Gerät:

Ich hab am Anfang den Schlauch gesucht wo die Pumpe das Fluid ausm Tank saugt. Bei genauem hinsehen hab ich dann die Saugvorichtung an der linken Tankseite gesehen. Da ich Erfahrung mit den Geräten hab, benötige ich keine Bedienungsanleitung. Nach dem befestigen des Bügels habe ich das Fluid in den Tank gefüllt > http://www.amazon.de/EUROLITE-Smoke-Fluid-Profi-Liter/dp/B000NI2P5W/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1339161177&sr=8-1 < den Deckel zu und fertig.
Es gibt 2 möglichkeiten die nebelmaschine zu betreiben. Einmal über den Kabel Controller mit 4 Meter Kabellänge und einmal über die Funkfernbedienung. Laut Hersteller hat die Funke ne Reichweite von 50 meter. Nach ca. 8 Minuten hat Sie aufgeheitzz und ist Betriebsbereit. Also aufen Knopf gedrückt und dann ballert Sie los.

Positiv:

Funkfernbedienung
Schnelles Aufheizen
Gute Leistung

Negativ:

Pumpe etwas laut
Spuckt nach nebeln
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2012
Ich kann dieses Produkt zu 100% weiterempfehlen. Preis-Leistung ist spitze. Hatte es bis jetzt auf 3 Parties im Dauereinsatz. Nebeldichte, Ausstossmenge und Häufigkeit lassen für Räume von bis zu 1.200 m³ keine Wünsche offen. Tropft vorne etwas, was aber m.E. in einem Partykeller nicht als Punktabzug gelten sollte. Schnelle Lieferung. Sauber verpackt. Fernbedienung funktioniert einwandfrei. Tank reicht bei wirklich sehr häufiger Verwendung und ca. 7-8 Std. Party-Dauer für ca. 2 Veranstaltungen. Nachtanken im Partybetrieb nicht notwendig. Eindeutige Kaufempfehlung.
66 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2017
Die 800W Nebelmaschine mit mobiler Funk Fernbedienung von Dyntronic konnte mich leider nicht überzeugen. Die ersten drei male, als ich sie in Verwendung hatte, funktionierte alles reibungslos. Beim vierten mal funktionierte die Nebelmaschine nicht mehr. Seitdem liegt sie im Keller und verstaubt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 27 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)