Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic BundesligaLive longss17



am 31. Juli 2017
Ich habe mir die Steckdose bestellt weil sich doch vielfach die Steckdosen hinter irgendwelchen Schränken befinden. Eigentlich dachte ich, das ich meine reguläre Fernbedienung dafür nehmen könnte aber die ist halt mit einem Funksignal betrieben. Zuerst habe ich mich geärgert nicht richtig die Beschreibung gelesen zu haben, da steht ja „Infrarot“. Dann viel mir aber eine alte Infrarot Fernbedienung eines alten Receivers in die Hände – ich habe dann neue Batterien eingelegt, die Steckdose eingesteckt und die blaue LED fing sofort an zu Blinken. Ich habe dann die Fernbedienung direkt vor den Infrarotempfänger gehalten und auf den an/aus Knopf gedrückt bis das Blinken erlosch und die Steckdose hörbar knackte. Nun kann ich mit dieser Fernbedienung die Steckdose steuern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2017
Ich habe an einem DAB-Empfänger ein paar PC-Aktivboxen angeschlossen. Um mit der Fernbedienung des DAB-Empfängers auch die Boxen einzuschalten, habe ich die Boxen über die fernbedienbare Steckdose angeschlossen. Das funktioniert perfekt - den Empfänger kann man sehr flexibel überall plazieren und er reagiert sehr sensibel und zuverlässig. Die Programmierung ist denkbar einfach: Knopf an Steckdose drücken, an der Fernbedienung den gewünschten Knopf drücken - fertig. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 17. Dezember 2011
... und doch mit Tücken!

Dass die Steckdosen so groß sind, wie sie eben sind, und dass es bestimmt auch um einiges kleiner ginge, ist nun mal Fakt.
Abgesehen davon kosten kleinere Maße, bei nahezu jedem elektronischen Teil, entweder mehr Geld, oder gehen auf Kosten der Qualität u./o. Langlebigkeit.

Ansonsten könnte es einfacher nicht sein: Steckdose in die Dose -> das LED, an der Steckdose blinkt = Steckdose ist bereit zu lernen. Fernbedienung an den Empfänger halten, die gewünschte Taste drücken und warten bis das Blinken aufhört - voilá!

Jetzt kommt auch schon der "Haken": da auf meiner Harmony eigentlich schon alle Tasten belegt sind, muss man der Steckdose einen Befehl "abtreten", den man möglichst nicht braucht. Unklug ist es natürlich, den Steckdosen Tasten/Befehle zu überlassen, die dann im Gebrauch der jeweiligen Komponente benutzt werden :)
Persönlich habe ich einfach eine Uraltfernbedienung genommen, der Harmony zwei Befehle gelehrt und diese zwei Befehle dann auf meine zwei IR Steckdosen verteilt. Klappt prima.

Ansonsten kann ich über keinen Verlust der gespeicherten Daten klagen (gut, dass wenn ich die Steckdosen aus der Dose ziehe - oder Stromausfall - dann alles weg ist, damit kann ich leben. Noch dazu, da das erneute Lernen ja wirklich in 5 sek. abgefrühstückt ist. Sollte es aber, wie in anderen Rez. benannt vorkommen, dass auch meine Steckdosen dynamisch u./o. zyklisch Verluste erleiden, werde ich meine Rez. anpassen.

Ansonsten ist der Empfänger zwar klobig, aber nicht unschön, das Kabel lang genug und wirklich dick und der Empfänger mit einem doppelseitigem Klebeband ausgestattet. Alles wie auf dem Bild.

= = = = = = = = = =

Aktuell bin ich echt begeistert, dass ich nur noch 1 Fernbedienung brauche und kann eine klare Kaufempfehlung aussprechen!

= = = = = = = = = =

Wichtiger Ergänzung (10.01.2012):
Wir haben bemerkt, dass die Standbylampe des TVs, obwohl die Steckdose aus war, ab und an ganz kurz aufgeleuchtet hat. Um evtl. auftretende Schäden o.ä. zu vermeiden, habe ich in einem Technikerforum nachgefragt und es handelt sich wohl um dieses "Neon-Röhren-Phänomen". Wenn also der Ausschalter fälschlicherweise am Nullleiter steckt, kann es zu diesem Glimmen kommen. Abhilfe schafft perfekt, wenn man die Steckdose einfach um 180° dreht ;) Vielen Dank an dieser Stelle an "Der Daimio" und w-w-w.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2017
im januar 2014 hab ich die erste steckdose bestellt, sie funktioniert heute noch einwandfrei, diese hat das eingestellte ir-signal sogar über ein halbes jahr ohne strom gespeichert.
die neue hab ich im oktober 2016 bestellt und das erste was mir auffiel war, dass bei der kleinsten stromkreisunterbrechungen das eingestellte signal verloren ging. mittlerweile hab ich beide nebeneinander und eine von beiden blinkt mich durchschnittlich in einer woche mindestens einmal an .wenn dies der fall ist, kann man nicht einmal manuell aus- oder einschalten bis das signal wieder eingestellt ist.
dieses problem geht extrem auf die performance, wenn ich das gewusst hätte hätte ich keine mehr bestellt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2017
Ich habe die Fernbedienbare Steckdose von Revolt preisreduziert erhalten. Trotzdem gebe ich eine objektive Beurteilung ab.
Die Revolt-Steckdose ist genau das was ich benötigt habe. Es gab keine Schwierigkeiten beim Einrichten zum synchronisieren der Fernbedienung. Es war wirklich einfach und hat gleich geklappt. Das blaue Licht hat geblinkt, ich drückte den Schalter der Fernbedienung und schon funktionierte es. Ich habe es mit allen Fernbedienungen die ich habe (es sind 15) ausprobiert. Mit allen gibt es keine Probleme. Dieser Standby- Killer schaltet zuverlässig die Geräte aus und per Fernbedienung wieder ein. Mit meinem Strommessgerät (nicht geeicht) konnte ich bei dem Gerät keinen Stromverbrauch feststellen. Es ist also preiswerter dieses Gerät zu benutzen, als die angeschlossenen Geräte auf Standby zu halten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2017
Ich habe die fernbedienbare Steckdose erworben um in einer Heimkino Umgebung 3 vorhandene LED Leisten mit meiner Logitech Harmony Fernbedienung zu steuern. Dies funktioniert einwandfrei. Die Steckdose muss lediglich mit einer vorhandenen Fernbedienung angelernt werden und dann kann der Befehl auch von der alten Fernbedienung auf die Logitech Harmony übertragen werden. Die drei Steckdosen wurden so zu verschieden Aktionen hinzugefügt und gehen nun wunderbar z.B. beim einschalten des Fernsehers mit an.
Einziger Kritikpunkt ist die, im Betrieb sehr hell blau leuchtende LED an den Steckdosen. Dies ist grade im dunkeln sehr störend, da der komplette Raum damit ausgeleuchtet wird. Ein Stück schwarzes Klebeband drüber hat dieses Problem dann aber auch beseitigt.
Im großen und ganzen würde ich dieses Produkt immer wieder kaufen um so eventuell noch vorhandene Schalter Mehrfachsteckdosen gegen diese fernbedienbare Steckdose zu tauschen um somit auch andere Geräte einfacher an- und ausschalten zu können ohne dafür aufstehen zu müssen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2017
Funktioniert nach ordnungsgemäßem Anlernprozess beim ersten Klick gut, danach bedarf es einiger Geduld, bis es denn mal schaltet...Sollte
mit der Receiver-Fernbedienung gleichzeitig die Audioanlage einschalten. Mal gehts, mal nicht, da muss ich zwei oder dreimal lange drücken, bis was passiert. <nun schaltet das Ding sogar aus, wenn ich eine andere Taste auf der FB drücke...Braucht man nicht
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2014
Diese Steckdose ist genau was ich gesucht habe.
Ich wollte eine Programmierbare Steckdose für IR Befehle um diese in meiner Logitech Harmony an zu lernen.
Das Klappt hier bestens und macht alles genau wie es soll.

Hatte auch eine andere bestellt, die war aber nicht so zu Programmieren...
Da ging es nur mit autom. abschalten wenn die Last sinkt usw.
Das hat bei der Anzahl meiner Geräte nie Funktioniert...

Die Schaltet wirklich ab sobald der passende IR Befehl kommt.
Habe zum anlernen einfach eine FB genommen die zu keinem meiner Geräte passt welches bei mir im Haus steht ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2017
Grundsätzlich war ich mit der Steckdose sehr zufrieden:
- Das Einlernen ging sehr gut
- Zuverlässiges Schalten
- Guter Wirkungswinkel

Nur hat nun die Stekcdose nach 3 Jahren einen Schuss weg und sie schaltet sich oft ohne Zutun aus und an. Es ist sicher keine Fehlbedienung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2017
Benutze die Steckdose seit Februar 2017 mit meiner Harmony 650 um den TV, meine Soundanlage und das Licht einzuschalten. Ging auch bis jetzt wunderbar. Nur seit gestern funktioniert gar nix mehr. Die Funksteckdose lässt sich einfach nicht mehr einschalten. Der Versuch die Steckdose auf Werkseinstellungen zurückzusetzen brachte leider auch nichts.

Sehr ärgerlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 33 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)