Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 2. März 2017
Hallo,
das ist meine erste Rezession.
Ich bin auf die Gepäckanhänger über eine Empfehlung eines Reiseblogs gestoßen und habe mir leider die Rezessionen und das Produkt nicht genauer angesehen. LEIDER!
Das Adressfeld besteht aus Pappe und wird in die Hartplastikhalterung geschoben und durch die Schlaufe (die eine Andere ist, wie auf dem Foto) gehalten. Leider hat das Sichtfenster keine Abdeckung und es kann leicht sein, dass die Pappe durch Kontakt mit anderen Koffern etc. raus fällt oder aber einfach im Regen nass wird und aufweicht.
die Schlaufen selber sind ganz ok. Denke die halten aber das fehlen einer Abdeckung des Sichtfelds gehts gar nicht.
Die Verpackung ist leider auch alles andere als Kunden- bzw. Rücksendefreundlich. Die Anhänger sind darin eingeschweißt und die Verpackung muss aufgerissen werden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Mai 2014
Mit gefällt das große Schriftfeld am Anhänger; genug Platz um alles aufnotieren zu können.
Das weiche Gummiband lässt sich an zwei innnenliegenden Gummibolzen in entsprechend vorgestanzten Löchern arretiertieren. Eine Gummischnalle hält das noch zusätzlich. Ob das Gummiband und der Anhänger den Beanspruchungen des Hin- und Herwerfens (Bodenpersonal:() bei der Kofferabfertigung standhält, bleibt abzuwarten.

Ich habe den Tipp eines Rezensenten hier aufgegriffen und habe mir aus der Lieferumverpackung auch 2 exakt passende Folien ausgeschnitten und dann über das Paperschild in den Anhänger eingeschoben. Klappt einwandfrei, wenn man nicht ganz
so ungeschickt ist. Das Papierschild kann man ja problemlos auf die Folie auflegen und dann drumherum genau passend abschneiden. Dann ist es perfekt.

Der Anhänger ist auch recht groß, das kommt so auf den Bildern nicht so heraus.
Er ist aus Hartplastik, mal sehen, wie dies im Langzeittest dann aussieht (bzw. ob er dann noch am Koffer dran ist).

Also ich bin zufrieden, auch diese orangene Farbe ist recht leuchtend und auffällig am Koffer.

Ich bin zufrieden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. April 2016
Die Anhänger sehen toll aus! Durch die Plastikeinrahmung und das Plastik- (oder Siikon-???)Band kann man die Anhänger gut am Koffer fixieren! Ein "Zettel", um die Adresse darauf zu schreiben, ist dabei!

Was mir jedoch fehlt, ist eine Bedeckung für den Zettel im Anhänger, wie etwa Klarsichtfolie oder wie man das nennt. Denn wenn es regnet, kann es sein, dass der Stift, mit dem man geschrieben hat, verschwimmt. Aber das ist nur eine Kleinigkeit :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. August 2016
Wenn man einen Gepäckanhänger bestellt kann man nicht viel falsch machen - denkt man.
Die Schlaufen die auf den Bildern abgebildet sind, sind nicht dabei, sondern richtiger Billigmist, dem ich die Sicherheit meines Gepäcks nicht anvertrauen will.
Das Etikett ist aus einer Wordvorlage zusammengeklickt, die ich jedem zuschicken kann, der noch mehr braucht.
Bei einer Reise ans Meer ist es übrigens sinnvoll das Plastik vom Strand Schutzhülle zu verwenden.
Warum hab ich's nich zurückgeschickt? Naja, ich hatte es aufgemacht und der Artikel wäre bestimmt weggeworfen worden. Das verstößt gegen meinen Berufsethos. Ich habe also meine Schere und einen Edding genommen und die Verpackung erstmal als Hülle für die Etiketten zurechtgeschnitten.
Danach habe ich die Wäscheleine (oder Unterwäsche - kann ja keiner mehr Unterscheiden heute) der jungen Mitbewohnerin geklaut und habe es an meinen Rucksack geschnürrt - jetzt noch Kabelbinder dran und ich kann den A380 selbst zur Startbahn ziehen.
Patent ist angemeldet, deshalb keine Bilder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. April 2017
Schrott!
Das mitgelieferte Gummibändchen muss irgendwie am Koffer festgeknotet werden. Dabei riss es mir schon durch. Man kann sich vorstellen wie lange das im Flugbetrieb durchgehalten hätte.
Das Beschriftungsschild ist aus Pappe und im Plastikhalter nur durch eine dünne Folie geschützt - also besser nicht bei Regen reisen.
Fazit: für mich völlig untauglich
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Februar 2012
Die Kofferanhänger sind zwar relativ stabil, allerdings sitzt das Adresschild sehr locker und kann leicht entfernt werden, da keine Schutzfolie oder ein durchsichtiges Plastik darüber ist. Auch bei Regen ist es nicht geschützt. Das Material ist zwar sehr hart und die Farbe schwarz, jedoch ist bei mir die Farbe nicht ganz durchgängig und hat Grauschimmer drin. Die Befestigungsschlaufen sind schon relativ stabil aber auch hier nicht für viele Reisen geeignet und doch leichter abzuschneiden als eine Stahlschlaufe. Für ein paar Reisen geeignet, wenn man nicht zu viel Geld investieren will, ansonsten würde ich eher eine hochwertigere Variante empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Januar 2015
Leider kann ich nur 3 Sterne vergeben, weil es nicht der Norm entspricht. In jedem 1,00€ Geschäft bekommt man Kofferanhänger MIT Folie. Hier ist der Anhänger zwar super, aber es war zum beschriften nur ein Stück Pappe drin, ohne Schutzfolie. Wenn man dies so benutzen würde...weicht diese Pappe definitiv auf, wenn einem der Regen überrascht. Da ich es zu aufwendig hielt dies zurück zu schicken, habe ich erst mal eine stabile Klarsichtfolie zurecht geschnitten...damit die beschriftete Pappe auch bei Regen geschützt ist. Es kann aber nicht sein, dass man was bestellt und sich erst mal was zurecht basteln muss, um es verwenden zu können. Fazit: Nochmal kaufen? NEIN, kommt für mich nicht in Frage!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Februar 2015
Die erste Flugreise hat das Schild zwar schon hinter sich, dennoch so richtig überzeugt hat mich weder die Befestigung noch das Konstrukt an sich. Wenn das Schild irgendwo hängenbleibt, was ja am Flughafen auf dem Gepäckband leicht passieren kann, kann sich der Befestigungsgurt leicht lösen und dann ist das Schildchen weg. Wenn es feucht wird, wird es bei falschem Stift nutzlos.

Ich persönlich finde das Schildchen OK, wobei ich es sicherlich nicht nochmal kaufen würde. Es hat eben seine Nachteile. Ich bin gespannt, ob es über die komplizierte Perureise hinweg mit vielem Ein- und Auspacken auch überlebt...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. August 2013
Die Hama Gepäckanhänger an sich sind aus eher billigem Hartkunststoff, sollten jedoch ihren Zweck erfüllen. Wie schon öfters erwähnt sind die Adressschilder nicht weiter geschützt, so dass ein Beschriften mit Bleistift nicht zu empfehlen ist. Die dunkelblaue Version ist von der Farbe her ziemlich unauffällig, wer also einen Anhänger sucht der sofort am Koffer erkannt wird, sollte sich eine andere Farbe aussuchen.

Das eigentliche Auspacken war allerdings eine regelrechte Tortur. Zugeschweisst mit diesen verdammten Hartplastikschalen war es sogar mit Schere ein echter Kraftauftakt, um die Schale überhaupt soweit öffnen zu können damit man an die Anhänger rankam, was selbst dann noch zu Hautabschürfungen führte. Tipp: Mit einem normalen Dosenöffner mit Rad ist es wesentlich leichter solche Verpackungen zu öffnen. Dumm nur, wenn man gerade keinen zur Hand hat...

Für den Preis ist, meiner Meinung nach, die Qualität nicht gut genug, und durch die unnötig schwierig zu öffnende Verpackung gibt's einen weiteren Stern weniger.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Januar 2017
Diese Anhänger haben nur einen Papierstreifen (ohne jegliche Schutz gegen Feuchtigkeit u/o Schmutz), keine Plastikfolie als Abdeckung des Textfeldes wie sonst üblich und die Befestigungsschleifen sind andere als im Bild dargestellt.
Zudem sollte eigentlich auf der sichtbaren Seite nur z. B. ein Namen genannt sein ohne die Anschrift, auf der Rückseite dann die gesamte Anschrift, um so potenziellen Einbrechern keine Abwesenheitsinformation zu geben. Der Papierstreifen gibt das nicht her.
Die Farbe ist ein eher "schmutziges" Orange, vermutlich aus einem günstigen Recyclat.
Für den Preis gibt es für mich Besseres. Würde ich nicht nochmals kaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)