find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Juni 2010
Als ich diesen Griff das erste Mal zusammen mit meiner 550D in der Hand hatte war ich sofort begeistert! Gerade bei Hochkantaufnahmen war der AHA-Effekt wirklich enorm! Nach einigen hin und her und nach Rechergen in diversen Foren kam ich auf den Nachbau des BG-E8 von Phottix, der ja doch um einiges günstiger ist als das Original (und wer hat heutzutage schon Geld zu verschenken). Überall war zu lesen, dass an der Qualität nichts zu bemängeln sei und jeder war froh sich für diesen Batteriegriff entschieden zu haben.

Also entschloss ich mich auch für diese Produkt und ich wurde nicht enttäuscht. Der Griff sitzt 1A, da wackelt nichts, kein Spielraum! Er fühlt sich hochwertig an und passt optimal zum Kameradesign. Die zusätzlichen Knöpfe haben einen guten Druckpunkt und das Wahlrad ist sogar etwas angenehmer als das an der Kamera! Der Batteriedeckel lässt sich ebenfalls im Batteriegriff verstauen und man kann diesem mit zwei Akkus (Original oder Nachbau) oder aber 8 AA-/LR6-Batterien (Adapter im Lieferumfang) betreiben. Ich gebe zu dass aufgrund des wirklich tolles Feelings für mich sogar die lange Akkulaufzeit (bei zwei LP-E8 Akkus) eher zum positiven Nebeneffekt geworden ist!

Zugegeben, den ersten Tag roch der Griff ein klein wenig (aber nicht übermäßig) nach Chemie, was aber nach 1 Tag auf dem Schreibtisch verflogen war! Ich könnte mir gut vorstellen dass alle Nachbauten aus ein und derselben Fabrik stammen (vielleicht sogar wie das Original) und lediglich die Ware unter verschiedenen Namen vertrieben wird.

Ich möchte den BG nicht mehr missen und für mich ist dieser aufgrund des unschlagbaren Preises der absolute Kauftipp!!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2011
Der Delamax Batteriegriff passt und funktioniert perfekt an der Canon EOS 550D. Ich betreibe ihn abwechselnd mit zwei original Canon LP-E8 und mit zwei Nachbauten (Weiss W-Can LP-E8). Bisher habe ich keinerlei Probleme bei der Verwendung festgestellt.

Die Kamera ist trotz dem zusätzlichen Gewicht von immerhin zwei Canon LP-E8 oder sechs AA-Akkus plus Eigengewicht des Griffes noch sehr gut ausbalanciert. Man hat zumindest das Gefühl, dass das Handling an sich noch etwas besser ist als ohne Griff.

Die, dem Original an der Kamera nachempfundene, Strukturierung der Griffflächen bietet in jeder Position (horizontal oder vertikal) ein komfortables und sicheres Gefühl beim Halten. Der Auslöser, die Verschlusszeit so wie die Blende können im Hochformat ebenso bequem mit dem Zeigefinger bedient werden wie im Querformat.

Der Druckpunkt der Tasten und das Verhalten des Einstellrads sind perfekt und auch nach ausgiebigem Gebrauch nicht "ausgeleiert" oder dergleichen.

Um ein versehentliches Bedienen der Tasten am Batteriegriff zu vermeiden, können diese über den ON/OFF-Schalter sehr schnell deaktiviert werden. Die Stromversorgung wird hierdurch nicht unterbrochen (wie man ja annehmen könnte).

Sehr hilfreich in "Notsituationen" ist natürlich, dass man ein Austauschmagazin für sechs AA-Akkus (oder Batterien) zur Verfügung hat, die man auf die Schnelle an jeder Tanke kaufen kann.

Zusätzlich zum Batteriegriff empfiehlt sich eine Handschlaufe, z.B. die Canon E-1 oder als (wirklich gute) Alternative die Delamax 3-Punkt Lederhandschlaufe. Die Kompatibilität beider Handschlaufen habe ich getestet.

An der Unterseite des Griffs kann man natürlich wie gewohnt eine Schnellkupplung für ein Stativ montieren.

Grundsätzlich muss ich sagen, dass ich einen Batteriegriff gerade bei (Portrait-)Aufnahmen im Hochformat nicht mehr missen möchte, da man einfach schneller und effektiver arbeiten kann.

Alles in allem merkt man schon bei der ersten Benutzung, dass man hier einen qualitativ hochwertigen Artikel in Händen hält, der sich nicht hinter dem Original zu verstecken braucht.

Ich sehe somit keinen praktischen Grund, warum man für den original Canon BG-E8 fast das Dreifache ausgeben sollte außer man legt in der Garantiezeit Wert auf die vom Hersteller "empfohlene" Verwendung von Original-Zubehör. Meine Kamera ist, trotz der Verwendung dieses Nachbaus, bisher noch nicht in Flammen aufgegangen oder dergleichen ;o)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2015
Ich habe diesen Batteriegriff im Januar 2015 gekauft und sofort an meine Canon EOS 700D
montiert. Seit dem habe ich diesen Batteriegriff nicht mehr demontiert, sondern nur den
Akkuschacht herausgezogen um die Akkus in der Ladeschale zu laden.
Gestern (15.04.2015) beim Shooting mit einem Model ging plötzlich die Kamera aus.
*Schock*
Zuerst dachte ich es lag an der Außentemperatur, denn es war schon sehr warm in der Sonne.
Es tat sich aber nichts mehr. Also habe ich die beiden Akkus entfernt und erneut hineingesteckt
und siehe da. Die Kamera ging wieder an. Aber sie blieb leider nicht lange an und ich erkannte
sofort das mit dem Batteriegriff etwas nicht stimmte. Also habe ich den Batteriegriff komplett entfernt
und das Original Akku Fach mit Deckel verwendet. Kamera funktionierte danach tadellos ohne Probleme.

Was ist passiert?
Der Griff ist äußerlich in einem tadellosen Zustand.
Die Kamera ist noch nie hingefallen oder hat sonstige Stöße abbekommen.
Was mir aber auffiel:
Der Griff zerfällt in seine Einzelteile, die Minischrauben 1mm groß lösen sich in Luft auf.
An der Unterseite fehlen auch schon Schrauben und ein paar lagen nur lose im Loch herum.
Im inneren des Batteriegriffes rollt irgendwas hin und her (es könnte eine Minischraube sein)
Der Kontaktsteg (siehe Bild oben links) der in die Kamera hineingeführt wird wackelt, und zwar
das obere Teilstück.
Bevor Kommentare kommen wie "Du bist nicht richtig mit der Kamera umgegangen"
Der Batteriegriff war seit Januar fester Bestandteil der Kamera.
Die Kamera ist stehts in einer Tasche aufbewahrt worden.

Ich hab den Batteriegriff zurück geschickt an Mein Foto Berlin.
Angeblich ist keiner mehr auf Lager... jetzt kann ich warten.

Mein Fazit: Wenn der Griff ankommt kontrolliert alle Schrauben auf festen Sitz.
Kontrolliert den Kontaktsteg ob dieser festen Sitz hat.
Ansonsten hat er 4 Monate recht gute Arbeit geleistet.
Deswegen gibt es nur * * Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Eigentlich hatte ich den Griff nur als Tuningteil für meine EOS 650 bestellt. Die Kamera ist mir insgesamt eine Nummer zu klein und liegt daher nicht immer optimal in den Händen.

Der Griff kam vor dem eigentlichen avisierten Datum bei mir an. Verpackung etc. alles fein. Keine Spur von einem Billigprodukt, wenn man den Preis dieses Griffes in Relation zum Original von Canon setzt. Weitere positive Überraschung: Qualität und Anmutung des Griffes sehr hochwertig. Keinerlei Unterschied in der Färbung gegenüber dem Kameragehäuse zu sehen. Sogar das Blau auf den Bedienknöpfen entspricht genau dem der Kamera. Zusammenschrauben der Kamera und des Batteriegriffes erfolgt mittels einer Schraube. Wer den Karton aufbekommt, bekommt auch die Kamera und den Griff zusammen.

Ist der Griff an der Kamera, verwandelt sich die komplette Kamera zu einem echten Profigerät (zumindest in der Wirkung…). Alles sieht wie aus einem Guss aus, das Handling der Kamera wird tatsächlich besser. Eigentlich muss man sich fragen, warum Canon nicht von Haus aus den Body der Kamera so gestaltet hat. Mit dem Griff bekommt man die entscheidenden Zentimeter mehr, damit die rechte Hand die Kamera wesen sicherer und stabiler halten kann.

Wer viel im Hochkantformat fotografiert, wird sich noch mehr freuen, denn er bekommt nicht nur einen zusätzlichen Auslöser, sondern auch ein weiteres Einstellrad. Das verbessert das Handling der Kamera ungemein.
Es lassen sich zwei Akkus im Griff verstauen, die Kamera läuft aber auch nur mit einem. Sehr gut ist die Möglichkeit, statt mit Akkus auch mit 6 Batterien die Kamera zu betreiben. Das hilft genau dann, wenn die Akkus leer sind und keine Steckdose weit und breit zu finden ist.

Negativ, wenn man das überhaupt so nennen kann, ist natürlich die Tatsache, dass die Kamera mit dem Griff und zwei Akkus deutlich schwerer wird. Das muss aber nicht immer von Nachteil sein. Besonders mit langen Brennweiten wirkt die Kamera wesentlich besser ausbalanciert.

Insgesamt: Top Produkt, welches kein Gadget, sondern eine sinnvolle Erweiterung der Kamera darstellt. Meiner Meinung nach ein Muss für jeden, der regelmäßig fotografiert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2014
Eine wirklich gute Alternative zu dem teureren Pendant von Canon. Sitzt prima und ist sehr griffig (jedenfalls für meine Hände :)).
Die Bedienungsanleitung war zwar etwas veraltet, das Modell etwas neuer, so dass ich am Anfang doch etwas überlegen musste, wie bekomme ich die Batteriehalterung aus den Griff ? Aber einfach nur den "Nippel" hochklappen und drehen und dann flutscht das nur so. Bei den Batteriehalterungen bin ich etwas skeptisch, wie lange sie halten werden - es ist einfach nur Plastik. Aber ich habe ja nicht vor, diese als Hammer zu benutzen, wenn man also pfleglich damit umgeht, müsste sie länger halten.
Positiv finde ich, dass es noch eine zweite Halterung für andere Batterien gibt - funktioniert auch prima.
Trotz dem einen Punktabzug für Bedienungsanleitung und etwas Skepsis für die Halterung, würde ich den Griff weiter empfeheln -
für den Preis.
Und nocht etwas - wirklich schnelle Lieferung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2011
Vorab ein Lob an Amazon - Donnerstag (kurz vor 11 Uhr) bestellt und schon am Freitagmittag (gut verpackt) geliefert - so etwas ist nicht zu toppen!

Der mir gelieferte Batteriegriff(BG) von Phottix riecht - entgegen anderen Rezensionen - überhaupt nicht schlimm nach Chemie. Vielleicht bin ich da aber auch etwas toleranter, aber fast jeder Kunststoffartikel, den ich kenne, (welcher Weichmacher enthält) hat ein wenig Ausdünstungen - wenn er neu ist. Der BG jedenfalls fällt mir da nicht negativ auf.

Die Passform scheint perfekt zu sein, nichts wackelt oder klappert.
Es ist kein Farbunterschied zum Kameragehäuse zu erkennen.
Das Einsteckfach für den Original-Batteriedeckel ist vorhanden sowie eine bebilderte Anleitung.
Es ist im BG sogar eine Aussparung für das Kabel für den Anschluss mit einem Stromadapter! vorhanden.

Die Aussage, dass das Rad etwas leichtgängiger ist (aber nicht negativ zu sehen) kann ich bestätigen.
Der Auslöseknopf hat, finde ich, einen vergleichbaren Auslösewiderstand wie das Original.

Die Kamera lässt sich jetzt im Hochformat wesentlich! besser halten
(war ja eigentlich klar - wollte ich nur noch kurz erwähnen).

Somit fällt mein Urteil (bis jetzt) vollkommen positiv aus.
Aussagen über die Genauigkeit der geänderten Batterieanzeige kann ich noch nicht machen - beide Batterien voll wird auch als solches angezeigt.

Ich bin mit dem BG sehr zufrieden und würde ihn wieder kaufen.

Nachtrag: Zuerst wollte ich mir für Zeitraffer-Aufnahmen einen BG mit dieser Funktion kaufen, nachdem ich aber die System-Software-Erweiterung Magig Lantern (ML) installiert habe war dieses obsolet.
Ich bin von den Erweiterungen von ML so begeistert, dass ich jedem (etwas versierten) Anwender dieses nur ans Herz legen kann. Bei der Canon 550D scheint auf jeden Fall alles problemlos zu funktionieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2011
Es wurde bereits ausführlichst über dieses Teil berichtet. Ich kann ebenfalls nur Positives vermelden. Die Passgenauigkeit kann beim Originalteil nicht besser sein. Leider sind wohl mein Hände für das normale Halten der Kamera immer noch überdimensioniert, es passen nicht alle Finger in die dafür vorgesehene Griffmulde. Beim Hochformat ist es allerdings ein optimales Handling, das ist ein enormer Gewinn! Mein Akku hat bislang einen ganzen langen Tag mit viel Fotografie, Blitz und auch einige Filmchen locker durchgehalten. Mit dem zweiten integrierten Akku ist sicherlich eine mehr als reichliche Reserve gegeben. Die Idee mit den Standartbatterien ist auch nicht unpraktisch, Ersatz-Batterien für den externen Blitz hat/sollte man üblicherweise immer dabei (haben). Ergo - nie wieder Sorgen mit der Stromversorgung ;-)
Ein Kaufargument meinerseits war auch das bislang fehlende Gegengewicht zu den mittlerweile angeschafften, recht massigen Objektiven. Viel gutes Glas wiegt nun mal etwas mehr und so kippt der leichte Body der 600d schnell nach vorne weg bzw. hat das ständige Bestreben, es zu tun. Nun ist ein ordentliches Gegengewicht vorhanden. Hab mir noch eine Handschlaufe geordert, und ich denke, damit wird das Halten einfach etwas sicherer und angenehmer.
Schlussendlich meine uneingeschränkte Kaufempfehlung an alle noch Unschlüssigen!

***** 5 Sterne *****
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2013
Endlich zwei Akkus verwenden! :-)

Zwar ist der Griff klobiger als gedacht, aber zusammen mit der Canon Handschlaufe liegt die EOS 600 gut in der Hand.
Dank des Griffes auch im Hochformat.
Denke, dass der Original Canon-Griff auch nicht besser wäre.
Kein knarzen, Griff scheint sehr stabil. Die Buttons und das Wählrad sind etwas leichtgängiger als die Knöpfe an der EOS.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2017
Gekauft habe ich den Batteriegriff am 06.04.2014, ist also schon etwas her. Seither ist er ununterbrochen an meiner Canon 70D montiert. Er weist rund um den Auslöser Abriebe auf, die aufgedruckten Zeichen sind nicht mehr klar erkennbar, oder gar nicht mehr erkennbar. Dies finde ich persönlich für den Preis nach der Zeit nicht schlecht (benutze die Kamera sehr viel und unter allen Wetterbedingungen). Der Auslöser selbst von etwas madiger Qualität, günstiges, sehr hartes Plastik. Ich erwische mich oft selbst diesen gar nicht zu benutzen obwohl ich extra einen 2. habe. Wenn ich es merke zwinge ich mich dann dazu, da die Haltung für die Hände natürlich viel besser ist. Es ist einfach angenehmer die Kamera bei Hochformat via Bateriegriff auslösen zu lassen. Aber ein zweiter Akku direkt in der Kamera ist einfach der Hauptzweck und sehr nützlich - das funktioniert einwandfrei!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2014
Ich habe diesen Batteriegriff nun seit knapp einem Jahr an meiner Canon 550D und ich möchte ihn nicht mehr hergeben.
Die Verarbeitung ist gut, ein Unterschied zum Gehäuse der Kamera ist nicht sichtbar und die Kamera hat den Griff ohne Probleme erkannt.
Besonders gut finde ich den zusätzlichen Auslöser, der sich zwar ein klein wenig anders anfühlt als den "echten" Auslöser, der Druckpunkt, auch beim Fokussieren ist jedoch ohne Probleme zu finden. So kann man nun ohne großes Verrenken gute Hochkant- Bilder machen.
Den Akkudeckel kann man im Griff selbst verstauen so dass dieser nicht verloren geht.
Ich würde diesen Griff immer wieder kaufen, das Original ist ganz vielleicht einen Tacken besser, der Preisunterschied dafür jedoch mir zu groß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)