find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
46
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Juli 2017
Noel Gallagher trat mit seinen High Flying Birds als Vorgruppe beim fantastischen U2 Konzert im Berliner Olympiastadion auf. Seine Songs haben mir auf Anhieb so gut gefallen, dass ich mir danach sofort dieses geniale Dopple-Album von Oasis bestellt habe! Oasis Mastermind Noel Gallagher hat absolut geniale Songs geschrieben.
Diese auf die besten Songs komprimierte Doppel-CD ist absolut empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2017
Das Beste von Oasis auf einer Best Of, was will man mehr.
Die Titelauswahl zeigt das große Potential dieser Gruppe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2010
...denn neben den regulären 2 CDs mit allen Hits drauf gibt es eine schöne und stabile Papp-Verpackung, ein Booklet mit Fan-Gedanken, eine weitere CD mit dem letzten Oasis-Konzert in guter Sound-Qualität und vor allem eine DVD mit circa 40 (!) Videos, inclusive alternativen Versionen, unterschiedlichen Varianten für den U.S.-Markt etc. Vor allem begeistern jedoch die Audio-Kommentare von Liam und Noel, die teilweise lustig, teilweise ein bisschen launisch, aber immer interessant rüberkommen. Ich habe alle Oasis-Alben auf CD und bin über diese Anschaffung trotzdem sehr froh aufgrund der tollen Aufmachung und dem vielen Zeug was in der Box drin ist.
Für Fans ein schönes Abschiedsgeschenk (und für die Band, die noch mal gut Kohle macht damit - natürlich auch ;o)
55 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 29. September 2015
Auf der Suche nach einer guten Zusammenstellung bzw. einer Best Of von Oasis hat man nicht gerade die Qual der Wahl. Mit Stop The Clocks und Time Flies gibt es nur zwei Veröffentlichungen, wovon keine ideal ist.
Time Flies bietet lediglich die kompletten UK-Singles von Oasis. Mit der vorherigen Compilation Stop The Clocks hatte die Band eine Best Of mit eigener Songauswahl veröffentlicht und konnte die Fans damit auch nicht sonderlich begeistern, da dort z.B. nicht alle wichtigen Singles (Whatever) und nur 18 Tracks drauf waren. Die richtige Mischung mit den wichtigsten Singles, Album-Tracks und B-Seiten gibt es bisher noch nicht vereint zu kaufen.
Auf Time Flies werden insgesamt 27 Singles/Tracks geboten, die größtenteils sehr beeindruckend waren. Sunday Morning Call ist dabei etwas versteckt als Hidden Track hinter Falling Down zu finden. Die Songreihenfolge sieht ziemlich willkürlich aus. Bis auf Whatever und Lord Don't Slow Me Down waren alle Songs auch auf den regulären Alben in ähnlichen Versionen zu finden. Da gab es höchstens wegen irgendwelcher Songübergänge andere Fade-Ins oder -Outs. Von daher bietet das Teil für Leute die alle Alben schon haben nicht gerade viel an musikalischem Mehrwert.
Hier kommt dann das mittlerweile recht teure Boxset im kleinen Karton und Papphüllen ins Spiel, das zusätzlich noch eine DVD mit den Videoclips und eine Konzert-CD aus dem Jahr 2009 mit 16 Songs bietet. Die DVD ist dabei das Sahnestück. Neben den regulären Clips finden sich dort auch Alternativ-Versionen für die USA, Clips von Songs die in anderen Ländern Singles waren und sonstige Raritäten wie Clips zu den B-Seiten-Klassikern Acquiesce oder The Masterplan. So bekommt man mit der DVD auch die wichtigen Songs die eigentlich auf eine Best Of gehören wie Rock'N'Roll Star, Don't Go Away, Morning Glory und Champagne Supernova. Da vermisse ich nur Slide Away. Die DVD ist quasi aktuell die beste Compilation der Band. Dazu werden die Clips noch von den Gallaghers (zumeist von Noel) in ihrer unnachahmlichen Art kommentiert. Die DVD gibt es mittlerweile auch als Import einzeln zu erwerben.
Die Live-CD begeistert mich dagegen weniger, vor allem wegen Liams sehr nachlässigem Gesang, ist aber als Bonus eine nette Dreingabe.
Das Booklet mit Bildern vom Publikum und Kommentaren der Fans ist eine Verbeugung vor der eigenen Kundschaft.

Fazit:
Wenn man Time Flies als reine UK-Singles-Collection betrachtet, gibt es eigentlich nichts dran zu mäkeln. Als CD mit Best Of-Anspruch taugt das Teil so wenig wie Stop The Clocks. Das Boxset wertet das Ganze auf die volle Sternezahl vor allem wegen der DVD mit den ganzen regulären und raren Clips auf. Da finden sich dann auch noch fast alle restlichen Best-Of-würdigen Songs.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2010
Was soll ich über Oasis schreiben was noch nicht geschrieben wurde?
Für mich noch immer DIE beste Britrock Band der letzten Jahrzehnte. Sie haben Lieder für die Ewigkeit geschrieben - und Sie haben mich die letzten 15 Jahre durch mein Leben begleitet!
Ich hab mir grade eben die Box geholt - weil es eine schöne Gelegenheit ist in Erinnerungen zu schwelgen! Jedes Lied hat seine ganz persönliche Geschichte - und die kann ich nun wunderbar an einem Stück erleben.
Die große Frage: Braucht man die Box wenn man so wie ich alles von Oasis hat (sogar die Compilation Stop the Clocks)?
Ich sage die Box ja, die Doppel-CD nein.
Die Doppel-CD bringt außer dem Lied "Whatever" (einer der besten Nummern die Oasis je geschrieben haben), das ja nicht mehr erhältlich war, nichts wirklich neues!
Aber die Box find ich genial. Man findet darin ein Booklet mit Fankommentaren (Oasis haben Ihre Fans auf Ihrer Homepage dazu aufgerufen zu schreiben, was Oasis Ihnen bedeutet) sowie Kommentaren von Noel zu den einzelnen Liedern - wirklich sehr amüsant zu lesen.
Toll find ich auch das beiliegende Live Konzert vom Juli 2009 - somit komm ich auch in den Live Genuß von den neueren Liedern wie "I'm outta Time", "The Shock of Lightning" sowie meinem absoluten Lieblingslied "The Masterplan". Besonders hervorheben möchte ich "Don't look back in anger" - gespielt in einer wunderschönen akkustischen Version!
Mein persönliches Highlight jedoch ist die Video DVD mit ALLEN Videos die die Band je gemacht hat.
Somit ein echtes Value for Money und ein geniales Paket einer wirklich genialen Band.
Tip am Rande: Unbedingt die Videos mit den Originalkommentaren von Noel und Liam anschauen...richtig genial
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2011
Best of-Kompilationen großartiger Bands sind immer eine schwierige Sache. Einerseits sind sie unerlässlich, um HörerInnen Zugang zur Musik der entsprechenden Band zu verschaffen, die kein Interesse daran haben, sämtliche Studioalben zu durchforsten; andererseits stößt man aber durch die Notwendigkeit, gute und wichtige Songs auszulassen, oftmals den geneigten Fan vor den Kopf, der seine Lieblinge durch die Veröffentlichung schlecht repräsentiert sieht. Bei Oasis, die mittlerweile nicht mehr existieren und es in den 15 abgebildeten Jahren auf immerhin 7 Studioalben gebracht haben, hat man für dieses Dilemma eine aus meiner Sicht ganz gute Lösung gefunden: "Time Flies...1994-2009" ist einfach eine Zusammenstellung sämtlicher Single-Veröffentlichung der Band. Dies mag dazu führen, dass entscheidende Tracks der Bandgeschichte fehlen, weil sie schlicht und ergreifend nicht als Singles veröffentlicht wurden (sei es, weil sie zu lang fürs Radio erschienen wie "Slide Away" oder weil sie den typischen Bandsound nicht so recht repräsentierten wie das von Noel gesungene und akustisch instrumentierte "The Masterplan"), doch es hat den entscheidenden Vorteil, dass man sich jegliche Diskussionen um die Zusammenstellung der Songs sparen kann. Insofern ist dieses Vorgehen konsequent zu nennen, und es ist besonders deshalb sehr verträglich, weil es ja noch "Stop the Clocks", die andere Best of gibt, die die Gegenbewegung zu den harten Auswahlkriterien der Singles-Collection darstellt, nämlich die relativ frei gestaltete Zusammenstellung (vermeintlich) repräsentativer Tracks der Band.
Trotz dieses geschickten Vorgehens in Sachen Best ofs sollte man deutlich machen, dass "Time Flies..." sich als Kauf nur dann anbietet, wenn man die Studioalben nicht besitzt und auch kein Interesse daran hat, sie sich noch im Nachhinein zu besorgen. Ansonsten hat man einfach alles schon, und im Original-Albumkontext kommen die Stücke natürlich umso besser, weil mit ihrer unmittelbaren Entstehungsgeschichte verknüpft, zur Geltung. Das zwischen den ersten beiden Alben lediglich als Single veröffentlichte "Whatever" mag für den ein oder anderen ein Argument sein, hier doch nochmal zuzugreifen - allerdings gibt es die Nummer mittlerweile auch wieder sowohl als Maxi-CD als auch als Download, sodass man von einer lohnenden Investition bei "Time Flies..." nur sprechen kann, wenn man sich auf ein Best of beschränken will.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2014
Was soll man lange dazu sagen? - Die größte Band der Welt sind für mich nicht die Beatles. Ist nicht meine Generation. Meine Generation ist Oasis. "Live Forever", "Stop Crying Your Heart Out", "Whatever", "The Importance Of Being Idle", "Don't Look Back In Anger", "Little By Little" - alles klasse, alles toll. Zauberhaft! Mit ihren beiden ersten Alben haben Oasis Musikgeschichte geschrieben und sind in jeder Musikliste der besten Alben und besten Songs immer mit vertreten. Das schafft ja nun auch nicht jeder. Wundert mich auch nicht. Hier ist die Best Of. Alles drauf. Es gibt von mir fünf Sterne und dennoch: "Who Feels Love?" - das erkannte auch eine namhafte Musikzeitschrift - ist einer der allerschlechtesten Songs von ihnen. Ja, den mag ich auch so gar nicht. An dieser Stelle wäre ein Song wie "Rockin' Chair" klasse gewesen. Ansonsten top!! Diese Band hat sich in die Musikgeschichte eingemeißelt. Gut so.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich muss wirklich sagen, dass ich diese zwei Scheiben wieder rauf und runter gehört habe, wie wahrscheinlich jedes Oasis Album, was jemals erschienen ist.
Ich versuche einmal objektiv zu bewerten, warum man sich diese Best Of Platte kaufen sollte:

Es finden sich zwei Tracks, die auf keinem offiziellem Studio-Album bisher erschienen sind (Whatever (nur als Single), Lord Don't Slow Me Down (Nur auf der gleichnamigen DVD). Die zwei Tracks allein machen es schon wert dieses Album zu kaufen, weil sie einfach großartig sind. Außerdem wurde die Songliste wirklich gut ausgewählt. Liam neigt dazu immer die alten Songs über den Himmel zu loben (Definatly Maybe + Morning Glory) und sich auch bei seinen Konzerten sehr auf die "guten, alten" Sachen zu beschränken. Die alten Sachen sind natürlich auch hervorragend und bilden sicherlich Oasis musikalischen Höhepunkt. Dennoch findet jedes Studioalbum seinen eigenen Platz auf dem Best Of. Einige Alben haben natürlich immernoch deutliches Übergewicht, aber das war zu erwarten und ist auch richtig so. Zudem hat Noel auch Platz für einige Songs aus Liams Feder gelassen, was ich auch positiv bewerte (Songbird, I'm outta Time..).

Von mir gibts deswegen natürlich 5 Sterne.. Zuletzt muss ich noch sagen, dass dieses Album auch Aufschluß gibt wie sich Oasis selbst sah. Viel mehr als Rockband, als als Softrock- oder Popband.. Es sind eigentlich fast alle lauteren, "abgefuckten", erfolgreichen Tracks vorhanden (Bring It On Down ist die einzige die ich vermisse).
Wer also auf Oasis steht (entweder man hasst oder liebt sie) macht mit dem Kauf dieses Best Of Albums nichts verkehrt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2010
Endlich eine Best Of, die auch wirklich eine ist! Hier sind ALLE Hits enthalten. Besonders erwähnenswert die Tatsache das der Monstersong "Whatever" endlich wieder erhältlich ist! Diese Single (zwischen den ersten beiden Alben veröffentlicht) gab es bislang nicht mehr zu kaufen, weder als CD noch als Download. Dazu gibt es eine DVD mit ALLEN Videos (die Band hat teilweise verschiedene Videos für verschiedene Länder gedreht!), sowie eine Live-CD der finalen Show aus London. Dieses Paket ist für alle Fans, aber auch für jeden Neueinsteiger, der nichts oder nur wenig von Oasis besitzt.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2016
Sehr umfangreicher Sampler der alle wirklich guten Songs von Oasis zusammenfasst. Auch sehr schön die Videos zu den ausgewählten Singles. Für alle die Oasis mögen, aber noch keine Platte Zuhause zu stehen haben. Alle anderen könnten es sich als Sammeltrophäe in den Schrank stellen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden